home
       

ONLINE-KATALOG

AUKTION 56
   Auktion 56
  Highlights

Sortierung   ARTIKEL
Sortierung   KÜNSTLER

 alle Artikel
 nur Nachverkauf
 nur Zuschläge

Bildende Kunst 16.-18. Jh.

001 - 021

022 - 040

041 - 052


Slg. Martin Gelpke

060 - 080

081 - 102


Bildende Kunst 19. Jh.

111 - 120

121 - 140

141 - 160

161 - 180

181 - 200


Bildende Kunst 20.-21. Jh.

211 - 220

221 - 240

241 - 260

261 - 280

281 - 300

301 - 320

321 - 340

341 - 360

361 - 380

381 - 400

401 - 420

421 - 440

441 - 460

461 - 480

481 - 500

501 - 520

521 - 540

541 - 560

561 - 580

581 - 600

601 - 620

621 - 640

641 - 660

661 - 680

681 - 700

701 - 720

721 - 740

741 - 760

761 - 780

781 - 800

801 - 820

821 - 840

841 - 860

861 - 880

881 - 900

901 - 920

921 - 945


Fotografie

950 - 960

961 - 980


Skulpturen

990 - 1000

1001 - 1020

1021 - 1033


Figürliches Porzellan

1040 - 1052


Porzellan / Keramik

1053 - 1060

1061 - 1080

1081 - 1100

1101 - 1122


Glas

1130 - 1143


Studioglas

1144 - 1160

1161 - 1180

1181 - 1205


Schmuck

1211 - 1220

1221 - 1230


Silber

1240 - 1254


Kupfer

1259 - 1280


Zinn / Unedle Metalle

1290 - 1296


Asiatika

1300 - 1304


Uhren

1310 - 1312


Miscellaneen

1315 - 1318


Rahmen

1320 - 1343


Lampen

1350 - 1356


Mobiliar / Einrichtung

1360 - 1376


Teppiche

1380 - 1385





Suche mehr Suchoptionen
 <<<      >>>
Aufgrund der Regelungen des Urhebergesetzes können wir diese Abbildung nur zeitlich begrenzt veröffentlichen.

361   George Grosz "Akrobaten" / "Mord" / "Ausgang" / "Apachen" / "Magenbeschwerden" (aus "Ecce Homo"). Um 1922/1923.

George Grosz 1893 Berlin – 1959 ebenda

Offsetlithografien. Unsigniert. Aus der Mappe "Ecce Homo" mit 84 Offsetlithografien und 16 Offset-Reproduktionen der Aquarelle, Ausgabe "C" mit 6.000 - 8.000 Exemplaren (Gesamtauflage 10.000), publiziert vom Malik-Verlag, Berlin 1922-23. Jeweils im Medium beziffert "50", "12", "81", 58", "65" sowie von fremder Hand in Blei u.li. betitelt. Jeweils im Passepartout.
WVZ Dückers S I 50;12; 81; 58; 65.

Blätter leicht gebräunt sowie knick- und fingerspurig. Vereinzelt Blattecken und -ränder mit Fehlstellen, Knickspuren und leichtem Schimmelbefall. "Akrobaten" mehrfach mit Einrissen und einer Fehlstelle o.li. innerhalb der Darstellung.

Med. jew. 30 x 21,5 cm, Bl. jew. 36 x 26,5 cm, Psp. jew. 44 x 34 cm. 150 €
Zuschlag 120 €
KatNr. 362 Ella Grun, Stillleben mit Korb und Chrysanthemen. 1. H. 20. Jh.
KatNr. 362 Ella Grun, Stillleben mit Korb und Chrysanthemen. 1. H. 20. Jh.
KatNr. 362 Ella Grun, Stillleben mit Korb und Chrysanthemen. 1. H. 20. Jh.

362   Ella Grun, Stillleben mit Korb und Chrysanthemen. 1. H. 20. Jh.

Öl auf Leinwand. Signiert "E. Grun" im dunkelgrünen Hintergrund u.re. Verso auf dem Keilrahmen nochmals in Blei signiert "Ella Grun" o.li. In einer profilierten Holzleiste mit goldfarbener Sichtleiste gerahmt.

Leichter Farbabrieb und vereinzelte kleine Kratzer u.re. Geringe Leinwand-Deformationen an den ob. Ecken. Verso Staubablagerungen.

47,3 x 57 cm, Ra. 58 x 68 cm. 150 €
KatNr. 363 Ella Grun (zugeschr.), Herbststillleben mit Holunder und Hagebutten. 1. H. 20. Jh.
KatNr. 363 Ella Grun (zugeschr.), Herbststillleben mit Holunder und Hagebutten. 1. H. 20. Jh.
KatNr. 363 Ella Grun (zugeschr.), Herbststillleben mit Holunder und Hagebutten. 1. H. 20. Jh.

363   Ella Grun (zugeschr.), Herbststillleben mit Holunder und Hagebutten. 1. H. 20. Jh.

Öl auf Leinwand. Unsigniert. In einer breiten, profilierten Holzleiste mit goldfarbener Sichtleiste gerahmt.

Firnis gegilbt. Leinwand etwas locker sitzend und mit Klimakante. Kleine Malschicht-Fehlstellen am unteren Rand re. Rahmenfalz-Abdrücke umlaufend.

46,3 x 56,4 cm, Ra. 60,2 x 70,8 cm. 150 €
KatNr. 364 Hans-Hendrik Grimmling, Bäume in einer Landschaft. 1995.

364   Hans-Hendrik Grimmling, Bäume in einer Landschaft. 1995.

Hans-Hendrik Grimmling 1947 Zwenkau (Leipzig)

Öl auf Leinwand. Verso auf der Leinwand u.re. in schwarzem Faserstift signiert "Grimmling" und ausführlich datiert "juni 1995".

50,2 x 38,3 cm. 1.200 €
* Zzgl. Folgerechtsabgabe 2.00 %.
Zuschlag 1000 €
KatNr. 365 Hans-Hendrik Grimmling, Stillleben mit roten Blumen. 2001.

365   Hans-Hendrik Grimmling, Stillleben mit roten Blumen. 2001.

Hans-Hendrik Grimmling 1947 Zwenkau (Leipzig)

Öl und Acryl (blaue Farbpartien mit Perlglanzpigmenten) auf Leinwand. Verso auf der Leinwand in schwarzem Faserstift signiert "Grimmling" und datiert.

Technikbedingt unterschiedlicher Glanz.

13,3 x 18,1 cm. 350 €
* Zzgl. Folgerechtsabgabe 2.00 %.
Zuschlag 300 €
KatNr. 366 Curt Großpietsch
KatNr. 366 Curt Großpietsch
KatNr. 366 Curt Großpietsch

366   Curt Großpietsch "Selbstbildnis". 1960er Jahre.

Curt Großpietsch 1893 Leipzig – 1980 Dresden

Öl auf Leinwand, ganzflächig auf einen festen Karton kaschiert und verso umgeschlagen. Signiert "Curt Großpietsch" u.re. Verso auf dem Bildträger o.li. nochmals in Blei signiert sowie mit zwei neuen Klebeetiketten versehen, darauf u.a. bezeichnet, datiert und betitelt. In einer profilierten, glänzend schwarz gefassten Holzleiste mit goldfarbener Sichtleiste gerahmt. Verso Rahmen mit Vermerken einer Kunsthandlung.

Vgl. Katalog Kunstsammlung Gera S. 23.

Ecken etwas bestoßen und mit geringem Malschicht-Abrieb (in der Rahmung nicht sichtbar). Zwei Reißzwecklöchlein am li. und re. Rand im Bereich des Rahmenfalzes. Längliche weiße Farbspur o.li. Vereinzelt winzige bräunliche Flecken auf der Oberfläche.

45,9 x 31,7 cm, Ra. 53 x 38,6 cm. 6.000 €
KatNr. 367 Curt Großpietsch

367   Curt Großpietsch "Die Großmutter". 1922.

Curt Großpietsch 1893 Leipzig – 1980 Dresden

Radierung mit Plattenton auf gelblichem Papier. Unterhalb der Darstellung in Blei re. signiert "Curt Großpietsch" und datiert, li. technikbezeichnet. Hinter Glas in schmaler Holzleiste gerahmt.
WVZ Söder WV G 4, dort abweichend datiert 1923.

Pl. 14,9 x 19,6 cm, Ra. 32 x 42 cm. 180 €
Zuschlag 380 €
KatNr. 368 Curt Großpietsch, Drei groteske Figuren und Katze. 1930er Jahre.

368   Curt Großpietsch, Drei groteske Figuren und Katze. 1930er Jahre.

Curt Großpietsch 1893 Leipzig – 1980 Dresden

Federzeichnung in Tusche über Blei. Signiert u.re. "Curt Großpietsch". Hinter Glas in schmaler Holzleiste gerahmt.

Blatt leicht wellig.

19,5 x 13 cm, Ra. 42 x 32 cm. 500 €
Aufgrund der Regelungen des Urhebergesetzes können wir diese Abbildung nur zeitlich begrenzt veröffentlichen.

370   Hans Grundig, Paar auf einer Bank sitzend - Dresdner Heide. 1925.

Hans Grundig 1901 Dresden – 1958 Dresden

Aquarell auf chamoisfarbenem Papier. In Blei signiert u.re. "Hans Grundig" und datiert. An den o. Ecken im Passepartout montiert und hinter Glas in furnierter Holzleiste gerahmt.

Oberer Randbereich minimal finger- und knickspurig. Blattränder mit vereinzelten, ganz unscheinbaren Läsionen und oberflächlichem Farbabrieb.

42,7 x 32 cm, Ra. 66 x 54 cm. 5.500 - 6.000 €
* Zzgl. Folgerechtsabgabe 2.00 %.
Aufgrund der Regelungen des Urhebergesetzes können wir diese Abbildung nur zeitlich begrenzt veröffentlichen.

371   Hans Grundig "Gefangene". 1938.

Hans Grundig 1901 Dresden – 1958 Dresden

Radierung mit Plattenton auf Velin. Späterer Abzug. Unsigniert. In Kugelschreiber von Lea Grundig u.re. bezeichnet "Hans Grundig" und abweichend datiert "1936", mittig betitelt sowie li. bezeichnet "Tiere und Menschen". Aus der Folge "Tiere und Menschen".
WVZ Bernhardt D49,2 abweichend betitelt: Gejagt (Die Gejagten - Die Gehetzten).

Stockfleckig und leicht lichtrandig. Verso Reste älterer Montierung.

Pl. 25,5 x 39 cm, Bl. 37,5 x 46,2 cm. 120 €
* Zzgl. Folgerechtsabgabe 2.00 %.
Aufgrund der Regelungen des Urhebergesetzes können wir diese Abbildung nur zeitlich begrenzt veröffentlichen.

372   Lea Grundig "Schwangere I". 1936.

Lea Grundig 1906 Dresden – 1977 während einer Mittelmeerreise

Radierung mit Plattenton auf kräftigem Bütten. Späterer Abzug. In Blei unterhalb der Darstellung re. signiert "Lea Grundig" und abweichend datiert "1934", li. betitelt und bezeichnet "Zyklus Frauenleben". Blatt 5 der Folge "Frauenleben".
WVZ Rose 88.

Minimal knickspurig und o.re. leicht angeschmutzt.

Pl. 33 x 24,8 cm, Bl. 52,5 x 39 cm. 150 €
* Zzgl. Folgerechtsabgabe 2.00 %.
Zuschlag 130 €
Aufgrund der Regelungen des Urhebergesetzes können wir diese Abbildung nur zeitlich begrenzt veröffentlichen.

376   Herta Günther "Abend am See". 1969.

Herta Günther 1934 Dresden – 2018 Dresden

Farbradierung auf Velin. In Blei unterhalb der Darstellung re. signiert "Herta Günther" und datiert, mittig betitelt sowie li. nummeriert "11/30". Verso u.li. mit einer Widmung der Künstlerin aus dem Jahr 1972 versehen.
WVZ Schmidt 150 mit abweichendem Titel "Familie am Wasser".

Unscheinbar stockfleckig, Ecke u.li. leicht knickspurig. Re. Rand mit parallel verlaufendem Falz.

Pl. 12,9 x 10,8 cm, Bl. 23,7 x 18,2 cm. 180 €
* Zzgl. Folgerechtsabgabe 2.00 %.
Zuschlag 150 €
Aufgrund der Regelungen des Urhebergesetzes können wir diese Abbildung nur zeitlich begrenzt veröffentlichen.

377   Herta Günther "Café". 1969.

Herta Günther 1934 Dresden – 2018 Dresden

Farbradierung auf Bütten. In Blei unterhalb der Darstellung signiert "Herta Günter" und datiert sowie li. nummeriert "3/20".
WVZ Schmidt 122.

Blattrand leicht angeschmutzt und mit einem Wasserfleck u.li.

Pl. 23,2 x 19,8 cm, Bl. 47 x 35,5 cm. 240 €
* Zzgl. Folgerechtsabgabe 2.00 %.
Zuschlag 260 €
Aufgrund der Regelungen des Urhebergesetzes können wir diese Abbildung nur zeitlich begrenzt veröffentlichen.

378   Herta Günther "Für Damen". 1972.

Herta Günther 1934 Dresden – 2018 Dresden

Radierung auf Bütten. In Blei unterhalb der Darstellung re. signiert "H. Günther" und datiert sowie li. nummeriert "5/25" und betitelt.
WVZ Schmidt 241.

Pl. 17,3 x 13,8 cm, Bl. 33,6 x 24 cm. 120 €
* Zzgl. Folgerechtsabgabe 2.00 %.
Zuschlag 100 €
Aufgrund der Regelungen des Urhebergesetzes können wir diese Abbildung nur zeitlich begrenzt veröffentlichen.

379   Herta Günther "Im Gartenrestaurant". 1976.

Herta Günther 1934 Dresden – 2018 Dresden

Farbzinkografie auf kräftigem Maschinenbütten. In Blei unterhalb der Darstellung re. signiert "Herta Günter" und datiert sowie li. nummeriert "87/150".
WVZ Schmidt 327.

Leicht lichtrandig und knickspurig. Verso leicht aufgefasert durch eine ehemalige Montierung o.Mi.

St. 40,5 x 33,5 cm, Bl. 54,1 x 45,5 cm. 350 €
* Zzgl. Folgerechtsabgabe 2.00 %.
Aufgrund der Regelungen des Urhebergesetzes können wir diese Abbildung nur zeitlich begrenzt veröffentlichen.

380   Herta Günther "Grafik". 1980.

Herta Günther 1934 Dresden – 2018 Dresden

Farbzinkografie auf Maschinenbütten. In Blei u.re. signiert "Herta Günther". Plakat für die Ausstellung "Herta Günther, Grafik" Haus der Volkskunst, Galerie Patzig in Freital, im Mai 1980.
WVZ Schmidt 395.

Etwas vergilbt und leicht knickspurig. Die Blattecken mit Reißzwecklöchlein.

St. 58 x 39 cm, Bl. 65,5 x 48,5 cm. 100 €
* Zzgl. Folgerechtsabgabe 2.00 %.
Zuschlag 80 €
NACH OBEN  <<<      >>>


Die im Katalog ausgewiesenen Preise sind Schätzpreise. Die Mehrheit der Artikel ist differenzbesteuert, auf den Zuschlagspreis wird damit keine Mehrwertsteuer erhoben.

* Artikel von Künstlern, für die durch die VG Bildkunst eine Folgerechtsabgabe erhoben wird, sind durch den Zusatz "zzgl. Folgerechts-Anteil 2,5%" gekennzeichnet. (Versteigerungsbedingungen Punkt 7.4.)

HOME |  E-MAIL © SCHMIDT KUNSTAUKTIONEN DRESDEN OHG  |   IMPRESSUM  DATENSCHUTZ