home
       

ONLINE-KATALOG

AUKTION 56
   Auktion 56
  Highlights

Sortierung   ARTIKEL
Sortierung   KÜNSTLER

 alle Artikel
 nur Nachverkauf
 nur Zuschläge

Bildende Kunst 16.-18. Jh.

001 - 021

022 - 040

041 - 052


Slg. Martin Gelpke

060 - 080

081 - 102


Bildende Kunst 19. Jh.

111 - 120

121 - 140

141 - 160

161 - 180

181 - 200


Bildende Kunst 20.-21. Jh.

211 - 220

221 - 240

241 - 260

261 - 280

281 - 300

301 - 320

321 - 340

341 - 360

361 - 380

381 - 400

401 - 420

421 - 440

441 - 460

461 - 480

481 - 500

501 - 520

521 - 540

541 - 560

561 - 580

581 - 600

601 - 620

621 - 640

641 - 660

661 - 680

681 - 700

701 - 720

721 - 740

741 - 760

761 - 780

781 - 800

801 - 820

821 - 840

841 - 860

861 - 880

881 - 900

901 - 920

921 - 945


Fotografie

950 - 960

961 - 980


Skulpturen

990 - 1000

1001 - 1020

1021 - 1033


Figürliches Porzellan

1040 - 1052


Porzellan / Keramik

1053 - 1060

1061 - 1080

1081 - 1100

1101 - 1122


Glas

1130 - 1143


Studioglas

1144 - 1160

1161 - 1180

1181 - 1205


Schmuck

1211 - 1220

1221 - 1230


Silber

1240 - 1254


Kupfer

1259 - 1280


Zinn / Unedle Metalle

1290 - 1296


Asiatika

1300 - 1304


Uhren

1310 - 1312


Miscellaneen

1315 - 1318


Rahmen

1320 - 1343


Lampen

1350 - 1356


Mobiliar / Einrichtung

1360 - 1376


Teppiche

1380 - 1385





Suche mehr Suchoptionen
 <<<      >>>
KatNr. 961 Lotte Jacobi

961   Lotte Jacobi "Pauline Koner und photogenic". Um 1950.

Lotte Jacobi 1896 Thorn, Westpreußen (Polen) – 1990 Concord/New Hampshire, USA

Fotomontage, Silbergelatineabzug auf Kodakpapier (Fotopostkarte) mit vergrößertem Ausschnitt. In Kugelschreiber u.li. signiert "Lotte Jacobi". Verso o.li. in Kugelschreiber (von Künstlerhand?) bezeichnet "Pauline Koner, dancer, photomontage". Variabel im Passepartout hinter Schutzfolie montiert.

Kat. "Atelier Lotte Jacobi", Das Verborgene Museum, Berlin 1997, Tafel 117.
Kat. "lotte jacobi. photographien", hrsg. von Hannelore Fischer, Köln 2012, S. 7.

Ecken und Kanten minimal gestaucht. O.re. und li. unscheinbare, weiße Flecken aus Entwicklungsprozess.

8,8 x 13,7 cm, Psp.61 x 43 cm. 350 €
Zuschlag 3.200 €
Aufgrund der Regelungen des Urhebergesetzes können wir diese Abbildung nur zeitlich begrenzt veröffentlichen.

962   Edmund Kesting, Das Kugelhaus auf dem Ausstellungsgelände in Dresden. 1936.

Edmund Kesting 1892 Dresden – 1970 Birkenwerder
Werner Lieberknecht 1961 Dresden

Fotografie auf Barytpapier. Späterer Abzug von 2004 vom Glas-Negativ aus dem Nachlass des Künstlers. Abgezogen von Werner Lieberknecht in 30 Exemplaren. Verso mit dem Stempel der Galerie Döbele, Dresden, versehen und in Blei nummeriert "18/30".

Verso Reste älterer Montierung.

Darst. 39,5 x 30 cm, Bl. 45,9 x 36 cm. 240 €
* Zzgl. Folgerechtsabgabe 2.00 %.
Zuschlag 200 €
Aufgrund der Regelungen des Urhebergesetzes können wir diese Abbildung nur zeitlich begrenzt veröffentlichen.

963   Edmund Kesting "Der Komponist Max Butting". 1950.

Edmund Kesting 1892 Dresden – 1970 Birkenwerder

Fotografie, Vintage-Abzug auf Barytpapier. Unsigniert. Verso u.li. in Blei von fremder Hand beziffert. Variabel im Passepartout montiert.

Ecken leicht gestaucht. Ganz unscheinbare oberflächliche Kratz- und Wischspuren sowie winziger brauner Fleck o.Mi.

30 x 24 cm, 50 x 40 cm. 500 €
* Zzgl. Folgerechtsabgabe 2.00 %.
Zuschlag 320 €
KatNr. 964 Robert Lenz, Blick über den Mae Nam Chao Phraya auf Wat Chaeng (heute Wat Arun), Bangkok. Um 1900.

964   Robert Lenz, Blick über den Mae Nam Chao Phraya auf Wat Chaeng (heute Wat Arun), Bangkok. Um 1900.

Robert Lenz 1864 Trier – 1929 München

Silbergelatineabzug. Unsigniert.

Vgl. Bautze, Joachim, K.: Unseen Siam. Early photography 1860-1910. River Books, Bangkok 2016, S. 307, pl. 37 und pl. 38.
Die dort abgebildeten Fotografien waren Bestandteil des um 1901 veröffentlichten, zweiteiligen Albums "Memories of Siam". Vorliegender Abzug entstand wohl im Zuge einer Serie, wurde jedoch nicht in das Album aufgenommen.

Provenienz: Sammlung Bruno Steinhorst.

Knickspurig. Ecken teils deutlich geknickt und mit oberflächlichen Verlusten. Angegilbt und minimal stockfleckig.

22 x 28,8 cm. 100 €
Zuschlag 80 €
Aufgrund der Regelungen des Urhebergesetzes können wir diese Abbildung nur zeitlich begrenzt veröffentlichen.

965   H. Schlitter, Die Tänzerin Gret Palucca. 1923.

H. Schlitter 20. Jh.

Silbergelatineabzug. Unsigniert. Verso mit dem Stempel "Berlins Modenblatt" versehen sowie in Farbstift bezeichnet "Palucca", in Blei datiert und beziffert "8" sowie künstlerbezeichnet.

Unscheinbar angeschmutzt und zwei Ecken leicht geknickt.

15,4 x 10,8 cm, Bl. 17,5 x 11,5 cm. 150 €
Zuschlag 120 €
Aufgrund der Regelungen des Urhebergesetzes können wir diese Abbildung nur zeitlich begrenzt veröffentlichen.

966   Herbert Schneider, Im Atelier. Ende 1970er/Anfang 1980er Jahre.

Herbert Schneider 1924 Griesebach – 1984

Fotografie, collagiert, auf weißen Untersatzkarton klebemontiert. Verso in Faserstift mit dem Namen des Künstlers bezeichnet, betitelt und mit Maßangaben versehen.

Leicht angeschmutzt und mit bräunlichen Wasserflecken u.li. und verso.

Ca. 23 x 26 cm. 80 €
* Zzgl. Folgerechtsabgabe 2.00 %.
KatNr. 969 Josef Sudek
KatNr. 969 Josef Sudek
KatNr. 969 Josef Sudek

969   Josef Sudek "Straßenbahn am Morgen (Prag)"/"Zwei nasse Blätter"/Porträt eines Mannes (Im Treppenhaus). 1924/1932/1938.

Josef Sudek 1896 Kolín, Böhmen – 1976 Prag

Silbergelatineabzüge. Unsigniert. Jeweils verso von fremder Hand in Faserstift bezeichnet, betitelt und datiert. Spätere Abzüge oder Fotoreproduktionen.

"Straßenbahn am Morgen" abgebildet in: Fárová, Anna: Josef Sudek. München 1999, S. 166.
"Zwei nasse Blätter" abgebildet in: Fárová, Anna: Josef Sudek. Zátiší. Prag 2008, Nr. 26.

Minimal knick- und fingerspurig, vereinzelte leichte Kratzspuren. 'Straßenbahn' deutlich beschnitten. 'Blätter' leicht beschnitten.

18,7 x 15,9 cm; 21,2 x 16,4 cm; 22 x 16,2 cm. 150 €
* Zzgl. Folgerechtsabgabe 2.00 %.
Zuschlag 100 €
KatNr. 970 Josef Sudek, Aus dem Zyklus

970   Josef Sudek, Aus dem Zyklus "Die Fenster meines Ateliers". 1954.

Josef Sudek 1896 Kolín, Böhmen – 1976 Prag

Silbergelatineabzug auf Barytpapier mit Seidenraster. Unsigniert. Verso u.re. in Blei von fremder Hand bezeichnet "Foto: Josef Sudek". Entstehungszeitlicher oder späterer Abzug.

Minimal knick- und kratzspurig und Kanten leicht bestoßen.

Darst. 28,6 x 17 cm, Bl. 30 x 23,8 cm. 180 €
* Zzgl. Folgerechtsabgabe 2.00 %.
KatNr. 971 Josef Sudek, Aus dem Zyklus

971   Josef Sudek, Aus dem Zyklus "Stilleben". 1968.

Josef Sudek 1896 Kolín, Böhmen – 1976 Prag

Silbergelatineabzug auf Barytpapier mit Seidenraster. Unsigniert. Verso u.re. in Blei von fremder Hand bezeichnet "Foto: Josef Sudek", betitelt und datiert. Entstehungszeitlicher oder späterer Abzug.

Minimal knick- und kratzspurig. Ecke o.re. geknickt und Kanten leicht bestoßen.

Darst. 28 x 21,4 cm, Bl. 30 x 23,8 cm. 180 €
* Zzgl. Folgerechtsabgabe 2.00 %.
KatNr. 972 John Thomson (zugeschr.)

972   John Thomson (zugeschr.) "Die Früchte Siams". Spätes 19. Jh.

John Thomson 1837 Edinburgh – 1921 ebenda

Silbergelatineabzug, Studiofotografie. Unsigniert. Verso in Blei altbezeichnet "Die Früchte Siams".

Provenienz: Sammlung Bruno Steinhorst.

Minimal knickspurig sowie Randbereiche unscheinbar fleckig.

16,2 x 21,7 cm. 100 €
Zuschlag 80 €
KatNr. 973 Atelier Robert Z'Berg, Photographie & Verlag Fernande Wien/Berchtesgaden, Ferd. Finsterlin in München. 15 Aufnahmen von den Schweizer Alpen (Kanton Uri) und den Voralpen. 1883-1887.
KatNr. 973 Atelier Robert Z'Berg, Photographie & Verlag Fernande Wien/Berchtesgaden, Ferd. Finsterlin in München. 15 Aufnahmen von den Schweizer Alpen (Kanton Uri) und den Voralpen. 1883-1887.
KatNr. 973 Atelier Robert Z'Berg, Photographie & Verlag Fernande Wien/Berchtesgaden, Ferd. Finsterlin in München. 15 Aufnahmen von den Schweizer Alpen (Kanton Uri) und den Voralpen. 1883-1887.
KatNr. 973 Atelier Robert Z'Berg, Photographie & Verlag Fernande Wien/Berchtesgaden, Ferd. Finsterlin in München. 15 Aufnahmen von den Schweizer Alpen (Kanton Uri) und den Voralpen. 1883-1887.
KatNr. 973 Atelier Robert Z'Berg, Photographie & Verlag Fernande Wien/Berchtesgaden, Ferd. Finsterlin in München. 15 Aufnahmen von den Schweizer Alpen (Kanton Uri) und den Voralpen. 1883-1887.
KatNr. 973 Atelier Robert Z'Berg, Photographie & Verlag Fernande Wien/Berchtesgaden, Ferd. Finsterlin in München. 15 Aufnahmen von den Schweizer Alpen (Kanton Uri) und den Voralpen. 1883-1887.
KatNr. 973 Atelier Robert Z'Berg, Photographie & Verlag Fernande Wien/Berchtesgaden, Ferd. Finsterlin in München. 15 Aufnahmen von den Schweizer Alpen (Kanton Uri) und den Voralpen. 1883-1887.
KatNr. 973 Atelier Robert Z'Berg, Photographie & Verlag Fernande Wien/Berchtesgaden, Ferd. Finsterlin in München. 15 Aufnahmen von den Schweizer Alpen (Kanton Uri) und den Voralpen. 1883-1887.
KatNr. 973 Atelier Robert Z'Berg, Photographie & Verlag Fernande Wien/Berchtesgaden, Ferd. Finsterlin in München. 15 Aufnahmen von den Schweizer Alpen (Kanton Uri) und den Voralpen. 1883-1887.
KatNr. 973 Atelier Robert Z'Berg, Photographie & Verlag Fernande Wien/Berchtesgaden, Ferd. Finsterlin in München. 15 Aufnahmen von den Schweizer Alpen (Kanton Uri) und den Voralpen. 1883-1887.
KatNr. 973 Atelier Robert Z'Berg, Photographie & Verlag Fernande Wien/Berchtesgaden, Ferd. Finsterlin in München. 15 Aufnahmen von den Schweizer Alpen (Kanton Uri) und den Voralpen. 1883-1887.
KatNr. 973 Atelier Robert Z'Berg, Photographie & Verlag Fernande Wien/Berchtesgaden, Ferd. Finsterlin in München. 15 Aufnahmen von den Schweizer Alpen (Kanton Uri) und den Voralpen. 1883-1887.
KatNr. 973 Atelier Robert Z'Berg, Photographie & Verlag Fernande Wien/Berchtesgaden, Ferd. Finsterlin in München. 15 Aufnahmen von den Schweizer Alpen (Kanton Uri) und den Voralpen. 1883-1887.
KatNr. 973 Atelier Robert Z'Berg, Photographie & Verlag Fernande Wien/Berchtesgaden, Ferd. Finsterlin in München. 15 Aufnahmen von den Schweizer Alpen (Kanton Uri) und den Voralpen. 1883-1887.
KatNr. 973 Atelier Robert Z'Berg, Photographie & Verlag Fernande Wien/Berchtesgaden, Ferd. Finsterlin in München. 15 Aufnahmen von den Schweizer Alpen (Kanton Uri) und den Voralpen. 1883-1887.

973   Atelier Robert Z'Berg, Photographie & Verlag Fernande Wien/Berchtesgaden, Ferd. Finsterlin in München. 15 Aufnahmen von den Schweizer Alpen (Kanton Uri) und den Voralpen. 1883-1887.

Albuminabzüge, vollständig auf Untersatzkarton kaschiert. Jeweils mit dem Namen des Fotoateliers versehen, in Blei beziffert sowie verso jeweils ortsbezeichnet, vereinzelt datiert.
Mit folgenden Motiven: Die Kampenwand vom Bahnhof Prien, St. Gothardt in der Schweiz, Pont de Diable, Route de Schöllenen, Axentunel, der Königsee von der Kesselalpe, Berchtesgaden vom Oberherzogberg, Salzburg mit Glockenspiel am Residenzplatz, Gradierhaus in Reichenhall, Chiemsee mit Fraueninsel sowie Bludenz und Umgebung.

Vereinzelt leicht kratzspurig und etwas fleckig. "Chiemsee" mit trockenen Klebespuren o.re.

Jew. ca. 11 x 16,5 cm. 120 €
KatNr. 974 Unbekannter Fotograf, Wolfgang Mattheuer und Bernhard Heisig im Gespräch in Mattheuers Wohnung. Um 1980.

974   Unbekannter Fotograf, Wolfgang Mattheuer und Bernhard Heisig im Gespräch in Mattheuers Wohnung. Um 1980.

Silbergelatineabzug (?) auf Fotopapier. Verso von fremder Hand in Faserstift bezeichnet und datiert.

Leicht knickspurig.

13 x 18 cm. 60 €
Zuschlag 50 €
KatNr. 975 Unbekannter Fotograf, Norbert Wagenbrett in seinem Atelier. 1985-1987.

975   Unbekannter Fotograf, Norbert Wagenbrett in seinem Atelier. 1985-1987.

Silbergelatineabzug (?) auf Fotopapier. Unsigniert. Verso bezeichnet mit dem Namen des Künstlers.

Minimal fingerspurig, verso leicht fleckig.

18,3 x 24 cm. 60 €
KatNr. 976 Unbekannter Fotograf, Tempelhöhle Khao Luang, Phetchaburi in Thailand. Um 1900.

976   Unbekannter Fotograf, Tempelhöhle Khao Luang, Phetchaburi in Thailand. Um 1900.

Silbergelatineabzug. Unsigniert.

Provenienz: Sammlung Bruno Steinhorst.

Ecken knickspurig. U. und li. Rand mehrfach mit Läsionen. Gegilbter Abrieb im Bildträger u.li. (ca. 2 cm). Verso o. Rand mit Resten älterer Montierung, leicht stockfleckig.

28,2 x 19 cm. 100 €
KatNr. 977 Unbekannter Fotograf, Otto Dix mit Modell Hansi (?) im Atelier. Um 1921.

977   Unbekannter Fotograf, Otto Dix mit Modell Hansi (?) im Atelier. Um 1921.

Bromöldrucke oder Silbergelatineabzug, getönt (?) auf Postkarte, verso in Blei bezeichnet "Dix und Modell" sowie "Fotograf unbekannt". Mit neuzeitlicher Reproduktion des Negativs.

Vgl. dazu motivisch die Zeichnung "Porträtstudie", um 1921, Dix-Arch.-Nr. 20067, heute wohl Westfälisches Landesmuseum.

Oberflächliche Wischspuren und Kanten leicht ungerade geschnitten.

13,9 x 8,8 cm, Negativ 11,8 x 8,9 cm. 240 €
Zuschlag 360 €
KatNr. 978 Unbekannter Fotograf, Zwei Aufnahmen von Willy Kriegel vor einem seiner Gemälde. 1950er Jahre.
KatNr. 978 Unbekannter Fotograf, Zwei Aufnahmen von Willy Kriegel vor einem seiner Gemälde. 1950er Jahre.

978   Unbekannter Fotograf, Zwei Aufnahmen von Willy Kriegel vor einem seiner Gemälde. 1950er Jahre.

Fotografien auf Agfa-Karton (im Postkartenformat) bzw. auf Agfa-Fotopapier. Eine Arbeit als Negativ.

Beide Abzüge etwas gewellt. Negativ mit leichten Knick- und Kratzspuren.

22,8 x 16,7 cm; 14 x 9 cm. 80 €
KatNr. 979 Verschiedene sächsische Fotografen, Historische Aufnahmen von Chemnitz, der Sächsischen Schweiz und dem Erzgebirge. 2. H. 19. Jh.
KatNr. 979 Verschiedene sächsische Fotografen, Historische Aufnahmen von Chemnitz, der Sächsischen Schweiz und dem Erzgebirge. 2. H. 19. Jh.
KatNr. 979 Verschiedene sächsische Fotografen, Historische Aufnahmen von Chemnitz, der Sächsischen Schweiz und dem Erzgebirge. 2. H. 19. Jh.
KatNr. 979 Verschiedene sächsische Fotografen, Historische Aufnahmen von Chemnitz, der Sächsischen Schweiz und dem Erzgebirge. 2. H. 19. Jh.
KatNr. 979 Verschiedene sächsische Fotografen, Historische Aufnahmen von Chemnitz, der Sächsischen Schweiz und dem Erzgebirge. 2. H. 19. Jh.
KatNr. 979 Verschiedene sächsische Fotografen, Historische Aufnahmen von Chemnitz, der Sächsischen Schweiz und dem Erzgebirge. 2. H. 19. Jh.
KatNr. 979 Verschiedene sächsische Fotografen, Historische Aufnahmen von Chemnitz, der Sächsischen Schweiz und dem Erzgebirge. 2. H. 19. Jh.
KatNr. 979 Verschiedene sächsische Fotografen, Historische Aufnahmen von Chemnitz, der Sächsischen Schweiz und dem Erzgebirge. 2. H. 19. Jh.
KatNr. 979 Verschiedene sächsische Fotografen, Historische Aufnahmen von Chemnitz, der Sächsischen Schweiz und dem Erzgebirge. 2. H. 19. Jh.

979   Verschiedene sächsische Fotografen, Historische Aufnahmen von Chemnitz, der Sächsischen Schweiz und dem Erzgebirge. 2. H. 19. Jh.

Albuminabzüge, jeweils vollständig auf Untersatzkarton kaschiert. Dort überwiegend in Blei ortsbezeichnet und beziffert. Ein Untersatz farbig geprägt betitelt und mit Angaben zum Verlag "Römmler & Jonas" in Dresden versehen sowie datiert "1887".
Mit sechs Motiven aus Chemnitz und Umgebung (u.a. Eingang Freimaurerloge, Höhere Mädchenschule in der Brückenstraße, Innenraum des Wohnhauses von E. Fischer (?) in der Poststraße und einem Parkentwurf durch Fischer), zwei Ansichten Sächsische Schweiz (Basteibrücke und Augustusburg) sowie Blick von der Falkenhorstwand (Erzgebirge).

Insgesamt leicht kratzspurig. Ein Abzug (Augustusburg) mit stärkeren Druck- und Kratzspuren sowie etwas fleckig.

Jew. ca. 11 x 16,5 cm. 110 €
KatNr. 980 Verschiedene Dresdner Fotografen, Drei Porträtdarstellungen von Erhard Hippold und Gussy Ahnert. 1930er bis 1940er Jahre.
KatNr. 980 Verschiedene Dresdner Fotografen, Drei Porträtdarstellungen von Erhard Hippold und Gussy Ahnert. 1930er bis 1940er Jahre.
KatNr. 980 Verschiedene Dresdner Fotografen, Drei Porträtdarstellungen von Erhard Hippold und Gussy Ahnert. 1930er bis 1940er Jahre.

980   Verschiedene Dresdner Fotografen, Drei Porträtdarstellungen von Erhard Hippold und Gussy Ahnert. 1930er bis 1940er Jahre.

Silbergelatineabzüge (?) auf Fotopapier. Eine Arbeit verso bezeichnet und datiert.

Leicht gewellt und mit unscheinbaren Kratzspuren.

15 x 13,2 cm; 14 x 13,2 cm; 12,2 x 16,3 cm. 120 €
NACH OBEN  <<<      >>>


Die im Katalog ausgewiesenen Preise sind Schätzpreise. Die Mehrheit der Artikel ist differenzbesteuert, auf den Zuschlagspreis wird damit keine Mehrwertsteuer erhoben.

* Artikel von Künstlern, für die durch die VG Bildkunst eine Folgerechtsabgabe erhoben wird, sind durch den Zusatz "zzgl. Folgerechts-Anteil 2,5%" gekennzeichnet. (Versteigerungsbedingungen Punkt 7.4.)

HOME |  E-MAIL © SCHMIDT KUNSTAUKTIONEN DRESDEN OHG  |   IMPRESSUM  DATENSCHUTZ