home
       

ONLINE-KATALOG

AUKTION 56
   Auktion 56
  Highlights

Sortierung   ARTIKEL
Sortierung   KÜNSTLER

 alle Artikel
 nur Nachverkauf
 nur Zuschläge

Bildende Kunst 16.-18. Jh.

001 - 021

022 - 040

041 - 052


Slg. Martin Gelpke

060 - 080

081 - 102


Bildende Kunst 19. Jh.

111 - 120

121 - 140

141 - 160

161 - 180

181 - 200


Bildende Kunst 20.-21. Jh.

211 - 220

221 - 240

241 - 260

261 - 280

281 - 300

301 - 320

321 - 340

341 - 360

361 - 380

381 - 400

401 - 420

421 - 440

441 - 460

461 - 480

481 - 500

501 - 520

521 - 540

541 - 560

561 - 580

581 - 600

601 - 620

621 - 640

641 - 660

661 - 680

681 - 700

701 - 720

721 - 740

741 - 760

761 - 780

781 - 800

801 - 820

821 - 840

841 - 860

861 - 880

881 - 900

901 - 920

921 - 945


Fotografie

950 - 960

961 - 980


Skulpturen

990 - 1000

1001 - 1020

1021 - 1033


Figürliches Porzellan

1040 - 1052


Porzellan / Keramik

1053 - 1060

1061 - 1080

1081 - 1100

1101 - 1122


Glas

1130 - 1143


Studioglas

1144 - 1160

1161 - 1180

1181 - 1205


Schmuck

1211 - 1220

1221 - 1230


Silber

1240 - 1254


Kupfer

1259 - 1280


Zinn / Unedle Metalle

1290 - 1296


Asiatika

1300 - 1304


Uhren

1310 - 1312


Miscellaneen

1315 - 1318


Rahmen

1320 - 1343


Lampen

1350 - 1356


Mobiliar / Einrichtung

1360 - 1376


Teppiche

1380 - 1385





Suche mehr Suchoptionen
 <<<      >>>
KatNr. 1315 Wandkonsole. Deutsch. Wohl 1. H. 19. Jh.

1315   Wandkonsole. Deutsch. Wohl 1. H. 19. Jh.

Eiche, nussbaumfurniert, rötlich gebeizt. Prismatisch gearbeiteter Korpus mit abschließender, reliefiert gearbeiteter Blattknospe. Das Gesims ausschwingend, die Deckplatte leicht hervorkragend. Verso mit Aufhängevorrichtung.

Fachmännische Furnierergänzung. Furnier mit feinen Trocknungsrissen und punktuellen Druckspuren. Furnier einer Seite etwas ausgeblichen.

H. 41,5 cm. 250 €
Zuschlag 220 €
KatNr. 1316 Jugendstil-Schreibzeug mit Entengruppe. Otto Hoffmann. Um 1910.

1316   Jugendstil-Schreibzeug mit Entengruppe. Otto Hoffmann. Um 1910.

Otto Hoffmann Erste Erw. 1885 – letzte Erw. 1915

Bronze, gegossen und dunkelbraun patiniert sowie montiert. Zweiteilig, bestehend aus einer querrechteckigen Schreibschale in Form eines Teichs mit plastisch ausgearbeiteten Enten und Tintenfasshalter mit Deckel sowie einer Löschwiege mit vollplastisch ausgearbeiteter Ente. Die Schreibschale seitlich in der Form signiert "Otto Hoffmann". Unterseits mit dem geprägten Schriftzug "ECHTE BRONCE".

Tintenfasseinsatz fehlt. Bronze mit Oxidationsflecken und Patina partiell etwas berieben. Unterseite mit Gussunebenheiten.

Schreibschale 20 x 37,8 x 10,5cm, Löschwiege 15 x 8,5 cm, Gew. 4,2 kg. 500 €
KatNr. 1317 Gitarrenlaute. Südspanien. 1920er Jahre.
KatNr. 1317 Gitarrenlaute. Südspanien. 1920er Jahre.

1317   Gitarrenlaute. Südspanien. 1920er Jahre.

Verschiedene Hölzer, lackpoliert, Bein und Metall. Korpus in Gitarrenform, zum Hals einschwingend. Flache Decke in gestreifte Textur, verso leicht gewölbter Korpus aus neun Spänen. Geschweifter Saitenhalter, rundes Schalloch. Gebogter Kopf mit Mechanik, sechs Wirbel. Decke unten mit einem intarsierten Halbstern, das Schalloch und die Decke mittels mehrreihiger Fadenintarsien akzentuiert.

Saitenhalter restauriert und/oder ergänzt. Politur teils berieben und mit Druckspuren, eine Zarge oberhalb mit deutlicheren Druck- und Abriebspuren sowie Trockenrissen. Späne mit minimaler Fugenbildung. Bein gegilbt und mit minimalen Materialrisslein. Rosette fehlt. Stahlsaiten neu bespannt.

L. ges. 96 cm, Mensur L. 60,2 cm. 150 €
KatNr. 1318 Ringklappen-Oboe mit Koffer. Wohl Frühes 20. Jh.
KatNr. 1318 Ringklappen-Oboe mit Koffer. Wohl Frühes 20. Jh.
KatNr. 1318 Ringklappen-Oboe mit Koffer. Wohl Frühes 20. Jh.
KatNr. 1318 Ringklappen-Oboe mit Koffer. Wohl Frühes 20. Jh.
KatNr. 1318 Ringklappen-Oboe mit Koffer. Wohl Frühes 20. Jh.

1318   Ringklappen-Oboe mit Koffer. Wohl Frühes 20. Jh.

Ebenholz (?) und Neusilber (?) sowie Pfahlrohr. Dreiteiliger Aufbau mit konischer Bohrung aus Oberstück, Mittelstück und Becher (Fußstück). Ober- und Mittelstück mit korkummantelten Zapfen. Ober- und Mittelstück mit oberer Führung sowie unterer Führung, die Klappen mit Klappenpolster. Zusätzlich zwei Mundstücke (Rohr). Ungemarkt. Im originalen Koffer.

Nutzungsspuren. Restaurierungsbedürftig. Klappen schwergängig. Zapfenummantelung zu erneuern. Etui mit deutlichen Gebrauchsspuren.

L. 58 cm (ohne Mundstück), L. 63 cm (mit Mundstück). 120 €
Zuschlag 120 €
NACH OBEN  <<<      >>>


Die im Katalog ausgewiesenen Preise sind Schätzpreise. Die Mehrheit der Artikel ist differenzbesteuert, auf den Zuschlagspreis wird damit keine Mehrwertsteuer erhoben.

* Artikel von Künstlern, für die durch die VG Bildkunst eine Folgerechtsabgabe erhoben wird, sind durch den Zusatz "zzgl. Folgerechts-Anteil 2,5%" gekennzeichnet. (Versteigerungsbedingungen Punkt 7.4.)

HOME |  E-MAIL © SCHMIDT KUNSTAUKTIONEN DRESDEN OHG  |   IMPRESSUM  DATENSCHUTZ