home
       

ONLINE-KATALOG

AUKTION 56
   Auktion 56
  Highlights

Sortierung   ARTIKEL
Sortierung   KÜNSTLER

 alle Artikel
 nur Nachverkauf
 nur Zuschläge

Bildende Kunst 16.-18. Jh.

001 - 021

022 - 040

041 - 052


Slg. Martin Gelpke

060 - 080

081 - 102


Bildende Kunst 19. Jh.

111 - 120

121 - 140

141 - 160

161 - 180

181 - 200


Bildende Kunst 20.-21. Jh.

211 - 220

221 - 240

241 - 260

261 - 280

281 - 300

301 - 320

321 - 340

341 - 360

361 - 380

381 - 400

401 - 420

421 - 440

441 - 460

461 - 480

481 - 500

501 - 520

521 - 540

541 - 560

561 - 580

581 - 600

601 - 620

621 - 640

641 - 660

661 - 680

681 - 700

701 - 720

721 - 740

741 - 760

761 - 780

781 - 800

801 - 820

821 - 840

841 - 860

861 - 880

881 - 900

901 - 920

921 - 945


Fotografie

950 - 960

961 - 980


Skulpturen

990 - 1000

1001 - 1020

1021 - 1033


Figürliches Porzellan

1040 - 1052


Porzellan / Keramik

1053 - 1060

1061 - 1080

1081 - 1100

1101 - 1122


Glas

1130 - 1143


Studioglas

1144 - 1160

1161 - 1180

1181 - 1205


Schmuck

1211 - 1220

1221 - 1230


Silber

1240 - 1254


Kupfer

1259 - 1280


Zinn / Unedle Metalle

1290 - 1296


Asiatika

1300 - 1304


Uhren

1310 - 1312


Miscellaneen

1315 - 1318


Rahmen

1320 - 1343


Lampen

1350 - 1356


Mobiliar / Einrichtung

1360 - 1376


Teppiche

1380 - 1385





Suche mehr Suchoptionen
 <<<      >>>
KatNr. 641 Georg Egmont Oehme, Bäuerliche Landschaft mit Weiher. 1922.
KatNr. 641 Georg Egmont Oehme, Bäuerliche Landschaft mit Weiher. 1922.
KatNr. 641 Georg Egmont Oehme, Bäuerliche Landschaft mit Weiher. 1922.

641   Georg Egmont Oehme, Bäuerliche Landschaft mit Weiher. 1922.

Georg Egmont Oehme 1890 Dresden – 1955 ebenda

Öl auf Leinwand. Signiert "OEHME" und datiert u.li. In einer profilierten, grau-braun lasierten Holzleiste mit heller Sichtleiste gerahmt. Keilrahmen verso mit Hersteller-Stempel auf unterer Leiste sowie auf einem Papieretikett in Kugelschreiber nummeriert "2" u.re.

Firnis leicht gegilbt. Untere Keilrahmenleiste mit aufgedoppelter Holzleiste. Geringer Malschicht-Abrieb entlang der Bildränder im Bereich des Rahmenfalzes. Leichte Deformation am unteren Rand li. Verso Leinwand fleckig.

59,4 x 67,3 cm, Ra. 72,6 x 80,5 cm. 500 €
Zuschlag 400 €
KatNr. 642 Georg Egmont Oehme, Liegender weiblicher Akt. 1924.
KatNr. 642 Georg Egmont Oehme, Liegender weiblicher Akt. 1924.
KatNr. 642 Georg Egmont Oehme, Liegender weiblicher Akt. 1924.

642   Georg Egmont Oehme, Liegender weiblicher Akt. 1924.

Georg Egmont Oehme 1890 Dresden – 1955 ebenda

Öl auf Leinwand. Signiert "Georg Oehme" und datiert u.re. Vermerk in Blei, wohl von fremder Hand am unteren Spannrand "61 X 71". Verso auf re. Keilrahmenschenkel nummeriert in Blei "201". In einer breiten, rotbraunen Holzleiste mit goldfarbenem, ornamentalen Außenprofil gerahmt.

Leichte Deformationen in der Leinwand u.re. und verso fleckig. Ausbesserung an einem ehem. Riss re.Mi. sowie weitere kleine Retuschen an Fehlstellen. Alterskrakelee in Pastositäten.

34,5 x 64,8 cm, Ra. 51,2 x 80,4 cm. 950 €
KatNr. 643 Ernst Oppler, Pas de deux. 1920er Jahre.

643   Ernst Oppler, Pas de deux. 1920er Jahre.

Ernst Oppler 1867 Hannover – 1929 Berlin

Radierung. Unterhalb der Darstellung in Blei re. signiert "E. Oppler" und li. nummeriert "42-120". Im Passepartout hinter Glas in schmaler Holzleiste gerahmt.

Leicht gebräunt, winziger Fleck außerhalb der Darstellung.

Pl. 23 x 17,5 cm, Ra. 35,5 x 27,5 cm. 80 €
Zuschlag 60 €
KatNr. 644 Deutscher Künstler, Männlicher Kopf. 1980.

644   Deutscher Künstler, Männlicher Kopf. 1980.

Mischtechnik (Gouache, Tusche und Kreide) auf kräftigem Papier. U.re. unleserlich signiert "P[...]" und datiert.

Blattecke u.re. mit Knickspuren.

58 x 42,3 cm. 100 €
Aufgrund der Regelungen des Urhebergesetzes können wir diese Abbildung nur zeitlich begrenzt veröffentlichen.

645   Serge Poliakoff (in der Art von), Composition: Red & Blue. Wohl um 1970.

Serge Poliakoff 1899 Moskau – 1969 Paris

Öl auf Sperrholz. Unsigniert. Verso auf dem Bildträger ein Händleretikett u.Mi., darauf fälschlich bezeichnet "Poliakoff, Serge" sowie in weißer Kreide nummeriert "515". In einer schwarzen, breiten Holzleiste mit einem holzsichtigen Halbrundstab als Sichtleiste gerahmt.

Ungrundiert, daher Spannungsrisse im Holz sichtbar.

ca. 51 x 69 cm, Ra. 68,7 x 86,5 cm. 240 €
* Zzgl. Folgerechtsabgabe 2.00 %.
KatNr. 647 Roland Paris, Vestalin / Frauenporträt. 1939.
KatNr. 647 Roland Paris, Vestalin / Frauenporträt. 1939.

647   Roland Paris, Vestalin / Frauenporträt. 1939.

Roland Paris 1894 Wien – 1945 Swinemünde

Kohlestiftzeichnungen. Jeweils u.re. monogrammiert "RP", signiert "Paris" und datiert. Ein Blatt an den Ecken auf Untersatzkarton montiert.

Etwas angeschmutzt, finger- und knickspurig. Li. und re. Rand mit Perforation.

Min. 37 x 26 cm, max. 32 x 23 cm, Unters. 40 x 31,2 cm. 350 €
KatNr. 648 Max Peiffer-Watenphul

648   Max Peiffer-Watenphul "Venedig, auf der Lagune" (aus: Venedigmappe II). 1968.

Max Peiffer-Watenphul 1896 Weferlingen – 1976 Rom

Farblithografie in vier Farben auf leichtem Karton. Unterhalb der Darstellung in Blei signiert "Max Pfeiffer-Watenphul", li. nummeriert "72/75". In der Ecke u.re. Trockenstempel der "Ars Librorum", Frankfurt/Main. Blatt Nr. 3 aus der Venedigmappe II.
WVZ Pasqualucci D 111, dort Auflagenhöhe abweichend (85 Exemplare).

Gebräunt und leicht fleckig.

St. 16 x 41 cm, Bl. 38 x 57 cm. 150 €
Zuschlag 120 €
Aufgrund der Regelungen des Urhebergesetzes können wir diese Abbildung nur zeitlich begrenzt veröffentlichen.

649   A.R. Penck "Analyse einer Situation". 1992.

A.R. Penck 1939 Dresden – 2017 Zürich

Serigrafie auf festem Papier. Im Medium signiert und betitelt sowie datiert. In Blei unterhalb der Darstellung re. signiert "ar. penck" und li. nummeriert "52/100". Plakatauflage zur Ausstellung in den Staatlichen Kunstsammlungen Dresden, Albertinum.

Knick- und fingerspurig. Kanten leicht gestaucht und u.li. mit einem winzigen Einriss (0,5 cm). Größere Pressfalte im Papier o.Mi.

Med. 82 x 58 cm, Bl. 100 x 70 cm. 180 €
* Zzgl. Folgerechtsabgabe 2.00 %.
Zuschlag 150 €
KatNr. 650 Tatjana Petkova

650   Tatjana Petkova "Vereinigung". 1991.

Tatjana Petkova 1961 Plovdiv/Bulgarien

Acryl, Aquarell, farbigen Kreiden und Kohlestift auf Karton. In Rötel u.re. vertikal signiert "T. Petkova". Verso in Blei nochmals signiert "T. Petkova", betitelt sowie ortsbezeichnet "Leipzig".

Kleinere Knickspuren und Fehlstelle in den Ecken. U.Mi. mit Fehlstellen in der Farbschicht (wohl nach Entfernen eines Klebestreifens). Verso sichtbare Spuren älterer Montierung (mit partieller Beschädigung des Bildträgers).

86 x 61,3 cm. 110 €
Zuschlag 90 €
KatNr. 651 Wolfgang Petrovsky

651   Wolfgang Petrovsky "Ich trage eine Fahne". 1990.

Wolfgang Petrovsky 1947 Freital-Hainsberg

Öl und Collage auf Karton. In der Ecke u.re. in Blei signiert "Petr" (?) und datiert. Verso in Blei mit einer Widmung "Herzlich von Petrovsky März 91" und betitelt.

Technikbedingt leicht wellig.

75 x 103 cm. 300 €
Zuschlag 210 €
KatNr. 652 Martin Erich Philipp (MEPH)

652   Martin Erich Philipp (MEPH) "Alte Gasse" (Gerichtsstraße). 1914.

Martin Erich Philipp (MEPH) 1887 Zwickau – 1978 Dresden

Radierung auf Torchon. In der Platte o.li. monogrammiert "M.E.P.H." und ausführlich datiert. In Blei unterhalb der Darstellung re. signiert "M. E. Philipp" und li. betitelt.
WVZ Götze A 136.

Mit vereinzelten Stockflecken.

Pl. 31,1 x 20,7 cm, Bl. 36,6 x 26,9 cm. 60 €
Zuschlag 50 €
KatNr. 653 Martin Erich Philipp (MEPH)

653   Martin Erich Philipp (MEPH) "Gespräch". 1914.

Martin Erich Philipp (MEPH) 1887 Zwickau – 1978 Dresden

Radierung mit Plattenton auf Bütten. In der Platte u. re. monogrammiert "MEPH" und ausführlich datiert. In Blei unterhalb der Darstellung re. signiert "M.E. Philipp" sowie li. nummeriert "II. 1.-2.". An den o. Ecken auf Untersatzkarton montiert.
WVZ Götze A 137.

Abgebildet in : Thomas Steuber, Martin Erich Philipp, Graphische Arbeiten, Halle 2005, S. 15.

Pl. 13,8 x 17,8 cm, Bl. ca. 19 x 26 cm, Unters. 30 x 43 cm. 150 €
Zuschlag 100 €
KatNr. 654 Martin Erich Philipp (MEPH)
KatNr. 654 Martin Erich Philipp (MEPH)
KatNr. 654 Martin Erich Philipp (MEPH)
KatNr. 654 Martin Erich Philipp (MEPH)
KatNr. 654 Martin Erich Philipp (MEPH)
KatNr. 654 Martin Erich Philipp (MEPH)
KatNr. 654 Martin Erich Philipp (MEPH)
KatNr. 654 Martin Erich Philipp (MEPH)

654   Martin Erich Philipp (MEPH) "Lucinde". 1915.

Martin Erich Philipp (MEPH) 1887 Zwickau – 1978 Dresden

Radierungen in Braun auf wolkigem Papier. Sieben Illustrationen und ein Titelblatt zu Friedrich Schlegels Roman. Alle Blätter in der Platte monogrammiert "MEPh" und datiert. Jeweils unterhalb der Darstellung in Blei re. signiert "Martin Erich Philipp".
WVZ Götze C2.

Minimal finger- und knickspurig.

Bl. 26,5 x 21 cm. 240 €
Zuschlag 200 €
KatNr. 655 Martin Erich Philipp (MEPH)

655   Martin Erich Philipp (MEPH) "Schreitender Elefant". 1921.

Martin Erich Philipp (MEPH) 1887 Zwickau – 1978 Dresden

Radierung mit leichtem Plattenton auf wolkigem Papier. In Blei unterhalb der Darstellung re. signiert "M.E. Philipp" und ausführlich datiert sowie li. betitelt.
WVZ Götze A 178, dort mit abweichenden Maßangaben.

Verso leicht stockfleckig.

Pl. 25 x 15 cm, Bl. 31,7 x 20,3 cm. 100 €
Zuschlag 80 €
KatNr. 656 Martin Erich Philipp (MEPH)

656   Martin Erich Philipp (MEPH) "Zwei Elefanten". 1921.

Martin Erich Philipp (MEPH) 1887 Zwickau – 1978 Dresden

Radierung mit leichtem Plattenton auf wolkigem Papier. In der Platte u.re. monogrammiert und ausführlich datiert. In Blei unterhalb der Darstellung re. signiert "M.E. Philipp".
WVZ Götze A 170.

Etwas stockfleckig. Ränder ungerade geschnitten.

Pl. 19,7 x 24,5 cm, Bl. 21,3 x 26,7 cm. 120 €
Zuschlag 100 €
KatNr. 657 Martin Erich Philipp (MEPH)

657   Martin Erich Philipp (MEPH) "Sonnenblumen". 1927.

Martin Erich Philipp (MEPH) 1887 Zwickau – 1978 Dresden

Farbholzschnitt auf Japan. Im Stock u.re. monogrammiert "MEPH" und datiert. Unterhalb der Darstellung in Blei re. signiert "M. E. Philipp" und li. betitelt. Im braunen, textilen Passepartout hinter Glas in profilierter, bronzefarben gefasster Holzleiste gerahmt.
WVZ Götze D 29.

Leicht gebräunt, mit vereinzelten Fleckchen.

Stk. 47 x 34,5 cm, Ra. 65 x 50 cm. 120 €
Zuschlag 180 €
KatNr. 658 Martin Erich Philipp (MEPH)
KatNr. 658 Martin Erich Philipp (MEPH)

658   Martin Erich Philipp (MEPH) "Mann mit Schnauzbart". 1952.

Martin Erich Philipp (MEPH) 1887 Zwickau – 1978 Dresden

Radierung mit Plattenton, in Bleistift überarbeitet auf kräftigem Bütten. In der Platte li. monogrammiert "MEPH" und datiert. In Blei unterhalb der Darstellung re. signiert "Martin E. Philipp", li. nummeriert und bezeichnet "3. Zust[and] 2/2". Verso mit zwei Kopfstudien eines Mannes im Profil in Blei.
WVZ Götze A 198.

Leicht fingerspurig und angeschmutzt. O. Blattrand geschnitten.

Pl. 17,7 x 12,5 cm, Bl. 31,5 x 22 cm, Unters. 43 x 30 cm. 80 €
Zuschlag 100 €
KatNr. 659 Hannelore Piotraschke, Figur im Raum. 1994.

659   Hannelore Piotraschke, Figur im Raum. 1994.

Hannelore Piotraschke 20. Jh.

Aquarell auf Japanpapier, vollflächig auf Leinen aufgezogen. U.li. signiert "Pio" und datiert. Verso u.re. wohl von Künstlerhand in Blei bezeichnet "Piotraschke, Hannelore" und technikbezeichnet.

Ecke u.re. mit fehlender Stabilisierung. Vereinzelt mit winzigen Spuren weißer Papiermasse Mi. und u.li. Verso o. und u. Rand fleckig bzw. wasserspurig.

56,5 x 40,7 cm. 90 €
KatNr. 660 Miriam Przygoda

660   Miriam Przygoda "Balance des Augenblicks". 2013.

Miriam Przygoda 1976 Rotenburg/Wümme

Farblinolschnitt in fünf Farben auf leichtem Karton. Unterhalb der Darstellung in Blei re. signiert "Miriam" und datiert, Mi. betitelt und li. nummeriert "3/7".

Pl. 32 x 33,1 cm, Bl. 50 x 49 cm. 100 €
NACH OBEN  <<<      >>>


Die im Katalog ausgewiesenen Preise sind Schätzpreise. Die Mehrheit der Artikel ist differenzbesteuert, auf den Zuschlagspreis wird damit keine Mehrwertsteuer erhoben.

* Artikel von Künstlern, für die durch die VG Bildkunst eine Folgerechtsabgabe erhoben wird, sind durch den Zusatz "zzgl. Folgerechts-Anteil 2,5%" gekennzeichnet. (Versteigerungsbedingungen Punkt 7.4.)

HOME |  E-MAIL © SCHMIDT KUNSTAUKTIONEN DRESDEN OHG  |   IMPRESSUM  DATENSCHUTZ