home
       

ONLINE-KATALOG

AUKTION 66 05. Dezember 2020
  Auktion 66
  Highlights

Sortierung   ARTIKEL
Sortierung   KÜNSTLER

 alle Artikel
 nur Nachverkauf
 nur Zuschläge

Gemälde 17.-19. Jh.

000 - 020

021 - 028


Gemälde Moderne

031 - 040

041 - 060

061 - 080

081 - 094


Gemälde Nachkrieg/Zeitgen.

101 - 121

122 - 140

141 - 160

161 - 174


Grafik 15.-18. Jh.

181 - 201

202 - 211


Grafik 19. Jh.

221 - 241

242 - 260

261 - 283


Grafik Moderne

291 - 300

301 - 320

321 - 340

341 - 360

361 - 380

381 - 400

401 - 410


Grafik Nachkrieg/Zeitgen.

421 - 441

442 - 460

461 - 480

481 - 500

501 - 520

521 - 540

541 - 560

561 - 580

581 - 600

601 - 620

621 - 640

641 - 660

661 - 680

681 - 700

701 - 720

721 - 727


Fotografie

731 - 742


Skulpturen

751 - 760

761 - 775


Ostdeutsches Design

781 - 792


Figürliches Porzellan

801 - 805


Porzellan / Keramik

811 - 820

821 - 837


Steinzeug

841 - 844


Glas bis 1900

851 - 858


Glas Jugendstil / Art Déco

859 - 862


Studioglas

866 - 880

881 - 894


Schmuck

901 - 916


Silber

921 - 930


Zinn / Unedle Metalle

931 - 932


Asiatika

936 - 949


Uhren

950 - 952


Miscellaneen

953 - 964


Rahmen

965 - 967


Mobiliar / Einrichtung

968 - 977





Suche mehr Suchoptionen
 <<<      >>>
Aufgrund der Regelungen des Urhebergesetzes können wir diese Abbildung nur zeitlich begrenzt veröffentlichen.

564   Horst Janssen "Magdalenengruss VII" (Selbstbildnis). 1982.

Horst Janssen 1929 Hamburg – 1995 Oldenburg

Farbradierung mit Plattenton in Schwarzbraun auf Bütten. In der Platte ligiert monogrammiert "HJ" und datiert sowie betitelt". In Blei unterhalb der Darstellung monogrammiert "HJ" und datiert re., nummeriert "88/100" li.
Nicht im WVZ Kruglewsky / im WVZ Gäßler, nicht mehr im WVZ Frielinghaus.

Leicht knickspurig, in der o.re. Ecke mit Knitterfalten. Verso in den o. Ecken mit Resten einer früheren Montierung.

Pl. 25,2 x 17,5 cm, Bl. 33,4 x 26,2 cm. 150 €
* Zzgl. Folgerechtsabgabe 2.00 %.
Zuschlag 120 €
KatNr. 565 Horst Jockusch, Vierzehn Druckgrafiken mit Stadt- und Architekturansichten von Dresden. 1960er-1990er Jahre.
KatNr. 565 Horst Jockusch, Vierzehn Druckgrafiken mit Stadt- und Architekturansichten von Dresden. 1960er-1990er Jahre.
KatNr. 565 Horst Jockusch, Vierzehn Druckgrafiken mit Stadt- und Architekturansichten von Dresden. 1960er-1990er Jahre.
KatNr. 565 Horst Jockusch, Vierzehn Druckgrafiken mit Stadt- und Architekturansichten von Dresden. 1960er-1990er Jahre.
KatNr. 565 Horst Jockusch, Vierzehn Druckgrafiken mit Stadt- und Architekturansichten von Dresden. 1960er-1990er Jahre.
KatNr. 565 Horst Jockusch, Vierzehn Druckgrafiken mit Stadt- und Architekturansichten von Dresden. 1960er-1990er Jahre.
KatNr. 565 Horst Jockusch, Vierzehn Druckgrafiken mit Stadt- und Architekturansichten von Dresden. 1960er-1990er Jahre.
KatNr. 565 Horst Jockusch, Vierzehn Druckgrafiken mit Stadt- und Architekturansichten von Dresden. 1960er-1990er Jahre.
KatNr. 565 Horst Jockusch, Vierzehn Druckgrafiken mit Stadt- und Architekturansichten von Dresden. 1960er-1990er Jahre.
KatNr. 565 Horst Jockusch, Vierzehn Druckgrafiken mit Stadt- und Architekturansichten von Dresden. 1960er-1990er Jahre.
KatNr. 565 Horst Jockusch, Vierzehn Druckgrafiken mit Stadt- und Architekturansichten von Dresden. 1960er-1990er Jahre.
KatNr. 565 Horst Jockusch, Vierzehn Druckgrafiken mit Stadt- und Architekturansichten von Dresden. 1960er-1990er Jahre.
KatNr. 565 Horst Jockusch, Vierzehn Druckgrafiken mit Stadt- und Architekturansichten von Dresden. 1960er-1990er Jahre.
KatNr. 565 Horst Jockusch, Vierzehn Druckgrafiken mit Stadt- und Architekturansichten von Dresden. 1960er-1990er Jahre.

565   Horst Jockusch, Vierzehn Druckgrafiken mit Stadt- und Architekturansichten von Dresden. 1960er-1990er Jahre.

Horst Jockusch 1925 Dresden – 2014 Dresden

Acht Holzschnitte, zwei Farbholzschnitte und eine Farbradierung. Jeweils unterhalb der Darstellung re. signiert "Horst Jockusch" oder "Jockusch" und datiert, teilweise li. betitelt und Mi. nummeriert sowie als "Probedruck", "Handdruck" oder "Selbstdruck" bezeichnet. Teilweise mit einer persönlichen Widmung versehen. Zwei Blätter auf einem Untersatz bzw. im Passepartout klebemontiert.
Mit verschiedenen Ansichten der Kathedrale, der Augustusbrücke, der Semperoper, der Frauenkirche,
des Nymphenbads im Zwinger sowie mit Darstellungen alter Straßenlaternen, eines Kirchturms sowie eines kleinen Dampfers.

Teils knickspurig. Drei Blätter mit kleinen Rissen außerhalb der Darstellung, eines mit diagonalen Knicken am u. Blattrand.

Bl. min.17,5 x 25,7 cm, Bl. max. 63,5 x 48,5 cm bzw. 75,5 x 25 cm. 100 €
Zuschlag 80 €
Aufgrund der Regelungen des Urhebergesetzes können wir diese Abbildung nur zeitlich begrenzt veröffentlichen.

567   Hans Jüchser, Susanna im Bad. 1975.

Hans Jüchser 1894 Chemnitz – 1977 Dresden

Holzschnitt auf Maschinenbütten. Unsigniert. Unterhalb der Darstellung in Blei bezeichnet: "Handdruck V. Hofmann 84 Hans Jüchser Nachlaß" sowie authorisiert durch die Witwe des Künstlers "Helga Jüchser".

Vgl. Ausst.-Kat. Hans Jüchser. Malerei Graphik. Kunstsammlungen zu Weimar. 1977. Nr. 32.

Minimal knick- und atelierspurig. Ein winziger Einriss am re. Blattrand Mi. (3 mm). Blatt ganzflächig im Bereich der Druckfarbe mit hellbräunlichen Verfärbungen.

Stk. 44,9 x 31,4 cm, Bl. 59 x 44,5 cm. 80 €
* Zzgl. Folgerechtsabgabe 2.00 %.
Zuschlag 120 €
Aufgrund der Regelungen des Urhebergesetzes können wir diese Abbildung nur zeitlich begrenzt veröffentlichen.

571   Anatoli Kaplan "Rochele (und die Schwiegereltern)". 1966.

Anatoli Kaplan 1902 Rahatschau – 1980 Leningrad

Lithografie auf festem Papier. U.re. in Blei signiert "A Kaplan" und datiert, u.li. nummeriert "15" und kyrillisch betitelt. U.li. von fremder Hand in Blei bezeichnet "Rochele". Blatt 15 der Illustrationsfolge "Stempenju"zum gleichnamigen Roman von Scholem Alejchem, in einer Auswahl von 30 Blättern als Kassette 1967 im Verlag der Kunst Dresden erschienen.
WVZ Mayer / Strodt IX 15.

Minimal finger- und knickspurig. Verso an den o. Ecken leichter Abrieb bzw. Klebereste, wohl aufgrund einer älteren Montierung.

St. 55 x 41 cm, Bl. 62 x 47 cm. 100 €
Zuschlag 80 €
KatNr. 572 Manfred Kastner (Beerkast), Selbst (?)-Porträt. Wohl 1960er Jahre.
KatNr. 572 Manfred Kastner (Beerkast), Selbst (?)-Porträt. Wohl 1960er Jahre.

572   Manfred Kastner (Beerkast), Selbst (?)-Porträt. Wohl 1960er Jahre.

Manfred Kastner (Beerkast) 1943 Gießhübel/Nordböhmen – 1988 Juliusruh auf Rügen

Bleistiftzeichnung und Fumage auf Papier. Unsigniert. Verso mit weiteren Skizzen in Blei und Kugelschreiber, wohl von fremder Hand in Blei künstlerbezeichnet.

Provenienz: Aus dem Nachlass Werner Löffler, Naumburg, einem Freund des Künstlers.

Insgesamt knickspurig, mehrere diagonale Knicke in den Ecken (bis 12 cm). Leicht stockfleckig sowie wisch- bzw. fingerspurig. Am o. und u. Rand je ein winziges Löchlein.

29,7 x 20,8 cm. 280 €
Zuschlag 280 €
KatNr. 573 Manfred Kastner (Beerkast), Porträt im surrealen Raum. Wohl 1960er Jahre.

573   Manfred Kastner (Beerkast), Porträt im surrealen Raum. Wohl 1960er Jahre.

Manfred Kastner (Beerkast) 1943 Gießhübel/Nordböhmen – 1988 Juliusruh auf Rügen

Bleistiftzeichnung auf bräunlichem Papier. Unsigniert.

Provenienz: Aus dem Nachlass Werner Löffler, Naumburg, einem Freund des Künstlers.

Ein größerer gelblicher Fleck u.li. (ca. 2 x 1,5 cm), zwei kleine am re. Rand.

21 x 14,7 cm. 220 €
Zuschlag 180 €
KatNr. 574 Manfred Kastner (Beerkast), Ruinenlandschaft / Stadtlandschaft mit Kirchtürmen. Wohl 1960er Jahre.
KatNr. 574 Manfred Kastner (Beerkast), Ruinenlandschaft / Stadtlandschaft mit Kirchtürmen. Wohl 1960er Jahre.
KatNr. 574 Manfred Kastner (Beerkast), Ruinenlandschaft / Stadtlandschaft mit Kirchtürmen. Wohl 1960er Jahre.

574   Manfred Kastner (Beerkast), Ruinenlandschaft / Stadtlandschaft mit Kirchtürmen. Wohl 1960er Jahre.

Manfred Kastner (Beerkast) 1943 Gießhübel/Nordböhmen – 1988 Juliusruh auf Rügen

Bleistiftzeichnungen. Unsigniert. "Stadtlandschaft mit Kirchtürmen" verso mit weiteren Skizzen.

Provenienz: Aus dem Nachlass Werner Löffler, Naumburg, einem Freund des Künstlers.

"Ruinenlandschaft" mittig mit einer senkrechten Knickspur einer früheren Faltung, in den Ecken knickspurig. Am o. Rand ein kleiner blauer Fleck, am re. Rand Kugelschreiber und Druckspuren. "Stadtlandschaft" verso mit mehreren Flecken. Beide Blätter leicht stockfleckig.

29,7 x 21 cm / 10,5 x 15 cm. 220 €
Zuschlag 180 €
KatNr. 575 Manfred Kastner (Beerkast)

575   Manfred Kastner (Beerkast) "Hafen II". 1982.

Manfred Kastner (Beerkast) 1943 Gießhübel/Nordböhmen – 1988 Juliusruh auf Rügen

Farblithografie auf festem Bütten. In Blei u.re. signiert "Beerkast" sowie datiert, li. nummeriert "19/40", Mi. betitelt . Auf einem schwarzen Untersatzkarton fixiert.

An den Rändern leicht finger- und atelierspurig.

St. 43 x 62, Bl. 48,5 x 66,7, Unters. 60 x 80 cm. 550 €
Zuschlag 700 €
KatNr. 576 Manfred Kastner (Beerkast), Stadt. 1984.

576   Manfred Kastner (Beerkast), Stadt. 1984.

Manfred Kastner (Beerkast) 1943 Gießhübel/Nordböhmen – 1988 Juliusruh auf Rügen

Radierung in Braun auf Bütten. In Blei u.re. signiert "Beerkast" sowie datiert, u.li nummeriert "11/15". In einem einfachen Passepartout mit einem Klebestreifen fixiert.

Mit zwei minimalen Muschelknicken am re. und u. Bildrand.

Pl. 15,2 x 23,5, BA. 18 x 25,5, Bl. 34 x 45,5, Psp. 35,2 x 49,8 cm. 500 €
Zuschlag 440 €
KatNr. 577 Manfred Kastner (Beerkast)

577   Manfred Kastner (Beerkast) "der Strom". 1985.

Manfred Kastner (Beerkast) 1943 Gießhübel/Nordböhmen – 1988 Juliusruh auf Rügen

Farblithografie auf festem Bütten. In Blei u.re. signiert "Beerkast" sowie datiert, li. nummeriert "36/50", Mi. betitelt.

An den Rändern leicht angeschmutzt und atelierspurig.

St. 48,5 x 58, Bl. 54,2 x 63,3 cm. 650 €
Zuschlag 850 €
Aufgrund der Regelungen des Urhebergesetzes können wir diese Abbildung nur zeitlich begrenzt veröffentlichen.

578   Gerhard Kettner, Liegender weiblicher Akt. 1961.

Gerhard Kettner 1928 Mumsdorf – 1993 Dresden

Bleistiftzeichnung auf bräunlichem Papier. In Blei signiert "Gerhard Kettner" und datiert sowie am u. Blattrand mit einer persönlichen Widmung versehen. Verso mit einer weiteren unvollendeten Skizze. An den o. Ecken auf einem Untersatz klebemontiert.

Deutlich doppelt lichtrandig. Leicht knickspurig, minimal gewellt. Am u. Blattrand mittig Reste einer früheren Montierung. Zwei kleine dunkle Flecken.

27,7 x 34,7 cm, Unters. 37,8 x 49,6 cm. 180 €
* Zzgl. Folgerechtsabgabe 2.00 %.
Zuschlag 150 €
Aufgrund der Regelungen des Urhebergesetzes können wir diese Abbildung nur zeitlich begrenzt veröffentlichen.

580   Gerhard Kettner, Sitzender weiblicher Akt (seitlich) / Stehender Akt. 1963/1964.

Gerhard Kettner 1928 Mumsdorf – 1993 Dresden

Federzeichnung in Tusche, laviert / Bleistiftzeichnung. Jeweils in Blei signiert "Gerhard Kettner" und datiert u.re. Die Federzeichnung am u. Blattrand zudem mit einer persönlichen Widmung versehen. Beide an den Ecken auf einen Untersatz klebemontiert.

Beide lichtrandig. Federzeichnung leicht gewellt. Bleistiftzeichnung in der o.li. Ecke mit braunem Fleck. Sehr vereinzelt winzige Stockfleckchen.

28 x 21,6 cm / 27 x 15,4 cm, Unters. je 49,7 x 37,7 cm. 180 €
* Zzgl. Folgerechtsabgabe 2.00 %.
Zuschlag 150 €
NACH OBEN  <<<      >>>


Die im Katalog ausgewiesenen Preise sind Schätzpreise. Die Mehrheit der Artikel ist differenzbesteuert, auf den Zuschlagspreis wird damit keine Mehrwertsteuer erhoben.

* Artikel von Künstlern, für die durch die VG Bildkunst eine Folgerechtsabgabe erhoben wird, sind durch den Zusatz "zzgl. Folgerechts-Anteil 2,5%" gekennzeichnet. (Versteigerungsbedingungen Punkt 7.4.)

HOME |  E-MAIL © SCHMIDT KUNSTAUKTIONEN DRESDEN OHG  |   IMPRESSUM  DATENSCHUTZ