home
       

ONLINE-KATALOG

AUKTION 66 05. Dezember 2020
  Auktion 66
  Highlights

Sortierung   ARTIKEL
Sortierung   KÜNSTLER

 alle Artikel
 nur Nachverkauf
 nur Zuschläge

Gemälde 17.-19. Jh.

000 - 020

021 - 028


Gemälde Moderne

031 - 040

041 - 060

061 - 080

081 - 094


Gemälde Nachkrieg/Zeitgen.

101 - 121

122 - 140

141 - 160

161 - 174


Grafik 15.-18. Jh.

181 - 201

202 - 211


Grafik 19. Jh.

221 - 241

242 - 260

261 - 283


Grafik Moderne

291 - 300

301 - 320

321 - 340

341 - 360

361 - 380

381 - 400

401 - 410


Grafik Nachkrieg/Zeitgen.

421 - 441

442 - 460

461 - 480

481 - 500

501 - 520

521 - 540

541 - 560

561 - 580

581 - 600

601 - 620

621 - 640

641 - 660

661 - 680

681 - 700

701 - 720

721 - 727


Fotografie

731 - 742


Skulpturen

751 - 760

761 - 775


Ostdeutsches Design

781 - 792


Figürliches Porzellan

801 - 805


Porzellan / Keramik

811 - 820

821 - 837


Steinzeug

841 - 844


Glas bis 1900

851 - 858


Glas Jugendstil / Art Déco

859 - 862


Studioglas

866 - 880

881 - 894


Schmuck

901 - 916


Silber

921 - 930


Zinn / Unedle Metalle

931 - 932


Asiatika

936 - 949


Uhren

950 - 952


Miscellaneen

953 - 964


Rahmen

965 - 967


Mobiliar / Einrichtung

968 - 977





Suche mehr Suchoptionen
 <<<      >>>
Aufgrund der Regelungen des Urhebergesetzes können wir diese Abbildung nur zeitlich begrenzt veröffentlichen.

421   Max Ackermann "Mauerbild (Spiel um Senkrechte)". 1946/1974.

Max Ackermann 1887 Berlin – 1975 Unterlegenhardt

Farbserigrafie auf Bütten. In Blei unterhalb der Darstellung nummeriert "76/150" li. sowie signiert "Max Ackermann" und datiert re.
WVZ Bayer / Enßlin-List, S 7405.

Med. 47,5 x 31,2 cm, Bl. 68,8 x 49,8 cm. 360 €
* Zzgl. Folgerechtsabgabe 2.00 %.
Zuschlag 500 €
KatNr. 424 Christian Aigrinner

424   Christian Aigrinner "Der Weinselige". 1968.

Christian Aigrinner 1919 Hörreut – 1983 Deggendorf

Farbige Batiktechnik auf Japan. In der Darstellung ligiert monogrammiert "ACH". An den o. Ecken auf einen Untersatz klebemontiert, darauf signiert "Aigrinner" und datiert sowie betitelt.

Untersatz leicht knickspurig, leicht angeschmutzt und mit zwei kleinen Einrissen am li. Blattrand.

20,9 x 20,9 cm, Unters. 32,6 x 27,6 cm. 180 €
Zuschlag 150 €
Aufgrund der Regelungen des Urhebergesetzes können wir diese Abbildung nur zeitlich begrenzt veröffentlichen.

426   Annemarie Balden-Wolff, Ohne Titel. 1961.

Annemarie Balden-Wolff 1911 Rüstringen – 1970 Dresden

Collage (verschiedene Papiere) und dunkelblauer Faserstift auf gelblichem Karton. In Blei signiert "Balden-Wolff" und datiert u.re. Verso mit dem Aufdruck "Vergrößert auf Agfa Brovira".

Recto technikbedingt mit leichten Klebstoffspuren. Verso in den Ecken mit Kleberesten einer früheren Montierung.

29 x 21,7 cm. 180 €
* Zzgl. Folgerechtsabgabe 2.00 %.
Zuschlag 340 €
Aufgrund der Regelungen des Urhebergesetzes können wir diese Abbildung nur zeitlich begrenzt veröffentlichen.

427   Dieter Beirich, Mädchenakt mit Blume / zwei Landschaftsdarstellungen. 1973/1981/1984.

Dieter Beirich 1935 Langenhennersdorf – lebt in Radebeul

Linolschnitt auf wolkigem Papier / Aquarelle auf festem Papier. Jeweils in Blei signiert "Dieter Bunge" und datiert. Der Linolschnitt zudem undeutlich betitelt.

Ein Aquarell am äußersten Rand minimal stockfleckig, das andere am o. Rand minimal knickspurig. Beide verso mit Resten einer früheren Montierung. Der Linolschnitt leicht knickspurig, mit einem größeren diagonalen Knick in der u.li. Ecke (ca. 19 cm) und recto in den o. Ecken mit Papierresten einer früheren Montierung.

Bl. min. 24 x 31,9 cm, Bl. max. 50,2 x 36,2 cm. 90 €
* Zzgl. Folgerechtsabgabe 2.00 %.
Zuschlag 70 €
KatNr. 428 Bärbel Bohley, Abstrakte Komposition. 1985.

428   Bärbel Bohley, Abstrakte Komposition. 1985.

Bärbel Bohley 1945 Berlin – 2010 Strasburg (Uckermark)

Pinselzeichnung in Tusche, laviert, und Tempera auf Papier. Monogrammiert "BB" und datiert u.re.

Blatt gewellt und leicht knickspurig. In den Randbereichen winzige Reißzwecklöchlein. Am u. Blattrand mit werkimmanenten Fingerspuren. Verso an drei Stellen Abrieb der Oberfläche.

73,2 x 62,6 cm. 240 €
Zuschlag 550 €
KatNr. 429 Bärbel Bohley, Abstrakte Landschaft. 1987.

429   Bärbel Bohley, Abstrakte Landschaft. 1987.

Bärbel Bohley 1945 Berlin – 2010 Strasburg (Uckermark)

Pinsel- und Federzeichnung in Tusche und Wasserfarben über Serigrafie auf festem Papier. In Blei signiert "Bohley" und datiert u.li.

Blatt leicht gewellt. Am re. Rand leicht gegilbt. Vereinzelt unscheinbare Stockfleckchen. Leicht knickspurig, größere Knicke in der u.li. Ecke. Ecken bestoßen. Ein winziges Loch sowie rosa Farbspuren in der o.li. Ecke, zwei winzige Ausrisse in der o.re. Ecke.

50,2 x 73 cm. 240 €
Zuschlag 550 €
KatNr. 430 Roger Bonnard
KatNr. 430 Roger Bonnard

430   Roger Bonnard "Petit nu rouge" / "3 nus jaune-blanc-orange". 1987/1989.

Roger Bonnard 1947 Rouen

Farbserigrafien auf leichtem Karton. Jeweils in Blei signiert u.re. "Roger Bonnard" bzw. "R. Bonnard", datiert, betitelt und nummeriert "14/15" bzw. "16/20".

In den Randbereichen minimal knickspurig sowie leicht angeschmutzt. "Petit nu rouge" mit wenigen unscheinbaren Kratzspuren im Bereich der Darstellung. Ein kleiner Glanzfleck o.li.

Med. 35,2 x 49,2 cm, Bl. 51,2 x 70,4 cm; Med. 35,2 x 50,4 cm, Bl. 51,2 x 69,7 cm. 100 €
Zuschlag 80 €
KatNr. 436 Charles Crodel, Interieur mit junger Frau. Ohne Jahr.

436   Charles Crodel, Interieur mit junger Frau. Ohne Jahr.

Charles Crodel 1894 Marseille – 1973 München

Aquarell auf gelblichem Bütten. Signiert "Ch. Crodel" u.Mi. An den o. Ecken im Passepartout montiert.

Technikbedingt leicht wellig. In den Randbereichen minimal knickspurig. Atelierspurig.

41,2 x 60 cm, Psp. 65,1 x 80,2 cm. 500 €
Zuschlag 400 €
Aufgrund der Regelungen des Urhebergesetzes können wir diese Abbildung nur zeitlich begrenzt veröffentlichen.

438   Klaus Dennhardt "Hermann Glöckner". 1974.

Klaus Dennhardt 1941 Dresden

Farbserigrafie auf Japan. Unterhalb der Darstellung in Blei signiert "Dennhardt" und datiert u.re., betitelt u.Mi. sowie nummeriert "IV / V" sowie "5/6" u.li.

Insgesamt deutlich knickspurig, insbesondere der re. Blattrand. Vereinzelt winzige Stockfleckchen. Partiell winzige Einrisse an den Rändern.

Med. 57,2 x 55,5 cm, Bl. 64,2 x 64,2 cm. 240 €
* Zzgl. Folgerechtsabgabe 2.00 %.
Zuschlag 400 €
Aufgrund der Regelungen des Urhebergesetzes können wir diese Abbildung nur zeitlich begrenzt veröffentlichen.

439   Klaus Dennhardt "29577". 1977.

Klaus Dennhardt 1941 Dresden

Farbserigrafie auf festem Bütten. In Blei signiert "Dennhardt" und datiert u.re., mittig betitelt und u.li. nummeriert "III 1/10".

Darst. 35,7 x 27,7 cm, Bl. 50 x 40 cm. 80 €
* Zzgl. Folgerechtsabgabe 2.00 %.
Zuschlag 140 €
Aufgrund der Regelungen des Urhebergesetzes können wir diese Abbildung nur zeitlich begrenzt veröffentlichen.

441   Klaus Dennhardt, Faltung in Grau. 1983.

Klaus Dennhardt 1941 Dresden

Farbmonotypie auf dünnem Bütten. In Blei signiert "Dennhardt" und datiert u.re. An den o. Ecken auf einen Untersatz klebemontiert, darauf verso wohl von fremder Hand in Blei nummeriert "6", bezeichnet "K 33/85/6" und mit einer alten Preisangabe versehen.

In den Ecken materialbedingt mit leichten Quetschfalten.

Bl. 72,5 x 50,5 cm, Unters. 73,2 x 51,5 cm. 190 €
* Zzgl. Folgerechtsabgabe 2.00 %.
Zuschlag 160 €
NACH OBEN  <<<      >>>


Die im Katalog ausgewiesenen Preise sind Schätzpreise. Die Mehrheit der Artikel ist differenzbesteuert, auf den Zuschlagspreis wird damit keine Mehrwertsteuer erhoben.

* Artikel von Künstlern, für die durch die VG Bildkunst eine Folgerechtsabgabe erhoben wird, sind durch den Zusatz "zzgl. Folgerechts-Anteil 2,5%" gekennzeichnet. (Versteigerungsbedingungen Punkt 7.4.)

HOME |  E-MAIL © SCHMIDT KUNSTAUKTIONEN DRESDEN OHG  |   IMPRESSUM  DATENSCHUTZ