home
       

ONLINE-KATALOG

AUKTION 38 07. Dezember 2013
   Auktion 38
  Highlights

Sortierung   ARTIKEL
Sortierung   KÜNSTLER

 alle Artikel
 nur Nachverkauf
 nur Zuschläge

Gemälde 17.-19. Jh.

001 - 022


Gemälde 20.-21. Jh.

030 - 040

041 - 060

061 - 080

081 - 092


Grafik vor 1900

100 - 120

121 - 140

141 - 161


Grafik 20.-21. Jh.

162 - 180

181 - 200

201 - 220

221 - 240

241 - 260

261 - 280

281 - 300

301 - 311


Grafik 20. Jh. - Farbteil

320 - 340

341 - 360

361 - 380

381 - 400

401 - 420

421 - 440

441 - 460

461 - 480

481 - 500

501 - 519


Fotografie

520 - 545


Skulpturen

550 - 564


Porzellan / Keramik

569 - 580

581 - 599


Glas

610 - 620

621 - 642


Paperweights

645 - 660

661 - 666


Schmuck

670 - 680

681 - 697


Silber

700 - 714


Zinn / Unedle Metalle

715 - 722


Asiatika

731 - 732


Miscellaneen

733 - 737


Uhren

738 - 741


Mobiliar / Einrichtung

745 - 759


Rahmen

760 - 763


Lampen

765 - 771


Teppiche

775 - 783





Suche mehr Suchoptionen
 <<<      >>>
Aufgrund der Regelungen des Urhebergesetzes können wir diese Abbildung nur zeitlich begrenzt veröffentlichen.

421   Stefan Plenkers "Hinter der Bühne". 1983.

Stefan Plenkers 1945 Ebern/Bamberg – lebt in Dresden

Farbradierung. In Blei signiert "Plenkers" sowie datiert u.re., betitelt und als "Probedruck" bezeichnet u.li.

Blatt leicht angeschmutzt, verso unfachmännisch auf Untersatzkarton montiert.

Pl. 34 x 24,2 cm, Bl. 47,4 x 33,2 cm. 240 €
* Zzgl. Folgerechtsabgabe 2.00 %.
Zuschlag 380 €
Aufgrund der Regelungen des Urhebergesetzes können wir diese Abbildung nur zeitlich begrenzt veröffentlichen.

422   Stefan Plenkers, Ohne Titel (Großstadtakt). 1987.

Stefan Plenkers 1945 Ebern/Bamberg – lebt in Dresden

Mischtechnik auf Maschinenbütten. U.re. gespiegelt monogrammiert "S.P.", u.li. datiert.

Reißzwecklöchlein. Kleiner Einriß o.re. (ca. 3 mm).

49,3 x 63,2 cm. 240 €
* Zzgl. Folgerechtsabgabe 2.00 %.
Zuschlag 320 €
KatNr. 423 Richard Pusch

423   Richard Pusch "Gebirgsbach im Winter (Osterzgebirge)". 1947.

Richard Pusch 1912 Dresden (Reick) – 1998 Tegernsee

Aquarell. Signiert u.re. "R. Pusch". Auf Untersatzpapier, ebenda unterhalb der Darstellung re. in Blei nochmals signiert und datiert, betitelt u.li. O.li. bezeichnet "Nr. 13".

Lichtgegilbt und mit leichtem Farbentzug. Untersatz angeschmutzt, leicht wellig, an den Rändern braunspurig und mit vereinzelten Läsionen.

33,7 x 48,8 cm, Untersatz 45,5 x 61,5 cm. 180 €
Zuschlag 150 €
KatNr. 424 Richard Pusch

424   Richard Pusch "Landschaft mit pflügendem Bauer." 1947.

Richard Pusch 1912 Dresden (Reick) – 1998 Tegernsee

Kreidezeichnung auf feinem Velin. Signiert u.re. "R. Pusch" und datiert. Auf grünem Untersatzpapier, ebenda in Blei unterhalb der Darstellung re. nochmals signiert und datiert, betitelt u.li, bezeichnet "Kreidez." u.Mi.

An den oberen Ecken leicht knickspurig.

18,7 x 21 cm. 100 €
KatNr. 425 Richard Pusch
KatNr. 425 Richard Pusch

425   Richard Pusch "Bach im Winter"/ "Fischerboote". 1951/ 1956.

Richard Pusch 1912 Dresden (Reick) – 1998 Tegernsee

Farbradierungen. Eine Arbeit in der Platte signiert "R. Pusch" und datiert. Außerhalb der Darst. betitelt und bezeichnet "4. Handdruck". Die zweite in Blei signiert "R. Pusch" und datiert u.re., bezeichnet "Farbradierung" u.li.

Ein Blatt stärker gebräunt und minimal fleckig.

Pl. 14,5 x 19,7 cm, Bl. 18,5 x 24,5 cm und Pl. 14,5 x 15 cm, Bl. ca. 23,5 x 22 cm. 130 €
Zuschlag 110 €
KatNr. 426 Richard Pusch

426   Richard Pusch "Dorfrand". Ohne Jahr.

Richard Pusch 1912 Dresden (Reick) – 1998 Tegernsee

Aquarell. Unsigniert. In Blei auf dem Untersatzpapier u.li. betitelt und nummeriert "89/6".

Provenienz: Aus dem Nachlaß des Künstlers.

Vereinzelt leichte Stockflecken. Leichte Knickspur o.li. Ebenda kleines Reißzwecklöchlein.

29,5 x 44,2 cm. 120 €
Zuschlag 100 €
KatNr. 427 Richard Pusch

427   Richard Pusch "Winterabend über dem Osterzgebirge". 1948.

Richard Pusch 1912 Dresden (Reick) – 1998 Tegernsee

Farbige Pastellkreide auf grauem Vliespapier. In Schwarz signiert u.re. "R. Pusch" und datiert. Auf Untersatzpapier, ebenda in Blei nochmals unterhalb der Darstellung re. signiert und datiert, betitelt u.li. In der unteren linken Ecke nummeriert "Nr. 17".

An den oberen Ecken leicht knickspurig. Untersatzpapier stellenweise fleckig und mit Randläsionen.

33,6 x 48 cm. 220 €
Zuschlag 650 €
Aufgrund der Regelungen des Urhebergesetzes können wir diese Abbildung nur zeitlich begrenzt veröffentlichen.

428   Curt Querner, Novemberlandschaft. 1958.

Curt Querner 1904 Börnchen – 1976 Kreischa

Aquarell auf Velin. In Blei monogrammiert "Qu" und ausführlich datiert "7.11.58" u.re. Verso in Blei bezeichnet "XXO" u.re. sowie "XX" (durchgestrichen).
Nicht im WVZ Dittrich.

Insgesamt unscheinbar knickspurig. Verso atelierspurig und leicht stockfleckig sowie am oberen Blattrand mit Resten einer alten Montierung.

34,1 x 43 cm. 3.800 €
* Zzgl. Folgerechtsabgabe 2.00 %.
Aufgrund der Regelungen des Urhebergesetzes können wir diese Abbildung nur zeitlich begrenzt veröffentlichen.

429   Curt Querner, Sitzender weiblicher Rückenakt, den linken Arm hinter dem Kopf verschränkt. 1963.

Curt Querner 1904 Börnchen – 1976 Kreischa

Graphitzeichnung auf leichtem Karton. In Blei monogrammiert "QU" und datiert u.re. Verso in Blei bezeichnet "XX" o.Mi.
Nicht im WVZ Dittrich.

In den Ecken o. Reißzwecklöchlein.

42,3 x 31,3 cm. 950 €
* Zzgl. Folgerechtsabgabe 2.00 %.
Zuschlag 2.200 €
Aufgrund der Regelungen des Urhebergesetzes können wir diese Abbildung nur zeitlich begrenzt veröffentlichen.

430   Curt Querner, Portrait des Schriftstellers Otto Ernst Kuderer. 1946.

Curt Querner 1904 Börnchen – 1976 Kreischa

Bleistiftzeichnung auf Velin. In Blei unterhalb der Darstellung re. signiert "Querner" und datiert.
Nicht im WVZ Dittrich, vgl. motivisch jedoch WVZ Dittrich A.77.

Provenienz: Nachlaß Otto Ernst Kuderer.

Minimal angeschmutzt. In den Ecken jeweils ein Reißzwecklöchlein. Am Blattrand re. Ein kleiner Einriss (1,5 cm).

31,9 x 24,6 cm. 720 €
* Zzgl. Folgerechtsabgabe 2.00 %.
Aufgrund der Regelungen des Urhebergesetzes können wir diese Abbildung nur zeitlich begrenzt veröffentlichen.

431   Curt Querner "Bildnis Mignon Claußnitzer". 1972.

Curt Querner 1904 Börnchen – 1976 Kreischa

Graphitzeichnung auf Zeichenpapier. Unsigniert. U.re. in Blei datiert. Verso in Blei bezeichnet "XX" o.Mi., u.li. mit Widmung von Maria Clausnitzer versehen.

Vgl. dazu die motivgleiche Bleistiftzeichnung WVZ Dittrich C 829 sowie das Gemälde WVZ Dittrich A 426.

Die Blattecken mit mehreren Reißzwecklöchlein, drei Blattecken mit kleinen Ausrissen. Knickspurig.

31,9 x 24,5 cm. 1.500 €
* Zzgl. Folgerechtsabgabe 2.00 %.
Aufgrund der Regelungen des Urhebergesetzes können wir diese Abbildung nur zeitlich begrenzt veröffentlichen.

432   Curt Querner, Portrait eines Mitgefangenen mit offenem Hemdkragen. 1947.

Curt Querner 1904 Börnchen – 1976 Kreischa

Bleistiftzeichnung auf Velin. In Blei signiert "Curt Querner" und datiert u.re.
Nicht im WVZ Dittrich.

Fachmännisch restaurierter Zustand. Ecke u.re. ergänzt. Am Blattrand re. hinterlegte Randläsionen. Am Bildrand o. ein größerer hinterlegter Einriss (12,5 cm), am Blattrand u. ein kleiner hinterlegter Einriss (1,5 cm).

45,5 x 30,5 cm. 720 €
* Zzgl. Folgerechtsabgabe 2.00 %.
Zuschlag 800 €
Aufgrund der Regelungen des Urhebergesetzes können wir diese Abbildung nur zeitlich begrenzt veröffentlichen.

433   Dagmar Ranft-Schinke "Erinnerungen". 1977.

Dagmar Ranft-Schinke 1944 Chemnitz – lebt in Chemnitz

Radierung und Roulette in Braun auf Bütten. In der Platte mit dem Künstlersignet "RS im Kreis" versehen u.re., ebenda datiert und betitelt. In Blei unterhalb der Darstellung re. signiert "D. Ranft-Schinke" und datiert, u.li. nummeriert "77/150".

Blatt fingerspurig und lichtrandig. Am rechten und linken Rand leicht verwellt.

Pl. 20 x 24,5 cm, Bl. 37,2 x 49,7 cm. 100 €
* Zzgl. Folgerechtsabgabe 2.00 %.
Aufgrund der Regelungen des Urhebergesetzes können wir diese Abbildung nur zeitlich begrenzt veröffentlichen.

434   Dagmar Ranft-Schinke, Ohne Titel. 1994.

Dagmar Ranft-Schinke 1944 Chemnitz – lebt in Chemnitz

Mischtechnik auf Papier. In Blei monogrammiert und datiert u.re. Von der Künstlerin bezeichnet "o.T." u.Mi.

Minimal fingerspurig.

31,5 x 23,5 cm. 180 €
* Zzgl. Folgerechtsabgabe 2.00 %.
KatNr. 435 Wieland Richter

435   Wieland Richter "Zeichen aus dem Norden". 1994.

Wieland Richter 1955 Dresden

Mischtechnik. Verso in Blei signiert "Wieland" u.Mi., betitelt und datiert. U.re. nochmals signiert und datiert. Im Wechselrahmen.

Blatt minimal knickspurig. Ein kleiner, restaurierter Einriß o.re.

70 x 100 cm, Ra. 85 x 120 cm. 240 €
Aufgrund der Regelungen des Urhebergesetzes können wir diese Abbildung nur zeitlich begrenzt veröffentlichen.

436   Klaus Roenspiess "Jahnpark". 1980.

Klaus Roenspieß 1935 Berlin

Farbholzschnitt. In Blei signiert "Rosenspiess" sowie datiert u.re. Als "Handdruck" bezeichnet u.li., verso betitelt.

Blatt stockfleckig und an den Rändern leicht gebräunt.

Stk. 35 x 39,5 cm, Bl. 42 x 56 cm. 120 €
Zuschlag 80 €
KatNr. 440 Wilhelm Rudolph, Kriegsveteranen. Ohne Jahr.

440   Wilhelm Rudolph, Kriegsveteranen. Ohne Jahr.

Wilhelm Rudolph 1889 Chemnitz – 1982 Dresden

Holzschnitt. In Blei signiert "Wilhelm Rudolph" u.re. sowie bezeichnet "Handdruck" u.li.

Blatt mit kleineren Randläsionen sowie geringfügig angeschmutzt.

Stk. 27 x 25 cm, Bl. 50 x 37,6 cm. 290 €
Zuschlag 260 €
NACH OBEN  <<<      >>>


Die im Katalog ausgewiesenen Preise sind Schätzpreise. Die Mehrheit der Artikel ist differenzbesteuert, auf den Zuschlagspreis wird damit keine Mehrwertsteuer erhoben.

* Artikel von Künstlern, für die durch die VG Bildkunst eine Folgerechtsabgabe erhoben wird, sind durch den Zusatz "zzgl. Folgerechts-Anteil 2,5%" gekennzeichnet. (Versteigerungsbedingungen Punkt 7.4.)

HOME |  E-MAIL © SCHMIDT KUNSTAUKTIONEN DRESDEN OHG  |   IMPRESSUM  DATENSCHUTZ