home
       

ONLINE-KATALOG

AUKTION 57
   Auktion 57
  Highlights

Sortierung   ARTIKEL
Sortierung   KÜNSTLER

 alle Artikel
 nur Nachverkauf
 nur Zuschläge

Bildende Kunst 16.-18. Jh.

001 - 021

022 - 035


Bildende Kunst 19. Jh.

055 - 080

081 - 100

101 - 120

121 - 140

141 - 155


Slg. Sahrer von Sahr

170 - 180

181 - 200

201 - 220

221 - 240

241 - 260

261 - 284


Bildende Kunst 20.-21. Jh.

300 - 320

321 - 340

341 - 360

361 - 380

381 - 400

401 - 420

421 - 440

441 - 460

461 - 480

481 - 500

501 - 520

521 - 540

541 - 560

561 - 580

581 - 600

601 - 620

621 - 640

641 - 660

661 - 680

681 - 700

701 - 720

721 - 740

741 - 760

761 - 780

781 - 800

801 - 820

821 - 840

841 - 860

861 - 880

881 - 900

901 - 920

921 - 940

941 - 955


Fotografie

956 - 969


Skulpturen

975 - 1000


Figürliches Porzellan

1010 - 1020


Porzellan / Keramik

1021 - 1041

1042 - 1060

1061 - 1080

1081 - 1100

1101 - 1120

1121 - 1140

1141 - 1156


Glas

1170 - 1172


Schmuck

1180 - 1200

1201 - 1211


Silber

1215 - 1216


Zinn / Unedle Metalle

1220 - 1222


Asiatika

1230 - 1234


Uhren

1240 - 1246


Miscellaneen

1251 - 1260

1261 - 1271


Rahmen

1280 - 1286


Lampen

1291 - 1294


Mobiliar / Einrichtung

1300 - 1313


Teppiche

1320 - 1328





Suche mehr Suchoptionen
 <<<      >>>
KatNr. 781 Oskar Schröder, Dreizehn Dekorentwürfe. Wohl 1890er Jahre.
KatNr. 781 Oskar Schröder, Dreizehn Dekorentwürfe. Wohl 1890er Jahre.
KatNr. 781 Oskar Schröder, Dreizehn Dekorentwürfe. Wohl 1890er Jahre.
KatNr. 781 Oskar Schröder, Dreizehn Dekorentwürfe. Wohl 1890er Jahre.

781   Oskar Schröder, Dreizehn Dekorentwürfe. Wohl 1890er Jahre.

Oskar Schröder 1877 Dresden – 1958 Meißen

Gouachen auf strukturiertem Papier. Jeweils in Tusche signiert "O.Schröder" u.li. Ein Arbeit bezeichnet "entworfen" li.

Provenienz: Nachlass Oskar Schröder.

Etwas vergilbt. Teils Blattrand ungerade geschnitten und mit kleinen Stockflecken.

Darst. ca. 24 x 15 cm, Bl. 48 x 32 cm. 120 €
Zuschlag 140 €
KatNr. 782 Oskar Schröder, Architekturdetails und Darstellende Geometrie. 1893/1894.
KatNr. 782 Oskar Schröder, Architekturdetails und Darstellende Geometrie. 1893/1894.
KatNr. 782 Oskar Schröder, Architekturdetails und Darstellende Geometrie. 1893/1894.
KatNr. 782 Oskar Schröder, Architekturdetails und Darstellende Geometrie. 1893/1894.
KatNr. 782 Oskar Schröder, Architekturdetails und Darstellende Geometrie. 1893/1894.
KatNr. 782 Oskar Schröder, Architekturdetails und Darstellende Geometrie. 1893/1894.
KatNr. 782 Oskar Schröder, Architekturdetails und Darstellende Geometrie. 1893/1894.
KatNr. 782 Oskar Schröder, Architekturdetails und Darstellende Geometrie. 1893/1894.
KatNr. 782 Oskar Schröder, Architekturdetails und Darstellende Geometrie. 1893/1894.
KatNr. 782 Oskar Schröder, Architekturdetails und Darstellende Geometrie. 1893/1894.

782   Oskar Schröder, Architekturdetails und Darstellende Geometrie. 1893/1894.

Oskar Schröder 1877 Dresden – 1958 Meißen

Gouachen auf festem Papier. Jeweils in Tusche signiert "O.Schröder" und teils datiert.
Eine perspektivische Architekturzeichnung mit Stempel "Lehrer: Architekt Seitler".
14 lavierte Tuschzeichnungen mit Architekturdetails und darstellende Geometrie.
46 Zeichnungen mit geometrischen Körpern und darstellender Geometrie, davon 11 laviert.
In einer goldgeprägten Jugendstil-Schmuckmappe "Album Malarzy" (Warschau, Polen).

Provenienz: Nachlass Oskar Schröder.

Etwas vergilbt. Teils verso Reste älterer Montierung.

32 x 48 cm, Ma. 40 x 52 cm. 180 €
Zuschlag 190 €
KatNr. 783 Oskar Schröder, Fünf Blumendarstellungen (Rosen, Lilien und Leberblümchen). 1893/1915.
KatNr. 783 Oskar Schröder, Fünf Blumendarstellungen (Rosen, Lilien und Leberblümchen). 1893/1915.
KatNr. 783 Oskar Schröder, Fünf Blumendarstellungen (Rosen, Lilien und Leberblümchen). 1893/1915.
KatNr. 783 Oskar Schröder, Fünf Blumendarstellungen (Rosen, Lilien und Leberblümchen). 1893/1915.
KatNr. 783 Oskar Schröder, Fünf Blumendarstellungen (Rosen, Lilien und Leberblümchen). 1893/1915.

783   Oskar Schröder, Fünf Blumendarstellungen (Rosen, Lilien und Leberblümchen). 1893/1915.

Oskar Schröder 1877 Dresden – 1958 Meißen
Max Flath 20. Jh.

Gouachen und Aquarell auf Papier.
"Leberblümchen" in Blei monogrammiert "OS" und ausführlich datiert. "Lilien" verso in Tusche signiert "Oskar Schröder" und ausführlich datiert. "Rosa Rosen" monogrammiert "FM" (M. Flath?). "Rote Rosen" unsigniert, in Blei bezeichnet.

Provenienz: Nachlass Oskar Schröder.

"Lilien" beschnitten und mit hinterlegtem Papier. Verso mit Resten älterer Montierung. Eine Arbeit "Rote Rosen" mit Reißzwecklöchlein.

Verschiedenen Maße, Bl. max. 38 x 27 cm. 150 €
Zuschlag 320 €
KatNr. 784 Oskar Schröder, Sechs Früchtedarstellungen. 1872-1926.
KatNr. 784 Oskar Schröder, Sechs Früchtedarstellungen. 1872-1926.
KatNr. 784 Oskar Schröder, Sechs Früchtedarstellungen. 1872-1926.
KatNr. 784 Oskar Schröder, Sechs Früchtedarstellungen. 1872-1926.
KatNr. 784 Oskar Schröder, Sechs Früchtedarstellungen. 1872-1926.
KatNr. 784 Oskar Schröder, Sechs Früchtedarstellungen. 1872-1926.

784   Oskar Schröder, Sechs Früchtedarstellungen. 1872-1926.

Oskar Schröder 1877 Dresden – 1958 Meißen
Max Flath 20. Jh.
W. Müller 20. Jh.
Oskar Schreiber 20. Jh.

Gouachen und Aquarell auf unterschiedlichen Papieren. "Pfirsiche und Blaubeeren" in Aquarellfarbe signiert "O. Schöder" und ausführlich datiert u.re. "Birne, Weintrauben und Pfirsiche" in Blei signiert "M.Flath" bzw. monogrammiert "M.F." und datiert. "Orangen" signiert "M.Müller" und datiert. "Himbeeren" unsigniert.

Provenienz: Nachlass Oskar Schröder.

Teils mit Randläsionen und kleinen Flecken.

Verschiedene Maße, Bl. max. 38 x 28 cm. 180 €
Zuschlag 260 €
Aufgrund der Regelungen des Urhebergesetzes können wir diese Abbildung nur zeitlich begrenzt veröffentlichen.

785   Friedrich Schröder-Sonnenstern "Trilogie der Wahrheitssucherei". 1959.

Friedrich Schröder-Sonnenstern 1892 Kaukehmen bei Tilsit – 1982 Berlin

Farbserigrafie auf "Rives"-Bütten. Unterhalb der Darstellung re. in Kugelschreiber signiert "Sonnenstern", datiert und mit Monogramm "SS" versehen sowie li. bezeichnet "E.A.".

Abb. in: Ferentschik, Klaus und Gorsen, Peter, Friedrich Schröder-Sonnenstern und sein Kosmos, Berlin 2013, Abb 4.

Unterer Blattrand leicht wischspurig.

Med. 48 x 70 cm, Bl. 54,5 x 75,5 cm. 100 €
* Zzgl. Folgerechtsabgabe 2.00 %.
Zuschlag 80 €
KatNr. 786 Otto Schubert
KatNr. 786 Otto Schubert
KatNr. 786 Otto Schubert
KatNr. 786 Otto Schubert
KatNr. 786 Otto Schubert
KatNr. 786 Otto Schubert
KatNr. 786 Otto Schubert
KatNr. 786 Otto Schubert
KatNr. 786 Otto Schubert
KatNr. 786 Otto Schubert
KatNr. 786 Otto Schubert
KatNr. 786 Otto Schubert
KatNr. 786 Otto Schubert
KatNr. 786 Otto Schubert

786   Otto Schubert "Reineke Fuchs [ein Epos von Johann Wolfgang von Goethe]. Zwölf Gesänge. Mit Rahmen, Initialen und Bildern gezeichnet und radiert von Otto Schubert". 1921.

Otto Schubert 1892 Dresden – 1970 ebenda

Gebundene Ausgabe, 302 Seiten. Mit neun radierten Vignetten, 12 radierten Initialen und 33 (inklusive 13 Zwischentiteln) Kaltnadelradierungen auf Tafeln. Eines von 185 Exemplaren der Vorzugsausgabe auf "Van-Gelder"-Bütten (Gesamtauflage 250 Exemplare). Im Impressum in Blei u.Mi. signiert "Otto Schubert". Auf dem Buchdeckel mit einem Etikett, dort typografisch betitelt und bezeichnet. 30. Druck der Marees-Gesellschaft, herausgegeben von Julius Meier-Graefe, die Radierungen gedruckt von Alfred Ruckenbrod, Berlin, der Text von Jakob Hegner, Dresden-Hellerau.

Partiell leicht fingerspurig. Bindung sich etwas lösend (siehe Bogen S. 89ff sowie letzte Seite). Umschlagecken und -kanten bestoßen und mit kleineren Läsionen, Umschlag etwas angeschmutzt.

Bl. jew. 24,5 x 20,5 cm, Umschl. 25,7 x 22 cm. 750 €
KatNr. 787 Otto Schubert

787   Otto Schubert "Umarmung". Wohl 1920er Jahre.

Otto Schubert 1892 Dresden – 1970 ebenda

Linolschnitt auf Velin. In Blei unterhalb der Darstellung re. signiert "Otto Schubert", betitelt mittig sowie bezeichnet "1" und "100 Selbstdruck" li.

Etwas gedunkelt und knickspurig. Verso mit Spuren aus dem Druckprozess.

Pl. 32 x 28 cm, Bl. 42,5 x 32 cm. 120 €
Zuschlag 100 €
KatNr. 788 Otto Schubert, Zehn Arbeiten auf Papier. 1. H. 20. Jh.
KatNr. 788 Otto Schubert, Zehn Arbeiten auf Papier. 1. H. 20. Jh.
KatNr. 788 Otto Schubert, Zehn Arbeiten auf Papier. 1. H. 20. Jh.
KatNr. 788 Otto Schubert, Zehn Arbeiten auf Papier. 1. H. 20. Jh.
KatNr. 788 Otto Schubert, Zehn Arbeiten auf Papier. 1. H. 20. Jh.
KatNr. 788 Otto Schubert, Zehn Arbeiten auf Papier. 1. H. 20. Jh.
KatNr. 788 Otto Schubert, Zehn Arbeiten auf Papier. 1. H. 20. Jh.
KatNr. 788 Otto Schubert, Zehn Arbeiten auf Papier. 1. H. 20. Jh.
KatNr. 788 Otto Schubert, Zehn Arbeiten auf Papier. 1. H. 20. Jh.
KatNr. 788 Otto Schubert, Zehn Arbeiten auf Papier. 1. H. 20. Jh.

788   Otto Schubert, Zehn Arbeiten auf Papier. 1. H. 20. Jh.

Otto Schubert 1892 Dresden – 1970 ebenda

Verschiedene Drucktechniken und Zeichnungen. Arbeiten überwiegend signiert und datiert sowie vereinzelt nummeriert und betitelt. Darunter zwei Radierungen ("Der Sukkubus", Neujahrsgruß "Alles Gute"), zwei Lithografien (Zentauer, Mädchen mit Blumenkranz), ein Holzschnitt ("Ich liebe dich"), Grafitzeichnung ("Ulrike"), zwei Tuschezeichnungen (Tisch mit Lebensmitteln, Im Restaurant) sowie zwei Aquarelle (Hügelige Landschaft, Strauß mit Sonnenblumen).

Knick- und fingerspurig sowie vereinzelt stockfleckig. Zwei Blätter mit größeren Einrissen und Randläsionen.

Verschiedene Maße. Bl. min. 19 x 17,5 cm, max. 30,5 x 45,7 cm. 150 €
Zuschlag 120 €
KatNr. 789 Eva Schulze-Knabe

789   Eva Schulze-Knabe "Altbannewitz" (bei Dresden). Wohl 1973.

Eva Schulze-Knabe 1907 Pirna – 1976 Dresden

Öl auf Leinwand. Verso signiert "Eva Schulze-Knabe", betitelt und nummeriert "57/73" sowie mit einer grün überstrichenen Aufschrift versehen.

Bildträger nicht aufgespannt, am u. Rand verwölbt. Ränder ungerade geschnitten. Oberfläche leicht angeschmutzt. Vereinzelte unscheinbare Farbabplatzungen und Brüche. Verso stockfleckig.

47,5 x 57 cm. 750 €
Zuschlag 600 €
KatNr. 790 Elisabeth Sarah von Schulz, Kreidefelsen auf Rügen. 1. H. 20. Jh.
KatNr. 790 Elisabeth Sarah von Schulz, Kreidefelsen auf Rügen. 1. H. 20. Jh.

790   Elisabeth Sarah von Schulz, Kreidefelsen auf Rügen. 1. H. 20. Jh.

Elisabeth Sarah von Schulz 1884 Dresden – 1968 ebenda

Öl auf Malpappe. Monogrammiert in Blei "S.S." u.re. In einem Passepartoutkarton an allen vier Ecken klebemontiert.

Läsion an Ecke o.li. mit kleinem Malschicht-Verlust. Reißzwecklöchlein an den Ecken und jeweils am Rand links und rechts Mi. Winzige dunkle Flecken auf der Oberfläche sowie Pastositäten etwas berieben. Kleine Malschicht-Fehlstelle Mi.li.

35 x 40,1 cm, Psp. 49,6 x 64,2 cm. 1.100 €
Zuschlag 1400 €
KatNr. 791 Elisabeth Sarah von Schulz, Mutter mit Kind. Wohl Mitte 20. Jh.

791   Elisabeth Sarah von Schulz, Mutter mit Kind. Wohl Mitte 20. Jh.

Elisabeth Sarah von Schulz 1884 Dresden – 1968 ebenda

Öl auf festem, bläulichen Karton. Unsigniert. Verso auf dem Bildträger zwei Klebeetiketten, darauf bezeichnet und vermerkt "Dresden 46 [?]" und "6. Spielende Kinder. Öl." sowie mit alter Bepreisung. In einem klappbaren Passepartout an den oberen Ecken klebemontiert. Auf dem Passepartout unterhalb der Darstellung re. in Kugelschreiber von fremder Hand nochmals bezeichnet.

Reißzwecklöchlein an den Ecken sowie o.Mi. Minimale Läsionen an den Ecken. Verso Ränder mit Papierbeklebung umlaufend.

21,5 x 18,2 cm, Untersatz 49,7 x 37,3 cm. 850 €
KatNr. 792 Alfred Schütze

792   Alfred Schütze "LPG Bäuerin". 1950.

Alfred Schütze 1892 Dresden – 1969 ebenda

Öl auf Malpappe. Signiert "ALFRED SCHÜTZE" und datiert u.re. Verso in Blei auf der ganzflächig rotbraun gestrichenen Malpappe in Blei o.re. betitelt und mit einer getilgten Bezeichnung und Nummerierung "2525" versehen.

Oberfläche leicht angeschmutzt. Kleine Kerben li.Mi. Partiell geringfügiger Malschicht-Abrieb und -Fehlstellen li.Mi. sowie vereinzelt entlang der Bildränder. Malpappe mit kleinen Randläsionen.

44,5 x 32,7 cm. 150 €
Zuschlag 220 €
KatNr. 793 Alfred Schütze, Zwei sich ankleidende Bäuerinnen. 1961.
KatNr. 793 Alfred Schütze, Zwei sich ankleidende Bäuerinnen. 1961.
KatNr. 793 Alfred Schütze, Zwei sich ankleidende Bäuerinnen. 1961.

793   Alfred Schütze, Zwei sich ankleidende Bäuerinnen. 1961.

Alfred Schütze 1892 Dresden – 1969 ebenda

Öl auf Hartfaser. Signiert u.re. "Alfred Schütze" und datiert. Im profilierten, silbern und grau gefassten Rahmen.

Oberfläche angeschmutzt. Rahmen mit Bestoßungen und Bereibungen.

100 x 70 cm, Ra. 113 x 83 cm. 180 €
KatNr. 794 Alfred Schütze
KatNr. 794 Alfred Schütze
KatNr. 794 Alfred Schütze

794   Alfred Schütze "Brotzeit". 1964.

Alfred Schütze 1892 Dresden – 1969 ebenda

Öl auf Leinwand. Signiert u.re. "Alfred Schütze" und datiert. Verso auf der Leinwand in Kreide bezeichnet "III 15", am Keilrahmen mit einem kleine Künstleretikett versehen, darauf betitelt. Im profilierten, silbern und grau gefassten Rahmen.

Bildträger etwas locker gespannt. Oberfläche angeschmutzt. Leichte Krakeleebildung, Abrieb im Falzbereich. Rahmen in der Ecke u.li. gelockert, mit Bereibungen.

70 x 100 cm, Ra. 85 x 113 cm. 220 €
KatNr. 795 Alfred Schütze

795   Alfred Schütze "Bautzen". 1916.

Alfred Schütze 1892 Dresden – 1969 ebenda

Aquarell auf "Schoeller Parole"-Karton. Signiert "A. Schütze" und datiert u.li. Verso o.li. in Blei betitelt.

Ecken leich gestaucht und mit Reißzwecklöchlein am Blattrand. Verso wischspurig.

43 x 53 cm. 80 €
Zuschlag 90 €
KatNr. 796 Alfred Schütze
KatNr. 796 Alfred Schütze

796   Alfred Schütze "Mein Vater". 1919.

Alfred Schütze 1892 Dresden – 1969 ebenda

Kohlestiftzeichnung auf gelblichem Papier. In Blei monogrammiert "A.S." und datiert u.re., darüber betitelt.
Mit einer kleinen Grafitzeichnung als Beigabe : in Blei betitelt "Mein Vater", signiert "Schütze" und datiert 1942.

Etwas angeschmutzt und insgesamt leicht stockfleckig. Ecken re. gestaucht und mit Farbspuren. Verso wischspurig.

41,5 x 30,5 cm. 90 €
KatNr. 797 Alfred Schütze, Sitzender weiblicher Akt. 1940.

797   Alfred Schütze, Sitzender weiblicher Akt. 1940.

Alfred Schütze 1892 Dresden – 1969 ebenda

Aquarell über Bleistift. U.re. in Blei signiert "A.Schütze" und datiert.

Etwas angeschmutzt. Blattränder mit Läsionen und Knickspuren. Verso leichte Stockflecken.

65 x 50 cm. 120 €
KatNr. 798 Alfred Schütze, Stehender männlicher Knabenakt. 1940.

798   Alfred Schütze, Stehender männlicher Knabenakt. 1940.

Alfred Schütze 1892 Dresden – 1969 ebenda

Aquarell über Bleistift auf strukturiertem Papier. Signiert "A. Schütze" und datiert u.re., in der Ecke o.re. nummeriert "15".

Minimal angeschmutzt.

34,5 x 24 cm. 90 €
Zuschlag 260 €
KatNr. 799 Alfred Schütze, Liegender weiblicher Akt. 1940.

799   Alfred Schütze, Liegender weiblicher Akt. 1940.

Alfred Schütze 1892 Dresden – 1969 ebenda

Aquarell über Blei auf Papier. In Blei signiert "A.Schütze" und datiert. Verso mit weiteren Skizzen.

U. Blattrand gefalzt. Verso mit Montierungsreste am o. Blattrand.

24,5 x 34,5 cm. 90 €
KatNr. 800 Alfred Schütze

800   Alfred Schütze "Pfannenhölzer" (Allgäu). 1947.

Alfred Schütze 1892 Dresden – 1969 ebenda

Aquarell über Bleistift auf "PM Fabriano"-Bütten. Signiert "Alfred Schütze" und ausführlich datiert u.re. Verso in Blei ortsbezeichnet "Bl[ick]. auf kl[einen]. Daumen, Pfannenhölzer v.d. Eck-Alpe ( Allgäu)" und betitelt.

O. Rand mit montierungsbedingten Klebespuren. Verso stockfleckig und Montierungsrückstände.

29,5 x 44,5 cm. 90 €
NACH OBEN  <<<      >>>


Die im Katalog ausgewiesenen Preise sind Schätzpreise. Die Mehrheit der Artikel ist differenzbesteuert, auf den Zuschlagspreis wird damit keine Mehrwertsteuer erhoben.

* Artikel von Künstlern, für die durch die VG Bildkunst eine Folgerechtsabgabe erhoben wird, sind durch den Zusatz "zzgl. Folgerechts-Anteil 2,5%" gekennzeichnet. (Versteigerungsbedingungen Punkt 7.4.)

HOME |  E-MAIL © SCHMIDT KUNSTAUKTIONEN DRESDEN OHG  |   IMPRESSUM  DATENSCHUTZ