ONLINE-KATALOG

AUKTION 73 17. September 2022
Suche mehr Suchoptionen

<<<      >>>

641   Hans Theo Richter "Mädchen und Spiegelbild, nach rechts". 1968.

Hans Theo Richter 1902 Rochlitz – 1969 Dresden

Lithografie in Grünschwarz auf Bütten. Unter dem Stein in Blei signiert "Richter" und nummeriert "13/32". Werkverzeichnisangabe u.li.
WVZ Schmidt 609.

Der u. Rand gestaucht und partiell lichtspurig re. des Steins.

St. 22 x 25,4 cm, Bl. 36,5 x 37,3 cm.

Schätzpreis
150 €
Zuschlag
120 €

* Zzgl. Folgerechtsabgabe 2.00 %.

642   Arno Rink "Spanien". 1980.

Arno Rink 1940 Schlotheim/Thüringen – 2017 Leipzig

Lithografie. Unter der Darstellung re. in Blei signiert "Rink" sowie datiert, u.li. bezeichnet "e.a." und betitelt. Hinter Glas in schwarz-goldfarbener profilierter Leiste gerahmt.

St. 39,2 x 49 cm, Ra. 56 x 63,9 cm.

Schätzpreis
300 €
Zuschlag
320 €

* Zzgl. Folgerechtsabgabe 2.00 %.

646   Hans Salentin, Ohne Titel. 1979.


Collage. Signiert in Blei u.Mi. "h Salentin" und datiert. Auf Untersatz montiert.

Untersatz verso mit montierungsbedingten Bereibungen.

21 x 27 cm, Unters. 26,3 x 29,7.

Schätzpreis
300 €
Zuschlag
250 €

* Zzgl. Folgerechtsabgabe 2.00 %.

647   Jürgen Schäfer, Sommerwiese mit Liebespaar. 1970.

Jürgen Schäfer 1941 Leipzig

Lithografie. Unterhalb der Darstellung re. in Blei signiert "Schäfer" sowie datiert. Im Passepartout.

Papier deutlich gegilbt und lichtrandig. In den Ecken kleine Reißzwecklöchlein aus dem Werkprozess. Randbereiche mit kleinen Flecken, Kratzspuren und Ausrissen.

St. 43,2 x 60 cm, Bl. 48,3 x 74,7 cm, Psp. 60 x 80 cm.

Schätzpreis
100 €
Zuschlag
80 €

* Zzgl. Folgerechtsabgabe 2.00 %.

649   Helmut Schmidt-Kirstein, Acht Kompositionen. 1960er/1970er Jahre.

Helmut Schmidt-Kirstein 1909 Aue – 1985 Dresden

Farbmonotypien. In Blei signiert "Kirstein", teils datiert, zwei Arbeiten verso mit einer Widmung versehen.

Stellenweise minimal knickspurig und angeschmutzt.

Bl. jeweils ca. 15 x 10 cm.

Schätzpreis
250 €
Zuschlag
340 €

653   Lothar Sell "Hof mit Heuwagen". 1976.

Lothar Sell 1939 Treuenbrietzen – 2009 Meißen

Farbholzschnitt. Unter dem Stock in Blei signiert "L Sell", datiert, betitelt und nummeriert "32/150".

Leicht knickspurig.

Stk. 19,5 x 29 cm, Bl. 35,5 x 45,3 cm.

Schätzpreis
120 €
Zuschlag
130 €

* Zzgl. Folgerechtsabgabe 2.00 %.

655   Willi Sitte, Sitzender männlicher Akt. 1978.

Willi Sitte 1921 Kratzau – 2013 Halle

Farblithografie in Braun auf Bütten. Unterhalb der Darstellung re. in Blei signiert "W. Sitte" sowie datiert, u.li. nummeriert "49/50".

Bütten leicht gewölbt und knickspurig, insbesondere im o. Randbereich, dort mit unscheinbaren Anschmutzungen. Der o.li. Blattrand gestaucht und eingerissen. Ein weiterer kurzer Einriss o.re.

St. 42 x 26 cm, Bl. 69,7 x 49,7 cm.

Schätzpreis
120 €
Zuschlag
100 €

* Zzgl. Folgerechtsabgabe 2.00 %.

656   Jacek Sroka "Escape Over the Horizon". 1984.

Jacek Sroka 1957

Farbradierung auf Karton. Unterhalb der Darstellung re. in Blei signiert "Sroka" sowie datiert, li. betitelt.

Pl. 27,7 x 25,8 cm, Bl. 43,7 x 34 cm.

Schätzpreis
100 €
Zuschlag
110 €

658   Horst Strempel "Arbeiterköpfe I" ("Zwei Köpfe"). 1949.

Horst Strempel 1904 Beuthen/Schlesien – 1975 Berlin

Aquatinta auf "Hahnemühle"-Bütten. Unsigniert, Nachlassdruck von 2008. In Blei u.li. betitelt und datiert, u.re. nummeriert "23/30". Verso vom Sohn des Künstlers bezeichnet und datiert "Horst Strempel Nachlassdruck Martin G. Strempel 2008".

Vgl. Gabriele Saure (Hrsg): Nacht über Deutschland. Horst Strempel – Leben und Werk 1904 – 1975. Hamburg, 1992. S. 245, Abb. 222.

Vereinzelt winzige Fleckchen.

Pl. 32 x 24,8 cm, Bl. 49,7 x 39,3 cm.

Schätzpreis
90 €
Zuschlag
70 €

* Zzgl. Folgerechtsabgabe 2.00 %.

659   Horst Strempel, Sitzende vor einem Spiegel (nach rechts). 1956.

Horst Strempel 1904 Beuthen/Schlesien – 1975 Berlin

Farbaquatinta auf "Hahnemühle"-Bütten. Nachlassdruck von 2010. In der Platte u.li. signiert "Strempel". Darunter in Blei nummeriert "9/20". Verso in Blei u.re. vom Sohn des Künstlers signiert "Martin G. Strempel" und datiert.
Nicht in WVZ Saure.

Pl. 29,8 x 19,5 cm, Bl. 50 x 40 cm.

Schätzpreis
90 €
Zuschlag
80 €

* Zzgl. Folgerechtsabgabe 2.00 %.


<<<      >>>


Die im Katalog ausgewiesenen Preise sind Schätzpreise. Die Mehrheit der Artikel ist differenzbesteuert, auf den Zuschlagspreis wird damit keine Mehrwertsteuer erhoben.

* Artikel von Künstlern, für die durch die VG Bildkunst eine Folgerechtsabgabe erhoben wird, sind durch den Zusatz "zzgl. Folgerechts-Anteil 2,5%" gekennzeichnet. (Versteigerungsbedingungen Punkt 7.4.)