home
       

ONLINE-KATALOG

AUKTION 57
   Auktion 57
  Highlights

Sortierung   ARTIKEL
Sortierung   KÜNSTLER

 alle Artikel
 nur Nachverkauf
 nur Zuschläge

Bildende Kunst 16.-18. Jh.

001 - 021

022 - 035


Bildende Kunst 19. Jh.

055 - 080

081 - 100

101 - 120

121 - 140

141 - 155


Slg. Sahrer von Sahr

170 - 180

181 - 200

201 - 220

221 - 240

241 - 260

261 - 284


Bildende Kunst 20.-21. Jh.

300 - 320

321 - 340

341 - 360

361 - 380

381 - 400

401 - 420

421 - 440

441 - 460

461 - 480

481 - 500

501 - 520

521 - 540

541 - 560

561 - 580

581 - 600

601 - 620

621 - 640

641 - 660

661 - 680

681 - 700

701 - 720

721 - 740

741 - 760

761 - 780

781 - 800

801 - 820

821 - 840

841 - 860

861 - 880

881 - 900

901 - 920

921 - 940

941 - 955


Fotografie

956 - 969


Skulpturen

975 - 1000


Figürliches Porzellan

1010 - 1020


Porzellan / Keramik

1021 - 1041

1042 - 1060

1061 - 1080

1081 - 1100

1101 - 1120

1121 - 1140

1141 - 1156


Glas

1170 - 1172


Schmuck

1180 - 1200

1201 - 1211


Silber

1215 - 1216


Zinn / Unedle Metalle

1220 - 1222


Asiatika

1230 - 1234


Uhren

1240 - 1246


Miscellaneen

1251 - 1260

1261 - 1271


Rahmen

1280 - 1286


Lampen

1291 - 1294


Mobiliar / Einrichtung

1300 - 1313


Teppiche

1320 - 1328





Suche mehr Suchoptionen
 <<<      >>>
KatNr. 361 Anna Freifrau von Damnitz, Herbstlicher Parkweg bei Potsdam (?). 1. H. 20. Jh.

361   Anna Freifrau von Damnitz, Herbstlicher Parkweg bei Potsdam (?). 1. H. 20. Jh.

Anna Freifrau von Damnitz 1871 Sternalitz/Oberschlesien – 1945 Potsdam

Aquarell, partiell fixiert, auf Torchon. U.re. signiert "A. v. Damnitz".

Insgesamt technikbedingt leicht gewölbt. Verso mit zwei trockenen Klebespuren.

47,9 x 64,3 cm. 120 €
Zuschlag 100 €
Aufgrund der Regelungen des Urhebergesetzes können wir diese Abbildung nur zeitlich begrenzt veröffentlichen.

362   Klaus Dennhardt, Große Komposition mit Scheiben. 1979.

Klaus Dennhardt 1941 Dresden

Farbmonotypie, beidseitig bearbeitet, auf wolkigem Japan. In Blei signiert "Dennhardt" und datiert u.re. Auf Untersatzpapier montiert.

Ein Loch o.Mi. (ca. 0,5 cm). Winzige Reißzwecklöchlein in den Blattecken, o. Ecken mit Montierungsresten und leicht berieben.

Bl. 90 x 60 cm, Unters. 95,5 x 66 cm. 180 €
* Zzgl. Folgerechtsabgabe 2.00 %.
Zuschlag 170 €
Aufgrund der Regelungen des Urhebergesetzes können wir diese Abbildung nur zeitlich begrenzt veröffentlichen.

363   Klaus Dennhardt, Zeichen - sechsfach variiert. 1980.

Klaus Dennhardt 1941 Dresden

Farbmonotypie auf wolkigem Papier. In Blei signiert "Dennhardt" und datiert u.re. Auf Untersatzpapier montiert.

Abgebildet in: Klaus Dennhardt, acht Ateliers: 1970 - 2001. Leonhardi-Museum Dresden 2001. S. 35.

Bl. 70 x 49 cm, Unters. 73,5 x 55 cm. 150 €
* Zzgl. Folgerechtsabgabe 2.00 %.
Zuschlag 160 €
Aufgrund der Regelungen des Urhebergesetzes können wir diese Abbildung nur zeitlich begrenzt veröffentlichen.

364   Klaus Dennhardt, Drei Figurinen. 1980.

Klaus Dennhardt 1941 Dresden

Farbmonotypie auf hauchfeinem Japan. In Blei signiert "Dennhardt" und datiert u.re. Auf Untersatzpapier montiert.

Löchlein in der Darstellung (ca. 0,8 cm) Mi.re.

Bl. 51 x 76 cm, Unters. 64 x 90 cm. 150 €
* Zzgl. Folgerechtsabgabe 2.00 %.
Zuschlag 120 €
Aufgrund der Regelungen des Urhebergesetzes können wir diese Abbildung nur zeitlich begrenzt veröffentlichen.

365   Klaus Dennhardt, Zu Bartok - Mikrokosmos. 1981.

Klaus Dennhardt 1941 Dresden

Farbschablonendruck auf dünnem Papier. In Blei signiert "Dennhardt" und datiert u.re., nummeriert "16/150" u.li. An den Ecken im Passepartout montiert.

U. Rand minimal gestaucht.

Med. 36 x 36 cm, Psp. 57 x 40,5 cm. 60 €
* Zzgl. Folgerechtsabgabe 2.00 %.
Zuschlag 50 €
Aufgrund der Regelungen des Urhebergesetzes können wir diese Abbildung nur zeitlich begrenzt veröffentlichen.

366   Klaus Dennhardt, Faltung in Rot und Hellblau. 1984.

Klaus Dennhardt 1941 Dresden

Farbmonotypie und Frottage auf glattem Papier. Auf Untersatzpapier montiert, darauf u.re. in Blei signiert "Dennhardt", datiert und li. mit einer Widmung versehen. Hinter Glas in weiß gefasster Holzleiste gerahmt.

Untersatz leicht gedunkelt.

Bl. 14,8 x 20,8 cm, Unters. 18 x 24 cm, Ra. 19 x 25,5 cm. 60 €
* Zzgl. Folgerechtsabgabe 2.00 %.
Zuschlag 50 €
Aufgrund der Regelungen des Urhebergesetzes können wir diese Abbildung nur zeitlich begrenzt veröffentlichen.

367   Klaus Dennhardt "Faltung von Kreisen". 1988.

Klaus Dennhardt 1941 Dresden

Monotypie auf "Hahnemühle"-Bütten. In Blei signiert "Dennhardt" und datiert u.re.

Abbgebildet in : Klaus Dennhardt, acht Ateliers : 1970 - 2001; Leonhardi-Museum Dresden 2001, S. 34.

Knickspurig. Verso angeschmutzt und vereinzelt farbspurig. O.li. ein kleiner, druckbedingter Fehler.

78 x 53 cm. 110 €
* Zzgl. Folgerechtsabgabe 2.00 %.
Zuschlag 130 €
KatNr. 370 Michael Diller

370   Michael Diller "Schielender". 1983.

Michael Diller 1950 Arnstadt – 1993 Suhl

Kaltnadelradierung auf Bütten. In Blei unterhalb der Darstellung re. signiert "Diller" und datiert sowie betitelt mittig und nummeriert "II/7/10" li.

Vgl. Kat. Flügge: Michael Diller. Malerei und Graphik. Berlin 1995. S. 92.

Leicht knickspurig. Verso zwei kleine Farbflecken.

Pl. ca. 31 x 16 cm, Bl. 46,5 x 33,2 cm. 150 €
Zuschlag 120 €
Aufgrund der Regelungen des Urhebergesetzes können wir diese Abbildung nur zeitlich begrenzt veröffentlichen.

371   Piero Dorazio, Komposition mit dreieckigen Farbfeldern. 1988.

Piero Dorazio 1927 Rom – 2005 Perugia

Farbaquatinta auf kräftigem Büttenkarton. In Blei u.re. signiert "Piero Dorazio" und datiert sowie li. nummeriert "5/200".

Leicht gebräunt sowie mehrfach mit Stockflecken.

Bl. 69 x 55 cm. 100 €
* Zzgl. Folgerechtsabgabe 2.00 %.
Zuschlag 130 €
KatNr. 372 Erhard Dörner, Chemnitz - Industrielandschaft. 1930er Jahre.

372   Erhard Dörner, Chemnitz - Industrielandschaft. 1930er Jahre.

Erhard Dörner 1888 Meißen – 1933 Strehla

Wasserfarben auf hauchdünnem Japan. U.re. ligiert monogrammiert "ED". Am o. Rand im Passepartout montiert, dort u.re. mit dem Nachlass-Stempel versehen. Hinter Glas in grauer Holzleiste gerahmt.

Leicht gebräunt, mit einzelnen Fleckchen. Zwei Löcher im Bereich des Zauns und der Wiese li. (auf dem Untersatz farbig hinterlegt).

30 x 48 cm, Ra. 52,5 x 72,5 cm. 100 €
Zuschlag 80 €
KatNr. 375 Richard Dreher, Waldweg im Helfenberger Grund. 1. Viertel 20. Jh.
KatNr. 375 Richard Dreher, Waldweg im Helfenberger Grund. 1. Viertel 20. Jh.
KatNr. 375 Richard Dreher, Waldweg im Helfenberger Grund. 1. Viertel 20. Jh.

375   Richard Dreher, Waldweg im Helfenberger Grund. 1. Viertel 20. Jh.

Richard Dreher 1875 Dresden – 1932 Dresden

Öl auf Leinwand. Monogrammiert "D." u.re. Verso auf dem Keilrahmen o.Mi. ein altes Papieretikett, darauf in Feder bezeichnet "Richard Dreher Niederpoyritz b. Dresden" sowie betitelt, teils fragmentarisch erhalten. O.li. nummeriert "30." und "057". Auf Keilrahmen und Leinwand u.re. mit dem Nachlass-Stempel versehen. Auf der Leinwand ein Papieretikett mit dem Nachlass-Vermerk, betitelt, vom Sohn des Künstlers Christoph Dreher authorisiert sowie nummeriert "057". In einer weiß gefassten Holzleiste gerahmt.

Malschicht-Fehlstelle o.re. im Falzbereich. Kleine Retuschen an Malschicht-Stauchung u.Mi. und dort geringe Leinwand-Deformation aufgrund eines Flickens verso. Leinwand verso fleckig.

48,4 x 64,1 cm, Ra. 58,9 x 73,7 cm. 950 €
Zuschlag 1100 €
KatNr. 378 Fritz Eisel
KatNr. 378 Fritz Eisel
KatNr. 378 Fritz Eisel

378   Fritz Eisel "Cambser See b[ei]. Kl[eefeld]." 1997.

Fritz Eisel 1929 Lauterbach/Hessen – 2010 Langen Brütz

Öl auf Hartfaser. Signiert "Eisel" u.li. Verso auf dem Rahmen in Blei betitelt und datiert. In profilier, grau gefasster Holzleiste mit schmaler, goldfarbener Blindleiste zur Falzverkleinerung.

Oberfläche leicht angeschmutzt.

40 x 49,5 cm, Ra. 52,5 x 62,5 cm. 180 €
Zuschlag 150 €
KatNr. 379 Christa Engler-Feldmann, Sitzendes Mädchen. Um 1960.

379   Christa Engler-Feldmann, Sitzendes Mädchen. Um 1960.

Christa Engler-Feldmann 1926 Chemnitz – 1997 Dresden

Öl auf Malpappe. Unsigniert. Verso auf der Malpappe u.re. in Kugelschreiber mit dem Nachlass-Vermerk versehen. In einer matt-schwarz gefassten Holzleiste gerahmt. Aus dem Nachlass Christa-Engler Feldmann.

Leichter Malschicht-Abrieb entlang der Bildränder. Kleiner Kratzer und Löchlein am unteren Bildrand Mi. Verso etwas fleckig.

75 x 45,6 cm, Ra. 78 x 48,8 cm. 500 €
Zuschlag 400 €
KatNr. 380 Christa Engler-Feldmann, Sitzendes Mädchen mit Puppe. Um 1960.
KatNr. 380 Christa Engler-Feldmann, Sitzendes Mädchen mit Puppe. Um 1960.
KatNr. 380 Christa Engler-Feldmann, Sitzendes Mädchen mit Puppe. Um 1960.

380   Christa Engler-Feldmann, Sitzendes Mädchen mit Puppe. Um 1960.

Christa Engler-Feldmann 1926 Chemnitz – 1997 Dresden

Öl auf Hartfaser. Unsigniert. Mit vollflächigem, weißen Rückseitenanstrich versehen. Verso auf der Malpappe u.re. in Kugelschreiber mit dem Nachlass-Vermerk und o.Mi. mit altem Preis versehen. In einer matt-schwarz gefassten Holzleiste gerahmt.

Provenienz: Aus dem Nachlass Christa-Engler Feldmann.

Malpappe umlaufend aufgefasert und mit Malschicht-Fehlstellen im Falzbereich. Geringer Materialverlust an Ecke o.re. Löchlein am li. Bildrand. Unscheinbare horizontale Knickspur mit leichter Bildträger-Deformation im unteren Bildbereich. Einriss an Ecke u.re., dieser verso mit rechteckigem Karton kaschiert. Vertikale Malschicht-Stauchung (8 cm) am unteren Bildrand Mi. Verso farbspurig.

72,9 x 52,7 cm, Ra. 75,5 x 55,7 cm. 420 €
Zuschlag 600 €
NACH OBEN  <<<      >>>


Die im Katalog ausgewiesenen Preise sind Schätzpreise. Die Mehrheit der Artikel ist differenzbesteuert, auf den Zuschlagspreis wird damit keine Mehrwertsteuer erhoben.

* Artikel von Künstlern, für die durch die VG Bildkunst eine Folgerechtsabgabe erhoben wird, sind durch den Zusatz "zzgl. Folgerechts-Anteil 2,5%" gekennzeichnet. (Versteigerungsbedingungen Punkt 7.4.)

HOME |  E-MAIL © SCHMIDT KUNSTAUKTIONEN DRESDEN OHG  |   IMPRESSUM  DATENSCHUTZ