home
       

ONLINE-KATALOG

AUKTION 57
   Auktion 57
  Highlights

Sortierung   ARTIKEL
Sortierung   KÜNSTLER

 alle Artikel
 nur Nachverkauf
 nur Zuschläge

Bildende Kunst 16.-18. Jh.

001 - 021

022 - 035


Bildende Kunst 19. Jh.

055 - 080

081 - 100

101 - 120

121 - 140

141 - 155


Slg. Sahrer von Sahr

170 - 180

181 - 200

201 - 220

221 - 240

241 - 260

261 - 284


Bildende Kunst 20.-21. Jh.

300 - 320

321 - 340

341 - 360

361 - 380

381 - 400

401 - 420

421 - 440

441 - 460

461 - 480

481 - 500

501 - 520

521 - 540

541 - 560

561 - 580

581 - 600

601 - 620

621 - 640

641 - 660

661 - 680

681 - 700

701 - 720

721 - 740

741 - 760

761 - 780

781 - 800

801 - 820

821 - 840

841 - 860

861 - 880

881 - 900

901 - 920

921 - 940

941 - 955


Fotografie

956 - 969


Skulpturen

975 - 1000


Figürliches Porzellan

1010 - 1020


Porzellan / Keramik

1021 - 1041

1042 - 1060

1061 - 1080

1081 - 1100

1101 - 1120

1121 - 1140

1141 - 1156


Glas

1170 - 1172


Schmuck

1180 - 1200

1201 - 1211


Silber

1215 - 1216


Zinn / Unedle Metalle

1220 - 1222


Asiatika

1230 - 1234


Uhren

1240 - 1246


Miscellaneen

1251 - 1260

1261 - 1271


Rahmen

1280 - 1286


Lampen

1291 - 1294


Mobiliar / Einrichtung

1300 - 1313


Teppiche

1320 - 1328





Suche mehr Suchoptionen
 <<<      >>>
KatNr. 941 Verschiedene Künstler
KatNr. 941 Verschiedene Künstler
KatNr. 941 Verschiedene Künstler
KatNr. 941 Verschiedene Künstler
KatNr. 941 Verschiedene Künstler
KatNr. 941 Verschiedene Künstler
KatNr. 941 Verschiedene Künstler
KatNr. 941 Verschiedene Künstler
KatNr. 941 Verschiedene Künstler
KatNr. 941 Verschiedene Künstler
KatNr. 941 Verschiedene Künstler
KatNr. 941 Verschiedene Künstler

941   Verschiedene Künstler "Litauische Grafik". 1976.

Rimtautas Gibavicius 1935 Kaunas (Litauen) – 1993 Vilnius (Litauen)
Vytautas Kalinauskas 1929 Joniškelis (Litauen) – 2001 Vilnius (Litauen)
Irena Katiniene 1942
Stasys Krasauskas 1929 Kaunas (Litauen) – 1977 Moskau
Petras Repsys 1940 Siauliai (Litauen)
Algirdas Steponavicius 1927 – 1969 Vilnius (Litauen)
Nijole Valadkeviciute 1944 Vilnius (Litauen)
Wytautas Valius 1930 Telšiuose (Litauen) – 2000 Vilniuje (Litauen)
Sigute Valiuviene 1931 Siauliuose (Litauen)
Birute Zilyte 1930

Verschiedene Drucktechniken. Mappe mit zehn Arbeiten von
Rimtautas Gibavicius ("Poesie", Zinkografie),
Vytautas Kalinauskas ("Der Maler, Kartonschnitt),
Irena Katiniene ("Märchengeschichte", Zinkografie),
Stasys Krasauskas ("Lippen", Zinkografie),
Petras Repsys ("Zeit der Weisheit", Zinkografie), Algirdas Steponavicius ("2 Illustrationen", Zinkografie),
Nijole Valadkeviciute ("Praeludium für Alpha", Farbzinkografie),
Wytautas Valius ("Herbstetude", Mischtechnik),
Sigute Valiuviene ("Mutter mit Kind", Linolschnitt),
Birute Zilyte ("Das Kleid der Taufmutter", Farbzinkografie).
Jeweils in Blei signiert, überwiegend datiert und nummeriert sowie vereinzelt betitelt. Mit Inhaltsverzeichnis und einleitendem Text. Exemplar Nr. 72 von 110 Exemplaren. Herausgegeben von der Bezirksgruppe Magdeburg der Pirckheimer-Gesellschaft im Kulturbund der DDR. In der originalen Halbleinen-Flügelmappe mit einer Titel-Lithografie von Diana Steponaviciute.

Ein Blatt re. Rand leicht gebräunt. Umschlag etwas angeschmutzt.

Med. min. 20 x 13,7 cm, max. 39,5 x 30 cm, Bl. jew. 50 x 40 cm, Ma. 52 x 41,5 cm. 150 €
Zuschlag 190 €
KatNr. 942 Verschiedene Künstler
KatNr. 942 Verschiedene Künstler
KatNr. 942 Verschiedene Künstler
KatNr. 942 Verschiedene Künstler
KatNr. 942 Verschiedene Künstler
KatNr. 942 Verschiedene Künstler
KatNr. 942 Verschiedene Künstler

942   Verschiedene Künstler "1. Leipziger Herbstsalon". 1984.

Lutz Dammbeck 1948 Leipzig
Günter Firit 1947 Westerhausen – 2010 Puchheim (München)
Hans-Hendrik Grimmling 1947 Zwenkau (Leipzig)
Frieder Heinze 1950 Leipzig
Günther Huniat 1939 Thammühl – lebt in Leipzig
Olaf Wegewitz 1949 Schönebeck – lebt in Huy-Neinstedt

Mappe mit sechs Lithografien und Serigrafien sowie einer Einleitung von K. Werner auf eingebundenen, gefalteten Doppelblättern. Mit Arbeiten von Lutz Dammbeck, Günter Firit, Hans Hendrik Grimmling, Frieder Heinze, Günther Huniat und Olaf Wegewitz. Teils im Medium typografisch bezeichnet. Erschienen bei MOGOLLON-Produktion anlässlich der Ausstellung 1984 im Messehaus am Markt, Leipzig. In der originalen Halbleinen-Klappmappe, dort in Blei signiert "Heinze", "G Huniat", "Wege", "h.h.g.", "Dammbeck" sowie datiert.

Umschlagkanten leicht gebräunt und minimal bestoßen.

Ma. 31,5 x 22,5 cm. 300 €
Zuschlag 250 €
KatNr. 945 Verschiedene Künstler
KatNr. 945 Verschiedene Künstler
KatNr. 945 Verschiedene Künstler
KatNr. 945 Verschiedene Künstler
KatNr. 945 Verschiedene Künstler
KatNr. 945 Verschiedene Künstler
KatNr. 945 Verschiedene Künstler
KatNr. 945 Verschiedene Künstler
KatNr. 945 Verschiedene Künstler
KatNr. 945 Verschiedene Künstler
KatNr. 945 Verschiedene Künstler
KatNr. 945 Verschiedene Künstler

945   Verschiedene Künstler "Café Leipzig". 1990.

Wolfram Ebersbach 1943 Zwickau
Ulrich Hachulla 1943 Heydebreck
Günther Huniat 1939 Thammühl – lebt in Leipzig
Gisela Kohl 1943 Dessau – lebt in Leipzig
Reinhard Minkewitz 1957 Magdeburg
Rolf Münzner 1942 Geringswalde i. Sa. – lebt in Geithain
Peter Schnürpel 1941 Leipzig
Peter Sylvester 1937 Saalfeld – 2007 Leipzig
Heiner Ulrich 1944 Riesa
Baldwin Zettl 1943 Falkenau/Eger – lebt und arbeitet in Freiberg (Sachsen)

Mappe mit zehn Arbeiten von
Wolfram Ebersbach ("Vor dem Café", Farbserigrafie),
Ulrich Hachulla ("Café mit Kopfstehendem", Aquatinta),
Günther Huniat ("Breakfast", Farbholzschnitt),
Gisela Kohl ("Café de Saxe", Kaltnadelradierung),
Rainhard Minkewitz ("Im Café", Farbradierung),
Rolf Münzner ("Café Treff Bern November 1989", Kreidelithografie),
Peter Schnürpel ("Lacher im Café" Vernis Mou),
Peter Sylvester ("Drinnen/Draußen. Im Café le Palette", Aquatinta),
Heiner Ulrich ("Die Kaffeehäuser in ihrer Verquickung im Herbst 89", Aquatinta),
Baldwin Zettl ("Weissagung", Kupferstich).
Alle Blätter jeweils unterhalb der Darstellung in Blei re. signiert und datiert sowie nummeriert "49/100", teilweise betitelt. Titelblatt und Impressum auf einem gefaltetem Doppelblatt, im Impressum nummeriert "49/100". Herausgegeben von Ulla Heise. In der originalen Leinen-Flügelmappe.

Bl. 48 x 35 cm, Mappe 49,5 x 35,5 cm. 500 €
Zuschlag 550 €
KatNr. 946 Verschiedene Künstler, 23 Blätter mit Darstellungen aus der Zeit des Ersten Weltkrieges. 1915-1925.
KatNr. 946 Verschiedene Künstler, 23 Blätter mit Darstellungen aus der Zeit des Ersten Weltkrieges. 1915-1925.
KatNr. 946 Verschiedene Künstler, 23 Blätter mit Darstellungen aus der Zeit des Ersten Weltkrieges. 1915-1925.
KatNr. 946 Verschiedene Künstler, 23 Blätter mit Darstellungen aus der Zeit des Ersten Weltkrieges. 1915-1925.
KatNr. 946 Verschiedene Künstler, 23 Blätter mit Darstellungen aus der Zeit des Ersten Weltkrieges. 1915-1925.
KatNr. 946 Verschiedene Künstler, 23 Blätter mit Darstellungen aus der Zeit des Ersten Weltkrieges. 1915-1925.
KatNr. 946 Verschiedene Künstler, 23 Blätter mit Darstellungen aus der Zeit des Ersten Weltkrieges. 1915-1925.
KatNr. 946 Verschiedene Künstler, 23 Blätter mit Darstellungen aus der Zeit des Ersten Weltkrieges. 1915-1925.
KatNr. 946 Verschiedene Künstler, 23 Blätter mit Darstellungen aus der Zeit des Ersten Weltkrieges. 1915-1925.
KatNr. 946 Verschiedene Künstler, 23 Blätter mit Darstellungen aus der Zeit des Ersten Weltkrieges. 1915-1925.
KatNr. 946 Verschiedene Künstler, 23 Blätter mit Darstellungen aus der Zeit des Ersten Weltkrieges. 1915-1925.
KatNr. 946 Verschiedene Künstler, 23 Blätter mit Darstellungen aus der Zeit des Ersten Weltkrieges. 1915-1925.
KatNr. 946 Verschiedene Künstler, 23 Blätter mit Darstellungen aus der Zeit des Ersten Weltkrieges. 1915-1925.
KatNr. 946 Verschiedene Künstler, 23 Blätter mit Darstellungen aus der Zeit des Ersten Weltkrieges. 1915-1925.
KatNr. 946 Verschiedene Künstler, 23 Blätter mit Darstellungen aus der Zeit des Ersten Weltkrieges. 1915-1925.
KatNr. 946 Verschiedene Künstler, 23 Blätter mit Darstellungen aus der Zeit des Ersten Weltkrieges. 1915-1925.
KatNr. 946 Verschiedene Künstler, 23 Blätter mit Darstellungen aus der Zeit des Ersten Weltkrieges. 1915-1925.
KatNr. 946 Verschiedene Künstler, 23 Blätter mit Darstellungen aus der Zeit des Ersten Weltkrieges. 1915-1925.
KatNr. 946 Verschiedene Künstler, 23 Blätter mit Darstellungen aus der Zeit des Ersten Weltkrieges. 1915-1925.
KatNr. 946 Verschiedene Künstler, 23 Blätter mit Darstellungen aus der Zeit des Ersten Weltkrieges. 1915-1925.
KatNr. 946 Verschiedene Künstler, 23 Blätter mit Darstellungen aus der Zeit des Ersten Weltkrieges. 1915-1925.

946   Verschiedene Künstler, 23 Blätter mit Darstellungen aus der Zeit des Ersten Weltkrieges. 1915-1925.

Lothar Bechstein 1884 – 1936
Erich Büttner 1889 Berlin – 1936 Freiburg i. B.
Franz Karl Delavilla 1884 – 1967
Werner Hahmann 1883 Chemnitz – 1977
Willibald Krain 1886 Breslau – 1945 Dresden
Reinhold Langner 1905 Weinböhla – 1957 Dresden
Fritz Lederer 1878 – 1949
Ernst Oppler 1867 Hannover – 1929 Berlin
Walter Püttner 1872 Leipzig – 1953 auf Schloss Maxlrain bei Bad Aibling
Joachim Ragoczy 1895 – 1975

Lithografien und Radierungen. Verschiedene Blätter aus 'Kriegszeit' und 'Kriegsbilderbogen' sowie anderen Publikationen. Mit Arbeiten von Frank Karl Dellavilla "Strassenkampf", Walter Püttner "In Brand geschossene Stadt", Lothar Bechstein "Treffen", Fritz Lederer "Patrouille", Ernst Oppler "Sibirische Gefangene", Erich Klossowski "Quo vadis?", Erich Büttner "Triumph des Krieges", Werner Hahmann, Willibald Krain ("Die Letzte" und "Der Narr und der Tod", Radierungen), Reinhold Langner (Singende Mutter mit Kind, Lithografie) und Joachim Ragoczy ("Café Birma", Lithografie, 1918) und anderen. Eine Radierung mehrfach vorhanden. Jeweils unterhalb der Darstellung bzw. im Medium signiert bzw. monogrammiert oder typografisch bezeichnet, teilweise betitelt, datiert und nummeriert.

Leicht gebräunt und fleckig. Teilweise lichtrandig.
Leicht gegilbt und angeschmutzt, etwas knickspurig.

Max. 48 x 33 cm. 150 €
Zuschlag 130 €
KatNr. 947 Verschiedene Künstler
KatNr. 947 Verschiedene Künstler
KatNr. 947 Verschiedene Künstler
KatNr. 947 Verschiedene Künstler
KatNr. 947 Verschiedene Künstler
KatNr. 947 Verschiedene Künstler
KatNr. 947 Verschiedene Künstler
KatNr. 947 Verschiedene Künstler
KatNr. 947 Verschiedene Künstler
KatNr. 947 Verschiedene Künstler
KatNr. 947 Verschiedene Künstler

947   Verschiedene Künstler "Kalender 1963 - Galerie Müller". 1962.

Gillian Ayres 1930 London – 1918 North Devon
Otto Herbert Hajek 1927 Kaltenbach – 2005 Stuttgart
Gerhard Hoehme 1920 Greppin (Dessau) – 1989 Neuss
G. C. Kirchberger 20. Jh.
Kaspar Thomas Lenk 
Almir Mavignier 20. Jh.
Georg Karl Pfahler 1926 Emetzheim – 2002 Weißenburg-Emetzheim
Lothar Quinte 1923 Neiße – 2000 Wintzenbach (Elsaß)
Johannes Schreiter 1930 Buchholz/Erzgebirge – Lebt in Langen/ Frankfurt a.M.
Bernard Schultze 1915 Schneidemühl (Westpreußen) – 2005 Köln

Verschiedene Drucktechniken auf verschiedenen Papieren. Mit zehn grafischen Blättern von: Otto Herbert Hajek (Farblithografie), Bernhard Schultze (Radierung), G. C. Kirchberger (Farblithografie), Gerhard Hoehme (Radierung), Almir Mavignier (Farbserigrafie), Lothar Quinte (Farbserigrafie), Gillian Ayres (Lithografie), Georg Karl Pfahler (Farbserigrafie), Johannes Schreiter (Farbserigrafie) und Kaspar Thomas Lenk (Radierung). Jeweils signiert und nummeriert, teilweise datiert. Titelblatt von Klaus Burkhardt und Impressum. Dort nummeriert "2" von 65 Exemplaren.

Es fehlen die Arbeiten von Piero Dorazio und Arnulf Rainer. Leicht fingerspurig. Vereinzelt fleckig. Titelblatt mit leichtem Materialabrieb am u. Rand.

48 x 34 cm. 500 €
Zuschlag 500 €
KatNr. 948 Verschiedene Künstler
KatNr. 948 Verschiedene Künstler
KatNr. 948 Verschiedene Künstler
KatNr. 948 Verschiedene Künstler
KatNr. 948 Verschiedene Künstler
KatNr. 948 Verschiedene Künstler
KatNr. 948 Verschiedene Künstler
KatNr. 948 Verschiedene Künstler
KatNr. 948 Verschiedene Künstler
KatNr. 948 Verschiedene Künstler
KatNr. 948 Verschiedene Künstler

948   Verschiedene Künstler "Kalender 1964 - Galerie Müller". 1963.

Robyn Denny 20. Jh.
Winfred Gaul 1928 Düsseldorf – 2003 Düsseldorf-Kaiserswerth
Erich Hauser 20. Jh.
Horst Egon Kalinowski 20. Jh.
Richard Mortensen 20. Jh.
Georg Karl Pfahler 1926 Emetzheim – 2002 Weißenburg-Emetzheim
Lothar Quinte 1923 Neiße – 2000 Wintzenbach (Elsaß)
Giacarlo Sangregorio 20. Jh.
William Turnbull 20. Jh.
Victor Vasarely 1908 Pécs – 1997 Annet-sur-Marne

Verschiedene Drucktechniken auf verschiedenen Papieren. Mit zehn grafischen Blättern von: Victor Vasarely (Serigrafie), William Turnbull (Lithografie), Wilfried Gaul (Farblithografie), Erich Hauser (Radierung), Richard Mortensen (Farbserigrafie), Giacarlo Sangregorio (Radierung), Georg Karl Pfahler (Farbserigrafie), Lothar Quinte (Serigrafie), Robyn Denny (Farbserigrafie) und Horst Egon Kalinowski (Farbradierung). Jeweils signiert und nummeriert, teilweise datiert. Titelblatt von Klaus Burkhardt und Impressum. Dort nummeriert "7" von 65 Exemplaren.

Es fehlen die Arbeiten von Lucio Fontana und Markus Prachensky. Leicht fingerspurig.

48 x 34 cm. 500 €
Zuschlag 400 €
KatNr. 949 Verschiedene Künstler
KatNr. 949 Verschiedene Künstler
KatNr. 949 Verschiedene Künstler
KatNr. 949 Verschiedene Künstler
KatNr. 949 Verschiedene Künstler
KatNr. 949 Verschiedene Künstler
KatNr. 949 Verschiedene Künstler
KatNr. 949 Verschiedene Künstler
KatNr. 949 Verschiedene Künstler
KatNr. 949 Verschiedene Künstler
KatNr. 949 Verschiedene Künstler
KatNr. 949 Verschiedene Künstler
KatNr. 949 Verschiedene Künstler

949   Verschiedene Künstler "Künstler sehen Künstler". 1969.

Gerhard Altenbourg 1926 Rödichen-Schnepfenthal – 1989 Meißen
Manfred Böttcher 1933 Oberdorla/Thüringen – 2001 Berlin
Carlfriedrich Claus 1930 Annaberg – 1998 Chemnitz
Achim Freyer 1934 Berlin
Dieter Goltzsche 1934 Dresden – lebt in Berlin
Joachim John 1933 Tetschen – lebt in Neu Frauenmark
Roland Paris 1894 Wien – 1945 Swinemünde
Roger David Servais 1942 Berlin – lebt in Berlin
Max Uhlig 1937 Dresden – lebt und arbeitet in Helfenberg (Dresden)
Horst Zickelbein 1926 Frankfurt/Oder

Mappe mit zehn Arbeiten von
Gerhard Altenbourg ("Porträt Erich Arendt", Kreidelithografie),
Manfred Böttcher ("Porträt Franz Fühmann", Kreidelithografie),
Carlfriedrich Claus ("Essay - Zu Brechts Frühwerk", Federlithografie, skripturales Blatt),
Achim Freyer ("Porträt Paul Dessau", Kreidelithografie mit zinkografischem Farbeindruck),
Dieter Goltzsche ("Porträt Fritz Cremer", Kreidelithografie),
Joachim John ("Porträt Ludwig Renn", Kreidelithografie),
Ronald Paris ("Porträt Ernst Busch", Kreidelithografie),
Roger Servais ("Porträt Günter Kunert", Kreidelithografie),
Max Uhlig ("Porträt Hans Theo Richter", Tuschelithografie),
Horst Zickelbein ("Porträt Arnold Zweig", Kreidelithografie).
Jeweils in Blei signiert, überwiegend datiert sowie vereinzelt betitelt. Mit einem Inhaltsverzeichnis und einem Vorwort von Günter Kunert. Exemplar 11 von 85 Exemplaren. 12. Druck der Kabinettpresse Berlin – Juli 1969. In der originalen Halbleinen-Flügelmappe mit einer Titel-Farbzinkografie von Achim Freyer.

Vgl. Hans-Georg Sehrt: Von Altenbourg bis Zickelbein. Die Kabinettpresse Berlin 1965-1974, Leipzig 2003, S. 116.

Minimal knick- und fingerspurig sowie Ecken vereinzelt leicht bestoßen. Das Blatt von G. Altenbourg mit bräunlicher Verfärbung am o. Rand. Einband leicht angeschmutzt und berieben.

Bl. jew. ca. 50,5 x 38 cm, Ma. 51 x 40 cm. 750 €
Zuschlag 600 €
KatNr. 950 Verschiedene Künstler
KatNr. 950 Verschiedene Künstler
KatNr. 950 Verschiedene Künstler
KatNr. 950 Verschiedene Künstler
KatNr. 950 Verschiedene Künstler
KatNr. 950 Verschiedene Künstler
KatNr. 950 Verschiedene Künstler
KatNr. 950 Verschiedene Künstler
KatNr. 950 Verschiedene Künstler
KatNr. 950 Verschiedene Künstler
KatNr. 950 Verschiedene Künstler
KatNr. 950 Verschiedene Künstler

950   Verschiedene Künstler "Ergebnisse II". 1972.

Karl von Appen 1900 Düsseldorf – 1981 Berlin
Theo Balden 1904 Blumenau/Santa Catharina – 1995 Berlin
Heinrich Ehmsen 1886 Kiel – 1964 Berlin
Hermann Glöckner 1889 Cotta/ Dresden – 1987 Berlin (West)
HAP Grieshaber 1909 Rot – 1981 Achalm bei Reutlingen
Joachim Heuer 1900 Dresden – 1994 ebenda
Charlotte Elfriede Pauly 1886 Stampen – 1981 Berlin
Helmut Schmidt-Kirstein 1909 Aue – 1985 Dresden
Willy Wolff 1905 Dresden – 1985 ebenda

Mappe mit acht Arbeiten von
HAP Grieshaber ("Noas Taube", Farbholzschnitt),
Theo Balden ("Studie zu einer Plastik", Zinkografie),
Willy Wolff ("Abstraktion", Lithografie),
Karl von Appen ("Arrangement-Skizze zu Brechts 'Tage der Kommune' ", Zinkografie),
Heinrich Ehmsen ("Rollstuhl", 1923, Radierung mit Aquatinta, Nachlassdruck),
Hermann Glöckner ("Ohne Titel", Schablonendruck), Joachim Heuer ("Frau und Vogel", Lithografie),
Helmut Schmidt-Kirstein ("Junge Frau", Lithografie).
Eine Arbeit in der Platte u.li. ligiert monogrammiert "hE" (Heinrich Ehmsen), die anderen jeweils in Blei signiert und vereinzelt nummeriert. Mit einem Inhaltsverzeichnis. Exemplar 43 von 115 Exemplaren. 18. Druck der Kabinettpresse Berlin – 1972. In der originalen Papp-Flügelmappe mit einer Zinkografie von Charlotte E. Pauly als Titel, diese als separater Druck zusätzlich beigelegt.

Vgl. Hans-Georg Sehrt: Von Altenbourg bis Zickelbein. Die Kabinettpresse Berlin 1965-1974, Leipzig 2003, S. 119.

Die Arbeit von H. Ehmsen deutlich stockfleckig, die Arbeit von H. Schmidt-Kirstein leicht stockfleckig. Das Blatt von H. Glöckner minimal knickspurig am re. Rand. Einband mit oberflächlichen Läsionen.

Med. min. 25 x 21 cm, max. 49 x 39 cm, Bl. min. 33 x 49 cm, Bl. max. 49 x 39 cm, Ma. 51,5 x 41,5 cm. 600 €
Zuschlag 800 €
KatNr. 951 Verschiedene Künstler, Acht Druckgrafiken. 1970er-1980er Jahre.
KatNr. 951 Verschiedene Künstler, Acht Druckgrafiken. 1970er-1980er Jahre.
KatNr. 951 Verschiedene Künstler, Acht Druckgrafiken. 1970er-1980er Jahre.
KatNr. 951 Verschiedene Künstler, Acht Druckgrafiken. 1970er-1980er Jahre.
KatNr. 951 Verschiedene Künstler, Acht Druckgrafiken. 1970er-1980er Jahre.
KatNr. 951 Verschiedene Künstler, Acht Druckgrafiken. 1970er-1980er Jahre.
KatNr. 951 Verschiedene Künstler, Acht Druckgrafiken. 1970er-1980er Jahre.
KatNr. 951 Verschiedene Künstler, Acht Druckgrafiken. 1970er-1980er Jahre.

951   Verschiedene Künstler, Acht Druckgrafiken. 1970er-1980er Jahre.

Walter Arnold 1909 Leipzig – 1979 Dresden
Felixs Büttner 1940 Merseburg – Lebt und arbeitet in Rostock.
Klaus Dennhardt 1941 Dresden
Frieder Heinze 1950 Leipzig
Helge Leiberg 1954 Dresden
Armin Münch 1930 Rabenau b. Dresden – 2013 Rostock
Roland Paris 1894 Wien – 1945 Swinemünde
Gudrun Trendafilov 1958 Bernsbach/Erzgebirge

Radierungen, Lithografien, Holzschnitte und Algrafien auf Papier. Mit den Arbeiten von
Felixs Büttner („Rostock“, Farblithografie, 1979),
Frieder Heinze, (Zu W. Majakowski „Es müsste klar sein…“, Lithografie, 1977), Gudrun Trendafilov (Algrafie, 1984 ), Helge Leihberg (Lichtdruck, 1980), Klaus Dennhardt (Holzschnitt, 1968), Ronald Paris (Lithografie, 1967), Walter Arnold ( Radierung, O. J.), Armin Münch (Holzschnitt, O. J.).

Vereinzelt knick- und fingerspurig. Verso mit Montierungsresten.

Med. min. 25 x 27 cm, max. 37 x 57 cm, Bl. mIn. 40 x 36 cm, max. 45 x 60 cm. 180 €
Zuschlag 160 €
KatNr. 952 Verschiedene Künstler (Klasse Prof. Max Uhlig)
KatNr. 952 Verschiedene Künstler (Klasse Prof. Max Uhlig)
KatNr. 952 Verschiedene Künstler (Klasse Prof. Max Uhlig)
KatNr. 952 Verschiedene Künstler (Klasse Prof. Max Uhlig)
KatNr. 952 Verschiedene Künstler (Klasse Prof. Max Uhlig)
KatNr. 952 Verschiedene Künstler (Klasse Prof. Max Uhlig)
KatNr. 952 Verschiedene Künstler (Klasse Prof. Max Uhlig)
KatNr. 952 Verschiedene Künstler (Klasse Prof. Max Uhlig)
KatNr. 952 Verschiedene Künstler (Klasse Prof. Max Uhlig)
KatNr. 952 Verschiedene Künstler (Klasse Prof. Max Uhlig)
KatNr. 952 Verschiedene Künstler (Klasse Prof. Max Uhlig)
KatNr. 952 Verschiedene Künstler (Klasse Prof. Max Uhlig)

952   Verschiedene Künstler (Klasse Prof. Max Uhlig) "Wintersee". 1999.

Kathrin Harder 1969 Rostock
Heino Hellwig 1963 Lübeck
Gabi Keil 1970 Oschatz
Gerd Küchler 1965 Dresden
Franziska Kunath 1964 Dresden
Anke Kutzschbauch 1968 Berlin
Roderich Oechel 1970 Gardelegen (Altmark)
Matthias Schroller 1963 Gardelegen

Verschiedene Drucktechniken auf "Hahnemühle"-Bütten. Mappe mit neun Grafiken zu Gedichten von Peter Huchel. Mit Arbeiten von Roderich Oechel, Anke Kutzschbauch, Heino Hellwig, Max Uhlig, Gerd Küchler, Gabi Keil, Franziska Kunath, Kathrin Harder, Matthias Schroller. Jeweils in Blei unterhalb der Darstellung re. signiert, datiert sowie li. nummeriert. Mit Titelblatt und Inhaltsverzeichnis. Eines von fünf Belegexemplaren, nummeriert "III/V" neben einer Auflage von 25 arabisch nummerierten Exemplaren. Edition der Fachklasse Max Uhlig an der Hochschule für Bildende Künste Dresden. In der originalen Klappdeckel-Leinenkassette.

Einzelne Blätter (Titel u.re.) unscheinbar knickspurig. Kassette mit kaum wahrnehmbaren dunklen Flecken sowie hellen Randspuren.

Bl. jew. 39,5 x 53 cm, Ma.41,5 x 55,5 cm. 180 €
Zuschlag 150 €
KatNr. 954 Verschiedene Künstler, 33 Exlibis und Gelegenheitsgrafiken. 1. H. 20. Jh.
KatNr. 954 Verschiedene Künstler, 33 Exlibis und Gelegenheitsgrafiken. 1. H. 20. Jh.
KatNr. 954 Verschiedene Künstler, 33 Exlibis und Gelegenheitsgrafiken. 1. H. 20. Jh.
KatNr. 954 Verschiedene Künstler, 33 Exlibis und Gelegenheitsgrafiken. 1. H. 20. Jh.
KatNr. 954 Verschiedene Künstler, 33 Exlibis und Gelegenheitsgrafiken. 1. H. 20. Jh.
KatNr. 954 Verschiedene Künstler, 33 Exlibis und Gelegenheitsgrafiken. 1. H. 20. Jh.
KatNr. 954 Verschiedene Künstler, 33 Exlibis und Gelegenheitsgrafiken. 1. H. 20. Jh.
KatNr. 954 Verschiedene Künstler, 33 Exlibis und Gelegenheitsgrafiken. 1. H. 20. Jh.
KatNr. 954 Verschiedene Künstler, 33 Exlibis und Gelegenheitsgrafiken. 1. H. 20. Jh.
KatNr. 954 Verschiedene Künstler, 33 Exlibis und Gelegenheitsgrafiken. 1. H. 20. Jh.

954   Verschiedene Künstler, 33 Exlibis und Gelegenheitsgrafiken. 1. H. 20. Jh.

Hans Eberhard Bahre 1882 – ?
Fritz Hegenbart 1864 Salzburg – 1943 Bayrisch-Gmein
Bruno Héroux 1868 Leipzig – 1944 ebenda
Georg Jahn 1869 Meißen – 1940 Dresden-Loschwitz
Georg Wagner 1810 Torgau – 1938 Dresden

Verschiedene Drucktechniken. U. a. mit Arbeiten von Bruno Héroux, Georg Jahn, Hans Eberhard Bahre, Fritz Hegenbart, Georg Wagner u.v.m. Überwiegend in der Platte bzw. in Blei signiert bzw. monogrammiert. Teilweise mit Widmungen versehen. Überwiegend auf Untersatz montiert.

Knick- und fingerspurig, vereinzelt leicht angeschmutzt. Eine Arbeit (Federzeichnung in Tusche) u.Mi. wohl mit getilgter Bezeichnung.

Bl. min. 9,5 x 5,3 cm, max. 24,5 x 17 cm, Unters. jew. 30 x 23 cm. 180 €
Zuschlag 150 €
KatNr. 955 Verschiedene Künstler
KatNr. 955 Verschiedene Künstler
KatNr. 955 Verschiedene Künstler
KatNr. 955 Verschiedene Künstler
KatNr. 955 Verschiedene Künstler
KatNr. 955 Verschiedene Künstler
KatNr. 955 Verschiedene Künstler
KatNr. 955 Verschiedene Künstler
KatNr. 955 Verschiedene Künstler
KatNr. 955 Verschiedene Künstler

955   Verschiedene Künstler "Dresdner Tendenzen I". 1990.

Eberhard Göschel 1943 Bubenreuth – lebt in Dresden
Angela Hampel 1956 Räckelwitz – lebt in Dresden
Veit Hofmann 1944 Dresden
Gerda Lepke 1939 Jena – lebt in Dresden und Gera
Gudrun Trendafilov 1958 Bernsbach/Erzgebirge
Max Uhlig 1937 Dresden – lebt und arbeitet in Helfenberg (Dresden)
Claus Weidensdorfer 1931 Coswig/Sachsen
Werner Wittig 1930 Chemnitz – 2013 Radebeul
Rainer Zille 1945 Merseburg – 2005 Dresden

Mappe mit neun Arbeiten, überwiegend auf "Hahnemühle"-Bütten, von
Eberhard Göschel (Ohne Titel, Radierung mit Aquatinta),
Angela Hampel (Ohne Titel, Siebdruck),
Veit Hofmann ("Plastikgarten", Farboffset),
Gerda Lepke ("Skulpturen im Dresdner Zwinger", Kaltnadelradierung),
Gudrun Trendafilov ("Frau im Dreck", Siebdruck),
Max Uhlig ("Chatsworth-apollon", Lithografie),
Claus Weidensdorfer ("Ausschnitt aus dem Kreis", Farblithografie),
Werner Wittig ("Am Berg", Farbholzriss),
Rainer Zille ("Maschinen", Farblithografie). Überwiegend in Blei u.re. signiert und datiert, mittig betitelt sowie li. nummeriert "25/50" (bzw. "5/8"). Mit Inhaltsverzeichnis. Eines von 50 Exemplaren. Edition der Art Union GmbH (Hella Utz). In einer schwarzen Papier-Flügelmappe.

Vgl.: Mein romantischer Blick. Landschaften. Claus Weidensdorfer. Ausstellungskatalog Staatliche Kunstsammlungen Dresden, Kupferstich-Kabinett. Dresden, 2000. S. 67.

Inhaltsverzeichnis leicht angeschmutzt, Blattkanten partiell etwas knickspurig. Die Arbeit von E. Göschel mehrfach mit rechteckiger Schmutzspur in den Ecken.

Med. min. 29,6 x 19,8 cm, max. 38,5 x 43,5 cm, Blatt jew. 39,7 x 53,8 cm, Ma. 41 x 55,5 cm. 600 €
Zuschlag 500 €
NACH OBEN  <<<      >>>


Die im Katalog ausgewiesenen Preise sind Schätzpreise. Die Mehrheit der Artikel ist differenzbesteuert, auf den Zuschlagspreis wird damit keine Mehrwertsteuer erhoben.

* Artikel von Künstlern, für die durch die VG Bildkunst eine Folgerechtsabgabe erhoben wird, sind durch den Zusatz "zzgl. Folgerechts-Anteil 2,5%" gekennzeichnet. (Versteigerungsbedingungen Punkt 7.4.)

HOME |  E-MAIL © SCHMIDT KUNSTAUKTIONEN DRESDEN OHG  |   IMPRESSUM  DATENSCHUTZ