ONLINE-KATALOG

AUKTION 02 12. Februar 2005
Suche mehr Suchoptionen
Auktion 2 1 Ergebnis
Katalog-Archiv 1 Ergebnis

Franz Schütz

1751 Frankfurt a. M. – 1781 Genf

Schüler seines Vaters Christian Georg Schütz (1718–91). Er war wie sein Vater auf Vedutenmalerei spezialisiert. Lebte seit 1777 bei seinem Gönner, dem Baseler Fabrikanten Gedeon Burckhardt. Bereiste die Schweiz und Oberitalien. Seine Werke befinden sich in den Museen von Bern, Frankfurt, Koblenz, Berlin, Weimar u.a.

012   Franz Schütz "Felslandschaft mit Wasserfall, Brücke und Reisenden". 1775.

Franz Schütz 1751 Frankfurt a. M. – 1781 Genf

Öl auf Leinwand, signiert in der Brücke u.li.: F. Schuetz fec. à. Frankfort. Rahmen. Min. Fehlstelle in der Malschicht im Bereich des Weges.

90,7 x 107,5 cm

Schätzpreis
5.500 €