home
       

ONLINE-KATALOG

AUKTION 60
  Auktion 60
  Highlights

Sortierung   ARTIKEL
Sortierung   KÜNSTLER

 alle Artikel
 nur Nachverkauf
 nur Zuschläge

Gemälde 17.-19. Jh.

001 - 021

022 - 037


Gemälde 20.-21. Jh.

041 - 061

062 - 080

081 - 100

101 - 120

121 - 140

141 - 162


Grafik 17.-18. Jh.

170 - 180

181 - 200

201 - 211


Grafik 19. Jh.

221 - 235


Slg. Dr. Hartleb - Exlibris

250 - 260

261 - 280

281 - 300

301 - 323


Grafik 20.-21. Jh.

331 - 340

341 - 360

361 - 380

381 - 400

401 - 420

421 - 440

441 - 460

461 - 480

481 - 500

501 - 520

521 - 540

541 - 560

561 - 580

581 - 600

601 - 620

621 - 640

641 - 660

661 - 680

681 - 700

701 - 720

721 - 740

741 - 760

761 - 780

781 - 800

801 - 811


Fotografie

821 - 832


Skulpturen

839 - 863


Figürliches Porzellan

870 - 884


Porzellan / Keramik

885 - 900

901 - 920

921 - 932


Steinzeug

935 - 937


Glas

941 - 958


Schmuck

960 - 980

981 - 1000

1001 - 1022


Silber

1025 - 1028


Zinn / Unedle Metalle

1030 - 1032


Hiroshige - 60 Provinzen

1100 - 1120

1121 - 1140

1141 - 1160

1161 - 1170


Grafik Asien

1171 - 1177


Asiatika

1178 - 1198


Uhren

1201 - 1221


Miscellaneen

1222 - 1230


Lampen

1231 - 1232


Mobiliar / Einrichtung

1233 - 1237


Teppiche

1241 - 1257





Suche mehr Suchoptionen
 <<<      >>>
KatNr. 481 Franz Hein

481   Franz Hein "Waldruine". 1916.

Franz Hein 1863 Hamburg-Altona – 1927 Leipzig

Holzschnitt. Im Stock signiert "FRANZHEIN". Im originalen Passepartout der "Freunde Graphischer Kunst e.V. Leipzig" mit Trockenstempel und Prägenummer. Oberseitig randmontiert. Blatt 3 der "IV. Jahresgabe der Freunde Graphischer Kunst 1916", hrsg. von der Vereinigung zur Förderung der Original-Graphik, Leipzig.
Söhn HDO 51004–3.

Psp. partiell angeschmutzt.

Stk. 39 x 27 cm, Bl. 55,5 x 43,6 cm, Psp. 56 x 44,5 cm. 60 €
Zuschlag 50 €
KatNr. 482 Günter Hein, Mutter mit Kind. 1998.

482   Günter Hein, Mutter mit Kind. 1998.

Günter Hein 1947 Badersleben b. Halberstadt

Aquarell mit Kohlestiftzeichnung auf Aquarellkarton. Am re. Rand in Blei signiert "G Hein" und datiert o.re. Hinter Glas in schwarzer Holzleiste gerahmt.

Zwei schmale Kartonstreifen, die verso mit einem breiten Papierklebestreifen verbunden sind. Recto umlaufende schmale Montierung (aus dem Entstehungsprozess), verso Montierungs- und Klebemittelrückstände.

20 x 50,3 cm, Ra. 28,2 x 63 cm. 220 €
KatNr. 483 Kurt Heinemann
KatNr. 483 Kurt Heinemann
KatNr. 483 Kurt Heinemann
KatNr. 483 Kurt Heinemann

483   Kurt Heinemann "Der Schrei" / Akt / "Isolde" / "Torso" Wohl 1950er-1960er Jahre.

Kurt Heinemann 1922 Apolda – 2003 Essen

"Der Schrei". 1951. Monotypie auf Japanpapier. Im Medium monogrammiert und datiert " H 51". Nochmals in Blei signiert, betitelt und technikbezeichnet. Verso von fremder Hand in Blei künstlerbezeichnet.

Akt. Ohne Jahr. Filzstiftzeichnung auf "Hahnemühle"-Bütten. In Blei signiert sowie in Filzstift monogrammiert u.re.

"Isolde". Ohne Jahr. Im Medium monogrammiert. In Blei signiert, betitelt und technikbezeichnet "Linolschnitt e.h.A.".

"Torso". 1957. Lithographie. Signiert und datiert im Medium u.li. Nochmals in Blei signiert und datiert sowie betitelt und technikbezeichnet u.li.

Insgesamt leicht knick- und fingerspurig. Knick und Fehlstelle an o.li. Ecke (Akt).

Verschiedene Maße. Pl. 39 x 56 cm. Bl. 45 x 60,5 cm; 48 x 63 cm; St. 38 x 51,5 cm, Bl. 49 x 60 cm. 120 €
Zuschlag 100 €
Aufgrund der Regelungen des Urhebergesetzes können wir diese Abbildung nur zeitlich begrenzt veröffentlichen.

484   Johannes Heisig "Zwei Männer am Fluß" / "Tischfeuerwerk". 1989/1990.

Johannes Heisig 1953 Leipzig

Lithografien. Jeweils in Blei signiert "Joh.Heisig" u.re., datiert und betitelt u.li. Jeweils auf Untersatzkarton montiert.

In den Randbereichen unscheinbar angeschmutzt.

Pl. 47,5 x 32 cm, Bl. 53 x 39 cm/Pl. 40 x 26 cm, Bl. 53 x 39 cm. Unters. 70 x 50 cm. 90 €
* Zzgl. Folgerechtsabgabe 2.00 %.
Zuschlag 90 €
KatNr. 485 Maj Hemberg, Mädchen mit erhobenem Arm nach links. Mitte 20. Jh.
KatNr. 485 Maj Hemberg, Mädchen mit erhobenem Arm nach links. Mitte 20. Jh.

485   Maj Hemberg, Mädchen mit erhobenem Arm nach links. Mitte 20. Jh.

Maj Hemberg 1906 Stockholm – 1992 Malmö

Farbholzschnitt auf hauchdünnem, bräunlichem Japan. Außerhalb der Darstellung u.li. in Blei von Künstlerhand mit einer Widmung versehen "für Max von Maj".

Innerhalb der Darstellung zwei kleine Fehlstellen im Bereich der Brust sowie in der Ecke u.li. Eine horizontal verlaufende, gerade Knickspur auf halber Höhe des Blattes. Umlaufend deutliche Randläsionen mit mehreren Einrissen, Fehlstellen und Flecken.

Stk. 141,5 x 25 cm, Bl. 67,5 x 29,5 cm. 150 €
Zuschlag 120 €
KatNr. 486 Maj Hemberg
KatNr. 486 Maj Hemberg

486   Maj Hemberg "tillbakablickande" (retrospektiv). Mitte 20. Jh.

Maj Hemberg 1906 Stockholm – 1992 Malmö

Farbholzschnitt auf hauchdünnem Japan. Signiert in Blei u.re. sowie von Künstlerhand bezeichnet, partiell undeutlich betitelt und mit einer Widmung versehen.

Wischspuren in den Randbereichen außerhalb der Darstellung sowie umlaufend leichte Randmängel mit Fehlstelle an u.li. Ecke.

Stk. 20,2 x 63,7 cm, Bl. 28 x 68,2 cm. 150 €
Zuschlag 340 €
KatNr. 487 Maj Hemberg
KatNr. 487 Maj Hemberg

487   Maj Hemberg "Nikopolis ad Istrum". Mitte 20. Jh.

Maj Hemberg 1906 Stockholm – 1992 Malmö

Farbholzschnitt auf hauchdünnem Japanpapier. In Blei außerhalb der Darstellung signiert "Maj Hemberg" und betitelt.

In den Randbereichen umlaufend knickspurig. Innerhalb der Darstellung kleine Farbrückstände.

Stk. 62 x 37 cm, Bl. 67 x 45 cm. 130 €
KatNr. 488 Artur Henne, Blick auf Schloss Kuckuckstein (Liebstadt, Sachsen). Ohne Jahr.

488   Artur Henne, Blick auf Schloss Kuckuckstein (Liebstadt, Sachsen). Ohne Jahr.

Artur Henne 1887 Dresden – 1963 Liebstadt

Aquarell. Signiert "Arthur Henne" u.li. Im Passepartout montiert und in einer Holzleiste hinter Glas gerahmt.

Drei blasse kleine Stockflecken innerhalb der Darstellung im Bereich des Himmels sowie mehrere unscheinbare Pünktchen am re. Bildrand.

BA. 42 x 34 cm, Ra. 60 x 51 cm. 180 €
Zuschlag 150 €
KatNr. 489 Albert Hennig, Häuserfassaden. 1970er Jahre.

489   Albert Hennig, Häuserfassaden. 1970er Jahre.

Albert Hennig 1907 Leipzig – 1998 Zwickau

Aquarell und Faserstiftzeichnung. Unsigniert, verso mit Nachlass-Stempel versehen. Im Passepartout montiert.

Technikbedingt minimal wellig. Am o. Rand unscheinbare Druckspuren.

15,8 x 12 cm, Psp. 30 x 24 cm. 180 €
Zuschlag 150 €
KatNr. 490 Albert Hennig

490   Albert Hennig "Farbige Häuser". 1973.

Albert Hennig 1907 Leipzig – 1998 Zwickau

Aquarell auf strukturiertem Bütten. In Tusche u.li. signiert "AHennig" und datiert. An den o. Ecken auf Untersatzpapier montiert, dort verso in Blei von fremder Hand betitelt und mit dem Adressstempel des Künstlers versehen.

Unters. minimal gegilbt und fingerspurig.

12 x 17,5 cm, Unters. 30 x 21 cm, Psp. 49 x 39 cm. 240 €
Zuschlag 200 €
KatNr. 491 Albert Hennig

491   Albert Hennig "Häuser am Park in Teplitz". 1977.

Albert Hennig 1907 Leipzig – 1998 Zwickau

Aquarell auf strukturiertem Bütten. In Tusche u.li. signiert "AHennig" und datiert. An den vier Ecken auf Untersatzpapier montiert, dort verso in Blei von fremder Hand betitelt und mit dem Adressstempel des Künstlers versehen.

Verso atelierspurig.

11,5 x 17,5 cm, Unters. 30 x 21 cm, Psp. 49 x 39 cm. 240 €
Zuschlag 240 €
KatNr. 492 Bruno Héroux

492   Bruno Héroux "Gebrochene Schwingen". Um 1917.

Bruno Héroux 1868 Leipzig – 1944 ebenda

Radierung auf kräftigem Bütten. In Blei signiert "BHeroux" u.re. In der Platte signiert "BHeroux". Im originalen Passepartout der "Freunde Graphischer Kunst e.V. Leipzig" mit Trockenstempel und Prägenummer. Oberseitig randmontiert. Blatt 3 der "VI. Jahresgabe der Freunde Graphischer Kunst 1918", hrsg. von der Vereinigung zur Förderung der Original-Graphik, Leipzig.
Söhn HDO 51006–3.

Blatt minimal fingerspurig. Psp. leicht vergilbt.

Pl. 41,5 x 31 cm, Bl. 54 x 40 cm, Psp. 56 x 44 cm. 130 €
Zuschlag 110 €
KatNr. 493 Anatol (Karl Heinz) Herzfeld

493   Anatol (Karl Heinz) Herzfeld "der Abend kommt". 1994.

Anatol (Karl Heinz) Herzfeld 1931 Insterburg

Wasserfarben und Grafit auf Leinwand und Wellpappe. In der Darstellung unter der montierten Leinwand li. in Grafit signiert "ANATOL", datiert, betitelt, sowie etwas unleserlich bezeichnet.

Am re. Rand ein kleines Löchlein in der Pappe. Verso beinahe vollflächig Klebemittelrückstände.

50 x 40 cm. 170 €
Zuschlag 140 €
KatNr. 494 Minni (Hermine) Herzing, Landschaft mit Baum /
KatNr. 494 Minni (Hermine) Herzing, Landschaft mit Baum /
KatNr. 494 Minni (Hermine) Herzing, Landschaft mit Baum /

494   Minni (Hermine) Herzing, Landschaft mit Baum / "bei Dresden" / "Dresden, im Großen Garten". 1924/1919/1915.

Minni (Hermine) Herzing 1883 Frankfurt am Main – 1968 Chemnitz

Bleistiftzeichnungen. Jeweils in Blei signiert "Minni Herzing" sowie datiert, zwei Arbeiten betitelt. Jeweils auf Untersatzkarton klebemontiert. Verso jeweils wohl von Künstlerhand mit in Tusche geschriebenen Gedichten versehen.

15,5 x 21 cm ;14 x 19,5 cm; 0,5 x 11,5 cm; Unters. jeweils 23 x 24,5 cm. 80 €
KatNr. 495 Kurt Hilscher, Sechs galante Szenen. 1920er Jahre.
KatNr. 495 Kurt Hilscher, Sechs galante Szenen. 1920er Jahre.
KatNr. 495 Kurt Hilscher, Sechs galante Szenen. 1920er Jahre.
KatNr. 495 Kurt Hilscher, Sechs galante Szenen. 1920er Jahre.
KatNr. 495 Kurt Hilscher, Sechs galante Szenen. 1920er Jahre.
KatNr. 495 Kurt Hilscher, Sechs galante Szenen. 1920er Jahre.

495   Kurt Hilscher, Sechs galante Szenen. 1920er Jahre.

Kurt Hilscher 1904 Dresden – 1980 Berlin

Kolorierte Radierungen auf kräftigem, chamoisfarbenen Papier bzw. auf Bütten. Jeweils in der Platte in der Ecke o.re. bzw. o.li. signiert "Kurt Hilscher", am u. Rand li. bzw. re. bezeichnet "Orig. Radierung - Handkoloriert". Unterhalb der Darstellung in Blei re. signiert "Kurt Hilscher".

Leicht fingerspurig, teils minimal knickspurig.

Pl. ca. 21 x 15 cm, Bl. 31 x 22,5 cm. 80 €
Zuschlag 60 €
KatNr. 496 Werner Hilsing, Liebendes Paar. 1966.
KatNr. 496 Werner Hilsing, Liebendes Paar. 1966.

496   Werner Hilsing, Liebendes Paar. 1966.

Werner Hilsing 1938

Federzeichnung in Tusche auf bräunlichem Papier. U.re. signiert "Werner Hilsing" und datiert. Im Passepartout hinter Glas in silberfarbenen Holzleiste gerahmt.

Perforierung am o. Rand.

33,5 x 23,5 cm, Ra. 54 x 44 cm. 90 €
KatNr. 497 Carl Hinrichs, Köpfe /
KatNr. 497 Carl Hinrichs, Köpfe /
KatNr. 497 Carl Hinrichs, Köpfe /
KatNr. 497 Carl Hinrichs, Köpfe /
KatNr. 497 Carl Hinrichs, Köpfe /

497   Carl Hinrichs, Köpfe / "Meine Hand" / Straßenansicht / Sitzende Dame vor Spiegel / Mann mit Schirmmütze. 1930er– 1960er Jahre.

Carl Hinrichs 1903 Nürnberg – 1990 Schwerin

Köpfe. 1944. Feder- und Pinselzeichnung in Tusche und Aquarell auf gelblichem Papier. Unsigniert. Datiert in Tusche.
"Meine Hand". 1936. Grafitzeichnung auf bräunlichem Papier hinter Passepartout montiert. Signiert, datiert und betitelt in Blei.
Straßenansicht. Pastellkreide und Aquarell über Blei auf festem Papier, montiert auf Untersatzpapier. Signiert in Blei. Undatiert.
Sitzende Dame vor Spiegel. Aquarell auf feinem Papier. Unsigniert. Undatiert.
Mann mit Schirmmütze. 1963. Bleistift, schwarzer Faserstift und Aquarell auf Papier, montiert auf Untersatzpapier. Signiert und datiert.

Knick- und fingerspurig. Vereinzelt leicht angeschmutzt und berieben (Dame) sowie deutliche Klebereste früherer Montierung (Straßenansicht). Weißer Farbfleck in o.re. Ecke (Mann mit Schirmmütze).

Verschiedene Maße. Bl. max. 35,5 x 20 cm, Unters. max. 48 x 36 cm. 240 €
KatNr. 498 Erhard Hippold

498   Erhard Hippold "Straße in Radebeul". Wohl 1940er Jahre.

Erhard Hippold 1909 Wilkau – 1972 Bad Gottleuba

Federzeichnung in Tusche und Aquarell auf festem Bütten. In Tusche innerhalb der Darstellung u.re. signiert "Hippold". Verso u.re. in Blei betitelt, darunter nochmals signiert "Hippold." Verso von fremder Hand in Kugelschreiber o.li. nummeriert "1", u.re. "10" (durchgestrichen) sowie u.re. zweimal "13".

Blatt technikbedingt leicht wellig. An den Rändern minimal fingerspurig. Verso in den Ecken Reste und Spuren einer älteren Montierung.

41,5 x 59,5 cm. 240 €
KatNr. 499 Erhard Hippold, Radebeul - Villa Sorgenfrei im Winter. Wohl 1940er Jahre.

499   Erhard Hippold, Radebeul - Villa Sorgenfrei im Winter. Wohl 1940er Jahre.

Erhard Hippold 1909 Wilkau – 1972 Bad Gottleuba

Lithografie auf gelblichem Papier. Unsigniert. Im Passepartout montiert und hinter Glas in goldfarben gefassten Holzleisten gerahmt.

Psp. vereinzelt stockfleckig. Rahmen mit Fehlstellen.

BA. 40 x 51,7 cm, Ra. 61 x 69 cm. 90 €
Zuschlag 70 €
KatNr. 500 Erhard Hippold

500   Erhard Hippold "Stakendorf" (Ostsee). 1945.

Erhard Hippold 1909 Wilkau – 1972 Bad Gottleuba

Feder- und Pinselzeichnung in Tusche auf gelblichem Papier. Signiert "Erhard Hippold" u.re. sowie ausführlich datiert und betitelt "Stakendorf, 12.10.45". Im Passepartout montiert und hinter Glas in weiß lasierter Holzleiste gerahmt.

Minimal gegilbt.

BA. 31,5 x 38,3 cm, Ra. 54 x 70 cm. 190 €
NACH OBEN  <<<      >>>


Die im Katalog ausgewiesenen Preise sind Schätzpreise. Die Mehrheit der Artikel ist differenzbesteuert, auf den Zuschlagspreis wird damit keine Mehrwertsteuer erhoben.

* Artikel von Künstlern, für die durch die VG Bildkunst eine Folgerechtsabgabe erhoben wird, sind durch den Zusatz "zzgl. Folgerechts-Anteil 2,5%" gekennzeichnet. (Versteigerungsbedingungen Punkt 7.4.)

HOME |  E-MAIL © SCHMIDT KUNSTAUKTIONEN DRESDEN OHG  |   IMPRESSUM  DATENSCHUTZ