home
       

ONLINE-KATALOG

AUKTION 60
   Auktion 60
  Highlights

Sortierung   ARTIKEL
Sortierung   KÜNSTLER

 alle Artikel
 nur Nachverkauf
 nur Zuschläge

Gemälde 17.-19. Jh.

001 - 021

022 - 037


Gemälde 20.-21. Jh.

041 - 061

062 - 080

081 - 100

101 - 120

121 - 140

141 - 162


Grafik 17.-18. Jh.

170 - 180

181 - 200

201 - 211


Grafik 19. Jh.

221 - 235


Slg. Dr. Hartleb - Exlibris

250 - 260

261 - 280

281 - 300

301 - 323


Grafik 20.-21. Jh.

331 - 340

341 - 360

361 - 380

381 - 400

401 - 420

421 - 440

441 - 460

461 - 480

481 - 500

501 - 520

521 - 540

541 - 560

561 - 580

581 - 600

601 - 620

621 - 640

641 - 660

661 - 680

681 - 700

701 - 720

721 - 740

741 - 760

761 - 780

781 - 800

801 - 811


Fotografie

821 - 832


Skulpturen

839 - 863


Figürliches Porzellan

870 - 884


Porzellan / Keramik

885 - 900

901 - 920

921 - 932


Steinzeug

935 - 937


Glas

941 - 958


Schmuck

960 - 980

981 - 1000

1001 - 1022


Silber

1025 - 1028


Zinn / Unedle Metalle

1030 - 1032


Hiroshige - 60 Provinzen

1100 - 1120

1121 - 1140

1141 - 1160

1161 - 1170


Grafik Asien

1171 - 1177


Asiatika

1178 - 1198


Uhren

1201 - 1221


Miscellaneen

1222 - 1230


Lampen

1231 - 1232


Mobiliar / Einrichtung

1233 - 1237


Teppiche

1241 - 1257





Suche mehr Suchoptionen
 <<<      >>>
KatNr. 661 Richard Pusch

661   Richard Pusch "Alte Häuser". 1949.

Richard Pusch 1912 Dresden (Reick) – 1998 Tegernsee

Aquarell und Pinselzeichnung in Tusche auf feinem Maschinenbütten. U.li. monogrammiert "RP". An den o. Ecken auf Untersatzpapier montiert, darauf u.Mi. in Blei betitelt, bezeichnet "Studie für einen Farbschnitt", technikbezeichnet und datiert.

Etwas stockfleckig.

30,2 x 19,8 cm, Unters. 45 x 35 cm. 80 €
Zuschlag 60 €
KatNr. 662 Richard Pusch

662   Richard Pusch "Wildenten". 1949.

Richard Pusch 1912 Dresden (Reick) – 1998 Tegernsee

Gouache auf Karton. Signiert "R. Pusch" u.li. Im Passepartout, darauf in Blei u.re. nochmals signiert und datiert, li. betitelt. In einfacher Holzleiste gerahmt.

Leichte Krakeleebildung. Passepartout gebräunt, minimal wasserfleckig.

Darst. 24,5 x 29,7 cm, Ra. 37 x 51,5 cm. 90 €
Zuschlag 70 €
KatNr. 663 Richard Pusch
KatNr. 663 Richard Pusch

663   Richard Pusch "Stickerin" / "Knabenakt". 1949/1950.

Richard Pusch 1912 Dresden (Reick) – 1998 Tegernsee

Farbige Kreidezeichnung u. Aquarell. Jeweils u.li. signiert "R. Pusch" sowie betitelt und datiert. Jeweils auf Untersatzpapier montiert.

Technikbedingt leichte Wischspuren innerhalb der Darstellung. Untersatz mit Reißzwecklöchlein in den Ecken sowie einer unscheinbaren Kratzspur auf der li. Seite.

Frischfarbiger Gesamteindruck. Untersatz etwas angegilbt und lichtrandig, Ränder leicht angestaucht. Unters. in u.li. Ecke in Blei bezeichnet "Nr. 2".

18 x 12 cm, Unters. 41,5 x 33,5 cm/25,3 x 13,5 cm, Unters. 43,3 x 34 cm. 120 €
KatNr. 664 Richard Pusch

664   Richard Pusch "Vorstadt am Abend". 1940er-1950er Jahre.

Richard Pusch 1912 Dresden (Reick) – 1998 Tegernsee

Pinselzeichnung in farbiger Tusche auf feinem Bütten. Innerhalb der Darstellung u.re. signiert "R Pusch". Auf Untersatzpapier montiert. Darauf u.li. in Blei betitelt und technikbezeichnet.

Farbabrieb, v.a. im o. Bereich der Darstellung, dadurch z.T. Durchscheinen der Büttenstruktur.

20 x 18,8 cm, Unters. 36,7 x 32 cm. 60 €
KatNr. 665 Richard Pusch

665   Richard Pusch "Erzgebirgslandschaft". 1952.

Richard Pusch 1912 Dresden (Reick) – 1998 Tegernsee

Aquarell auf Bütten. Signiert "R Pusch" u.re. An den beiden oberen Ecken auf Untersatz montiert, darauf in Blei u.re. signiert "R. Pusch" und datiert, u.li. betitelt.

Kaum sichtbare Bleistiftlinie am linken Blattrand, wohl aus dem Entstehungsprozess.

25,7 x 33,8 cm, Unters. 33,8 x 41,8 cm. 80 €
Zuschlag 60 €
KatNr. 666 Richard Pusch

666   Richard Pusch "Kartoffelernte". 1952.

Richard Pusch 1912 Dresden (Reick) – 1998 Tegernsee

Aquarell auf feinem Bütten. Auf Untersatzpapier montiert. Darauf in Blei u.li. betitelt sowie u.re. signiert "R. Pusch" und datiert.

Technikbedingt minimal wellig. Innerhalb der Darstellung u.re. sowie o.li. kleine Markierungen in Blei. Minimaler Farbabrieb. Untersatzpapier am li. Rand leicht angeschmutzt, u.li. Ecke etwas gestaucht.

30 x 21,8 cm, Unters. 41,7 x 33,7 cm. 120 €
KatNr. 667 Richard Pusch

667   Richard Pusch "Straße am Abend". 1952.

Richard Pusch 1912 Dresden (Reick) – 1998 Tegernsee

Aquarell auf festem Papier. Auf Untersatzpapier montiert, darauf in Blei u.re. signiert "R. Pusch" und datiert, u.li. betitelt.

Montierungsbedingter hakenförmiger Einriß (1 cm) Ecke o.li.

24,5 x 23,5 cm, Unters. 41,5 x 33,6 cm. 60 €
Zuschlag 50 €
KatNr. 668 Bruno Quass

668   Bruno Quass "Spielender Faun / Mädchen mit Taube". 1971.

Bruno Quass 1904 Bartschin – 1972 Weimar

Collage (verschiedene Papiere, farbige Zwirne) und Tempera auf Karton. Vollflächig auf Untersatzpapier montiert. Unsigniert. In einer schmalen Holzleiste gerahmt.

Mit einer schriftlichen Authentizitätsbestäigung der Nachlass-Verwaltung Bruno Quass vom 24.08.2007, Weimar.

61,5 x 49 cm, Unters. 82 x 70 cm, Ra. 88,5 x 76,5 cm. 3.500 €
KatNr. 669 Curt Querner, Liegender Akt (Herta). 1964.
KatNr. 669 Curt Querner, Liegender Akt (Herta). 1964.

669   Curt Querner, Liegender Akt (Herta). 1964.

Curt Querner 1904 Börnchen – 1976 Kreischa

Aquarell auf festem Aquarellpapier. In Blei u.re. monogrammiert "Qu" und ausführlich datiert "13.10.64". Verso in Grafit von Künstlerhand bezeichnet "XoX". Variabel im Passepartout montiert und hinter Glas in einer Holzleiste gerahmt.
Nicht im WVZ Dittrich.

In den Ecken Reißzwecklöchlein aus dem Werkprozess. Verso farbspurig und am Blattrand mit Papierrest einer älteren Montierung.

28 x 69,5 cm, Psp. 49 x 87,5 cm, Ra. 57,5 x 96 cm. 2.400 €
* Zzgl. Folgerechtsabgabe 2.00 %.
KatNr. 670 Curt Querner, Halbakt Sigrid. 1972.

670   Curt Querner, Halbakt Sigrid. 1972.

Curt Querner 1904 Börnchen – 1976 Kreischa

Aquarell auf feinem "Hahnemühle"-Bütten. U.re. monogrammiert "Qu" und ausführlich datiert "17.2.72". Verso in Grafit von Künstlerhand bezeichnet "XX" und wohl von fremder Hand in Blei bezeichnet. Im Passepartout hinter Glas in einer profilierten, goldfarbenen Holzleiste gerahmt.
Nicht im WVZ Dittrich.

Blattecken o. mit Reißzwecklöchlein. Mit mehreren über das gesamte Blatt schräg und horizontal verlaufenden Knickspuren, insgesamt mit Griffknicken. Am Blattrand u.li. ein fachmännisch geschlossener Einriss (ca. 2 cm). Verso atelierspurig.

63 x 47,5 cm, Psp. 53,5 x 70 cm, Ra. 78 x 59 cm. 2.800 €
* Zzgl. Folgerechtsabgabe 2.00 %.
KatNr. 671 Curt Querner

671   Curt Querner "Sitzender weiblicher Akt nach links, auf Klappstuhl". 1961.

Curt Querner 1904 Börnchen – 1976 Kreischa

Aquarell auf feinem Bütten. In Blei monogrammiert "Qu" und ausführlich datiert "29.6.61" u.re. Verso in Grafit von Künstlerhand bezeichnet "XX".
WVZ Dittrich B 975.

Minimal gegilbt. Technikbedingt in den Randbereichen partiell etwas wellig. Eine oberflächliche Kratzspur am re. Bein. Der äußerste o. Randbereich etwas gebräunt.

42,5 x 30,5 cm. 1.500 €
* Zzgl. Folgerechtsabgabe 2.00 %.
KatNr. 672 Curt Querner

672   Curt Querner "Sitzender weiblicher Akt, links aufgestützt". 1966.

Curt Querner 1904 Börnchen – 1976 Kreischa

Grafitzeichnung auf festem Papier. U.re. monogrammiert "Qu." und ausführlich datiert "22.9.66". An den o. Ecken auf Untersatzpapier montiert.
WVZ Dittrich C 518.

Technikbedingt wisch- und fingerspurig, Randbereiche leicht knickspurig. Reißzwecklöchlein in den Ecken und am o. Rand. Winziges Löchlein im Bereich des Kopfes. Vereinzelte braune Fleckchen am u. und o. Rand.

47 x 37 cm, Unters. 60 x 45 cm. 500 €
* Zzgl. Folgerechtsabgabe 2.00 %.
KatNr. 673 Curt Querner

673   Curt Querner "Liegender Akt von vorn". 1968.

Curt Querner 1904 Börnchen – 1976 Kreischa

Grafitzeichnung auf Velin. U.re. monogrammiert "Qu." und ausführlich datiert "9.4.68". Verso von Künstlerhand bezeichnet "XX".
WVZ Dittrich C 664.

Technikbedingt wisch- und fingerspurig, Randbereiche knickspurig. Papier leicht gegilbt, mit vereinzelten Stockfleckchen. Reißzwecklöchlein in der Ecke o.re. Verso Montierungsrückstände, re. Rand mit Klebemittelrückständen.

29,6 x 60 cm. 500 €
* Zzgl. Folgerechtsabgabe 2.00 %.
KatNr. 674 Curt Querner

674   Curt Querner "Bildnis Mignon Claußnitzer". 1972.

Curt Querner 1904 Börnchen – 1976 Kreischa

Grafitzeichnung. U.re. monogrammiert "Qu" und ausführlich datiert "14.6.72". Verso o.mittig von Künstlerhand in Blei bezeichnet "XX" sowie u.li. "Maria Claußnitzer".
WVZ Dittrich C 829.

Vgl. motivisch auch das Ölgemälde "Bildnis Mignon Claußnitzer" (WVZ Dittrich A 426).

Papier in den äußersten Randbereichen etwas gegilbt, technikbedingt etwas wellig sowie partiell unscheinbar wischspurig. Die Blattecken mit je zwei Reißzwecklöchlein. Am u. Darstellungsrand mit einzelnen Farb- und Flüssigkeitsspritzern.

32 x 24,5 cm. 1.200 €
* Zzgl. Folgerechtsabgabe 2.00 %.
KatNr. 675 Hans Theo Richter, Porträt Christian Rietschel. Wohl Mitte 1960er Jahre.

675   Hans Theo Richter, Porträt Christian Rietschel. Wohl Mitte 1960er Jahre.

Hans Theo Richter 1902 Rochlitz – 1969 Dresden

Kohlestiftzeichnung auf feinem Bütten. Unsigniert und undatiert.
Verso Widmung in Blei an Christian Rietschel und Nachlassbestätigung von Prof. Werner Schmidt vom 05.09.1999.

Provenienz: Nachlass Christian Rietschel.

Mehrere Reißzwecklöchlein in den Ecken. Blatt knickspurig. Mit geringfügigen Fingerspuren am u. Rand, vermutlich aus dem Werkprozess.

49,2 x 31,7 cm. 1.200 €
* Zzgl. Folgerechtsabgabe 2.00 %.
KatNr. 676 Hans Theo Richter

676   Hans Theo Richter "Junge Mutter mit zeichnendem Kind". 1962.

Hans Theo Richter 1902 Rochlitz – 1969 Dresden

Kreidelithografie auf leichtem Kupferdruckkarton. Unterhalb der Darstellung in Blei li. signiert "Richter".
WVZ Schmidt 530.

Das Blatt entstand im Mai 1962 anlässlich einer Ausstellung in Dresden.

Oberfläche leicht angeschmutzt.

St. 22 x 30 cm, Bl. 38 x 50 cm. 120 €
* Zzgl. Folgerechtsabgabe 2.00 %.
Zuschlag 100 €
KatNr. 677 Hans Theo Richter, Stehender Mädchenakt. Um 1953.

677   Hans Theo Richter, Stehender Mädchenakt. Um 1953.

Hans Theo Richter 1902 Rochlitz – 1969 Dresden

Feder- und Pinselzeichnung in Tusche, aquarelliert und mit Kohlestift überzeichnet. Unsigniert. Verso mit der Skizze eines Mädchenaktes sowie mit dem Nachlass-Stempel versehen. An den o. Ecken im Passepartout montiert.

In den Ecken je ein Reißzwecklöchlein. Minimal stockfleckig sowie in den Randbereichen etwas angestaubt. Mit einem leichten bräunlichen Wasserfleck (D. 3,5 cm) im o.re. Blattviertel. Am u. Blattrand technikbedingt wellig, die Blattränder li. und u. ungerade. Verso Reste alter Montierungen.

50 x 35 cm, Psp. 80,5 x 60 cm. 2.200 €
* Zzgl. Folgerechtsabgabe 2.00 %.
KatNr. 678 Hans Richter

678   Hans Richter "Verdammnis". 1916.

Hans Richter 1888 Berlin – 1976 Minusio (Schweiz)

Linolschnitt auf feinem "PM Fabriano"-Bütten. Unterhalb der Darstellung re. in Blei signiert "Hans Richter" und datiert sowie li. undeutlich betitelt und nummeriert "nr.64". An den o. Ecken auf Untersatzkarton montiert. Im goldfarbenen, breiten Holzrahmen hinter Glas gerahmt.

Papier insgesamt etwas gebräunt und mit bräunlichen Verfärbungen in den äußersten weißen Randbereichen, am o. Blattrand etwas deutlicher. In der Blattecke o.li. mit gräulichen Spuren einer (öligen?) Flüssigkeit. Im u.re. Blattviertel ein bräunlicher kreisrunder Fleck. Die rückseitigen Montierungen am o. Blattrand sich vorderseitig heller absetzend. Insgesamt wellig sowie mit einer leichten, schräg verlaufenden Knickspur u.Mi. Ecke o.re. sowie u.li. leicht knickspurig.

Pl. 13 x 11 cm, Bl. 30,2 x 23 cm, Ra. 32,5 x 39 cm. 1.200 €
* Zzgl. Folgerechtsabgabe 2.00 %.
Zuschlag 1.000 €
KatNr. 679 Gerenot Richter

679   Gerenot Richter "Hochkippe". 1977.

Gerenot Richter 1926 Dresden – 1991 Berlin

Radierung auf Bütten. Unterhalb der Darstellung in Blei signiert "Gerenot Richter" und datiert re., nummeriert "II/42/60" und betitelt li. Verso mit dem Stempel der Plauener Grafikgemeinschaft.
WV Lammel II-073.

Unscheinbare Stockflecken am u. Rand.

Pl. 24 x 32 cm, Bl. 37,5 x 50 cm. 110 €
* Zzgl. Folgerechtsabgabe 2.00 %.
KatNr. 680 Georg Richter-Lößnitz, Der Besuch / Dame mit Fächer. 1923/1924.
KatNr. 680 Georg Richter-Lößnitz, Der Besuch / Dame mit Fächer. 1923/1924.

680   Georg Richter-Lößnitz, Der Besuch / Dame mit Fächer. 1923/1924.

Georg Richter-Lößnitz 1891 Leipzig – 1938 Großenhain

Radierungen, koloriert. Jeweils unterhalb der Darstellung re. in Blei signiert und datiert "Georg Richter-Lößnitz 23.", bzw. "Georg Richter-Lößnitz 24" und in der u.re. Blattecke nummeriert "S 61", bzw. "S 62".

Knickspuren, sowie kleinere Einrisse am Rand. Oberfläche leicht angeschmutzt.

Pl. min.19,5 x 15,5 cm, max. 23,5 x 17,5 cm, Bl. min. 44 x 31,5 cm, max. 44 x 32 cm. 80 €
Zuschlag 60 €
NACH OBEN  <<<      >>>


Die im Katalog ausgewiesenen Preise sind Schätzpreise. Die Mehrheit der Artikel ist differenzbesteuert, auf den Zuschlagspreis wird damit keine Mehrwertsteuer erhoben.

* Artikel von Künstlern, für die durch die VG Bildkunst eine Folgerechtsabgabe erhoben wird, sind durch den Zusatz "zzgl. Folgerechts-Anteil 2,5%" gekennzeichnet. (Versteigerungsbedingungen Punkt 7.4.)

HOME |  E-MAIL © SCHMIDT KUNSTAUKTIONEN DRESDEN OHG  |   IMPRESSUM  DATENSCHUTZ