AUKTIONSREKORDE

Suche mehr Suchoptionen
Auktionsrekorde 1 Ergebnis
Katalog-Archiv 3 Ergebnisse

Johannes Götz

1865 Fürth – 1934 Berlin

Studium an der Kunstgewerbeschule Nürnberg, später an der Kunstakademie Berlin bei Schaper und Begas. 1891/92 Romaufenthalt. Regelmäßige Teilnahme an Kunstausstellungen in Berlin und München. Mitglied des Dt. Künstlerbunds. Schuf zahlreiche Kunstwerke im öffentlichen Raum.

47. Kunstauktion | 19. März 2016

AUKTIONSREKORDE

690   Johannes Götz "Balancierender Knabe". Nach 1888.

Johannes Götz 1865 Fürth – 1934 Berlin

Bronze, schwarzbraun patiniert, die Kugel poliert. Auf einer Kugel balancierender, nackter Jüngling, seitlich auf der ...
> Mehr lesen

H. 48 cm, H. 61 cm (mit Sockel).

Aufruf
1.500 €
Zuschlag
5.500 €