home
       

AUKTIONSREKORDE

Zeichnung/Aquarell Moderne - Deutsch, International
   Übersicht

Gemälde

Alte Meister
Dresdner Romantik
19. Jh. - Deutsch, Intern.
Moderne - Dresden
Moderne - Deutsch, Intern.
Ostdeutsch, Nachkrieg

Zeichnung/Aquarell

Alte Meister
Dresdner Romantik
19. Jh. - Deutsch, Intern.
Moderne - Dresden
Moderne - Deutsch, Intern.
Ostdeutsch, Nachkrieg

Druckgrafik/Multiple

Alte Meister
Romantik/19. Jh.
Moderne - Dresden
Moderne - Deutsch, Intern.
Ostdeutsch, Nachkrieg
Fotografie

Skulptur/Plastik

Alte Meister/19. Jh.
Moderne
Ostdeutsch, Nachkrieg

Europ. Kunsthandwerk

Figürliches Porzellan
Porzellan/Fayencen/Steinzeug
Schmuck und Accessoires
Gold- und Silberarbeiten
Historisches Glas/Studioglas
Kupfer/Zinn/Unedle Metalle
Historische Uhren/Scientifica
Europ. Kunsthandwerk
Mobiliar und Einrichtung
Design des 20. Jh.

Asiatika/Ethnika

Asiatika/Ethnika


Suche mehr Suchoptionen
6 Ergebnisse

Aufgrund der Regelungen des Urhebergesetzes können wir diese Abbildung nur zeitlich begrenzt veröffentlichen.

61. Kunstauktion |  21. September 2019

370   Gösta Adrian-Nilsson "Telefonturm" (Alter Telefonturm in Klarakvarteren, Stockholm). 1917.

Gösta Adrian-Nilsson 1884 Lund – 1965 Stockholm

Aquarell, zum Teil mit Bleistiftunterzeichnungen, auf chamoisfarbener Malpappe. Monogrammiert "G.A.N" und datiert u.re. ...
> Mehr lesen

49 x 39 cm. Aufruf 24.000 €
Zuschlag 120.000 €
KatNr. 585 Heinz Lewerenz, Darßlandschaft. 1921.

54. Kunstauktion |  09. Dezember 2017

585   Heinz Lewerenz, Darßlandschaft. 1921.

Heinz Lewerenz 1890 Bielefeld – 1939 Bad Wiessee

Aquarell und Gouache über Federzeichnung in schwarzer Tusche auf kräftigem, gelblichen Papier. In Tusche u.li. signiert und datiert. Verso u.re. mit Annotationen in Kugelschreiber.

Leicht lichtrandig, unscheinbar griffspurig und mit sehr vereinzelten oberflächlichen Kratzspuren. Einriss (ca. 2 cm) am o.re. Blattrand. Ecken mit Reißzwecklöchlein, die u.re. leicht gestaucht. Verso o.li. Rest älterer Montierung sowie umlaufend trockene Klebespur.

42,7 x 52,5 cm. Aufruf 1.000 €
Zuschlag 3.600 €
Aufgrund der Regelungen des Urhebergesetzes können wir diese Abbildung nur zeitlich begrenzt veröffentlichen.

51. Kunstauktion |  25. März 2017

343   Gösta Adrian-Nilsson "Landschaft" (Marine in Halmstad). 1917.

Gösta Adrian-Nilsson 1884 Lund – 1965 Stockholm

Aquarell über Grafit auf Torchon, vollflächig auf Malpappe montiert. Monogrammiert "G.A.N" u.li. Verso o.li. mit dem ...
> Mehr lesen

53,7 x 45,9 cm. Aufruf 6.000 €
Zuschlag 240.000 €
Aufgrund der Regelungen des Urhebergesetzes können wir diese Abbildung nur zeitlich begrenzt veröffentlichen.

48. Kunstauktion |  04. Juni 2016

368   Carry Hauser "Auf dem Baum“. Um 1920.

Carry Hauser 1895 Wien – 1985 Rekawinkel

Kohlestiftzeichnung auf feinem, bräunlichen Papier. In Blei monogrammiert „CH“ u.re. U.li. vom Künstler in Kapitälchen betitelt.
An den oberen Blattecken auf Untersatz montiert.

Blatt minimal knickspurig und leicht lichtrandig an den Rändern.

28,5 x 21,7 cm, Unters. 64,8 x 49,3 cm. Aufruf 400 €
Zuschlag 2.600 €
KatNr. 708 Julie Wolfthorn, Alte Buchen am Schwielowsee. Wohl 1920er Jahre.

40. Kunstauktion |  14. Juni 2014

708   Julie Wolfthorn, Alte Buchen am Schwielowsee. Wohl 1920er Jahre.

Julie Wolfthorn 1864 Thorn – 1944 Ghetto Theresienstadt

Aquarell über Bleistiftzeichnung. Signiert u.re. "Julie Wolfthorn.". Hinter Glas in schmaler Holzleiste gerahmt.

Blatt leicht gebräunt. Verso minimal stockfleckig und mit Resten einer älteren Montierung.

32 x 46 cm, Ra. 36,5 x 50 cm. Aufruf 800 €
Zuschlag 3.000 €
KatNr. 303 Max Liebermann

26. Kunstauktion |  04. Dezember 2010

303   Max Liebermann "Maria, Die Enkelin des Künstlers mit ihrer Kinderfrau und dem Dackel ihrer Großeltern im Wannseegarten". Um 1920.

Max Liebermann 1847 Berlin – 1935 ebenda

Federzeichnung in Tusche. Signiert in Tusche u.re. "MLiebermann". O. li. in Blei nummeriert "2". Verso Fragment (unten ...
> Mehr lesen

12,4 x 17,5 cm. Aufruf 2.000 €
Zuschlag 3.800 €
NACH OBEN 


Die im Katalog ausgewiesenen Preise sind Schätzpreise. Die Mehrheit der Artikel ist differenzbesteuert, auf den Zuschlagspreis wird damit keine Mehrwertsteuer erhoben.

* Artikel von Künstlern, für die durch die VG Bildkunst eine Folgerechtsabgabe erhoben wird, sind durch den Zusatz "zzgl. Folgerechts-Anteil 2,5%" gekennzeichnet. (Versteigerungsbedingungen Punkt 7.4.)

HOME |  E-MAIL © SCHMIDT KUNSTAUKTIONEN DRESDEN OHG  |   IMPRESSUM  DATENSCHUTZ