AUKTIONSREKORDE

Suche mehr Suchoptionen
Auktionsrekorde 1 Ergebnis
Katalog-Archiv 2 Ergebnisse

Bartholomäus Spranger

1546 Antwerpen – 1611 Prag

Lernte seit 1557 u.a. bei J. Mandyn in Antwerpen und bei C. v. Dalem. Nach seiner Ausbildung begab er sich nach Paris und Lyon, 1565 nach Italien. Er arbeitete in Mailand, bei B. Gatti in Parma und für A. Farnese in Rom. Auf Empfehlung war er 1570–72 als päpstlicher Maler bei Pius V. tätig. 1575 ging er an den Hof von Kaiser Maximilian II. nach Wien. Nach dem Tod des Kaisers siedelte er 1580 nach Prag um, an den Hof Kaiser Rudolf II.

15. Kunstauktion | 15. März 2008

AUKTIONSREKORDE

124   Bartholomäus Spranger (zugeschr.), Triumph der Weisheit über die Unwissenheit. Um 1580.

Bartholomäus Spranger 1546 Antwerpen – 1611 Prag

Federzeichnung in Tusche, laviert, weiß gehöht, auf Bütten. Verso von fremder Hand bezeichnet.
Provenienz:
...
> Mehr lesen

33,2 x 24,2 cm.

Aufruf
1.800 €
Zuschlag
6.000 €