AUKTIONSREKORDE

Suche mehr Suchoptionen
Auktionsrekorde 1 Ergebnis

Gerrit van Honthorst

1590 Utrecht – 1656 ebenda

Niederländischer Historien-, Genre- u. Porträtmaler, auch Radierer. Sohn des Herman Gerritsz. van H., Bruder von Willem und Herman. Lehrjahre unter Abr. Bloemaert. Um 1610 Italienreise. Anhänger Caravaggios. Vorliebe für Kerzen-, Fackel- u. Kellerbeleuchtung brachten ihm den Namen "Gherardo della Notte" ein. Als Utrechter Caravaggist beeinflusste er die Malerei in Holland nachhaltig, darunter vor allem den frühen Rembrandt u. F. Hals.

28. Kunstauktion | 04. Juni 2011

AUKTIONSREKORDE

001   Gerrit van Honthorst (Schule), Heiliger Sebastian. Nach 1620.

Gerrit van Honthorst 1590 Utrecht – 1656 ebenda

Öl auf Leinwand. Unsigniert. In goldgefaßter Hohlkehlenleiste gerahmt.
Doubliert. Malschicht mit netzförmigem
...
> Mehr lesen

64,5 x 77,5 cm, Ra. 78,5 x 91 cm.

Aufruf
1.800 €
Zuschlag
8.500 €