AUKTIONSREKORDE

Suche mehr Suchoptionen
Auktionsrekorde 1 Ergebnis
Katalog-Archiv 20 Ergebnisse

Johann Daniel Friedrich Schöne

1767 Breslau – 1836 ebenda

Historien-, Porträt- und Landschaftsmaler, Modelleur. 1783–1843 an der Manufaktur Meissen tätig, modellierte klassizistische Gefäße, Geschirrformen, diverse Figuren, Büsten und Gruppen sowie Antikennachbildungen und Porträtmedaillons. Etwa 1810 übernahm er die künstlerische Hauptarbeit und plastische Gestaltung in der Manufaktur Meissen.

47. Kunstauktion | 19. März 2016

AUKTIONSREKORDE

713   Empire-Tafelaufsatz. Wohl Johann Daniel Schöne für Meissen. Um 1830.

Johann Daniel Friedrich Schöne 1767 Breslau – 1836 ebenda

Biskuitporzellan, partiell glasiert, goldgefasst und -radiert, kobaltblau staffiert sowie mittels einer reliefiert ...
> Mehr lesen

H. 36 cm, D. 38 cm.

Aufruf
3.500 €
Zuschlag
3.500 €