ONLINE-KATALOG

AUKTION 64 20. Juni 2020
Suche mehr Suchoptionen

<<<      >>>

601   Heinz Zander "Auszug". 1964.

Heinz Zander 1939 Wolfen – lebt in Leipzig

Radierung auf Bütten. U.re. in Blei signiert "Zander" und datiert, u.li. nummeriert "100/65". U.re. mit dem Prägestempel des "Graphikkreis der Neuen Münchner Galerie Dr. Hiepe & Co G.M.B.H.". Illustration zu Bertolt Brechts "Ballade von des Cortez Leuten".
WVZ Hartleb (1984) 114.

Abgebildet in: Hartleb, Renate (Hg.): Heinz Zander. Narrenbegräbnis, Berlin 1986, Abb. 10.

Ränder leicht knick- und fingerspurig, Ecke u.li. mit Knickspur. Am u. Rand leichte gelbliche Verfärbung.

Pl. 20,8 x 24,5 cm, Bl. 38 x 50,7 cm.

Schätzpreis
100 €

* Zzgl. Folgerechtsabgabe 2.00 %.

602   Heinz Zander "Perseus und Andromeda" / Mann mit Hut / "Agwin der Prahler" / Drachenwesen aus einem Ei schlüpfend. 1960er Jahre.

Heinz Zander 1939 Wolfen – lebt in Leipzig

Verschiedene Drucktechniken auf verschiedenem Papier.
a) "Perseus und Andromeda" / Mann mit Hut. 1960/1960. Kaltnadelradierung / Lithografie, jeweils auf leichtem Karton. Jeweils u.re. in Blei signiert "Zander" und datiert. Eine Arbeit li. betitelt.
"Perseus und Andromeda" WVZ Hartleb 52, dort abweichend datiert 1961.
b) "Agwin der Prahler". 1963. Lithografie auf wolkigem Papier. Unsigniert. U.re. in Blei datiert. Aus der Mappe "Tristan".
Abgebildet in: Hartleb, Renate (Hg.): Heinz
...
> Mehr lesen

Verschiedene Maße. Bl. max. 45,4 x 32,3 cm.

Schätzpreis
150 €
Zuschlag
120 €

* Zzgl. Folgerechtsabgabe 2.00 %.

603   Heinz Zander "Die Makler". 1967.

Heinz Zander 1939 Wolfen – lebt in Leipzig

Radierung auf chamoisfarbenem Papier. In der Platte u.li. ausführlich datiert "24.10.67". U.li. in Blei signiert "Zander". Illustration zu Bertolt Brechts "Die Heilige Johanna der Schlachthöfe".
WVZ Hartleb (1984) 142.

Leicht knick- und fingerspurig. Am li. Rand ein kleiner Einriss, am re. Rand minimaler Klebemittelrückstand. Technikbedingt minimale Farbspuren.

Pl. 21 x 15,6 cm, 43 x 30,6 cm.

Schätzpreis
90 €

* Zzgl. Folgerechtsabgabe 2.00 %.

604   Heinz Zander "Mauler gepeinigt". 1967.

Heinz Zander 1939 Wolfen – lebt in Leipzig

Radierung auf chamoisfarbenem Papier. In der Platte u.li. ausführlich datiert "2/10.67". U.li. in Blei signiert "Zander". Illustration zu Bertolt Brechts "Die Heilige Johanna der Schlachthöfe". 1. Zustand.
WVZ Hartleb (1984) 143.

Ränder knick- und fingerspurig. Stärkerer Knick o.re., partiell Klebemittelrückstände u.li. Recto schwache und verso Farbspuren aus dem Druckprozess.

Pl. 19,9 x 14,9 cm, Bl. 43 x 30,5 cm.

Schätzpreis
90 €
Zuschlag
70 €

* Zzgl. Folgerechtsabgabe 2.00 %.

605   Heinz Zander "Im Schlachthof". 1967.

Heinz Zander 1939 Wolfen – lebt in Leipzig

Radierung auf wolkigem Papier. In der Platte u.re. ausführlich datiert "26.10.1967". U.li. in Blei signiert "Zander". Illustration zu Bertolt Brechts "Die Heilige Johanna der Schlachthöfe".
WVZ Hartleb (1984) 144.

Abgebildet in: Hartleb, Renate (Hg.): Heinz Zander. Narrenbegräbnis, Berlin 1986, Abb. 13.

Ränder knick- und fingerspurig, u.re. kleiner Einriss. Recto minimale, verso Farbspuren aus dem Druckprozess.

Pl. 14,9 x 19,5 cm, Bl. 43 x 30,5 cm.

Schätzpreis
100 €
Zuschlag
80 €

* Zzgl. Folgerechtsabgabe 2.00 %.

606   Rainer Zille "Atelier" 1976.

Rainer Zille 1945 Merseburg – 2005 Dresden

Farbmonotypie auf Bütten, übermalt. In Blei signiert u.re. "R. Zille" sowie datiert und betitelt u.Mi. Unikaler Abzug, u.li. nummeriert "1/1".

Einige technikbedingte Quetschfalten, verso etwas atelierspurig sowie eine Stelle u.Mi. mit Abrieb, wohl aufgrund einer früheren Montierung.

Me. 20 x 16 cm, Bl. 21,5 x 17,5 cm.

Schätzpreis
240 €
Zuschlag
260 €

* Zzgl. Folgerechtsabgabe 2.00 %.

610   Verschiedene Künstler, Mappe der "Freien Vereinigung der Graphiker". Wohl um 1910.

Wilhelm Feldmann 1859 Lüneburg – 1932 Lübeck
Carl Friedrich Kappstein 1869 Berlin – 1933 ebenda
Fritz Krostewitz 1860 Berlin – 1930 ebenda
Hans Meyer (Grafiker) 1846 Berlin – 1919 ebenda
Karl Oenike 1862 Berlin – 1924 ebenda
Cornelia Paczka-Wagner 1864 Göttingen – um 1930
Johannes Plato 1863 Berlin – 1934 ebenda
Otto Protzen 1868 Berlin – 1925 ebenda
Otto Reim 1864 Beuthen – ?
Theodor Sander 1858 Flensburg – 1935 Berlin
Hans Seydel 1866 Kaschau/Schlesien – 1916 Ober-Arnsdorf
Moritz van Eyken 1865 – ?

Radierungen und Lithografien auf bräunlichem Papier. Mappe mit 11 Arbeiten und einem Inhaltsverzeichnis mit Radierung. Die Arbeiten teilweise in der Platte signiert. Unterhalb der Darstellung li. mit dem Emblem der "Freien Vereinigung der Grafiker" versehen und u.re. mit dem Künstlernamen typografisch bezeichnet. Verso mit einem gelöschten Inventarstempel. Im originalen Papierumschlag.
Mit Arbeiten von:
a) Moritz van Eyken "Geiger und Tod", Radierung.
b) Wilhelm Feldmann
...
> Mehr lesen

Bl. 44 x 60, Mappe 45 x 61 cm.

Schätzpreis
150 €
Zuschlag
220 €

611   Petra Kasten und Lutz Fleischer "Dresden-Panorama" / "Buch Jürgen". 2007/1997.

Buch in Hardcoverbindung bzw. Heft in Fadenheftung.
"Dresden-Panorama. Zusammengezeichnet von Lutz Fleischer und Petra Kasten". Dresden 2007. Signiert in schwarzem Faserstift "Fleischer / P. Kasten" auf Vakatseite sowie nummeriert "90/400".
"Buch Jürgen". Dresden 1997. Signiert in Kugelschreiber auf Vakatseite "Petra Kasten" und "Lutz Fleischer" sowie nummeriert "25/350".

Wenige Gebrauchsspuren, teils minimaler Abrieb sowie Kratzspuren auf Buch bzw. Heftdeckeln. Das Heft mit einem kleinen Fleck auf dem hinteren Heftdeckel.

21,5 x 13,5 cm und 28,5 x 21, 5 cm.

Schätzpreis
130 €

612   Verschiedene Künstler, Mappe des "Kunstvereins Alte Feuerwache Loschwitz". 1992.

Peter Bauer 1955 Dresden
Wolfgang Bosse 1958 Quedlinburg
Christiane Harig 1939
Jens Herrmann 1959 Karl-Marx-Stadt
Volker Lenkeit 1959 Dresden – lebt in Dresden
Ina Lindhammer 1964 Neuruppin – ?
Gudrun Oltmanns 1959 Olbernhau – 2001 Dresden
Thorsten Reimer 1969
Inge Thiess-Böttner 1924 Dresden – 2001 ebenda
Maren Uhlherr 1966 Altdöbern

Verschiedene Drucktechniken auf Bütten. Mappe mit 12 Arbeiten. Alle Blätter jeweils in Blei signiert, datiert und nummeriert. Nr. 24 von 25 Exemplaren. Herausgegeben vom Kunstverein "Alte Feuerwehrwache Loschwitz e.V." 1992. In der originalen Leinen-Flügelmappe.
Mit Arbeiten von:
a) Peter Bauer, Farblithografie und Farblinolschnitt.
b) Wolfgang Bosse, Monotypie.
c) Jens Herrmann, Farblithografie.
d) Volker Lenkeit, Lithografie.
e) Volker Lenkeit, Lithografie.
...
> Mehr lesen

Bl. ca. 55 x 65, Mappe 58 x 68 cm.

Schätzpreis
180 €

613   Verschiedene ostdeutsche Künstler, Achtzehn (druck-) grafische Werke. 20. Jh.

Verschiedene Drucktechniken und Zeichnungen, ein Aquarell auf verschiedenem Papier. Mit Arbeiten von Roland Paris (2), Norbert Hornig (2), Joachim John (2), Gerhard Opitz (2), Peter Schönhoff, Prof. Heinrich Burkhardt und Gerhard Vontra (7). Alle Arbeiten signiert, überwiegend datiert, teilweise nummeriert und betitelt.

Verschiedene Zustände. Teils mit kleinen Einrissen, Läsionen und Knicken.

Verschiedene Maße. Bl. max. 52 x 65 cm.

Schätzpreis
180 €

614   Verschiedene Künstler, 22 Gelegenheitsgrafiken. 20. Jh.

Heinz Hausdorf 1922 Dresden – letzte Erw. vor 1962, Dresden
Dore Mönkemeyer-Corty 1890 Dresden – 1939 ebenda
Rudolf Nehmer 1912 Bobersberg – 1983 Dresden
Kurt Scheibe 1891 Chemnitz

Verschiedene Drucktechniken. Größtenteils mit Arbeiten von Dore Mönkemeyer-Corty, außerdem von Kurt Scheibe, Rudolf Nehmer und Heinz Hausdorf. Überwiegend im Medium bzw. in Blei signiert bzw. monogrammiert und datiert. Vereinzelt mit Widmungen versehen.

Minimal knick- und fingerspurig, vereinzelt leicht angeschmutzt.

Med. min. 7 x 9 cm, max. 14,5 x 24 cm, Unters. jew. 31 x 24 cm.

Schätzpreis
80 €

615   Russischer Künstler "Goldener Herbst". 1960.

Farbige Pastellkreidezeichnung über Bleistift auf festem Papier. U.li. In Blei unleserlich signiert "E.E. …"(?) sowie datiert. Auf Untersatzpapier montiert. Dort u.Mi. kyrillisch betitelt. An den o. Ecken im Passepartout montiert und hinter Glas in einer profilierten goldfarbenen Leiste gerahmt.

Eine leichte vertikale Knickspur über das gesamte Blatt Mi.li. Leichte Wisch- und Kratzspuren bzw. Helligkeitsunterschiede im Bereich des Himmels. Verso an den Ecken mit Klebresten einer früheren Montierung.

31,5 x 41 cm, Ra. 52,5 x 65,8 cm.

Schätzpreis
280 €

617   Verschiedene ostdeutsche Künstler "Ergebnisse II". 1972.

Karl von Appen 1900 Düsseldorf – 1981 Berlin
Theo Balden 1904 Blumenau/Santa Catharina – 1995 Berlin
Heinrich Ehmsen 1886 Kiel – 1964 Berlin
Hermann Glöckner 1889 Cotta/ Dresden – 1987 Berlin (West)
HAP Grieshaber 1909 Rot – 1981 Achalm bei Reutlingen
Joachim Heuer 1900 Dresden – 1994 ebenda
Charlotte Elfriede Pauly 1886 Stampen – 1981 Berlin
Helmut Schmidt-Kirstein 1909 Aue – 1985 Dresden
Willy Wolff 1905 Dresden – 1985 ebenda

Verschiedene Drucktechniken auf verschiedenem Papier. Mappe mit neun Arbeiten und einem Inhaltsblatt. Teilweise im Medium oder in Blei signiert, datiert und nummeriert. Exemplar-Nr. "46/115". 18. Druck der Kabinettpresse Berlin, 1972. In der originalen Halbleinenmappe mit einer Titel-Grafik von Charlotte Elfriede Pauly "Der Künstler und die Musen", Zinkographie.
Mit den Arbeiten:
a) Karl von Appen, "Arrangement-Skizze zu Brechts 'Tage der Kommune' ", Zinkografie.
b) Theo Balden,
...
> Mehr lesen

51,5 x 41,5 x 1,5 cm.

Schätzpreis
750 €
Zuschlag
850 €

618   Verschiedene Künstler, Ca. 43 Exlibris mit Katzen-Darstellungen. 1./2. H. 20. Jh.

Leo Bednarik 
Henk Blokhuis 
Antonini Ettore 
Max Honegger 1860
Sergiy Ivanov 
Maximilian Reinitz 
Remo Wolf 1912 – 2009

Verschiedene Drucktechniken, vor allem Radierungen, Holz- und Linolschnitte, teils farbig. Überwiegend lose.
Mit Exlibris von:
Leo Bednarik "Selle" (?)
Henk Blokhuis "Woijceck Jacubowski"
Antonini Ettore "Pinocchio Ruth Jensch"
Sergiy Ivanov "Susi Kolar"
Maximilian Reinitz "Sophie Menzler"
Remo Wolf "Natalia Endrizzi".

Überwiegend im Medium und / oder darunter in Blei monogrammiert oder signiert, teilweise datiert.

Unterschiedliche, überwiegend gute Zustände.

Unterschiedliche Formate, kleinformatig.

Schätzpreis
80 €
Zuschlag
110 €

620   Verschiedene Künstler "56000–Buchenwald". 1980.

Fritz Cremer 1906 Arnsberg/Ruhr – 1993 Berlin
HAP Grieshaber 1909 Rot – 1981 Achalm bei Reutlingen
Herbert Sandberg 1908 Posen – 1991 Berlin

Verschiedene Drucktechniken. Mappe mit acht Lithografien, Radierungen und Holzschnitten von Fritz Cremer, HAP Grieshaber und Herbert Sandberg. Jeweils in Blei u.re. signiert sowie vereinzelt datiert. Texte von Krysztof Kamil Baczynski, Mussa Dshalil, Paul Eluard, Margarete Hannsmann und Stephan Hermlin. Mit einem einführenden Text von Marcel Paul. Exemplar Nr. 35 von einer Gesamtauflage von 275 nummerierten und signierten Exemplaren. Herausgegeben von Lothar Lang und Hans Marquardt, erschienen ...
> Mehr lesen

Mappe 48 x 35 cm.

Schätzpreis
120 €
Zuschlag
100 €

<<<      >>>


Die im Katalog ausgewiesenen Preise sind Schätzpreise. Die Mehrheit der Artikel ist differenzbesteuert, auf den Zuschlagspreis wird damit keine Mehrwertsteuer erhoben.

* Artikel von Künstlern, für die durch die VG Bildkunst eine Folgerechtsabgabe erhoben wird, sind durch den Zusatz "zzgl. Folgerechts-Anteil 2,5%" gekennzeichnet. (Versteigerungsbedingungen Punkt 7.4.)