home
       

ONLINE-KATALOG

AUKTION 66 05. Dezember 2020
  Auktion 66
  Highlights

Sortierung   ARTIKEL
Sortierung   KÜNSTLER


Gemälde 17.-19. Jh.

000 - 020

021 - 028


Gemälde Moderne

031 - 040

041 - 060

061 - 080

081 - 094


Gemälde Nachkrieg/Zeitgen.

101 - 121

122 - 140

141 - 160

161 - 174


Grafik 15.-18. Jh.

181 - 201

202 - 211


Grafik 19. Jh.

221 - 241

242 - 260

261 - 283


Grafik Moderne

291 - 300

301 - 320

321 - 340

341 - 360

361 - 380

381 - 400

401 - 410


Grafik Nachkrieg/Zeitgen.

421 - 441

442 - 460

461 - 480

481 - 500

501 - 520

521 - 540

541 - 560

561 - 580

581 - 600

601 - 620

621 - 640

641 - 660

661 - 680

681 - 700

701 - 720

721 - 727


Fotografie

731 - 742


Skulpturen

751 - 760

761 - 775


Ostdeutsches Design

781 - 792


Figürliches Porzellan

801 - 805


Porzellan / Keramik

811 - 820

821 - 837


Steinzeug

841 - 844


Glas bis 1900

851 - 858


Glas Jugendstil / Art Déco

859 - 862


Studioglas

866 - 880

881 - 894


Schmuck

901 - 916


Silber

921 - 930


Zinn / Unedle Metalle

931 - 932


Asiatika

936 - 949


Uhren

950 - 952


Miscellaneen

953 - 964


Rahmen

965 - 967


Mobiliar / Einrichtung

968 - 977





Suche mehr Suchoptionen
 <<<      >>>
KatNr. 321 Paul Gauguin

321   Paul Gauguin "La Petite Fille". Um 1900.

Paul Gauguin 1848 Paris – 1903 Atuana (Hiva Oa)

Holzschnitt auf Bütten. Unsigniert. Verso mit Sammler(?)stempel (nicht eindeutig lesbar). Einer von fünf posthumen Abzügen von 1961 vom originalen Stock zu Lehrzwecken im Auftrag der Nationalgalerie Prag durch Janus Kubicek. Verso an den o. Ecken mit Resten einer Montierung.
WVZ Kornfeld Supplement B IX wohl c (von c).

Der Druckstock befindet sich heute im Besitz der Prager Nationalgalerie.

Vereinzelt winzige Stockfleckchen. Minimal angeschmutzt und mit hellen Flecken am o. Blattrand. Ausradierte Bezeichnung in Blei u.li. Winziger Ausriss am li. Blattrand. Minimal knickspurig.

Stk. 25,5 x 6,1/8,1 cm, Bl. 41,1 x 28 cm. 300 €
KatNr. 322 Paul Gauguin

322   Paul Gauguin "Femme couchée sous un arbre". Um 1900.

Paul Gauguin 1848 Paris – 1903 Atuana (Hiva Oa)

Holzschnitt auf Bütten (Stock teileingefärbt). Unsigniert. Verso mit Sammler(?)stempel (nicht eindeutig lesbar). Wohl einer von fünf posthumen Abzügen von 1961 vom originalen Stock zu Lehrzwecken im Auftrag der Nationalgalerie Prag durch Janus Kubicek. Verso in den o. Ecken mit Resten einer früheren Montierung.
WVZ Kornfeld Supplement B VI wohl c (von c).

Der Druckstock befindet sich heute im Besitz der Prager Nationalgalerie.

Blatt bis über den Stockrand beschnitten. Vereinzelt winzige Stockfleckchen. Minimal angeschmutzt. Ausradierte Bezeichnung in Blei u.li. Minimal knickspurig.

Darst. 12 x 18,5 cm, Stk. 11/13,5 x 32,3 cm, Bl. 27,5 x 36,5 cm. 300 €
KatNr. 323 Margarete Geibel, An der Ilm. Wohl um 1910.

323   Margarete Geibel, An der Ilm. Wohl um 1910.

Margarete Geibel 1876 Weimar – 1955 ebenda

Farbholzschnitt auf feinem Bütten, an den Ecken auf Untersatzkarton montiert. Dort in Blei signiert "M. Geibel – Weimar" u.li. sowie technikbezeichnet u.re. In der Darstellung nochmals in Blei signiert (?). Handdruck der Künstlerin. Verso mit dem Sammlerstempel "Sammlung Prof. Grober Jena".

Bis an die Darstellung geschnitten, u. Blattrand minimal ungerade. Stockfleckig.

Darst./Bl. 22,6 x 32,1 cm, Unters. 29,8 x 40,1 cm. 220 €
KatNr. 324 Georg Gelbke, Drei figürliche Darstellungen. 1918/1922.
KatNr. 324 Georg Gelbke, Drei figürliche Darstellungen. 1918/1922.
KatNr. 324 Georg Gelbke, Drei figürliche Darstellungen. 1918/1922.

324   Georg Gelbke, Drei figürliche Darstellungen. 1918/1922.

Georg Gelbke 1882 Rochlitz – 1947 Dresden

Zwei Radierungen und eine Lithografie auf verschiedenen Papieren. Jeweils im Medium monogrammiert "GG" und zwei datiert. Eine Radierung zusätzlich unter der Darstellung in Blei monogrammiert "GG" und datiert, die andere signiert "G. Gelbke" und datiert sowie betitelt "Frühlingssehnen". Die Lithografie verso von fremder Hand in Blei bezeichnet "Feder auf Stein" und datiert sowie nummeriert "9" und mit einer alten Preisangabe versehen.
WVZ Albert S. 18 ("Frühlingssehnen").

Minimal knickspurig. Die Lithografie an einer Stelle in der Darst. mit winzigen roten Farbfleckchen.

Me. min. 9 x 5,2 cm, Me. max. 18,8 x 14,5 cm, Bl. min. 14 x 8,7 cm, Bl. max. 23,5 x 16,4 cm. 60 €
KatNr. 325 Gerhard Graf, Berlin – Blick auf die Jungfernbrücke. Wohl um 1930.

325   Gerhard Graf, Berlin – Blick auf die Jungfernbrücke. Wohl um 1930.

Gerhard Graf 1883 Berlin – 1958 Stockholm / Schweden

Gouache auf bräunlichem Papier. Signiert "Gerhard Graf" u.re.

Leicht gebräunt. Recto an den Blatträndern mit Resten einer früheren Montierung und kleinen Ausrissen. Verso stockfleckig.

24 x 30 cm. 300 €
KatNr. 327 Curt Großpietsch, Liegender weiblicher Akt mit Zigarette. 1920er Jahre.

327   Curt Großpietsch, Liegender weiblicher Akt mit Zigarette. 1920er Jahre.

Curt Großpietsch 1893 Leipzig – 1980 Dresden

Federzeichnung in Tusche über Blei. Signiert "Curt Großpietsch" u.re. An den o. Ecken im Passepartout montiert.
Nicht im WVZ Söder.

Lichtrandig. Leicht angeschmutzt, mit Spuren von Kugelschreiber im u. Bereich der Darst. Am re. und u. Blattrand je ein Fingerabdruck. Verso mit gebräunten Stellen und Kleberesten.

16,1 x 28,4 cm, Psp. 50 x 40 cm. 280 €
KatNr. 328 Curt Großpietsch

328   Curt Großpietsch "Sächsischer Cowboy (An der Bar)". Um 1934.

Curt Großpietsch 1893 Leipzig – 1980 Dresden

Federzeichnung in Tusche. Signiert "Curt Großpietsch" u.re. An den Ecken auf ein Untersatzpapier klebemontiert, dieses am o. Rand im Passepartout montiert.
WVZ Söder 118.

An den Rändern leicht gebräunt.

25,7 x 18,5 cm, Unters. 29,8 x 22,5 cm, Psp. 50 x 40 cm. 200 €
KatNr. 329 Curt Großpietsch

329   Curt Großpietsch "Gehöft" (Fidelio-F.-Finke-Straße, ehemals König-Albert-Allee, Dresden-Loschwitz). 1942.

Curt Großpietsch 1893 Leipzig – 1980 Dresden

Aquarell auf Karton. U.re. signiert "Curt Großpietsch" und datiert. Verso in Blei von fremder Hand bezeichnet.
WVZ Söder 567.

Etwas gebräunt und minimal lichtrandig. Ecke o.li geknickt und leicht gestaucht.

34 x 48,5 cm. 350 €
KatNr. 330 Curt Großpietsch, Schnaubende Giraffe. Wohl 1960er/1970er Jahre.

330   Curt Großpietsch, Schnaubende Giraffe. Wohl 1960er/1970er Jahre.

Curt Großpietsch 1893 Leipzig – 1980 Dresden

Grafitzeichnung. Unsigniert. Verso u.re. mit dem Nachlass-Stempel "Curt Großpietsch Nachlass" versehen.
Nicht im WVZ Söder.

Re. Blattrand mit zwei kleinen Löchlein und unscheinbaren Rostflecken.

20,5 x 14,5 cm. 100 €
KatNr. 331 Curt Großpietsch, Fünf Mädchenporträts. 1970er Jahre.
KatNr. 331 Curt Großpietsch, Fünf Mädchenporträts. 1970er Jahre.
KatNr. 331 Curt Großpietsch, Fünf Mädchenporträts. 1970er Jahre.
KatNr. 331 Curt Großpietsch, Fünf Mädchenporträts. 1970er Jahre.
KatNr. 331 Curt Großpietsch, Fünf Mädchenporträts. 1970er Jahre.

331   Curt Großpietsch, Fünf Mädchenporträts. 1970er Jahre.

Curt Großpietsch 1893 Leipzig – 1980 Dresden

Federzeichnungen in Tusche. Teils signiert "Curt Großpietsch" und datiert. Verso jeweils mit dem Nachlass-Stempel versehen. Eine Arbeit auf Untersatzkarton montiert.
Nicht im WVZ Söder.

Minimal gegilbt. Teils mit vereinzelten Stockflecken.

Min. 18,7 x 15 cm, max. 17,5 x 11,5 cm, Unters. 25 x 21 cm. 240 €
KatNr. 332 Curt Großpietsch, König der Zwerge. 1978.

332   Curt Großpietsch, König der Zwerge. 1978.

Curt Großpietsch 1893 Leipzig – 1980 Dresden

Federzeichnung in Tusche auf gelblichem Papier. Monogrammiert "CGr" und datiert u.li. Verso u.re. mit dem Nachlass-Stempel "Curt Großpietsch Nachlass" versehen. Auf Untersatzpapier montiert.
Nicht im WVZ Söder.

21 x 15 cm. 150 €
KatNr. 333 Otto Gussmann

333   Otto Gussmann "Flora. Jahresschau Deutscher Arbeit. Jubiläums-Gartenbau Ausstellung. Dresden, April-Oktober 1926". 1926.

Otto Gussmann 1869 Wachbach – 1926 Dresden

Farblithografie. Plakat, Korrekturabzug. Im Stein signiert "Gußmann" o.re. sowie typografisch beschriftet "Offsetdruck C.C. Meinhold u. Söhne. G.M.B.H. Dresden." u.re. und "Originaldruck-Akademie D.B.K. Dresden." u.li. Text spiegelverkehrt, mit Korrekturschraffuren und Farbproben. Im Passepartout.

Knickspurig, vereinzelt mit größeren Knicken. In den Randbereichen mehrere Einrisse. Leicht angeschmutzt. Leicht stockfleckig.

St. 87,5 x 56,5 cm, Bl. 96,5 x 63,5 cm, Psp. 100 x 70 cm. 150 €
KatNr. 334 Curt Hasenohr-Hoelloff, Zehn figürliche Studien. Überwiegend 1910er Jahre.
KatNr. 334 Curt Hasenohr-Hoelloff, Zehn figürliche Studien. Überwiegend 1910er Jahre.
KatNr. 334 Curt Hasenohr-Hoelloff, Zehn figürliche Studien. Überwiegend 1910er Jahre.
KatNr. 334 Curt Hasenohr-Hoelloff, Zehn figürliche Studien. Überwiegend 1910er Jahre.
KatNr. 334 Curt Hasenohr-Hoelloff, Zehn figürliche Studien. Überwiegend 1910er Jahre.
KatNr. 334 Curt Hasenohr-Hoelloff, Zehn figürliche Studien. Überwiegend 1910er Jahre.
KatNr. 334 Curt Hasenohr-Hoelloff, Zehn figürliche Studien. Überwiegend 1910er Jahre.
KatNr. 334 Curt Hasenohr-Hoelloff, Zehn figürliche Studien. Überwiegend 1910er Jahre.
KatNr. 334 Curt Hasenohr-Hoelloff, Zehn figürliche Studien. Überwiegend 1910er Jahre.
KatNr. 334 Curt Hasenohr-Hoelloff, Zehn figürliche Studien. Überwiegend 1910er Jahre.

334   Curt Hasenohr-Hoelloff, Zehn figürliche Studien. Überwiegend 1910er Jahre.

Curt Hasenohr-Hoelloff 1887 Leipzig – 1987 Markkleeberg

Farbkreidezeichnungen und Bleistiftzeichnungen auf verschiedenen Papieren. Teils monogrammiert, datiert und bezeichnet. Drei Arbeiten an den Ecken auf einem Untersatz klebemontiert.

Technikbedingt wisch- und fingerspurig. Minimal bis leicht knickspurig, mit einzelnen größeren Knicken. Blätter teils leicht gebräunt. Ein Blatt in den o. Ecken mit durchscheinender Montierung. Ein Blatt mit kleinen Randläsionen.

Min. 13 x 17 cm, max. 30 x 22,7 cm, Unters. max. 40 x 32 cm. 150 €
KatNr. 335 Curt Hasenohr-Hoelloff, Vier Entwurfsskizzen und zwei weitere Studien nach japanischen Vorlagen. Überwiegend 1. Viertel 20. Jh.
KatNr. 335 Curt Hasenohr-Hoelloff, Vier Entwurfsskizzen und zwei weitere Studien nach japanischen Vorlagen. Überwiegend 1. Viertel 20. Jh.
KatNr. 335 Curt Hasenohr-Hoelloff, Vier Entwurfsskizzen und zwei weitere Studien nach japanischen Vorlagen. Überwiegend 1. Viertel 20. Jh.
KatNr. 335 Curt Hasenohr-Hoelloff, Vier Entwurfsskizzen und zwei weitere Studien nach japanischen Vorlagen. Überwiegend 1. Viertel 20. Jh.
KatNr. 335 Curt Hasenohr-Hoelloff, Vier Entwurfsskizzen und zwei weitere Studien nach japanischen Vorlagen. Überwiegend 1. Viertel 20. Jh.
KatNr. 335 Curt Hasenohr-Hoelloff, Vier Entwurfsskizzen und zwei weitere Studien nach japanischen Vorlagen. Überwiegend 1. Viertel 20. Jh.

335   Curt Hasenohr-Hoelloff, Vier Entwurfsskizzen und zwei weitere Studien nach japanischen Vorlagen. Überwiegend 1. Viertel 20. Jh.

Curt Hasenohr-Hoelloff 1887 Leipzig – 1987 Markkleeberg

Bleistiftzeichnungen und Farbkreidezeichnungen sowie zwei aquarellierte Tusche- bzw. Bleistiftzeichnungen auf verschiedenen Papieren. Eine Arbeit signiert "Curt Hasenohr", teils datiert. Die Entwurfsskizzen mit ausführlichen Annotationen in Blei. Teils auf einen Untersatz klebemontiert.

Technikbedingt wisch- und fingerspurig. Leicht knickspurig, mit einzelnen Quetschfalten und größeren Knicken. Teils mit umgefalteten Blatträndern und kleinen Einrissen. Ein Blatt mit einem kleinen Loch in der o.re. Ecke. Ein Blatt mit Reißzwecklöchlein. Teils leicht gebräunt und ungerade geschnitten. Ein Blatt verso mit Resten einer früheren Montierung, recto durchscheinend.

Min. 12 x 15 cm, max. 29,6 x 20,8 cm, Unters. max. 38,5 x 25,5 cm. 110 €
KatNr. 336 Curt Hasenohr-Hoelloff, Neun Aktskizzen. Überwiegend 1920er Jahre.
KatNr. 336 Curt Hasenohr-Hoelloff, Neun Aktskizzen. Überwiegend 1920er Jahre.
KatNr. 336 Curt Hasenohr-Hoelloff, Neun Aktskizzen. Überwiegend 1920er Jahre.
KatNr. 336 Curt Hasenohr-Hoelloff, Neun Aktskizzen. Überwiegend 1920er Jahre.
KatNr. 336 Curt Hasenohr-Hoelloff, Neun Aktskizzen. Überwiegend 1920er Jahre.
KatNr. 336 Curt Hasenohr-Hoelloff, Neun Aktskizzen. Überwiegend 1920er Jahre.
KatNr. 336 Curt Hasenohr-Hoelloff, Neun Aktskizzen. Überwiegend 1920er Jahre.
KatNr. 336 Curt Hasenohr-Hoelloff, Neun Aktskizzen. Überwiegend 1920er Jahre.
KatNr. 336 Curt Hasenohr-Hoelloff, Neun Aktskizzen. Überwiegend 1920er Jahre.

336   Curt Hasenohr-Hoelloff, Neun Aktskizzen. Überwiegend 1920er Jahre.

Curt Hasenohr-Hoelloff 1887 Leipzig – 1987 Markkleeberg

Farbkreidezeichnungen und Bleistiftzeichnungen auf verschiedenen Papieren. Unsigniert. Teilweise datiert und mit Annotationen versehen.

Technikbedingt wisch- und fingerspurig. Minimal bis leicht knickspurig, mit einzelnen größeren Knicken. Blattränder teils gebräunt und mit Ein- und Ausrissen. Teils ungerade geschnitten. Ein Blatt mit Reißzwecklöchlein, eins mit einem größeren braunen Fleck am u. Rand.

Min. 6,5 x 12 cm, max. 22,7 x 30 cm. 120 €
KatNr. 337 Curt Hasenohr-Hoelloff, Ca. 18 Entwürfe für Dekore und Embleme. Überwiegend 1. Viertel 20. Jh.
KatNr. 337 Curt Hasenohr-Hoelloff, Ca. 18 Entwürfe für Dekore und Embleme. Überwiegend 1. Viertel 20. Jh.
KatNr. 337 Curt Hasenohr-Hoelloff, Ca. 18 Entwürfe für Dekore und Embleme. Überwiegend 1. Viertel 20. Jh.
KatNr. 337 Curt Hasenohr-Hoelloff, Ca. 18 Entwürfe für Dekore und Embleme. Überwiegend 1. Viertel 20. Jh.
KatNr. 337 Curt Hasenohr-Hoelloff, Ca. 18 Entwürfe für Dekore und Embleme. Überwiegend 1. Viertel 20. Jh.
KatNr. 337 Curt Hasenohr-Hoelloff, Ca. 18 Entwürfe für Dekore und Embleme. Überwiegend 1. Viertel 20. Jh.
KatNr. 337 Curt Hasenohr-Hoelloff, Ca. 18 Entwürfe für Dekore und Embleme. Überwiegend 1. Viertel 20. Jh.
KatNr. 337 Curt Hasenohr-Hoelloff, Ca. 18 Entwürfe für Dekore und Embleme. Überwiegend 1. Viertel 20. Jh.
KatNr. 337 Curt Hasenohr-Hoelloff, Ca. 18 Entwürfe für Dekore und Embleme. Überwiegend 1. Viertel 20. Jh.
KatNr. 337 Curt Hasenohr-Hoelloff, Ca. 18 Entwürfe für Dekore und Embleme. Überwiegend 1. Viertel 20. Jh.
KatNr. 337 Curt Hasenohr-Hoelloff, Ca. 18 Entwürfe für Dekore und Embleme. Überwiegend 1. Viertel 20. Jh.
KatNr. 337 Curt Hasenohr-Hoelloff, Ca. 18 Entwürfe für Dekore und Embleme. Überwiegend 1. Viertel 20. Jh.
KatNr. 337 Curt Hasenohr-Hoelloff, Ca. 18 Entwürfe für Dekore und Embleme. Überwiegend 1. Viertel 20. Jh.
KatNr. 337 Curt Hasenohr-Hoelloff, Ca. 18 Entwürfe für Dekore und Embleme. Überwiegend 1. Viertel 20. Jh.
KatNr. 337 Curt Hasenohr-Hoelloff, Ca. 18 Entwürfe für Dekore und Embleme. Überwiegend 1. Viertel 20. Jh.
KatNr. 337 Curt Hasenohr-Hoelloff, Ca. 18 Entwürfe für Dekore und Embleme. Überwiegend 1. Viertel 20. Jh.
KatNr. 337 Curt Hasenohr-Hoelloff, Ca. 18 Entwürfe für Dekore und Embleme. Überwiegend 1. Viertel 20. Jh.
KatNr. 337 Curt Hasenohr-Hoelloff, Ca. 18 Entwürfe für Dekore und Embleme. Überwiegend 1. Viertel 20. Jh.
KatNr. 337 Curt Hasenohr-Hoelloff, Ca. 18 Entwürfe für Dekore und Embleme. Überwiegend 1. Viertel 20. Jh.
KatNr. 337 Curt Hasenohr-Hoelloff, Ca. 18 Entwürfe für Dekore und Embleme. Überwiegend 1. Viertel 20. Jh.

337   Curt Hasenohr-Hoelloff, Ca. 18 Entwürfe für Dekore und Embleme. Überwiegend 1. Viertel 20. Jh.

Curt Hasenohr-Hoelloff 1887 Leipzig – 1987 Markkleeberg

Farbkreide-, Tusche- und Bleistiftzeichnungen, teilweise aquarelliert, auf verschiedenen Papieren. Teils signiert oder monogrammiert und datiert sowie mit ausführlichen Annotationen versehen. Wenige Blätter auf einem Untersatz klebemontiert.

Technikbedingt wisch- und fingerspurig, partiell angeschmutzt und mit Fingerabdrücken. Knickspurig, mit einzelnen größeren Knicken. Blattränder teils umgefaltet und gebräunt sowie mit Ein- und Ausrissen. Teils ungerade geschnitten und mit Reißzwecklöchlein.

Min. 9,5 x 5 cm, max. 39,8 x 31,2 cm. 220 €
KatNr. 338 Curt Hasenohr-Hoelloff, Aus

338   Curt Hasenohr-Hoelloff, Aus "Und Pippa tanzt" (zu Gerhard Hauptmann). 1914.

Curt Hasenohr-Hoelloff 1887 Leipzig – 1987 Markkleeberg

Kupferschnitt auf Kupferdruckpapier. In der Platte monogrammiert "CH" und datiert sowie nummeriert "III" u.re. Unterhalb in Blei nummeriert "7" li. sowie signiert "C. Hoelloff" re. Aus der Sammlung Prof. Hans Schulze, Leipzig. An den o. Ecken im Passepartout montiert.

Re. Blattrand ungerade beschnitten. Kanten partiell minimal gebräunt. Minimal knickspurig. Am o. Blattrand leichte Läsion der Blattoberfläche. In der Darstellung oben leicht angeschmutzt.

Pl. 17,9 x 21,7 cm, Bl. 24,8 x 32,5 cm, Psp. 58 x 37 cm. 150 €
KatNr. 339 Curt Hasenohr-Hoelloff, Ca. 20 Landschafts-Zeichnungen und -skizzen, u.a. von Schloss Nymphenburg und aus der Leipziger Umgebung. Wohl 1920er/1930er Jahre.
KatNr. 339 Curt Hasenohr-Hoelloff, Ca. 20 Landschafts-Zeichnungen und -skizzen, u.a. von Schloss Nymphenburg und aus der Leipziger Umgebung. Wohl 1920er/1930er Jahre.
KatNr. 339 Curt Hasenohr-Hoelloff, Ca. 20 Landschafts-Zeichnungen und -skizzen, u.a. von Schloss Nymphenburg und aus der Leipziger Umgebung. Wohl 1920er/1930er Jahre.
KatNr. 339 Curt Hasenohr-Hoelloff, Ca. 20 Landschafts-Zeichnungen und -skizzen, u.a. von Schloss Nymphenburg und aus der Leipziger Umgebung. Wohl 1920er/1930er Jahre.
KatNr. 339 Curt Hasenohr-Hoelloff, Ca. 20 Landschafts-Zeichnungen und -skizzen, u.a. von Schloss Nymphenburg und aus der Leipziger Umgebung. Wohl 1920er/1930er Jahre.
KatNr. 339 Curt Hasenohr-Hoelloff, Ca. 20 Landschafts-Zeichnungen und -skizzen, u.a. von Schloss Nymphenburg und aus der Leipziger Umgebung. Wohl 1920er/1930er Jahre.
KatNr. 339 Curt Hasenohr-Hoelloff, Ca. 20 Landschafts-Zeichnungen und -skizzen, u.a. von Schloss Nymphenburg und aus der Leipziger Umgebung. Wohl 1920er/1930er Jahre.
KatNr. 339 Curt Hasenohr-Hoelloff, Ca. 20 Landschafts-Zeichnungen und -skizzen, u.a. von Schloss Nymphenburg und aus der Leipziger Umgebung. Wohl 1920er/1930er Jahre.
KatNr. 339 Curt Hasenohr-Hoelloff, Ca. 20 Landschafts-Zeichnungen und -skizzen, u.a. von Schloss Nymphenburg und aus der Leipziger Umgebung. Wohl 1920er/1930er Jahre.
KatNr. 339 Curt Hasenohr-Hoelloff, Ca. 20 Landschafts-Zeichnungen und -skizzen, u.a. von Schloss Nymphenburg und aus der Leipziger Umgebung. Wohl 1920er/1930er Jahre.
KatNr. 339 Curt Hasenohr-Hoelloff, Ca. 20 Landschafts-Zeichnungen und -skizzen, u.a. von Schloss Nymphenburg und aus der Leipziger Umgebung. Wohl 1920er/1930er Jahre.
KatNr. 339 Curt Hasenohr-Hoelloff, Ca. 20 Landschafts-Zeichnungen und -skizzen, u.a. von Schloss Nymphenburg und aus der Leipziger Umgebung. Wohl 1920er/1930er Jahre.
KatNr. 339 Curt Hasenohr-Hoelloff, Ca. 20 Landschafts-Zeichnungen und -skizzen, u.a. von Schloss Nymphenburg und aus der Leipziger Umgebung. Wohl 1920er/1930er Jahre.
KatNr. 339 Curt Hasenohr-Hoelloff, Ca. 20 Landschafts-Zeichnungen und -skizzen, u.a. von Schloss Nymphenburg und aus der Leipziger Umgebung. Wohl 1920er/1930er Jahre.
KatNr. 339 Curt Hasenohr-Hoelloff, Ca. 20 Landschafts-Zeichnungen und -skizzen, u.a. von Schloss Nymphenburg und aus der Leipziger Umgebung. Wohl 1920er/1930er Jahre.
KatNr. 339 Curt Hasenohr-Hoelloff, Ca. 20 Landschafts-Zeichnungen und -skizzen, u.a. von Schloss Nymphenburg und aus der Leipziger Umgebung. Wohl 1920er/1930er Jahre.
KatNr. 339 Curt Hasenohr-Hoelloff, Ca. 20 Landschafts-Zeichnungen und -skizzen, u.a. von Schloss Nymphenburg und aus der Leipziger Umgebung. Wohl 1920er/1930er Jahre.
KatNr. 339 Curt Hasenohr-Hoelloff, Ca. 20 Landschafts-Zeichnungen und -skizzen, u.a. von Schloss Nymphenburg und aus der Leipziger Umgebung. Wohl 1920er/1930er Jahre.
KatNr. 339 Curt Hasenohr-Hoelloff, Ca. 20 Landschafts-Zeichnungen und -skizzen, u.a. von Schloss Nymphenburg und aus der Leipziger Umgebung. Wohl 1920er/1930er Jahre.
KatNr. 339 Curt Hasenohr-Hoelloff, Ca. 20 Landschafts-Zeichnungen und -skizzen, u.a. von Schloss Nymphenburg und aus der Leipziger Umgebung. Wohl 1920er/1930er Jahre.
KatNr. 339 Curt Hasenohr-Hoelloff, Ca. 20 Landschafts-Zeichnungen und -skizzen, u.a. von Schloss Nymphenburg und aus der Leipziger Umgebung. Wohl 1920er/1930er Jahre.
KatNr. 339 Curt Hasenohr-Hoelloff, Ca. 20 Landschafts-Zeichnungen und -skizzen, u.a. von Schloss Nymphenburg und aus der Leipziger Umgebung. Wohl 1920er/1930er Jahre.
KatNr. 339 Curt Hasenohr-Hoelloff, Ca. 20 Landschafts-Zeichnungen und -skizzen, u.a. von Schloss Nymphenburg und aus der Leipziger Umgebung. Wohl 1920er/1930er Jahre.

339   Curt Hasenohr-Hoelloff, Ca. 20 Landschafts-Zeichnungen und -skizzen, u.a. von Schloss Nymphenburg und aus der Leipziger Umgebung. Wohl 1920er/1930er Jahre.

Curt Hasenohr-Hoelloff 1887 Leipzig – 1987 Markkleeberg

Bleistift-, Tusche- und Farbkreidezeichnungen (partiell weiß gehöht oder aquarelliert) auf verschiedenen Papieren. Teilweise monogrammiert "CH" und datiert sowie teils bezeichnet. Wenige Blätter auf einen Untersatz (klebe)montiert.

Technikbedingt wisch- und fingerspurig. Minimal bis leicht knickspurig, mit einzelnen größeren Knicken. Blätter teils leicht gebräunt. Teils mit Reißzwecklöchlein oder kleinen Randläsionen. Ein Blatt mit einem größeren Loch in der Darstellung. Verso teils mit Resten einer früheren Montierung.

Bl. min. 5,7 x 10 cm, Bl. max. 30 x 22,6 cm, Unters. max. 39,8 x 31,8 cm. 180 €
KatNr. 340 Hans Richard Heinmann
KatNr. 340 Hans Richard Heinmann
KatNr. 340 Hans Richard Heinmann

340   Hans Richard Heinmann "Kaunergrat"/"Auf einer ... Alp". 1922/ Wohl 1920er Jahre.

Hans Richard Heinmann 1875 Gardelegen – 1947 Altenberg

Pastellkreidezeichnung auf bräunlichem Papier. U.re. monogrammiert "H.R.H." und ausführlich datiert "9.1.1922". Außerhalb der Darstellung re. betitelt und bezeichnet "Kaunergrat – Ma…joch, Neuschnee 3600m Höhe". An den Ecken im Passepartout montiert.

Zweite Arbeit: Öl und Kohlestift auf Malpappe, u.re. in Blei signiert "H.R. Heinmann". Verso von Künstlerhand in Blei unleserlich betitelt und mit Adress-Stempel versehen. Hinter Glas in heller Holzleiste gerahmt.

Pastell mit ungleichmäßiger Lichtspur am u. Rand sowie leicht angeschmutzt und u.re und li. mit zwei Knickspuren. Öl auf Malpappe mit leicht bestoßenen Ecken und Kanten.

Darst. 26,5 x 24 cm, Bl. 28 x 37,3 cm, Psp. 39 x 46,4 cm / 42 x 43 cm, Ra. 68 x 53,5 cm. 60 €
NACH OBEN  <<<      >>>


Die im Katalog ausgewiesenen Preise sind Schätzpreise. Die Mehrheit der Artikel ist differenzbesteuert, auf den Zuschlagspreis wird damit keine Mehrwertsteuer erhoben.

* Artikel von Künstlern, für die durch die VG Bildkunst eine Folgerechtsabgabe erhoben wird, sind durch den Zusatz "zzgl. Folgerechts-Anteil 2,5%" gekennzeichnet. (Versteigerungsbedingungen Punkt 7.4.)

HOME |  E-MAIL © SCHMIDT KUNSTAUKTIONEN DRESDEN OHG  |   IMPRESSUM  DATENSCHUTZ