home
       

ONLINE-KATALOG

AUKTION 66 05. Dezember 2020
  Auktion 66
  Highlights

Sortierung   ARTIKEL
Sortierung   KÜNSTLER


Gemälde 17.-19. Jh.

000 - 020

021 - 028


Gemälde Moderne

031 - 040

041 - 060

061 - 080

081 - 094


Gemälde Nachkrieg/Zeitgen.

101 - 121

122 - 140

141 - 160

161 - 174


Grafik 15.-18. Jh.

181 - 201

202 - 211


Grafik 19. Jh.

221 - 241

242 - 260

261 - 283


Grafik Moderne

291 - 300

301 - 320

321 - 340

341 - 360

361 - 380

381 - 400

401 - 410


Grafik Nachkrieg/Zeitgen.

421 - 441

442 - 460

461 - 480

481 - 500

501 - 520

521 - 540

541 - 560

561 - 580

581 - 600

601 - 620

621 - 640

641 - 660

661 - 680

681 - 700

701 - 720

721 - 727


Fotografie

731 - 742


Skulpturen

751 - 760

761 - 775


Ostdeutsches Design

781 - 792


Figürliches Porzellan

801 - 805


Porzellan / Keramik

811 - 820

821 - 837


Steinzeug

841 - 844


Glas bis 1900

851 - 858


Glas Jugendstil / Art Déco

859 - 862


Studioglas

866 - 880

881 - 894


Schmuck

901 - 916


Silber

921 - 930


Zinn / Unedle Metalle

931 - 932


Asiatika

936 - 949


Uhren

950 - 952


Miscellaneen

953 - 964


Rahmen

965 - 967


Mobiliar / Einrichtung

968 - 977





Suche mehr Suchoptionen
 <<<      >>>
KatNr. 661 Hans Schulze, Landschaft mit entwurzeltem Baum / Dorflandschaft mit Kirchturm / Kraniche. Wohl 1950er -1970er Jahre.
KatNr. 661 Hans Schulze, Landschaft mit entwurzeltem Baum / Dorflandschaft mit Kirchturm / Kraniche. Wohl 1950er -1970er Jahre.
KatNr. 661 Hans Schulze, Landschaft mit entwurzeltem Baum / Dorflandschaft mit Kirchturm / Kraniche. Wohl 1950er -1970er Jahre.

661   Hans Schulze, Landschaft mit entwurzeltem Baum / Dorflandschaft mit Kirchturm / Kraniche. Wohl 1950er -1970er Jahre.

Hans Schulze 1904 Dittersbach (Niederschlesien) – 1982 Leipzig

Holzschnitte und ein Holzstich auf verschiedenen Papieren. In Blei signiert "Schulze" bzw. "Hans Schulze" u.re. sowie nummeriert "122/2", "100/16", "10" u.li. Eins zusätzlich im Stock monogrammiert "HS" u.re. Eins verso in Blei betitelt (nicht eindeutig lesbar).

Insgesamt knickspurig, ein Blatt materialbedingt mit mehreren großen Knicken (bis ca. 40 cm). Ecken und Kanten bestoßen, teils mit kleinen Einrissen. Minimal bis leicht stockfleckig, ein Blatt deutlich wasserfleckig.

Stk. min. 24,7 x 35,2 cm, Stk. max. 32 x 40,5 cm, Bl. min. 31,5 x 40,5 cm, Bl. max. 34,9 x 41,8 cm. 100 €
KatNr. 663 Alfred Schütze, 29 sächsische und alpine Landschaftsdarstellungen, figürliche Darstellungen sowie Märchenillustrationen. 1919 bis 1964.
KatNr. 663 Alfred Schütze, 29 sächsische und alpine Landschaftsdarstellungen, figürliche Darstellungen sowie Märchenillustrationen. 1919 bis 1964.
KatNr. 663 Alfred Schütze, 29 sächsische und alpine Landschaftsdarstellungen, figürliche Darstellungen sowie Märchenillustrationen. 1919 bis 1964.
KatNr. 663 Alfred Schütze, 29 sächsische und alpine Landschaftsdarstellungen, figürliche Darstellungen sowie Märchenillustrationen. 1919 bis 1964.
KatNr. 663 Alfred Schütze, 29 sächsische und alpine Landschaftsdarstellungen, figürliche Darstellungen sowie Märchenillustrationen. 1919 bis 1964.
KatNr. 663 Alfred Schütze, 29 sächsische und alpine Landschaftsdarstellungen, figürliche Darstellungen sowie Märchenillustrationen. 1919 bis 1964.
KatNr. 663 Alfred Schütze, 29 sächsische und alpine Landschaftsdarstellungen, figürliche Darstellungen sowie Märchenillustrationen. 1919 bis 1964.
KatNr. 663 Alfred Schütze, 29 sächsische und alpine Landschaftsdarstellungen, figürliche Darstellungen sowie Märchenillustrationen. 1919 bis 1964.
KatNr. 663 Alfred Schütze, 29 sächsische und alpine Landschaftsdarstellungen, figürliche Darstellungen sowie Märchenillustrationen. 1919 bis 1964.
KatNr. 663 Alfred Schütze, 29 sächsische und alpine Landschaftsdarstellungen, figürliche Darstellungen sowie Märchenillustrationen. 1919 bis 1964.
KatNr. 663 Alfred Schütze, 29 sächsische und alpine Landschaftsdarstellungen, figürliche Darstellungen sowie Märchenillustrationen. 1919 bis 1964.
KatNr. 663 Alfred Schütze, 29 sächsische und alpine Landschaftsdarstellungen, figürliche Darstellungen sowie Märchenillustrationen. 1919 bis 1964.
KatNr. 663 Alfred Schütze, 29 sächsische und alpine Landschaftsdarstellungen, figürliche Darstellungen sowie Märchenillustrationen. 1919 bis 1964.
KatNr. 663 Alfred Schütze, 29 sächsische und alpine Landschaftsdarstellungen, figürliche Darstellungen sowie Märchenillustrationen. 1919 bis 1964.
KatNr. 663 Alfred Schütze, 29 sächsische und alpine Landschaftsdarstellungen, figürliche Darstellungen sowie Märchenillustrationen. 1919 bis 1964.
KatNr. 663 Alfred Schütze, 29 sächsische und alpine Landschaftsdarstellungen, figürliche Darstellungen sowie Märchenillustrationen. 1919 bis 1964.
KatNr. 663 Alfred Schütze, 29 sächsische und alpine Landschaftsdarstellungen, figürliche Darstellungen sowie Märchenillustrationen. 1919 bis 1964.
KatNr. 663 Alfred Schütze, 29 sächsische und alpine Landschaftsdarstellungen, figürliche Darstellungen sowie Märchenillustrationen. 1919 bis 1964.
KatNr. 663 Alfred Schütze, 29 sächsische und alpine Landschaftsdarstellungen, figürliche Darstellungen sowie Märchenillustrationen. 1919 bis 1964.
KatNr. 663 Alfred Schütze, 29 sächsische und alpine Landschaftsdarstellungen, figürliche Darstellungen sowie Märchenillustrationen. 1919 bis 1964.
KatNr. 663 Alfred Schütze, 29 sächsische und alpine Landschaftsdarstellungen, figürliche Darstellungen sowie Märchenillustrationen. 1919 bis 1964.
KatNr. 663 Alfred Schütze, 29 sächsische und alpine Landschaftsdarstellungen, figürliche Darstellungen sowie Märchenillustrationen. 1919 bis 1964.
KatNr. 663 Alfred Schütze, 29 sächsische und alpine Landschaftsdarstellungen, figürliche Darstellungen sowie Märchenillustrationen. 1919 bis 1964.
KatNr. 663 Alfred Schütze, 29 sächsische und alpine Landschaftsdarstellungen, figürliche Darstellungen sowie Märchenillustrationen. 1919 bis 1964.
KatNr. 663 Alfred Schütze, 29 sächsische und alpine Landschaftsdarstellungen, figürliche Darstellungen sowie Märchenillustrationen. 1919 bis 1964.
KatNr. 663 Alfred Schütze, 29 sächsische und alpine Landschaftsdarstellungen, figürliche Darstellungen sowie Märchenillustrationen. 1919 bis 1964.

663   Alfred Schütze, 29 sächsische und alpine Landschaftsdarstellungen, figürliche Darstellungen sowie Märchenillustrationen. 1919 bis 1964.

Alfred Schütze 1892 Dresden – 1969 ebenda

Aquarelle, Zeichnungen, Druckgrafiken und ein Gemälde. Mit den Arbeiten:
a) Sächsische Ansicht. 1940er /1950er Jahre. Öl auf Hartfaser. Unsigniert.
b) "Der Teufel und seine Großmutter II" / "Der Teufel und seine Großmutter I". 1936. Lithografien zu Grimms Märchen. Im Stein ligiert monogrammiert "AS" und datiert u.li. Unterhalb der Darstellung in Blei signiert "ASchütze", datiert und bezeichnet "Handdruck Zustand 5. Abzüge" bzw. "Steinzeichnung (1. Abzug) Handdruck". Verso mit Stempel des Künstler versehen.
c) "Mein Vater, 86 Jahre". 1941. Aquarell über Bleistift auf Papier. In Blei u.re. signiert "A. Schütze", datiert "9. 41" und betitelt.
c) "Vor dem Drösental (Haus mit Steinen und Fichten)". 1940.
Aquarell über Bleistift auf strukturiertem Papier. U.li. ligiert signiert "A. Schütze" und datiert. Verso o.li. in Farbstift nummeriert "89" und betitelt, o.re. in Tusche nummeriert "27".
d) "Pfannenhölzer" (Allgäu). 1947. Aquarell über Bleistift auf "PM Fabriano"-Bütten. Signiert "Alfred Schütze" und ausführlich datiert u.re. Verso in Blei ortsbezeichnet "Bl[ick]. auf kl[einen]. Daumen, Pfannenhölzer v.d. Eck-Alpe (Allgäu)" und betitelt.
e) "Mein Vater". 1919. Kohlestiftzeichnung auf gelblichem Papier. In Blei monogrammiert "A.S." und datiert u.re., darüber betitelt. Mit einer kleinen Grafitzeichnung als Beigabe : in Blei betitelt "Mein Vater", signiert "Schütze" und datiert 1942.
f) Alfred Schütze, Sitzender männlicher Akt. 1942.
Aquarell über Bleistift auf "PM Fabriano"-Bütten. U.re. in Blei signiert "A.Schütze" und datiert.
g) Alfred Schütze "Am Pitztal / Jersens […]". 1950er Jahre.
Aquarell über Bleistift. U.re. signiert "Alfred Schütze". Im Passepartout vollflächig auf Untersatz klebemontiert. Auf dem Passepartout verso in Blei betitelt.
h) Blick auf Gävernitz bei Meißen. 1950.
Aquarell über Blei auf strukturiertem Papier. Signiert "Alfred Schütze" und datiert u.re.
i) Hänsel und Gretel. 1930er Jahre.
Bleistiftzeichnung auf strukturiertem Papier. Unsigniert. In Blei unterhalb der Darstellung von Künstlerhand bezeichnet.
Provenienz: Aus dem Nachlass des Künstlers.
j) Meissen, Blick von der Burgstraße auf den Dom / Gartenhaus / "Wald-Gehöft" / "Frühling" / "Einsames Haus" / "Studienkopf". 1917 bis 1964. Verschiedene Techniken. Die Arbeiten zumeist in Blei signiert "ASchütze" bzw. monogrammiert "AS" sowie datiert und betitelt. Drei Lithografien im Stein ligiert monogrammiert "AS" und teils datiert. Teilweise auf Untersatz bzw. in einfachem Passepartout montiert.
Meissen, Blick von der Burgstraße auf den Dom. Tuschezeichnung über Bleistift.
Gartenhaus, Bleistiftzeichnung. 1964.
"Einsames Haus". Lithografie. 1917.
"Wald-Gehöft". Lithografie. 1917.
"Frühling". Lithografie. 1917.
"Studienkopf". Lithografie.
k) Fünf Darstellungen zu "Die Mutter – Hüter des Lebens". 1959.
Radierungen mit Plattenton auf Bütten. Jeweils in der Platte ligiert monogrammiert "AS" und datiert sowie unterhalb der Darstellung re. in Blei signiert "ASchütze", nochmals datiert, betitelt und nummeriert. Vier Blätter mit dem Vermerk "Handabzug / Originalradierung" versehen. Jeweils am o. Rand im einfachen Passepartout klebemontiert. Blatt II-VI. Blatt VI als Dublette. Psp. verso größtenteils mit Stempel des Künstlers versehen.
l) "Bauernaufstand 1790" (Drei Entwürfe für ein Wandgemälde). Wohl 1950er Jahre. Aquarelle über Bleistift auf Karton bzw. Velin. Unsigniert. Eine in Blei gerasterte Gesamtansicht und zwei Detailstudien, zusammen auf einen gefalteten Untersatz montiert. Dieser wohl von Künstlerhand betitelt.

Die Bauernaufstände 1790 wurden durch die Hegungen der sächsischen Fürsten, welche eine Wildplage zur folge hatte, ausgelöst. Dazu kam 1789/90 ein strenger Winter, gefolgt von einem Dürresommer. Die Aufstände fanden im gesamten sächsischen Gebiet statt. Die Hauptforderungen der Bauern waren die Abschaffung der Jagdprivilegien und der Frondienste, das Verbot der Umwandlung der Naturalabgaben in Geldzins durch die Herren oder kursächsischen Ämter.
In Meissen – im Hintergrund dargestellt – erzwangen am 23. August etwa 2000 mit Dreschflegeln, Knütteln und Äxten bewaffnete Bauern die Freilassung von gefangen gesetzten Aufständischen.

m) "Straßberg Kirche" / "Straßberg (Kirche mit Teich)" (Vogtland). 1945. Aquarelle über Bleistift auf "PM Fabriano"-Bütten. Ein Blatt u.re. signiert "Alfred Schütze" und datiert. Jeweils verso betitelt und nummeriert "16" bzw. "17".

Das Gemälde mit Kratzspuren, die Malschicht partiell im Randbereich berieben, punktuelle, vereinzelte Verluste der Malschicht. Einige Blätter leicht gedunkelt, knickspurig und vereinzelt stockfleckig und mit Reißzwecklöchlein in den Ecken. Teilweise in den Randbereichen etwas angeschmutzt, teils mit Einrissen. "Der Teufel und seine Großmutter I" mit deutlichen braunen Fleckchen in der Darstellung. "Pfannenhölzer" am o. Rand mit montierungsbedingten Klebespuren. Verso teils Reste älterer Montierungen. Die "Bauernaufstände" angeschmutzt, wellig und knickspurig.

Min. 25,2 x 32,7 cm, max. ca. 49,5 x 70 cm. St. 40 x 30 cm, Bl. 43 x 32,5 cm, Psp. 65 x 50,5 cm. 250 €
KatNr. 664 Alfred Schütze, 12 Arbeiten auf Papier und acht Druckgrafiken. 1910er -1960er Jahre.
KatNr. 664 Alfred Schütze, 12 Arbeiten auf Papier und acht Druckgrafiken. 1910er -1960er Jahre.
KatNr. 664 Alfred Schütze, 12 Arbeiten auf Papier und acht Druckgrafiken. 1910er -1960er Jahre.
KatNr. 664 Alfred Schütze, 12 Arbeiten auf Papier und acht Druckgrafiken. 1910er -1960er Jahre.
KatNr. 664 Alfred Schütze, 12 Arbeiten auf Papier und acht Druckgrafiken. 1910er -1960er Jahre.
KatNr. 664 Alfred Schütze, 12 Arbeiten auf Papier und acht Druckgrafiken. 1910er -1960er Jahre.
KatNr. 664 Alfred Schütze, 12 Arbeiten auf Papier und acht Druckgrafiken. 1910er -1960er Jahre.
KatNr. 664 Alfred Schütze, 12 Arbeiten auf Papier und acht Druckgrafiken. 1910er -1960er Jahre.
KatNr. 664 Alfred Schütze, 12 Arbeiten auf Papier und acht Druckgrafiken. 1910er -1960er Jahre.
KatNr. 664 Alfred Schütze, 12 Arbeiten auf Papier und acht Druckgrafiken. 1910er -1960er Jahre.
KatNr. 664 Alfred Schütze, 12 Arbeiten auf Papier und acht Druckgrafiken. 1910er -1960er Jahre.
KatNr. 664 Alfred Schütze, 12 Arbeiten auf Papier und acht Druckgrafiken. 1910er -1960er Jahre.
KatNr. 664 Alfred Schütze, 12 Arbeiten auf Papier und acht Druckgrafiken. 1910er -1960er Jahre.
KatNr. 664 Alfred Schütze, 12 Arbeiten auf Papier und acht Druckgrafiken. 1910er -1960er Jahre.
KatNr. 664 Alfred Schütze, 12 Arbeiten auf Papier und acht Druckgrafiken. 1910er -1960er Jahre.
KatNr. 664 Alfred Schütze, 12 Arbeiten auf Papier und acht Druckgrafiken. 1910er -1960er Jahre.
KatNr. 664 Alfred Schütze, 12 Arbeiten auf Papier und acht Druckgrafiken. 1910er -1960er Jahre.
KatNr. 664 Alfred Schütze, 12 Arbeiten auf Papier und acht Druckgrafiken. 1910er -1960er Jahre.
KatNr. 664 Alfred Schütze, 12 Arbeiten auf Papier und acht Druckgrafiken. 1910er -1960er Jahre.
KatNr. 664 Alfred Schütze, 12 Arbeiten auf Papier und acht Druckgrafiken. 1910er -1960er Jahre.

664   Alfred Schütze, 12 Arbeiten auf Papier und acht Druckgrafiken. 1910er -1960er Jahre.

Alfred Schütze 1892 Dresden – 1969 ebenda

Überwiegend signiert oder monogrammiert und datiert, teils betitelt. Teils auf einem Untersatz klebemontiert. Mit den Arbeiten:
a) Weibliche Akte am Strand, Aquarell über Blei.
b) Sitzender männlicher Akt, Aquarell über Blei. 1916.
c) "Meine Tochter", Aquarell über Blei. 1942.
d) Lastenträger, Aquarell über Blei. 1953.
e) Sitzender Mann, Aquarell über Blei, 1918.
f) Krieger mit Schild und Speer, Tusche, laviert. 1914.
g) Kostümstudie Ritter, Blei, aquarelliert.
h) Kostümstudie Edelmann, Bleistift. 1917.
i) Gehöft, Aquarell.
j) "Pflugzieher 1620" (Silhouette Burg Meissen), Deckfarben.
k) "Städtische Schweinemästerei" Aquarell. 1954.
l) Kühe vor Alpenkulisse, Deckfarben.
m) 8 Druckgrafiken (Farblithographien, Lithographien, Holzschnitte, Radierungen).

Technikbedingt teils leicht gewellt. Angeschmutzt, fingerspurig. Knickspurig, teils mit größeren Knicken. Leicht bis stark stockfleckig. Einige Blätter mit Reißzwecklöchlein und/oder Randläsionen (Ein- und Ausrisse) sowie Wasserflecken. Ränder teils gebräunt. Verso teils mit Resten einer früheren Montierung.

Bl. min. 28 x 20,9 cm, Bl. max. 45,7 x 57,3 cm, Unters. max. 50 x 65,3 cm. 220 €
KatNr. 665 Kurt Schütze, Winter in Dresden. Um 1958.
KatNr. 665 Kurt Schütze, Winter in Dresden. Um 1958.

665   Kurt Schütze, Winter in Dresden. Um 1958.

Kurt Schütze 1902 Dresden – 1971 ebenda

Aquarell auf leichtem Bütten. Unsigniert. Verso mit dem Nachlass-Stempel des Künstlers versehen. An den o. Ecken auf Untersatz klebemontiert und hinter Glas in einfacher, grau gefasster Holzleiste gerahmt.

Etwas knickspurig sowie technikbedingt leicht gewellt und mit unscheinbaren Pressfalten im Papier. Oberer Rand mit deutlichen Stauchungen, Läsionen und einem Einriss (ca. 1 cm) o.li.

48,5 x 62 cm, Unters. 60 x 80 cm, Ra. 63 x 83 cm. 240 €
KatNr. 666 Ilske Schwimmer, Stilleben mit Vase und Pokalgläsern. Wohl 1950er/1960er Jahre.

666   Ilske Schwimmer, Stilleben mit Vase und Pokalgläsern. Wohl 1950er/1960er Jahre.

Ilske Schwimmer 1915 ? – 1969 ?

Wasserfarben. Signiert "Ilske" u.re. Hinter Glas in einer einfachen braunen Holzleiste gerahmt.

Leicht knickspurig, besonders in den Ecken. Eine größere diagonale Kratzspur über die u. Bildhälfte. Technikbedingt minimal wellig.

50 x 35 cm, Ra. 75 x 55 cm. 300 €
KatNr. 667 Lothar Sell
KatNr. 667 Lothar Sell
KatNr. 667 Lothar Sell
KatNr. 667 Lothar Sell
KatNr. 667 Lothar Sell
KatNr. 667 Lothar Sell

667   Lothar Sell "Regenlandschaft bei Kuptschino" / "Bushalteplatz in Sagorsk" / "Dorf in …" sowie drei weitere Landschaftsdarstellungen. 1967.

Lothar Sell 1939 Treuenbrietzen – 2009 Meißen

Lithografien auf festem Papier. Jedes Blatt in Blei signiert u.re "L.Sell" bzw. "Lothar Sell" oder "Sell" sowie datiert und teilweise (unleserlich) betitelt.

Insgesamt minimal knick- und fingerspurig, das Papier teils leicht gegilbt. In den Randbereichen teilweise mit unscheinbarem Abrieb. Ein Blatt mit zwei winzigen Einrissen (bis ca. 4 mm) am u. Rand.

St. jeweils ca. 42 x 57 cm, Bl. min. 47,3 x 64,2 cm, max. 50 x 67 cm. 180 €
* Zzgl. Folgerechtsabgabe 2.00 %.
KatNr. 668 Ann Siebert, Strandstilleben mit Krabbe. 1968.

668   Ann Siebert, Strandstilleben mit Krabbe. 1968.

Ann Siebert 1917 Golders Green/London – 2020 Dresden

Farblithografie auf festem Bütten. In Blei signiert "Ann Siebert" und datiert u.re. sowie nummeriert "4/4" u.li. Verso in Blei von fremder Hand bezeichnet.

Blatt am o. Rand unscheinbar wellig und leicht angeschmutzt.

St. 39,8 x 54,7 cm, Bl. 49 x 63 cm. 60 €
KatNr. 669 Wolfgang Smy

669   Wolfgang Smy "Füße seifen". 1985.

Wolfgang Smy 1952 Dresden

Kohlestiftzeichnung auf bräunlichem Papier. Signiert "Smy" und datiert u.re. Verso in Blei betitelt.

Vereinzelt winzige Stockfleckchen. Verso am o. Blattrand zwei kleine Stellen mit Läsionen, wohl aufgrund einer früheren Montierung.

33,1 x 44,1 cm. 180 €
* Zzgl. Folgerechtsabgabe 2.00 %.
KatNr. 670 Werner Stötzer
KatNr. 670 Werner Stötzer

670   Werner Stötzer "Mit Grüßen aus dem Oderbruch" / Weiblicher Akt. 1996/1985.

Werner Stötzer 1931 Sonneberg – 2010 Alt-Langsow/Oderbruch

Lithografie / Radierung. Die Lithografie unterhalb der Darstellung in Blei bezeichnet "Mit Grüßen aus dem Oderbruch von Stötzer" und ausführlich datiert "Mai 1996" li. sowie signiert "Stötzer" re. Im Passepartout in weißem Wechselrahmen. Die Radierung unterhalb der Darstellung in Blei nummeriert "166/200" li., signiert "Stötzer" und datiert re. sowie am u. Blattrand mit Maßangabe versehen. An den o. Ecken auf einem Untersatz montiert.

Lithografie mit kleinem Muschelknick am o. Rand und einem winzigen braunen Fleck im u. Bereich. Radierung außerhalb der Darst. minimal knick- und kratzspurig.

St. 53 x 42,5 cm, Ra. 81,4 x 61,4 cm / Pl. 14,4 x 14,8 cm, Bl. 36,5 x 34,5 cm, Unters. 60 x 49 cm. 150 €
* Zzgl. Folgerechtsabgabe 2.00 %.
KatNr. 671 Inge Thiess-Böttner, Geometrische Komposition. 1987.

671   Inge Thiess-Böttner, Geometrische Komposition. 1987.

Inge Thiess-Böttner 1924 Dresden – 2001 ebenda

Farbmonotypie auf Papier am o. Rand auf Büttenpapier klebemontiert, dort in Blei signiert "Inge Thiess-Böttner" und datiert li. sowie bezeichnet "Unikat" re.

Verso gegilbt. Untersatzpapier geknickt und farbfleckig.

Med. 30 x 21 cm, Bl. 47,9 x 36 cm. 110 €
KatNr. 672 Thomas Traeder

672   Thomas Traeder "Interieur in Pieschen (Küche)". 2002.

Thomas Traeder 1958 Premnitz – Arbeitet in Dresden

Farbige Pastellkreidezeichnung. U.re. in Blei signiert "Tr" und datiert. Im Passepartout hinter Glas in einer schmalen Grafikleiste gerahmt.

Abgebildet in: Ausstellungskatalog Leonhardi-Museum, Dresden 2003, Nr. 8.

42 x 59,5 cm, Ra. 61 x 81,5 cm. 340 €
KatNr. 673 Michael Triegel

673   Michael Triegel "Tempus fugit". (Neujahrsgruß für 1995) 1994.

Michael Triegel 1968 Erfurt – lebt in Leipzig

Radierung auf Bütten, Klappkarte. In der Platte monogrammiert "T" u.re. Unterhalb der Darstellung in Blei signiert "Triegel" sowie datiert, betitelt und nummeriert "12/25". Klappkarte innen in Tusche mit einer handschriftlichen Widmung des Künstlers, signiert "Michael Triegel" und ausführlich datiert und ortsbezeichnet "Leipzig, den 22. XII. 1994".
WVZ Schwind R 28.

Pl. 7,8 x 18,3 cm, Karte in gefaltetem Zustand 10,6 x 21 cm. 220 €
* Zzgl. Folgerechtsabgabe 2.00 %.
KatNr. 674 Michael Triegel

674   Michael Triegel "Janus". 2003.

Michael Triegel 1968 Erfurt – lebt in Leipzig

Strichätzung, Reservage und Aquatinta mit Plattenton auf Bütten. U.Mi. in Blei signiert "Triegel" mit Unterstrich und datiert. Eines von 40 Exemplaren.
WVZ Schwind R 103.

O.re. eine minimale Knickspur, am li. Rand eine kleine Kratzspur.

Pl. 14,9 x 10 cm, Bl. 24,3 x 17 cm. 240 €
* Zzgl. Folgerechtsabgabe 2.00 %.
KatNr. 675 Michael Triegel

675   Michael Triegel "Orpheus". 2004.

Michael Triegel 1968 Erfurt – lebt in Leipzig

Radierung auf Bütten. Unterhalb der Darstellung in Blei signiert "Triegel", datiert, betitelt sowie mit dem Vermerk "e.a." versehen. Am u. Blattrand Mi. vom Künstler mit einer handschriftlichen Widmung versehen sowie ausführlich datiert "27.12.2004".
Nicht im WVZ Schwind.

Pl. 20 x 14,8 cm, Bl. 38 x 26 cm. 280 €
* Zzgl. Folgerechtsabgabe 2.00 %.
KatNr. 676 Fritz Tröger

676   Fritz Tröger "Kirche mit Häusern (Nähe Köln am Rhein)". 1934.

Fritz Tröger 1894 Dresden – 1978 ebenda

Aquarell und Kohlestift über Blei auf Maschinenbütten. Signiert in Kugelschreiber u.re. "FRITZ TRÖGER" und datiert. Verso in Kugelschreiber nochmals signiert, betitelt, technikbezeichnet und datiert. Auf Untersatzkarton montiert.

Ein kleiner Einriss u.re. (ca. 1 cm) sowie ein Einriss (ca. 3 cm) an u.re. Ecke, verso kaschiert. Verso an den u. Ecken mit Papierresten einer früheren Montierung.

59,8 x 46 cm, Unters. 64,9 x 84,5 cm. 750 €
KatNr. 677 Fritz Tröger, Lausitzer Bauernhaus (Laske?). 1948.

677   Fritz Tröger, Lausitzer Bauernhaus (Laske?). 1948.

Fritz Tröger 1894 Dresden – 1978 ebenda

Federzeichnung in Tusche, Aquarell und Farbstiftzeichnung. Signiert "Fritz Tröger" und datiert u.re. Hinter Glas in einer schmalen profilierten Holzleiste gerahmt.

Technikbedingt minimal gewellt.

25 x 38 cm, Ra. 36 x 49 cm. 350 €
KatNr. 678 Angelika Tübke, Bodenstück mit Wiesenblumen. 1982.

678   Angelika Tübke, Bodenstück mit Wiesenblumen. 1982.

Angelika Tübke 1935 Dessau

Wasserfarben auf festem Papier. Am o. Blattrand signiert "A. Tübke" und datiert. Verso wohl von fremder Hand in Blei nummeriert "0802" und mit weiteren ausradierten Annotationen. Hinter Glas in einer schmalen profilierten Holzleiste gerahmt.

Technikbedingt im u. Bereich minimal gewellt.

23,9 x 30,8 cm, Ra. 37,2 x 42,3 cm. 600 €
KatNr. 679 Günther Uecker

679   Günther Uecker "Nagelkreuzung". 1987.

Günther Uecker 1930 Wendorf, Mecklenburg

Offsetdruck auf leichtem Büttenkarton. In Blei unterhalb der Darstellung re. signiert "Uecker" und datiert.

Med. 19,5 x 19 cm, Bl. 30 x 21,5 cm. 180 €
* Zzgl. Folgerechtsabgabe 2.00 %.
KatNr. 680 Irmgard Uhlig, Sächische Schweiz – Blick auf die Falkensteine von Osten. 1955.
KatNr. 680 Irmgard Uhlig, Sächische Schweiz – Blick auf die Falkensteine von Osten. 1955.

680   Irmgard Uhlig, Sächische Schweiz – Blick auf die Falkensteine von Osten. 1955.

Irmgard Uhlig 1910 Oberwiesenthal – 2011 Dresden

Aquarell. Signiert "Irmgard Uhlig" und datiert u.re. Im Passepartout hinter Glas in einer hellen, profilierten Holzleiste gerahmt. .

Leicht gebräunt und insgesamt stockfleckig. Rahmen leicht angeschmutzt und mit Abplatzungen (bis 14 cm) an den Ecken und Kanten. Eckverbindungen etwas gelockert.

BA. 49 x 75 cm, Ra. 73,5 x 99 cm. 220 €
NACH OBEN  <<<      >>>


Die im Katalog ausgewiesenen Preise sind Schätzpreise. Die Mehrheit der Artikel ist differenzbesteuert, auf den Zuschlagspreis wird damit keine Mehrwertsteuer erhoben.

* Artikel von Künstlern, für die durch die VG Bildkunst eine Folgerechtsabgabe erhoben wird, sind durch den Zusatz "zzgl. Folgerechts-Anteil 2,5%" gekennzeichnet. (Versteigerungsbedingungen Punkt 7.4.)

HOME |  E-MAIL © SCHMIDT KUNSTAUKTIONEN DRESDEN OHG  |   IMPRESSUM  DATENSCHUTZ