home
       

ONLINE-KATALOG

AUKTION 19 14. März 2009
  Auktion 19
  Highlights

Sortierung   ARTIKEL
Sortierung   KÜNSTLER

 alle Artikel
 nur Nachverkauf
 nur Zuschläge

Gemälde 17.-21. Jh.

001 - 021

022 - 040

041 - 060

061 - 080

081 - 086


Grafik vor 1900 - Farbteil

095 - 125


Grafik vor 1900

135 - 160

161 - 180

181 - 200

201 - 213


Grafik 20.-21. Jh.

220 - 240

241 - 260

261 - 280

281 - 300

301 - 320

321 - 340

341 - 364


Fotografie

370 - 382


Grafik 20. Jh. - Farbteil

390 - 400

401 - 420

421 - 440

441 - 460

461 - 480

481 - 500

501 - 520

521 - 543


Skulpturen

548 - 554


Porzellan / Keramik

556 - 580

581 - 600


Glas

601 - 621

622 - 640

641 - 655


Paperweights

660 - 662


Zinn / Unedle Metalle

665 - 679


Mobiliar / Einrichtung

686 - 691


Lampen

695 - 706


Teppiche

710 - 713


Rahmen

714 - 719


Asiatika

720 - 727


Miscellaneen

728 - 741




Suche mehr Suchoptionen
 <<<      >>>
KatNr. 686 Paar klassizistische Stühle. Wohl Sachsen. Um 1800.

686   Paar klassizistische Stühle. Wohl Sachsen. Um 1800.

Nußbaum (?). Hochrechteckige Rückenlehnen mit gekreuzten Maßwerkbögen, trapezförmige Sitzfläche, konische kannelierte Vierkantbeine.
Neu gepolstert. Maßwerk jeweils an einer Stelle mit minimalen Trockenrissen. Ein Stuhl mit minimalem Ausbruch am unteren Bereich der Lehne.

H x B x T 88 x 43 x 43 cm. 550 €
Zuschlag 550 €
KatNr. 687 Ausziehtisch. Ruscheweyh AG, Langenöls, Schlesien. Wohl 1920er Jahre.
KatNr. 687 Ausziehtisch. Ruscheweyh AG, Langenöls, Schlesien. Wohl 1920er Jahre.
KatNr. 687 Ausziehtisch. Ruscheweyh AG, Langenöls, Schlesien. Wohl 1920er Jahre.
KatNr. 687 Ausziehtisch. Ruscheweyh AG, Langenöls, Schlesien. Wohl 1920er Jahre.

687   Ausziehtisch. Ruscheweyh AG, Langenöls, Schlesien. Wohl 1920er Jahre.

Birke auf Eiche/ Nadelholz furniert. Ovale, zweiteilige Tischplatte auf geschweiften Vierkantbeinen. Trommelzarge. Ausziehfunktion mit vierteiligem Mittelstück und Metallgestänge. Die Mittelplatten rötlich gebeizt. Auf diesen hinten Klebetikett mit Firmenbezeichnung und Auszieh-Anleitung.
Minimale Fehlstelle im Furnier an einem Fuß (innenseitig). Unscheinbarer Wasserring im Furnier.

H. 74 cm, B. 100 cm, L. 130 cm/231 cm (ausgez.). 600 €
Zuschlag 480 €
KatNr. 688 Drehstuhl

688   Drehstuhl "Federdreh". Albert Stoll Giroflex Koblenz, Schweiz. Um 1934.

Eiche, braun gebeizt und Metall. Vierbeiniger, gewölbter Holzstand. Mit Metallauflagen befestigter Schaft mit gefedertem Tubus. Hebel mit kugelförmigem Griff. Schmale, querrechteckige Rückenlehne, über eine Metallmanschette mit Feder mit dem Schaft verbunden. Leicht trapezförmige Sitzfläche. An der Lehne rückseitig Firmenschild.
Sitzfläche mit längs verlaufendem Trockenriss. Vereinzelte Gebrauchsspuren.

H. 81 cm. 110 €
Zuschlag 90 €
KatNr. 689 Konferenzsessel

689   Konferenzsessel "12E1". Charles Pollock für Knoll International. Nach 1965.

Charles Pollock 1930 Philadelphia

Stahlrohr, verchromt, Kunststoff. Kreuzstand mit vier Auslegern aus Metall. Rahmen aus verchromtem Stahlrohr, Sitzschale und Armlehnen aus schwarzem Kunststoff. Rostrote Plüschpolster.
Bezug der Polster etwas ausgebleicht. Minimale Gebrauchspuren.
Entwurfsjahr: 1965.

H 84 cm, B. 66 cm. 240 €
Zuschlag 200 €
KatNr. 690 Konferenzsessel

690   Konferenzsessel "12E1". Charles Pollock für Knoll International. Nach 1965.

Charles Pollock 1930 Philadelphia

Vgl. Kat.-Nr. 689.

H. 84, B. 66 cm. 240 €
Zuschlag 200 €
KatNr. 691 Kinderstuhl

691   Kinderstuhl "Casalino I". Alexander Begge für Casala, Lauenau. 1977.

Alexander Begge 1941 ?

Weißer, formgegossener Kunststoff. Stapelbarer Freischwinger. Sitz in Form einer leicht gemuldeten Schale auf halbmondförmigem Unterbau. Auf der Rückseite bezeichnet "Casalino I", vorn unten mit Jahresangabe, "Modell 200/0/1" sowie "Made in Western Germany".
Oberfläche mit minimalen Gebrauchsspuren.

H x B 59 x 38 cm. 160 €
Zuschlag 95 €
NACH OBEN  <<<      >>>


Die im Katalog ausgewiesenen Preise sind Schätzpreise. Die Mehrheit der Artikel ist differenzbesteuert, auf den Zuschlagspreis wird damit keine Mehrwertsteuer erhoben.

* Artikel von Künstlern, für die durch die VG Bildkunst eine Folgerechtsabgabe erhoben wird, sind durch den Zusatz "zzgl. Folgerechts-Anteil 2,5%" gekennzeichnet. (Versteigerungsbedingungen Punkt 7.4.)

HOME |  E-MAIL © SCHMIDT KUNSTAUKTIONEN DRESDEN OHG  |   IMPRESSUM  DATENSCHUTZ