ONLINE-KATALOG

AUKTION 19 14. März 2009
Suche mehr Suchoptionen

<<<      >>>

695   Deckenkrone. Deutsch. Um 1870.

Messing, galvanisch vergoldet (?). Zwölfflammig. Mehrfach gegliederter Schaft in Form eines Astes mit Blütenbesatz. Davon abgehend sechs geschweifte, sich nochmals verzweigende Arme in Blattform, auf denen die Tüllen sitzen. Unterer Abschluß in Form eines Blumenkranzes mit abgehängtem Blütenzapfen. Deckenabschluß ebenfalls als Blumenkranz mit Rocaillen gestaltet. Prägenummern auf einigen der Tüllen. Nachträglich elektrifiziert.

H. 70 cm.

Schätzpreis
1.400 €

696   Petroleum-Tischlampe. Meissen. Um 1900.

Porzellan, glasiert. Balusterförmiger Korpus mit Zwiebelmusterdekor in Unterglasurblau und Messingmontierungen.
Schwertermarke in Unterglasurblau. Milchlas-Lampenschirm, Glaszylinder. Messingmontur.
Glaszylinder mit minimalen Chips an den Mündungen.

H. 52,5 cm.

Schätzpreis
480 €
Zuschlag
650 €

697   Fünfflammige Deckenlampe. Wohl Deutsch. 1. H. 20. Jh.

Vierkant-Messinggestänge und Milchglas. Vierarmige Kreuz-Konstruktion mit aufsitzenden tulpenförmigen Schirmen, über fünf Kugelnodi mit einem Ring-Element verbunden, welches den zentralen Kugelschirm hält. Vierkantschaft, am Ring-Element mit einem stilisierten Fächer ansetzend. Gestufter Deckenabschluß, dieser ergänzt. Elektrifiziert.

H. 80 cm.

Schätzpreis
950 €

698   Kronleuchter. Deutsch. 1960er Jahre.

Zwölf geschweifte Glasarme, gebauchter Glasbaluster mit inneliegender Messingstange. Hängung an einer Kette, in einer Glasrosette endend. Elektrifiziert.
Unscheinbarer Chip an einer Tülle.

H. 77 cm.

Schätzpreis
180 €
Zuschlag
150 €

699   Deckenlampe. Otto Müller, Sistrah. 1930er Jahre.

Metall, vernickelt. Mehrfach gestufter Milchglaskörper, Rundstab-Schaft, konische Schirmhalterung. Kegelförmiger Deckenabschluß, dieser ergänzt. Elektrifiziert.
Schirmhalterung etwas gedellt. Drei Glaseinsätze vorhanden, davon der große Diffuserring mit Sprung, Einlegedeckel mit Abplatzungen.

H. 61 cm.

Schätzpreis
500 €

700   Figürlicher Lampenfuss. Wohl Deutsch. 1. H. 20. Jh.

Zinkguß, schwarzbraun patiniert. Figur einer Wasserträgerin, in antike Gewänder gehüllt. Wassergefäß in Form eines Krater, dessen Öffnung mit einem Gewinde versehen, zur Aufnahme eines Lampenaufsatzes dient.Oktogonaler Sockel mit Palmettenornamentik.
Minimale Gebrauchsspuren.

H. 34 cm.

Schätzpreis
110 €
Zuschlag
95 €

701   Schaufensterstrahler. Kandem. 1. H. 20. Jh.

Abschluß aus Metall, Schirm aus facettenartig angelegtem, verspiegeltem Glas. Elektrifiziert.
Minimale altersbedingte Gebrauchsspuren am Abschluß. Vereinzelte, unscheinbare Kratzer an der Außenseite des Schirms.

H. 22 cm, D. 19 cm.

Schätzpreis
90 €
Zuschlag
70 €

702   Jugendstil-Tischlampe. 1. Viertel 20. Jh.

Messing und Glas. Flacher, profilierter Fuß mit Ehrenkranzdekor, geschweifter Arm. Tulpenförmiger Glasschirm mit geschweiftem, grünen Rand in Halterung mit ornamentalen Blüten. Arm mittels Flügelmuttern oben und unten verstellbar. Elektrifiziert.

H. 36 cm.

Schätzpreis
240 €

703   Tischlampe. Molitor. Wohl 1940er Jahre.

Metall. Eiförmiger Schirm, geschweifter Arm, über ein Kugelgelenk an einem Scheibenfuß befestigt. Schirm mittels Flügelschraube verstellbar. Boden mit Firmenzeichen und Prägenummern. Elektrifiziert mit Textilkabel.
Minimale Gebrauchsspuren.
Die Lampe ist sowohl zum Aufstellen als auch zur Wandmontierung konzipiert.

H. ca. 44 cm.

Schätzpreis
120 €

704   Arbeitslampe "Midgard". Curt Fischer, Auma (Thüringen). 1940er Jahre.

Eisen, Bakelit und Aluminium. Rohrschaft, drei Stellschrauben, schwenkbarer Reflektor mit Drehschalter und Tischklemme. Emaillierter Aluminiumschirm in Schwarz. Aufschrift "Midgard" an der Schirmvorderseite und "Sonnenmarke" oben am Gestänge sowie Bezeichnung "Midgard" am Fuß. Elektrifiziert.
Eine Flügelschraube farbig abweichend ergänzt. Sonst unscheinbare altersbedingte Gebrauchsspuren.

H. ca. 80 cm.

Schätzpreis
290 €
Zuschlag
240 €

705   Scheren-Arbeitslampe "Midgard". Curt Fischer, Auma (Thüringen). Wohl 1940er Jahre.

Eisen, Bakelit und Aluminium. Scherenarm mit Flügelschraube mit Rundstab verbunden, an dem ein schwenkbarer Reflektor mit Drehschalter sitzt. Emaillierter Aluminiumschirm in Braun. Am Schirmscharnier D.R.G.M.-Stempel und "Sonnenmarke". An der Schere Bezeichnung "Midgard" und "D.R.G.M." und "D.R.P.". Elektrifiziert mit Textilkabel.
Eine Befestigungsschraube des Schirmes ergänzt, kleine Bestoßung am Schirm.

L. 72 cm (zusammengeklappt).

Schätzpreis
290 €

706   Zwei Tischlampen. Deutsch (?). Wohl 1920er Jahre.

Messing und Glas. Fuß in Form eines auf dem Bauch liegenden Mädchens, eine Kugel in der Hand haltend. Der geschweifte Arm mit Blattreliefs verziert, daran Glasschirme mit geschweifter Wandung. Boden mit Firmenmarke und Nr. "A/96".
Eine Tülle ergänzt. Lampenschirme mit kleinen Chips am Rand.

H. 42 cm.

Schätzpreis
710 €

<<<      >>>


Die im Katalog ausgewiesenen Preise sind Schätzpreise. Die Mehrheit der Artikel ist differenzbesteuert, auf den Zuschlagspreis wird damit keine Mehrwertsteuer erhoben.

* Artikel von Künstlern, für die durch die VG Bildkunst eine Folgerechtsabgabe erhoben wird, sind durch den Zusatz "zzgl. Folgerechts-Anteil 2,5%" gekennzeichnet. (Versteigerungsbedingungen Punkt 7.4.)