ONLINE-KATALOG

AUKTION 19 14. März 2009
Suche mehr Suchoptionen

<<<      >>>

061   Otto Lötscher, Dresdner Stadtsilhouette. 1923.

Otto Lötscher 1902 Arth-Goldau(Schweiz) – 1978 Unterägeri

Öl auf Malpappe. U.re. signiert und datiert. In profilierter, vergoldeter Leiste gerahmt.

67,5 x 40 cm, Ra. 77 x 49,5 cm.

Schätzpreis
180 €
Zuschlag
150 €

062   Harald Metzkes "Draußen tanzen". 2000.

Harald Metzkes 1929 Bautzen – lebt in Altlandsberg

Öl auf Leinwand. O.li. signiert "Metzkes" und datiert. Verso in Blau auf dem Keilrahmen betitelt. In breiter, grau lasierter Leiste gerahmt.
U.re. unscheinbare Fehlstelle im Falzbereich.

Bereits in den 90er Jahren des vergangenen Jahrhunderts wendet sich Metzkes dem Motiv von Tanzenden und Feiernden im Freien zu. An diese Arbeiten knüpft dieses Bild thematisch und kompositorisch an. Zunächst scheinbar in einer Zentralperspektive angelegt, entwickelt sich die Perspektive jedoch aus der Gruppierung der Figuren und der farblichen Kontrastierung.

35 x 50 cm, Ra. 51 x 66 cm.

Schätzpreis
4.200 €

* Zzgl. Folgerechtsabgabe 2.00 %.

063   Paul Michaelis "Blick auf die Dr.-Rudolf-Friedrichsbrücke in Dresden." 1970.

Paul Michaelis 1914 Weimar – 2005 ebenda

Öl auf Leinwand. Monogrammiert "Mi." und datiert u.re. Verso betitelt, bezeichnet und nochmals datiert. In farbig gefaßter Holzleiste gerahmt.

80 x 95 cm, Ra. 94 x 109 cm.

Schätzpreis
2.600 €

* Zzgl. Folgerechtsabgabe 2.00 %.

064   Hugo Mieth, Der Organist. Frühes 20. Jh.

Hugo Mieth 1865 Reichenberg(Böhmen) – vor 1930 Berlin

Öl auf Hartfaser. U.li. signiert "Hugo Mieth". In profilierter, goldfarbener Leiste gerahmt.
U.Mi. kleine Fehlstelle in der Malschicht. Unscheinbare Fehlstellen im Falzbereich, kleiner Kratzer am re. Rand (ca. 2 cm).

56 x 48 cm, Ra. 67 x 58 cm.

Schätzpreis
480 €
Zuschlag
480 €

065   Gustav Alfred Müller "Blick von Peschiera nach Garda und dem Monte Baldo". Wohl 1930er Jahre.

Gustav Alfred Müller 1895 Dresden – 1978 Löbau

Öl auf Leinwand. Monogrammiert (ligiert) "AM" u.li. Verso betitelt und bezeichnet sowie nochmals signiert.
In goldfarbener, profilierter Holzleiste gerahmt.

60,5 x 68,5 cm, Ra. 68 x 76,5 cm.

Schätzpreis
2.300 €

066   Richard Müller "Schweinestall". 1931.

Richard Müller 1874 Tschirnitz/Böhmen – 1954 Dresden-Loschwitz

Öl auf Leinwand. Verso auf dem Keilrahmen betitelt, signiert "Rich. Müller", datiert sowie mit dem Nachlaßstempel versehen. In einer furnierten Wurzelholzleiste gerahmt.

30 x 45 cm, Ra. 36 x 51 cm.

Schätzpreis
1.200 €
Zuschlag
1.000 €

* Zzgl. Folgerechtsabgabe 2.00 %.

067   Karl Ortelt, Talblick. Wohl um 1950.

Karl Ortelt 1907 Mühlhausen – 1972 Jena

Öl auf Leinwand. Unten links signiert "ORTELT". In einer profilierten Holzleiste gerahmt.
Malschicht leicht angeschmutzt.

59 x 81,5 cm, Ra. 72 x 94 cm.

Schätzpreis
800 €

068   Ingwer Paulsen, Provenzalische Landschaft mit Felsen. Um 1912.

Ingwer Paulsen 1883 Ellerbeck b. Kiel – 1943 Halebüll

Öl auf Hartfaser. U.re. signiert "Ingwer Paulsen". In breiter Jugendstilleiste gerahmt.
Träger leicht verwölbt. Zwei horizontale Haarrisse in der Malschicht im oberen und unteren Bereich über die Bildbreite (aufgrund von Fugen im Bildträger). Unscheinbares, regelmäßiges Krakelee im Bereich des Himmels.

62 x 74,5 cm, Ra. 76 x 89 cm.

Schätzpreis
1.800 €

069   Georges Anatolevich de Pogedaieff, Früchtestilleben. Mitte 20. Jh.

Georges Anatolevich de Pogedaieff 1897 Pozedaevka (Kursk) – 1971 Paris

Öl auf Malpappe. U.li. signiert " Georges A. de Pogedaieff". In einer schwarzen, profilierten Leiste gerahmt.
Im Falzbereich unscheinbare Fehlstellen in der Malschicht.

34,4 x 49,5 cm, Ra. 46,8 x 62 cm.

Schätzpreis
5.800 €

070   Georg Rassau "An der Briesnitz. Baumstämme." Um 1900.

Georg Rassau um 1900 – ?

Öl auf Leinwand, auf Karton aufgezogen. Verso bezeichnet "Gg. Rassau" und betitelt. Auf Untersatzkarton montiert.
Leinwand beschnitten.

25 x 36 cm, Untersatzkarton 40 x 50 cm.

Schätzpreis
160 €

071   Georg Richter-Lößnitz "Waltersdorf a.d. Lausche". 1931.

Georg Richter-Lößnitz 1891 Leipzig – 1938 Großenhain

Öl auf Leinwand. U.li. signiert. Verso mit dem Künstlernamen bezeichnet, datiert und betitelt. In goldfarbener Stuckleiste gerahmt.
U.li. minimale Druckstelle in der Malschicht, m Bereich der Baumkrone zwei unscheinbare Kratzer (ca. 5 und 10 cm).

76 x 98 cm, Ra. 89 x 114 cm.

Schätzpreis
1.200 €

072   Hubert Rüther, Portrait des Malers Conrad Felixmüllers (?). 1919.

Hubert Rüther 1886 Dresden – 1945 ebenda

Öl auf Leinwand. U.li. signiert "Hub. Rüther" und datiert. In einer Stuckleiste gerahmt.
Randdoubliert, Keilrahmen ergänzt.

51 x 36,5 cm, Ra. 65 x 50 cm.

Schätzpreis
2.200 €
Zuschlag
2.700 €

073   Otto Serner "Mot.[iv] v. Heller". Frühes 20. Jh.

Otto Serner 1857 Sagan – 1930 Dresden

Öl auf Malpappe, auf schwarzen Untersatzkarton montiert. U.li. signiert "Otto Serner". Verso in Tinte numeriert und betitelt "Nr. 183. Mot. v. Heller.". In einer einfachen Holzleiste gerahmt.

17 x 24 cm, Ra. 31 x 40 cm.

Schätzpreis
260 €
Zuschlag
260 €

074   Hans Szym, Fabrikansicht. Um 1950.

Hans Szym 1893 Berlin – 1961 ebenda

Öl auf Hartfaser. Signiert "Szym" u.re.
In profilierter, silberfarbener Holzleiste gerahmt.
In der rechten Bildhälfte Firnis partiell etwas gegilbt.

47 x 39 cm, Ra. 52,6 x 44,5 cm.

Schätzpreis
1.000 €
Zuschlag
700 €

075   Gustav Adolf Thamm (zugeschr.), Bootssteg an der Elbe. Anfang 20. Jh.

Gustav Adolf Thamm 1859 Dresden – 1925 ebenda

Öl auf Hartfaser. Unsigniert. In silberfarbener, profilierter Holzleiste gerahmt.
Unscheinbare Fehlstellen in der Malschicht, unscheinbares Krakelee.

26 x 47 cm, Ra. 29 x 49,5 cm.

Schätzpreis
450 €

076   Gustav Adolf Thamm, Landschaft mit Weiher. Spätes 19. Jh.

Gustav Adolf Thamm 1859 Dresden – 1925 ebenda

Öl auf Leinwand. U.li. signiert "A.Thamm". In goldfarbener, profilierter Leiste gerahmt.

47 x 37 cm, Ra. 55 x 46 cm.

Schätzpreis
800 €
Zuschlag
600 €

077   Gustav Adolf Thamm (zugeschr.), Dorflandschaft. Spätes 19. Jh.

Gustav Adolf Thamm 1859 Dresden – 1925 ebenda

Öl auf Malpappe. Unsigniert. In schmaler Holzleiste gerahmt.
Malschicht an den Rändern mit minimalen Fehlstellen, u.re. vertikaler Riß (ca. 2cm). Rahmen bestoßen.

41 x 57 cm, Ra.46 x 62 cm.

Schätzpreis
900 €
Zuschlag
800 €

078   Elisée Thomas, Fuchs auf Entenjagd. 1903.

Elisée Thomas 1855 Lyon – 1927 ebenda

Öl auf Leinwand. U.li. signiert "E. Thomas" und datiert. In profilierter Holzleiste gerahmt.
Im Falzbereich minimale Fehlstellen in der Malschicht. Kleiner Riß re.

20 x 30 cm, Ra. 24 x 35 cm.

Schätzpreis
120 €
Zuschlag
100 €

079   Rudolf Treuter, Der Burgberg zu Meißen. 1928.

Rudolf Treuter 1874 Meißen – nach 1944

Öl auf Leinwand. U.re. signiert und datiert. In goldfarbener Stuckleiste gerahmt.
Unscheinbarer Kratzer am unteren Bildrand. Leinwand minimal verwölbt.

81 x 98 cm, Ra. 89 x 112 cm.

Schätzpreis
240 €

080   Jan C. Verburgh, Mutter mit Kind. Ohne Jahr (2.H.20.Jh.)

Jan C. Verburgh 1943 Niederlande

Öl auf Papier, auf Hartfaserplatte aufgezogen. U.li. signiert "J.C. Verburgh". In goldfarbener Stuckleiste gerahmt.

30 x 24 cm, Ra. 39 x 32 cm.

Schätzpreis
180 €
Zuschlag
160 €

<<<      >>>


Die im Katalog ausgewiesenen Preise sind Schätzpreise. Die Mehrheit der Artikel ist differenzbesteuert, auf den Zuschlagspreis wird damit keine Mehrwertsteuer erhoben.

* Artikel von Künstlern, für die durch die VG Bildkunst eine Folgerechtsabgabe erhoben wird, sind durch den Zusatz "zzgl. Folgerechts-Anteil 2,5%" gekennzeichnet. (Versteigerungsbedingungen Punkt 7.4.)