ONLINE-KATALOG

AUKTION 19 14. März 2009
Suche mehr Suchoptionen
<<<      >>>

220   Robert Aigner, Im Wirtshaus. 1929.

Robert Aigner 1901 Waidhofen(Thaya) – 1966 Wien

Lithographie auf Bütten. Im Stein u.li. monogrammiert und datiert. Außerhalb der Darstellung signiert "Aigner".
Blatt minimal gebräunt. An den Kanten Reste alter Montierung.

St. 34 x 27 cm, Bl. 43,5 x 34 cm.

Schätzpreis
140 €

221   Gerhard Altenbourg "Dämmer und Schweigen". 1972.

Gerhard Altenbourg 1926 Rödichen-Schnepfenthal – 1989 Meißen

Lithographie auf "RICHARD de BAS"- Bütten. Außerhalb der Darstellung in Tusche u.re. betitelt, u.Mi. signiert "Altenbourg" und datiert und u.li. numeriert "6/7". Außerdem außerhalb der Darstellung u.li. in Blei mit einer Widmung versehen " Christiane Meyer gewidmet am 14. August 1974. Gerhard Altenbourg." Prägestempel des Künstlers u.Mi.
Blatt unscheinbar gebräunt und minimal fleckig.

St. 25,5 x 40 cm, Bl. 51 x 34 cm.

Schätzpreis
480 €
Zuschlag
400 €

222   Otto Altenkirch "Batholmen" (?) 1911.

Otto Altenkirch 1875 Ziesar – 1945 Siebenlehn

Graphitzeichnung auf festem, chamoisfarbenen Papier. In Blei u.li. betitelt und datiert. Verso Reste einer alten Montierung. Verso vereinzelt stockfleckig.

Bl. 15 x 24,8 cm.

Schätzpreis
100 €
Zuschlag
80 €

223   Otto Altenkirch "Müllenbach Schwarzwald". 1904.

Otto Altenkirch 1875 Ziesar – 1945 Siebenlehn

Graphitzeichnung. In Blei u.re monogrammiert "O.A.", u.li. betitelt und datiert. Verso oberer Blattrand mit Resten einer alten Montierung.

Bl. 14,8 x 22,2 cm.

Schätzpreis
100 €

224   Siegfried Appelt "Zwischen Felsen"/ "Nacht in Venedig". 1985/ 1986.

Siegfried Appelt 1956 Wittenberg – vor 1990 ebenda

Aquatinta und Radierung auf Bütten. Beide Blätter außerhalb der Darstellung in Blei u.Mi. betitelt, u.re. signiert und datiert sowie u.li. in Blei numeriert "1/20" und "2/20". Aquatinta mit Trockenstempel.

Verschiedene Maße.

Schätzpreis
100 €

225   Gerhard Augst "Im Gebergrund". 1. H. 20. Jh.

Gerhard Augst 1908 Dresden

Kohlezeichnung. U. re. signiert "G. Augst". Auf Untersatzkarton montiert, auf diesem betitelt.
Blatt stärker stockfleckig und leicht gebräunt.

Bl. 38,1 x 37,2 cm, Untersatzkarton 32,5 x 41,8 cm.

Schätzpreis
110 €

226   Jan Balet "Quincaillerie & Metaux". Um 1976.

Jan Balet 1913 Bremen – lebt in der Schweiz

Farblithographie. Unterhalb der Darstellung in Blei signiert "Jan Balet" und numeriert 27/300.

St. 34 x 45 cm, Bl. 49,7 x 65 cm.

Schätzpreis
120 €
Zuschlag
100 €

227   E. A. Bardon, Blick auf den Dresdner Zwinger. Um 1935.

E. A. Bardon um 1900

Radierung. In der Platte u.re. monogrammiert "EAB". Außerhalb der Darstellung u.li. in Blei mit einer Widmung versehen "Meiner lieben Erna, der 'Heißgeliebten in Christo' in Verehrung und Dankbarkeit! von Musch. Dresden, im April 1935." und u.re. "Originalradierung/1. Zustand von Erich A. Bardon". In schmaler Leiste hinter Glas gerahmt.
Blatt minimal fleckig und unscheinbar gebräunt.

Pl. 31,5 x 38,5 cm, Bl. 43 x 48 cm, Ra. 44,5 x 50 cm.

Schätzpreis
120 €

228   Ernst Barlach "Selbstbildnis IV". 1928.

Ernst Barlach 1870 Wedel – 1938 Güstrow/Mecklenburg

Lithographie auf altdeutschem gelblichen Maschinenbütten. Außerhalb der Darstellung u.re. in Blei signiert "EBarlach", u.li. in Blei signiert "O. Felsing" .
Blatt minimal fleckig. Kleine Randmängel an der oberen Kante. Rechts etwa in Bildmitte zwei Einrisse (ca. 2cm und 1cm). Blatt minimal gebräunt, Blattränder beschnitten.
WVZ Schult 285, WVZ Laur 92A.

St. 36,1 x 32,7 cm, Bl. 52 x 45 cm.

Schätzpreis
1.150 €
Zuschlag
800 €

229   Ernst Barlach "Die Bethlehem Steel-Company in Amerika." 1915.

Ernst Barlach 1870 Wedel – 1938 Güstrow/Mecklenburg

Lithographie. Im Stein u.li. signiert "Ebarlach" und unterhalb der Darstellung betitelt. Verso "Das Märchen vom Vogel Grey". Aus: "Kriegszeit", Heft 49, 1915.
Blatt etwas gebräunt. U.li. minimal knickspurig.

Bl. 48 x 32 cm.

Schätzpreis
140 €
Zuschlag
120 €

230   Rüdiger Berlit, Spaziergänger im Park. Wohl 1920er Jahre.

Rüdiger Berlit 1883 Leipzig – 1939 ebenda

Radierung auf Bütten mit Wasserzeichen. Außerhalb der Darstellung u.re. in Blei signiert. Blatt u.re. von fremder Hand numeriert.
Verso Sammlerstempel. Blatt etwas lichtrandig und minimal angeschmutzt. Verso Reste alter Montierung.

Pl. 25 x 20 cm, Bl. 40 x 28 cm.

Schätzpreis
80 €
Zuschlag
90 €

231   Rüdiger Berlit, Straßenszene. Wohl 1920er Jahre.

Rüdiger Berlit 1883 Leipzig – 1939 ebenda

Kohlezeichnung. U.re. signiert. Rechter Blattrand mit Perforierung.

22 x 18 cm.

Schätzpreis
100 €
Zuschlag
80 €

232   Rüdiger Berlit, Selbstbildnis. Wohl 1935.

Rüdiger Berlit 1883 Leipzig – 1939 ebenda

Rötelzeichnung auf Bütten mit Wasserzeichen. U.li. signiert. Verso in Blei bezeichnet.
An den Ecken Reste alter Montierung und Reißzwecklöchlein.

32 x 24 cm.

Schätzpreis
80 €
Zuschlag
130 €

233   Rüdiger Berlit, Männerbildnis. Wohl 1920er Jahre.

Rüdiger Berlit 1883 Leipzig – 1939 ebenda

Graphitzeichnung. U.re. signiert. U.re. Sammlerstempel. Blatt minimal gebräunt. An den Ecken Reste einer alten Montierung und Reißzwecklöchlein.

21 x 21,5 cm.

Schätzpreis
80 €
Zuschlag
60 €

234   Heinz-Jürgen Böhme "Moiré". 1988.

Heinz-Jürgen Böhme 1952

Serigraphie. Unterhalb der Darstellung in Blei signiert "Böhme", datiert, betitelt und numeriert 147/250, verso von fremder Hand bezeichnet.

Darst. 30,2 x 21,2 cm, Bl. 43 x 34 cm.

Schätzpreis
120 €

236   Max Burchartz, Selbstbildnis. 1920.

Max Burchartz 1887 Wuppertal-Elberfeld – 1961 Essen

Lithographie. Unterhalb der Darstellung in Blei signiert "Max Burchartz" und Trockenstempel "DIE SCHAFFENDEN". Verso Sammlungsstempel "Sammlung Aebli-Streiff Zürich". Eines von 125 Exemplaren.

40,7 x 31 cm.

Schätzpreis
240 €
Zuschlag
550 €

237   Friedrich Burger "Tanzende". 1984.

Fritz Burger 1877 München – 1916 Azannes bei Verdun

Lithographie auf "Hahnemühle"-Bütten. Unterhalb der Darstellung in Blei signiert "Burger", datiert, betitelt sowie numeriert "98/155".

St. ca. 35,6 x 46 cm, Bl. 39,5 x 49,5 cm.

Schätzpreis
120 €

238   Fritz Cremer "Sechs Lithografien zu Alexander Bloks Poem 'Die Zwölf'". Grafikedition X, Reclam-Verlag, Leipzig. 1981.

Fritz Cremer 1906 Arnsberg/Ruhr – 1993 Berlin

Mappe mit sechs Lithographien. Alle u.re. in Blei signiert und datiert. Lithographie auf der Front ebenfalls u.re. in Blei signiert. Exempl. 127/ 225.
Mappe minimal angeschmutzt. Blätter teilweise an den Ränden unscheinbar abgegriffen.

48 x 36,5 cm.

Schätzpreis
260 €
Zuschlag
220 €

* Zzgl. Folgerechtsabgabe 2.00 %.

239   Siegfried Donndorf "Obstbaum-Allee". 1947.

Siegfried Donndorf 1900 Salbke bei Magdeburg – 1957 Dresden

Farbstiftzeichnung in Braun. U. re. in Farbstift signiert "Siegfr. Donndorf" und datiert, verso mit einer Widmung versehen. Auf dem Passepartout nochmal signiert und betitelt. Trockenstempel o.re.
Blatt mit minimalen Randmängeln.

BA. 31 x 47,7 cm, Bl. 32 x 49 cm.

Schätzpreis
90 €

240   Frennol, Vier figürliche Szenen. 1983 - 1987.

Frennol 

Verschiedene Techniken. Blätter teilweise im Medium datiert. Alle in Blei signiert und datiert.

Verschiedene Maße.

Schätzpreis
170 €
<<<      >>>


Die im Katalog ausgewiesenen Preise sind Schätzpreise. Die Mehrheit der Artikel ist differenzbesteuert, auf den Zuschlagspreis wird damit keine Mehrwertsteuer erhoben.

* Artikel von Künstlern, für die durch die VG Bildkunst eine Folgerechtsabgabe erhoben wird, sind durch den Zusatz "zzgl. Folgerechts-Anteil 2,5%" gekennzeichnet. (Versteigerungsbedingungen Punkt 7.4.)