home
       

ONLINE-KATALOG

AUKTION 28 04. Juni 2011
  Auktion 28
  Highlights

Sortierung   ARTIKEL
Sortierung   KÜNSTLER

 alle Artikel
 nur Nachverkauf
 nur Zuschläge

Gemälde 17.-19. Jh.

001 - 021

022 - 032


Gemälde 20.-21. Jh.

035 - 060

061 - 080

081 - 100

101 - 120

121 - 133


Grafik vor 1800 - Farbteil

140 - 143


Grafik vor 1900 - Farbteil

145 - 160

161 - 172


Grafik vor 1800

174 - 180

181 - 196


Grafik vor 1900

197 - 220

221 - 234


Grafik 20.-21. Jh.

236 - 260

261 - 280

281 - 300

301 - 324


Fotografie

330 - 344


Grafik 20. Jh. - Farbteil

350 - 360

361 - 380

381 - 400

401 - 420

421 - 440

441 - 460

461 - 480

481 - 500

501 - 520

521 - 543


Skulpturen

560 - 580


Porzellan / Irdengut

600 - 620

621 - 640

641 - 656


Glas bis 1900

660 - 680

681 - 703


Glas ab 1930

704 - 710


Schmuck

720 - 734


Silber

740 - 750


Zinn / Unedle Metalle

760 - 771


Asiatika

780 - 788


Afrikana

795 - 796


Uhren

800 - 801


Miscellaneen

805 - 809


Lampen

815 - 822


Rahmen

825 - 834


Mobiliar / Einrichtung

840 - 852


Teppiche

855 - 863




Suche mehr Suchoptionen
 <<<      >>>
KatNr. 421 Michael Morgner, Ohne Titel. 1980.

421   Michael Morgner, Ohne Titel. 1980.

Michael Morgner 1942 Chemnitz

Mischtechnik auf Japan. U.re. monogrammiert "m" und datiert.
Randbereiche etwas knickspurig.
Lit.: Ausst.Kat. Michael Morgner. Werkübersicht 1972-1991, Städtische Kunstsammlung Chemnitz.

69,5 x 62 cm. 1.800 €
* Zzgl. Folgerechtsabgabe 2.00 %.

KatNr. 422 Michael Morgner

422   Michael Morgner "Frau schaut aufs Meer". 1986.

Michael Morgner 1942 Chemnitz

Tuschezeichnung. In Blei monogrammiert "m" und datiert u.re. Verso Mi. in Blei signiert "morgner", datiert und betitelt. Im Passepartout hinter Glas in schmaler Leiste gerahmt.
Blattränder leicht gebräunt.

Das Sujet des Meeres tritt im Jahr 1986 besonders deutlich hervor, widmete sich Morgner doch auch in mehreren Druckgrafiken diesem für ihn stark mit Einsamkeit konnotierten Thema.

35,7 x 47,7 cm; Ra. 54,5 x 66,5 cm. 1.200 €
* Zzgl. Folgerechtsabgabe 2.00 %.
Zuschlag 1.000 €

KatNr. 423 Michael Morgner

423   Michael Morgner "2 Männer vor Paar". 1983.

Michael Morgner 1942 Chemnitz

Radierung auf "Hahnemühle"-Bütten. Nachdruck von 1994. In Blei signiert "morgner", datiert "1994", betitelt und nummeriert "E.A.II".
Ecke o.re. mit kleiner Knickspur.
WVZ Werner / Juppe 18/83 c (von c).

Pl. 64,5 x 49,2 cm, Bl. 72,5 x 54,2 cm. 290 €
* Zzgl. Folgerechtsabgabe 2.00 %.

KatNr. 424 Rudolf Letzig, Konvolut von sieben Druckgrafiken. 1970er Jahre.
KatNr. 424 Rudolf Letzig, Konvolut von sieben Druckgrafiken. 1970er Jahre.
KatNr. 424 Rudolf Letzig, Konvolut von sieben Druckgrafiken. 1970er Jahre.



424   Rudolf Letzig, Konvolut von sieben Druckgrafiken. 1970er Jahre.

Rudolf Letzig 1903 Ehrenfriedersdorf – 1989 Dresden

Farblinolschnitte. Jeweils in Blei signiert "Letzig", zum Teil datiert und bezeichnet "Handdruck". Blätter jeweils auf Untersatzpapier montiert, sechs Arbeiten verso mit Autograph versehen.
Blätter zum Teil gebräunt und etwas fleckig.

Darst. von 5,4 x 10 cm bis 30 x 16,4 cm. 120 €
Zuschlag 100 €

KatNr. 425 Alfred Traugott Mörstedt

425   Alfred Traugott Mörstedt "Unterwegs zur Supernova". 1990.

Alfred Traugott Mörstedt 1925 Erfurt – 2005 Weimar

Offsetdruck. In Blei u.re. signiert "ATm" und datiert, u.Mi. betitelt und u.li. nummeriert 14/50.
Nicht mehr im WVZ Bruns.

51,5 x 34,5 cm. 260 €
* Zzgl. Folgerechtsabgabe 2.00 %.
Zuschlag 220 €

KatNr. 426 Alfred Traugott Mörstedt

426   Alfred Traugott Mörstedt "Am Flugtag des Talismans". 1999.

Alfred Traugott Mörstedt 1925 Erfurt – 2005 Weimar

Radierung, aquarelliert. In Blei u.re. monogrammiert "ATm" und datiert, u.Mi. betitelt und u.li. nummeriert "27/50".
Nicht mehr im WVZ Bruns.

Pl. 14,7 x 19,6 cm, Bl. 32,5 x 35,5 cm. 160 €
* Zzgl. Folgerechtsabgabe 2.00 %.
Zuschlag 130 €

KatNr. 427 Richard Müller

427   Richard Müller "Rivalen". 1912.

Richard Müller 1874 Tschirnitz/Böhmen – 1954 Dresden-Loschwitz

Radierung in Schwarzbraun auf Japan. In der Platte u.li. monogrammiert "R.M." und datiert, unterhalb der Darstellung in Blei signiert "Rich. Müller" und wohl von fremder Hand bezeichnet "(Z7)". Im Passepartout, hinter Glas gerahmt.
Blatt minimal knickspurig.
WVZ Günther 64.

Pl. 13,5 x 30 cm, Bl. 34 x 51 cm, Ra. 37 x 53,7 cm. 460 €
* Zzgl. Folgerechtsabgabe 2.00 %.

KatNr. 428 Richard Müller

428   Richard Müller "Mein Hund Boy". 1915.

Richard Müller 1874 Tschirnitz/Böhmen – 1954 Dresden-Loschwitz

Radierung in Schwarzbraun auf chamoisfarbenem Papier. In der Platte monogrammiert "R.M.", datiert und betitelt. In Blei signiert "Rich. Müller".
Blatt etwas knickspurig und mit leichter Randbräunung.
WVZ Günther 75.

Pl. 16 x 14 cm, Bl. 35,2 x 26,4 cm. 180 €
* Zzgl. Folgerechtsabgabe 2.00 %.

KatNr. 429 Richard Müller

429   Richard Müller "Die Gegner". 1915.

Richard Müller 1874 Tschirnitz/Böhmen – 1954 Dresden-Loschwitz

Radierung in Schwarzbraun. In der Platte signiert "Rich. Müller" und datiert, unterhalb der Darst. in Blei nochmals signiert, u.li. nummeriert "99". Vollrandig im Passepartout montiert und hinter Glas gerahmt.
Blatt etwas lichtrandig, mit zwei kleinen Stockflecken o.li. in der Darst.
WVZ Günther 76.

Pl. 21,4 x 39,9 cm, Bl. 34,6 x 50,5 cm, Ra. 49 x 62 cm. 220 €
* Zzgl. Folgerechtsabgabe 2.00 %.
Zuschlag 180 €

KatNr. 437 Hermann Naumann, Weiblicher Akt mit Katze. 1972.

437   Hermann Naumann, Weiblicher Akt mit Katze. 1972.

Hermann Naumann 1930 Kötzschenbroda (Radebeul) – lebt in Dittersbach

Lithographie. In Blei signiert "Hermann Naumann" und datiert u.re., nummeriert "13/30" u. li. Auf Untersatzkarton montiert.
Minimal lichtrandig und partiell stockfleckig.

St. 44 x 36,5 cm, Bl. 62,2 x 49,5 cm. 110 €

KatNr. 438 Hermann Naumann, Hommage à Henri Matisse (Dame mit Hut). 1975.

438   Hermann Naumann, Hommage à Henri Matisse (Dame mit Hut). 1975.

Hermann Naumann 1930 Kötzschenbroda (Radebeul) – lebt in Dittersbach

Gouache und Tempera auf Papier. In Schwarz signiert o.li. "Hermann Naumann".
Ecke o.li. mit diagonalem Knick (6,5 cm); Ecke u.re. mit kleiner Knickspur. Minimal berieben.

103 x 69 cm. 300 €
Zuschlag 250 €

KatNr. 439 Hermann Naumann, Konvolut von sechs Grafiken. 1961- 1964.
KatNr. 439 Hermann Naumann, Konvolut von sechs Grafiken. 1961- 1964.
KatNr. 439 Hermann Naumann, Konvolut von sechs Grafiken. 1961- 1964.



439   Hermann Naumann, Konvolut von sechs Grafiken. 1961- 1964.

Hermann Naumann 1930 Kötzschenbroda (Radebeul) – lebt in Dittersbach

Holzschnitte. Jeweils in Blei signiert "Hermann Naumann", datiert und betitelt bzw. ein Blatt bezeichnet "6. Selbstdruck". Fünf Blätter Illustrationen zu Werken von Heinrich Böll.
Blätter teilweise etwas gebräunt und fleckig, minimal knickspurig.

Stk. von 14 x 10 cm bis ca. 30 x 19 cm. 230 €
Zuschlag 190 €

KatNr. 440 Hermann Naumann

440   Hermann Naumann "König David erhält durch Abener seine Lieblingsfrau zurück". 1967.

Hermann Naumann 1930 Kötzschenbroda (Radebeul) – lebt in Dittersbach

Kaltnadelradierung auf festem Papier. In der Platte monogrammiert "H.N.67" u.re. In Blei außerhalb der Platte signiert "Hermann Naumann", u.li. bezeichnet "Probedruck" und betitelt. Auf Untersatzkarton montiert.
Leicht angeschmutzt.

Pl. 32,3 x 49,1 cm, Bl. 46 x 62 cm. 100 €

NACH OBEN  <<<      >>>


Die im Katalog ausgewiesenen Preise sind Schätzpreise. Die Mehrheit der Artikel ist differenzbesteuert, auf den Zuschlagspreis wird damit keine Mehrwertsteuer erhoben.

* Artikel von Künstlern, für die durch die VG Bildkunst eine Folgerechtsabgabe erhoben wird, sind durch den Zusatz "zzgl. Folgerechts-Anteil 2,5%" gekennzeichnet. (Versteigerungsbedingungen Punkt 7.4.)

HOME |  E-MAIL © SCHMIDT KUNSTAUKTIONEN DRESDEN OHG  |   IMPRESSUM  DATENSCHUTZ