home
       

ONLINE-KATALOG

AUKTION 28 04. Juni 2011
  Auktion 28
  Highlights

Sortierung   ARTIKEL
Sortierung   KÜNSTLER

 alle Artikel
 nur Nachverkauf
 nur Zuschläge

Gemälde 17.-19. Jh.

001 - 021

022 - 032


Gemälde 20.-21. Jh.

035 - 060

061 - 080

081 - 100

101 - 120

121 - 133


Grafik vor 1800 - Farbteil

140 - 143


Grafik vor 1900 - Farbteil

145 - 160

161 - 172


Grafik vor 1800

174 - 180

181 - 196


Grafik vor 1900

197 - 220

221 - 234


Grafik 20.-21. Jh.

236 - 260

261 - 280

281 - 300

301 - 324


Fotografie

330 - 344


Grafik 20. Jh. - Farbteil

350 - 360

361 - 380

381 - 400

401 - 420

421 - 440

441 - 460

461 - 480

481 - 500

501 - 520

521 - 543


Skulpturen

560 - 580


Porzellan / Irdengut

600 - 620

621 - 640

641 - 656


Glas bis 1900

660 - 680

681 - 703


Glas ab 1930

704 - 710


Schmuck

720 - 734


Silber

740 - 750


Zinn / Unedle Metalle

760 - 771


Asiatika

780 - 788


Afrikana

795 - 796


Uhren

800 - 801


Miscellaneen

805 - 809


Lampen

815 - 822


Rahmen

825 - 834


Mobiliar / Einrichtung

840 - 852


Teppiche

855 - 863




Suche mehr Suchoptionen
 <<<      >>>
KatNr. 704 Vase

704   Vase "pezzato". Murano, Italien. 20. Jh.

Farbloses, leicht blasiges, dickwandiges Glas. Konischer Korpus auf rundem Stand. Innen- und Außenwandung mit weißer Schichteinschmelzung. Darüber aufgeschmolzende polychrome Farbfelder in Rot, Grün, Blau, Gelb. Boden mit Ätzsignatur (nicht aufgelöst).
Unscheinbar kratzspurig.

H. 17,0 cm, D. max. 12,5 cm. 220 €
Zuschlag 140 €

KatNr. 705 Drei Vasen

705   Drei Vasen "Felicitas". Richard Lauke für Glasfabrik Weißwasser GmbH. 1960er Jahre.

Rauchtopasfarben getöntes, blasiges Glas. Kugelige Korpi mit vielfach horizontal gewulsteter Wandung. Mündung schräg ausgestellt und geschliffen.
Minimale Einschlüsse. Partiell kratzspurig.

D. 20,5 cm, D. 17,0 cm, D. 13,0 cm. 150 €

KatNr. 706 Fünf Vasen

706   Fünf Vasen "Carola". Schwepnitz. 20. Jh.

Moosgrün getöntes Glas. Zwei Vasen mit leicht konvexer Form auf eingezogenem, massiven Stand. Wandung mit horizontalen, flachen Hohlkehlen. Drei Vasen mit kegelförmigem Korpus, der in eine glattwandig, spitz zulaufende Form mit wulstig abgeschrägtem Mündungsrand übergeht. Unterer Teil des Korpus ebenfalls mit flacher Hohlkehlenform. Ungemarkt. Entwurfsjahr: 1968 und 1969.
Gebrauchsspurig. Minimale Spuren des Formprozesses in der Masse. Unscheinbarer Abrieb. Eine Vase mit unregelmäßigem Mündungsrand.

H. max. 30 cm. 100 €

KatNr. 707 Obstschale

707   Obstschale "Heilbronn". Wilhelm Wagenfeld für Lausitzer Glaswerke Weißwasser. 2. H. 20. Jh.

Wilhelm Wagenfeld 1900 Bremen – 1990 Stuttgart

Farbloses Bleiglas. Flacher, ausgestellter Korpus auf kleinem Rundstand. Wandung mit horizontal verlaufendem Rillendekor. Schliffnummer A 4 589. Rautenmarke am Boden. Entwurfsjahr: 1937.
Kratzspurig. Kleine Einschlüsse.

Vgl. Ausstellungskatalog Lausitzer Glas - Geschichte und Gegenwart, 1987, S. 63.

D. 27,2 cm. 100 €
Zuschlag 80 €

KatNr. 708 Saftservice

708   Saftservice "Nadja" . Fritz Keuchel für VEB Glaswerk Schwepnitz. 1960er/ 1970er Jahre.

Blaugrau getöntes Glas. Fünfteilig, bestehend aus einem Krug und vier Bechern. Zylindrische Korpi auf eingezogenem, gerippten Fuß. Becher stapelbar. Krug mit kleinem Randausguß. Entwurfsjahr: 1967.
Unscheinbar kratzspurig. Minimale Abplatzungen an Standring.

Gießgefäß: H. 19,7 cm. Becher: H. 8,1 cm. 100 €

KatNr. 709 Kaffeemaschine Sintrax. Bruno Mauder für Jenaer Glaswerke Schott & Gen., Mainz. 1948.

709   Kaffeemaschine Sintrax. Bruno Mauder für Jenaer Glaswerke Schott & Gen., Mainz. 1948.

Bruno Mauder 1877 München – 1948 Zwiesel

Farbloses Glas. Zweiteiliger Aufbau. Gedrückt kugeliger Korpus mit ausgestelltem Hals. Bakelitgriff mit Metallspannring. Kleiner Deckel für die Kaffeekanne. Aufsatz zylindrisch gebaucht, mit Siebeinsatz und Trichtertülle. Flacher, nach innen gewölbter Deckel mit kleinem Kugelknauf. Kanne und Aufsatz gemarkt "Jena Therm" sowie Maßangabe "3/4 Ltr."
Glas der Kanne gebrauchsspurig. Bakelitgriff gebrauchsspurig und leicht verzogen. Pufferdichtung des Aufsatzes porös. Aufsatz partiell, Trichtertülle stärker kalkspurig.

H. 27,5 cm. 60 €

KatNr. 710 Glasobjekt. Wohl Kristallwerk Hirschberg, Essen. 2. H. 20. Jh.

710   Glasobjekt. Wohl Kristallwerk Hirschberg, Essen. 2. H. 20. Jh.

Massiver, farbloser Klarglaskorpus. Quader mit leicht schrägen Kanten und unregelmäßiger Oberseite. Darin zwei tiefe, sehr schmale Höhlungen mit korallroten Kröseleinschmelzungen. Wandung durch eingezogene Bänder horizontal gegliedert. Mit Klebeetikett "Hirschberg Kristall".

H. 16 cm. 120 €

NACH OBEN  <<<      >>>


Die im Katalog ausgewiesenen Preise sind Schätzpreise. Die Mehrheit der Artikel ist differenzbesteuert, auf den Zuschlagspreis wird damit keine Mehrwertsteuer erhoben.

* Artikel von Künstlern, für die durch die VG Bildkunst eine Folgerechtsabgabe erhoben wird, sind durch den Zusatz "zzgl. Folgerechts-Anteil 2,5%" gekennzeichnet. (Versteigerungsbedingungen Punkt 7.4.)

HOME |  E-MAIL © SCHMIDT KUNSTAUKTIONEN DRESDEN OHG  |   IMPRESSUM  DATENSCHUTZ