home
       

ONLINE-KATALOG

AUKTION 28 04. Juni 2011
  Auktion 28
  Highlights

Sortierung   ARTIKEL
Sortierung   KÜNSTLER

 alle Artikel
 nur Nachverkauf
 nur Zuschläge

Gemälde 17.-19. Jh.

001 - 021

022 - 032


Gemälde 20.-21. Jh.

035 - 060

061 - 080

081 - 100

101 - 120

121 - 133


Grafik vor 1800 - Farbteil

140 - 143


Grafik vor 1900 - Farbteil

145 - 160

161 - 172


Grafik vor 1800

174 - 180

181 - 196


Grafik vor 1900

197 - 220

221 - 234


Grafik 20.-21. Jh.

236 - 260

261 - 280

281 - 300

301 - 324


Fotografie

330 - 344


Grafik 20. Jh. - Farbteil

350 - 360

361 - 380

381 - 400

401 - 420

421 - 440

441 - 460

461 - 480

481 - 500

501 - 520

521 - 543


Skulpturen

560 - 580


Porzellan / Keramik

600 - 620

621 - 640

641 - 656


Glas bis 1900

660 - 680

681 - 703


Glas ab 1930

704 - 710


Schmuck

720 - 734


Silber

740 - 750


Zinn / Unedle Metalle

760 - 771


Asiatika

780 - 788


Afrikana

795 - 796


Uhren

800 - 801


Miscellaneen

805 - 809


Lampen

815 - 822


Rahmen

825 - 834


Mobiliar / Einrichtung

840 - 852


Teppiche

855 - 863




Suche mehr Suchoptionen
 <<<      >>>
KatNr. 121 Hans Szym

121   Hans Szym "Winterlandschaft". Ohne Jahr.

Hans Szym 1893 Berlin – 1961 Ebd.

Tempera auf Papier, auf leinenmontierte Malpappe aufgezogen. In Blei signiert "Szym" u.re. Auf einer zusätzlichen Malpappe nochmals signiert, betitelt sowie bezeichnet.
Malschicht mit Farbverlusten, v.a. im oberen Darstellungsbereich.

46,5 x 53, Untersatzkarton 69 x 79 cm. 900 €
Aufgrund der Regelungen des Urhebergesetzes können wir diese Abbildung nur zeitlich begrenzt veröffentlichen.

122   Hans Vent, Verhangene Landschaft. 1982.

Hans Vent 1934 Weimar – 2018 Berlin

Öl auf Hartfaser. Verso monogrammiert "V" und datiert.
Malschicht leicht angeschmutzt.

40 x 60 cm. 360 €
* Zzgl. Folgerechtsabgabe 2.00 %.
Zuschlag 340 €
KatNr. 123 Ernst Volbrecht, Hamburger Hafen. Um 1930.
KatNr. 123 Ernst Volbrecht, Hamburger Hafen. Um 1930.

123   Ernst Volbrecht, Hamburger Hafen. Um 1930.

Ernst Volbrecht 1877 Hannover – 1964 Hamburg

Öl auf Leinwand. Signiert u.li. "Volbrecht." In einer kräftig profilierten Holzleiste gerahmt.
Malschicht angeschmutzt und mit beginnender Krakeleebildung; in der rechten Bildhälfte stärker.

71 x 100 cm; Ra. 89 x 120 cm. 340 €
Aufgrund der Regelungen des Urhebergesetzes können wir diese Abbildung nur zeitlich begrenzt veröffentlichen.

124   Lothar Weber "Landschaft bei Meißen". 1959.

Lothar Weber 1925 Burgstädt – letzte Erw. (vor) 1962 Dresden

Öl auf Leinwand. Signiert u.re. "Weber" und datiert. Verso auf Keilrahmen betitelt sowie mit der Werknummer "2/2-59." und einem Klebeetikett versehen.
Malschicht angeschmutzt und stellenweise mit Krakelee.

50 x 60,5 cm; Ra. 58 x 68,5 cm. 360 €
* Zzgl. Folgerechtsabgabe 2.00 %.
KatNr. 125 Selmar Werner
KatNr. 125 Selmar Werner

125   Selmar Werner "Eine Legende" (nach Richard Wagner). Ohne Jahr.

Selmar Werner 1864 Thiemendorf – 1953 Dresden

Öl auf Sperrholz. Ligiert monogrammiert o.re. "SW" (in Rot) und monogrammiert S.W. (in Grau). In der Darstellung betitelt. Verso in Blei von unbekannter Hand bezeichnet "Graupa Professor Werner Lohengrinstraße 44 Silber". In profilierter Holzleiste gerahmt.
Malschicht angeschmutzt und leicht berieben. An der Oberkante Reißzwecklöchlein; vereinzelt Löchlein im Malgrund.

37,5 x 48 cm; Ra. 48,5 x 58 cm. 1.100 €
KatNr. 126 Otto Westphal

126   Otto Westphal "Hohleborn (Thüringerwalddorf)". 1925.

Otto Westphal 1878 Leipzig – 1975 Dresden

Öl auf Malpappe. Signiert u.li. "O.Westphal" und datiert. Verso ausführlich bezeichnet, betitelt und datiert o.li.; mit dem Künstlerstempel versehen u.li. Im Passepartout in schmaler Holzleiste gerahmt.

35,3 x 49,5 cm; Ra. 53,5 x 73 cm. 360 €
Zuschlag 300 €
Aufgrund der Regelungen des Urhebergesetzes können wir diese Abbildung nur zeitlich begrenzt veröffentlichen.

127   Ute Wittig "Treppe zum Bahnsteig". Ohne Jahr.

Ute Wittig 1936 Dessau – lebt in Radebeul

Tempera und Tusche. Verso in Blei signiert "Ute Wittig" und betitelt.

73 x 50,7 cm. 400 €
KatNr. 128 Heinrich Witz, Bildnis einer jungen Frau. 1974.

128   Heinrich Witz, Bildnis einer jungen Frau. 1974.

Heinrich Witz 1924 Leipzig – 1997 Halle

Öl auf Malpappe. Signiert o.re. "Witz" und datiert.
Malschicht angeschmutzt und mit kleineren Fehlstellen; Spuren des Herstellungsprozesses. Ecke u.li. stärker bestoßen; u.re. leichter.

70 x 50 cm. 420 €
KatNr. 129 Georg Wrba (zugeschr.), Sommerliche Felder im Voralpenland. 1936.
KatNr. 129 Georg Wrba (zugeschr.), Sommerliche Felder im Voralpenland. 1936.

129   Georg Wrba (zugeschr.), Sommerliche Felder im Voralpenland. 1936.

Georg Wrba 1872 München – 1939 Dresden

Öl auf Sperrholz. Signiert u.re. "Wrba" und datiert. In goldgefaßter Hohlkehlenleiste mit Akanthusband und Eckkartuschen gerahmt.
Malschicht leicht angeschmutzt und berieben, vereinzelt kleinere Farbausbrüche. Leicht atelierspurig. Malträger leicht verzogen.

49 x 65 cm; Ra. 60,5 x 77 cm. 520 €
KatNr. 130 Yin Xin, Raucher. 1995.

130   Yin Xin, Raucher. 1995.

Yin Xin 1959 Kashgar (China) – lebt in Paris

Öl auf Leinwand. Signiert u.re. "Yin." und datiert.

Trat Yin Xin vordergründig mit seinen Neu-Interpretationen von Klassikern der europäischen Kunstgeschichte, wie der Botticelli-Venus, dem Watteau-Pierrot oder der Mona Lisa hervor, wird in diesem kleinen Werk ein ganz eigenständiger und freier Stil des Künstlers sichtbar: statt der "Alten europäischen Meister" inspirierten ihn hier die schemenhaften Comicfiguren der in den Westen eindringenden asiatischen Welt, in denen häufig in reduzierter Linie und bewußt deutlicher Prononcierung verborgene Seelenzustände enttarnt werden.

22 x 27 cm. 1.800 €
Aufgrund der Regelungen des Urhebergesetzes können wir diese Abbildung nur zeitlich begrenzt veröffentlichen.

131   Rainer Zille, Die Elbe bei Riesa. 1995.

Rainer Zille 1945 Merseburg – 2005 Dresden

Öl und Acryl auf Leinwand. Signiert u.re. "R. Zille" und datiert. Verso mit dem Künstlersignet und einer persönlichen Widmung versehen. In einer weiß gefaßten, einfachen Künstlerleiste gerahmt.
Malschicht leicht angeschmutzt. O.re. feine Krakeleebildung.

Provenienz: Privatbesitz, Schenkung des Künstlers.

Die Elbe als breites, spiegelndes Band wirkt hier gleichsam trennend und verbindend zwischen den Polen Natur und Industrie, Wachsen und Zerstörung, natürliche Anmut
...
> Mehr lesen

102,5 x 152,5 cm. 2.400 €
* Zzgl. Folgerechtsabgabe 2.00 %.
KatNr. 132 Pia Zunker,

132   Pia Zunker, "Blumenstilleben mit weißen Rosen und ockerfarbenem Teppich". 2011.

Pia Zunker  Dresden – lebt und arbeitet in Dresden und Düvier

Öl auf Leinwand. Signiert u.re. "Pia Zunker" und datiert. Verso auf dem Keilrahmen in Blei betitelt.

60,5 x 91 cm. 360 €
Zuschlag 300 €
KatNr. 133 Unbekannter Künstler, Blick vom Ausflugsdampfer. Wohl 1970er/ 1980er Jahre.

133   Unbekannter Künstler, Blick vom Ausflugsdampfer. Wohl 1970er/ 1980er Jahre.

Öl auf Leinwand. Unsigniert.
Malschicht angeschmutzt; stellenweise Druckstellenkrakelee. Verso angeschmutzt.

70,5 x 81 cm. 180 €
NACH OBEN  <<<      >>>


Die im Katalog ausgewiesenen Preise sind Schätzpreise. Die Mehrheit der Artikel ist differenzbesteuert, auf den Zuschlagspreis wird damit keine Mehrwertsteuer erhoben.

* Artikel von Künstlern, für die durch die VG Bildkunst eine Folgerechtsabgabe erhoben wird, sind durch den Zusatz "zzgl. Folgerechts-Anteil 2,5%" gekennzeichnet. (Versteigerungsbedingungen Punkt 7.4.)

HOME |  E-MAIL © SCHMIDT KUNSTAUKTIONEN DRESDEN OHG  |   IMPRESSUM  DATENSCHUTZ