home
       

ONLINE-KATALOG

AUKTION 28 04. Juni 2011
  Auktion 28
  Highlights

Sortierung   ARTIKEL
Sortierung   KÜNSTLER

 alle Artikel
 nur Nachverkauf
 nur Zuschläge

Gemälde 17.-19. Jh.

001 - 021

022 - 032


Gemälde 20.-21. Jh.

035 - 060

061 - 080

081 - 100

101 - 120

121 - 133


Grafik vor 1800 - Farbteil

140 - 143


Grafik vor 1900 - Farbteil

145 - 160

161 - 172


Grafik vor 1800

174 - 180

181 - 196


Grafik vor 1900

197 - 220

221 - 234


Grafik 20.-21. Jh.

236 - 260

261 - 280

281 - 300

301 - 324


Fotografie

330 - 344


Grafik 20. Jh. - Farbteil

350 - 360

361 - 380

381 - 400

401 - 420

421 - 440

441 - 460

461 - 480

481 - 500

501 - 520

521 - 543


Skulpturen

560 - 580


Porzellan / Keramik

600 - 620

621 - 640

641 - 656


Glas bis 1900

660 - 680

681 - 703


Glas ab 1930

704 - 710


Schmuck

720 - 734


Silber

740 - 750


Zinn / Unedle Metalle

760 - 771


Asiatika

780 - 788


Afrikana

795 - 796


Uhren

800 - 801


Miscellaneen

805 - 809


Lampen

815 - 822


Rahmen

825 - 834


Mobiliar / Einrichtung

840 - 852


Teppiche

855 - 863




Suche mehr Suchoptionen
 <<<      >>>
KatNr. 805 Wismutkästchen. Russland. Wohl um 1870.
KatNr. 805 Wismutkästchen. Russland. Wohl um 1870.
KatNr. 805 Wismutkästchen. Russland. Wohl um 1870.

805   Wismutkästchen. Russland. Wohl um 1870.

Holz, dunkel gebeizt. Querrechteckiger Korpus mit flachem Scharnierdeckel. Deckel mit der Gold gerahmten, polychromen Darstellung einer tafelnden russischen Hochzeitsgesellschaft. Seitliche Messinggriffe. Innen Auskleidung mit fuchsiafarbenem Seidenstoff. Dieser im Korpus gesteppt und mit zahlreichen kleinen Quasten versehen; im Deckel um einen querrechteckigen Spiegel gefältelt. Schlüssel fehlt.
Korpus vor allem an Kanten berieben und leicht bestoßen. Ein Messinggriff defekt. Rahmen und
...
> Mehr lesen

H. 20.0 cm, B. 55,0 cm, T. 34,2 cm. 600 €
KatNr. 806 Paar Alabaster-Tafelaufsätze. Wohl Deutsch. 19. Jh.

806   Paar Alabaster-Tafelaufsätze. Wohl Deutsch. 19. Jh.

Alabaster, poliert. Zylinderförmige, leicht gebauchte Säulenschäfte auf rundem Standfuß. Umlaufendes, schmales Messingdekorband an Sockel und oberem Säulenschaft.
Am Standfuß mit kleinen Chips. Ein Säulenschaft stärker angebrochen. Deckplatten stärker kratzspurig. Flüssigkeitsspuren. Eine Deckplatte mit Neigung.

H. 43,1 cm und 43,8 cm; D. 29,8 cm. 480 €
KatNr. 807 Paar Miniaturen

807   Paar Miniaturen "König Albert von Sachsen" und "Königin Carola von Sachsen". Wohl um 1880/ 1890.

Gouachen auf (Elfen-?)Bein. Unsigniert. Jeweils in einem verzierten Metallrahmen hinter Glas in geprägtem Lederetui gerahmt.
Leicht berieben. Verdeckt im Etui des Königs mit handschriftlichem Liebesbrief von unbekannter Hand. Dieser angeschmutzt. Etuis berieben, mit kleinen Fehlstellen und später angebrachten Haken.

je ca. 6,7 x 5,5 cm im Oval; Ra. je 9,3 x 8,1 cm. 220 €
Zuschlag 220 €
KatNr. 808 Schachfiguren. Wohl Deutsch. 2. H. 19. Jh.
KatNr. 808 Schachfiguren. Wohl Deutsch. 2. H. 19. Jh.

808   Schachfiguren. Wohl Deutsch. 2. H. 19. Jh.

Bein, teilweise rot gefasst. 16 weiße sowie 16 rot gefasste Figuren. Im Kästchen mit querrechteckigem Korpus, scharnierter Deckel. Messingbeschlag mit kleiner Schließe. Kästchen innen mit Trennwand versehen.
Holz des Etuis vereinzelt kratzspurig und berieben. Kleiner Riß. Figuren partiell rissig und mit Gebrauchsspuren. Vereinzelt Reste von Klebespuren.

H. Figuren: max. 7,0 cm, Etui: H. 5,8 cm, B. 16,0 cm, T. 10,0 cm. 240 €
KatNr. 809 Brieföffner. China. 19./ 20. Jh.

809   Brieföffner. China. 19./ 20. Jh.

Messing, Weißmetall. Griff mit der Darstellung zweier reliefierter Kranichvögel, verso abgeflacht. Flache Klinge mit graviertem Nestmotiv. Am Griff verso drei gravierte chinesische Schriftzeichen.
Oberflächenpatina. Kratzspurig.

In China steht der Kranich u.a. für Weisheit und ein langes Leben.

L. 30,0 cm. 180 €
NACH OBEN  <<<      >>>


Die im Katalog ausgewiesenen Preise sind Schätzpreise. Die Mehrheit der Artikel ist differenzbesteuert, auf den Zuschlagspreis wird damit keine Mehrwertsteuer erhoben.

* Artikel von Künstlern, für die durch die VG Bildkunst eine Folgerechtsabgabe erhoben wird, sind durch den Zusatz "zzgl. Folgerechts-Anteil 2,5%" gekennzeichnet. (Versteigerungsbedingungen Punkt 7.4.)

HOME |  E-MAIL © SCHMIDT KUNSTAUKTIONEN DRESDEN OHG  |   IMPRESSUM  DATENSCHUTZ