home
       

ONLINE-KATALOG

AUKTION 28 04. Juni 2011
  Auktion 28
  Highlights

Sortierung   ARTIKEL
Sortierung   KÜNSTLER

 alle Artikel
 nur Nachverkauf
 nur Zuschläge

Gemälde 17.-19. Jh.

001 - 021

022 - 032


Gemälde 20.-21. Jh.

035 - 060

061 - 080

081 - 100

101 - 120

121 - 133


Grafik vor 1800 - Farbteil

140 - 143


Grafik vor 1900 - Farbteil

145 - 160

161 - 172


Grafik vor 1800

174 - 180

181 - 196


Grafik vor 1900

197 - 220

221 - 234


Grafik 20.-21. Jh.

236 - 260

261 - 280

281 - 300

301 - 324


Fotografie

330 - 344


Grafik 20. Jh. - Farbteil

350 - 360

361 - 380

381 - 400

401 - 420

421 - 440

441 - 460

461 - 480

481 - 500

501 - 520

521 - 543


Skulpturen

560 - 580


Porzellan / Keramik

600 - 620

621 - 640

641 - 656


Glas bis 1900

660 - 680

681 - 703


Glas ab 1930

704 - 710


Schmuck

720 - 734


Silber

740 - 750


Zinn / Unedle Metalle

760 - 771


Asiatika

780 - 788


Afrikana

795 - 796


Uhren

800 - 801


Miscellaneen

805 - 809


Lampen

815 - 822


Rahmen

825 - 834


Mobiliar / Einrichtung

840 - 852


Teppiche

855 - 863




Suche mehr Suchoptionen
 <<<      >>>
Aufgrund der Regelungen des Urhebergesetzes können wir diese Abbildung nur zeitlich begrenzt veröffentlichen.

350   Hans Peter Adamski "Manila". 1981.

Hans Peter Adamski 1947 Kloster Oesede – lebt und arbeitet in Berlin und Dresden

Collage (Papier, Klebeband, Gouache und Tusche). Verso in Blei signiert, datiert und betitelt.
Blatt knickspurig.

21 x 29 cm. 240 €
Aufgrund der Regelungen des Urhebergesetzes können wir diese Abbildung nur zeitlich begrenzt veröffentlichen.

351   Hans Peter Adamski, Gesichter. 1980.

Hans Peter Adamski 1947 Kloster Oesede – lebt und arbeitet in Berlin und Dresden

Gouache und Bleistiftzeichnung. Verso in Kugelschreiber signiert und datiert.
Blatt etwas knickspurig und angeschmutzt.

20,5 x 29,5 cm. 180 €
KatNr. 352 Elisabeth Ahnert, Kleine Gartenlandschaft. 1960er Jahre.

352   Elisabeth Ahnert, Kleine Gartenlandschaft. 1960er Jahre.

Elisabeth Ahnert 1885 Chemnitz – 1966 Ehrenfriedersdorf

Collage (Papier, Tinte, Aquarell, Gouache). U.re. monogrammiert "E.A.". Blatt am oberen Rand auf Untersatzpapier montiert.
Untere Ecken unscheinbar knickspurig, u.re. kleiner Einriß (ca. 1 mm).

14,9 x 11 cm. 750 €
Zuschlag 800 €
Aufgrund der Regelungen des Urhebergesetzes können wir diese Abbildung nur zeitlich begrenzt veröffentlichen.

353   Gerhard Altenbourg "Das sind die Wege wurzelentlang". 1974.

Gerhard Altenbourg 1926 Rödichen-Schnepfenthal – 1989 Meißen

Farbholzschnitt. U.re. in Blei signiert "Altenbourg", mit dem Trockenstempel des Künstlers versehen, datiert und betitelt. Am linken Blattrand nummeriert "Vc 4/8". Hinter Glas gerahmt.
Randbereiche des Blattes zum Teil mit größeren Trockenfalten und vereinzelt etwas angeschmutzt.
WVZ Janda H 178 / 2 V.

Stk. 43,5 x 69,5 cm, Bl. 57,6 x 96 cm, Ra. 87 x 122 cm. 1.800 €
Zuschlag 1.600 €
Aufgrund der Regelungen des Urhebergesetzes können wir diese Abbildung nur zeitlich begrenzt veröffentlichen.

354   Gerhard Altenbourg "Braune Berglandschaft: Atem und Schweigen und die Fühler des blauen Dämmerns". 1980.

Gerhard Altenbourg 1926 Rödichen-Schnepfenthal – 1989 Meißen

Farbholzschnitt. Unterhalb der Darstellung in Blei ligiert monogrammiert "GA", signiert "Altenbourg", datiert, betitelt und am rechten Rand nummeriert "15/60" sowie mit dem Prägestempel des Künstlers versehen. Verso von fremder Hand bezeichnet.
WVZ Janda H 236, 3. Auflage

Stk. 30 x 40,6 cm, Bl. 35 x 49 cm. 960 €
Zuschlag 1.100 €
Aufgrund der Regelungen des Urhebergesetzes können wir diese Abbildung nur zeitlich begrenzt veröffentlichen.

355   Annemarie Balden-Wolff, Geometrische Strukturen. Ohne Jahr.

Annemarie Balden-Wolff 1911 Rüstringen – 1970 Dresden

Gouache. U.re. in Blei signiert "A. BALDEN WOLFF", verso der Autograph von Willy Wolff und Gerda Dudeck aus dem Jahr 1982.
Malschicht mit leichten Kratzspuren.

15,5 x 10,6 cm. 120 €
* Zzgl. Folgerechtsabgabe 2.00 %.
KatNr. 356 Fritz Baumgarten, Osterhase / Roller fahren. Ohne Jahr.
KatNr. 356 Fritz Baumgarten, Osterhase / Roller fahren. Ohne Jahr.

356   Fritz Baumgarten, Osterhase / Roller fahren. Ohne Jahr.

Fritz Baumgarten 1883 Reudnitz – 1966 Leipzig

Gouachen auf festem Papier. Jeweils monogrammiert "F.B.".
Blätter vereinzelt leicht fleckig und minimal gebräunt.

9 x 14 cm und 13,8 x 9 cm. 190 €
Zuschlag 160 €
Aufgrund der Regelungen des Urhebergesetzes können wir diese Abbildung nur zeitlich begrenzt veröffentlichen.

357   Manfred Böttcher, Interieur. Ohne Jahr.

Manfred Richard Böttcher 1939 Magdeburg – 2008 Oebisfelde

Mischtechnik (u. a. Gouache, Tusche). Unsigniert. Verso mit dem Nachlaßstempel versehen.
An den Ecken leicht knickspurig, dadurch ist die Farbschicht o.li. etwas rissig. Im u.li. Bildbereich minimale Farbabplatzungen. Verso Reste einer alten Montierung.

51 x 73,2 cm. 780 €
Aufgrund der Regelungen des Urhebergesetzes können wir diese Abbildung nur zeitlich begrenzt veröffentlichen.

358   Manfred Böttcher, Liegender weiblicher Akt. 1972.

Manfred Richard Böttcher 1939 Magdeburg – 2008 Oebisfelde

Kreidezeichnung und Graphit. Unsigniert, u.re. datiert. Verso mit dem Nachlaßstempel versehen.
Außerhalb der Darstellung fingerspurig und an den Rändern gebräunt. Verso Reste einer alten Montierung.

29,7 x 42 cm. 420 €
KatNr. 359 Eugen Bracht, Ivenacker Eichen. Wohl um 1913.
KatNr. 359 Eugen Bracht, Ivenacker Eichen. Wohl um 1913.

359   Eugen Bracht, Ivenacker Eichen. Wohl um 1913.

Eugen Bracht 1842 Morges/Genfersee – 1921 Darmstadt

Aquarell und Gouache über Bleistift. U.li. signiert "EUGEN BRACHT". Verso von unbekannter Hand (evtl. vom Künstler) bezeichnet. Blatt fest im Passepartout montiert. In einer profilierten, goldfarbenen Holzleiste gerahmt.
Blatt leicht gebräunt und etwas angeschmutzt. Unscheinbare Kratzspur in Bildmitte.
Vgl. Großkinsky, M.; Küster, B. (Hrsg.): Eugen Bracht 1842 - 1921. Ausstellungskatalog des MUSEUM GIERSCH Frankfurt am Main. Frankfurt a. M., 2006. S. 73 mit einem stilistisch und zeitlich vergleichbaren Gemälde.

BA. 31,2 x 46,8 cm, Ra. 57 x 71,5 cm. 2.100 €
Zuschlag 1.400 €
KatNr. 360 Erich Buchwald-Zinnwald
KatNr. 360 Erich Buchwald-Zinnwald

360   Erich Buchwald-Zinnwald "Straße von Zinnwald nach Geising ..." / "Straße von Zinnwald nach Geising ...". 1963.

Erich Buchwald-Zinnwald 1884 Dresden – 1972 Krefeld

Farbholzschnitte auf Velin. Zwei verschiedenfarbige Abzüge desselben Motivs. Eine Arbeit in Blei signiert u.re. "E. Buchwald-Zinnwald" und datiert; betitelt u.li. Beide Arbeiten in schmaler Holzleiste im Passepartout hinter Glas gerahmt.
Beide Blätter fingerspurig und mit Reißzwecklöchlein.

Stk. 8,5 x 9 cm; Bl. je ca. 12,2 x 11,2 cm; Ra. 17,5 x 16,5 cm. 100 €
Zuschlag 320 €
NACH OBEN  <<<      >>>


Die im Katalog ausgewiesenen Preise sind Schätzpreise. Die Mehrheit der Artikel ist differenzbesteuert, auf den Zuschlagspreis wird damit keine Mehrwertsteuer erhoben.

* Artikel von Künstlern, für die durch die VG Bildkunst eine Folgerechtsabgabe erhoben wird, sind durch den Zusatz "zzgl. Folgerechts-Anteil 2,5%" gekennzeichnet. (Versteigerungsbedingungen Punkt 7.4.)

HOME |  E-MAIL © SCHMIDT KUNSTAUKTIONEN DRESDEN OHG  |   IMPRESSUM  DATENSCHUTZ