home
       

ONLINE-KATALOG

AUKTION 28 04. Juni 2011
  Auktion 28
  Highlights

Sortierung   ARTIKEL
Sortierung   KÜNSTLER

 alle Artikel
 nur Nachverkauf
 nur Zuschläge

Gemälde 17.-19. Jh.

001 - 021

022 - 032


Gemälde 20.-21. Jh.

035 - 060

061 - 080

081 - 100

101 - 120

121 - 133


Grafik vor 1800 - Farbteil

140 - 143


Grafik vor 1900 - Farbteil

145 - 160

161 - 172


Grafik vor 1800

174 - 180

181 - 196


Grafik vor 1900

197 - 220

221 - 234


Grafik 20.-21. Jh.

236 - 260

261 - 280

281 - 300

301 - 324


Fotografie

330 - 344


Grafik 20. Jh. - Farbteil

350 - 360

361 - 380

381 - 400

401 - 420

421 - 440

441 - 460

461 - 480

481 - 500

501 - 520

521 - 543


Skulpturen

560 - 580


Porzellan / Keramik

600 - 620

621 - 640

641 - 656


Glas bis 1900

660 - 680

681 - 703


Glas ab 1930

704 - 710


Schmuck

720 - 734


Silber

740 - 750


Zinn / Unedle Metalle

760 - 771


Asiatika

780 - 788


Afrikana

795 - 796


Uhren

800 - 801


Miscellaneen

805 - 809


Lampen

815 - 822


Rahmen

825 - 834


Mobiliar / Einrichtung

840 - 852


Teppiche

855 - 863




Suche mehr Suchoptionen
 <<<      >>>
KatNr. 361 Antonín Burka, Böhmische Stadtansicht. Ohne Jahr.

361   Antonín Burka, Böhmische Stadtansicht. Ohne Jahr.

Antonín Burka 1886 Prag – 1947 ebenda

Aquarell. U.li. signiert "AntBurka". Vollrandig im Passepartout montiert, hinter Glas gerahmt. Die Rahmenrückwand mit Sammlungsstempel versehen.
Blatt etwas fleckig.

BA. 22,7 x 29,5 cm, Ra. 37 x 44,5 cm. 240 €
KatNr. 362 Fritz Butz, Bühnenbildentwurf für das Schauspielhaus Zürich zu

362   Fritz Butz, Bühnenbildentwurf für das Schauspielhaus Zürich zu "Kiss me Kate". 1973/ 1974.

Fritz Butz 1909 Wasseralfingen (Württemberg) – 1989 Schwerzenbach (Schweiz)

Gouache auf leichtem Karton. Signiert "Fritz Butz" u.re., betitelt und datiert sowie mit Widmung versehen u.li.
Blattecken etwas bestoßen und mit kleinen Reißzwecklöchlein. Malschicht mit leichten Kratzspuren.

50 x 70 cm. 240 €
Aufgrund der Regelungen des Urhebergesetzes können wir diese Abbildung nur zeitlich begrenzt veröffentlichen.

363   Robert Charles Davidson "raven finned killer whale". 1983.

Robert Charles Davidson 1946 Hydaburg, Alaska – letzte Erw. 1996 Vancouver

Farbserigraphie. Unsigniert. Unterhalb der Darstellung wohl von fremder Hand bezeichnet und nummeriert "33/73". Plakat zur Ausstellung im Fachwerk, Bad Salzuflen.
Blatt in der Fläche etwas knickspurig.

Darst. 17,7 x 25,1 cm, Bl. 59,6 x 42 cm. 120 €
KatNr. 364 August Wilhelm Dressler, Landschaft in der Sächsischen Schweiz (?). Ohne Jahr.

364   August Wilhelm Dressler, Landschaft in der Sächsischen Schweiz (?). Ohne Jahr.

August Wilhelm Dressler 1886 Bergesgrün – 1970 Berlin

Aquarell und Gouache. U.re. signiert "Dressler" und ligiert monogrammiert.
Ecke o.re. mit minimalem Abriß sowie kleiner Schmutzfleck. Verso Reste einer alten Klebemontierung.

40 x 49,5 cm. 480 €
KatNr. 365 Ewald Max Karl Enderlein, Dresdner Stadtsilhouette mit Kahn. Ohne Jahr.
KatNr. 365 Ewald Max Karl Enderlein, Dresdner Stadtsilhouette mit Kahn. Ohne Jahr.

365   Ewald Max Karl Enderlein, Dresdner Stadtsilhouette mit Kahn. Ohne Jahr.

Ewald Max Karl Enderlein 1872 Leipzig – 1956 Dresden

Farbige Pastellkreide auf Malkarton. U.re. signiert "K.Enderlein". In kleiner, floral verzierter Leiste gerahmt.
Randbereiche etwas bestoßen und fingerspurig. Malschicht u.re. mit vereinzelten, parallel liegenden Kratzspuren. Holzleiste mit Abplatzungen.

37,2 x 47,6 cm, Ra. 42 x 52 cm. 240 €
KatNr. 366 Georg Erler, 30 Karikaturen. Ohne Jahr.
KatNr. 366 Georg Erler, 30 Karikaturen. Ohne Jahr.
KatNr. 366 Georg Erler, 30 Karikaturen. Ohne Jahr.
KatNr. 366 Georg Erler, 30 Karikaturen. Ohne Jahr.
KatNr. 366 Georg Erler, 30 Karikaturen. Ohne Jahr.

366   Georg Erler, 30 Karikaturen. Ohne Jahr.

Georg Erler 1871 Dresden – 1950 Ainring/Bad Reichenhall

Lithographien. Teilweise monogrammiert "G.R.", ein Blatt mit Widmung für Oskar Seyffert versehen.
Blätter teilweise etwas gebräunt und knickspurig.

44 x 32 cm. 360 €
KatNr. 367 Georg Erler, 12 Karikaturen. 1944.
KatNr. 367 Georg Erler, 12 Karikaturen. 1944.
KatNr. 367 Georg Erler, 12 Karikaturen. 1944.
KatNr. 367 Georg Erler, 12 Karikaturen. 1944.
KatNr. 367 Georg Erler, 12 Karikaturen. 1944.

367   Georg Erler, 12 Karikaturen. 1944.

Georg Erler 1871 Dresden – 1950 Ainring/Bad Reichenhall

Lithographien. Unsigniert. In einer grauen Einlegemappe.
Die Blätter jeweils auf Untersatzpapier montiert und etwas gebräunt.

St. 28 x 14,5 cm, Bl. 32 x 16,7 cm. 150 €
Zuschlag 120 €
KatNr. 368 Georg Erler
KatNr. 368 Georg Erler
KatNr. 368 Georg Erler
KatNr. 368 Georg Erler
KatNr. 368 Georg Erler

368   Georg Erler "St. Lucas" / "Helios". Ohne Jahr.

Georg Erler 1871 Dresden – 1950 Ainring/Bad Reichenhall

Farblithographien (?) und zwei Zeichnungen (Aquarell und Bleistift) auf festem Karton. Jeweils in Blei signiert. Die beiden Zeichnungen zu einer Klappkarte zusammengefaßt, mit je einer Abbildung auf der Vorderseite und einer Abbildung auf der rechten Innenseite. Die linke Innenseite mit den originalen Signaturen von u.a. R. Burkhardt-Untermhaus, G. Erler, O. Westphal, A. Sonnenschein und R. Hähring.
Beide Blätter etwas gebräunt und fleckig.

Darst. ca. 30,6 x 19,5 cm. 240 €
KatNr. 369 Mici von Farnady, Portrait einer jungen Dame mit Tulpenstrauß. 1919.
KatNr. 369 Mici von Farnady, Portrait einer jungen Dame mit Tulpenstrauß. 1919.

369   Mici von Farnady, Portrait einer jungen Dame mit Tulpenstrauß. 1919.

Mici von Farnady 1884 Budapest – 1927

Farbige Pastellkreide auf Leinwand. Signiert u.li. "Mici von Farnady" und datiert. Hinter Glas in profilierter Holzleiste gerahmt.
Farbschicht leicht berieben und vereinzelt mit unscheinbaren Kratzspuren. Leicht stockfleckig.

103 x 82,5 cm; Ra. 109,5 x 89,5 cm. 240 €
KatNr. 370 Johannes Feige

370   Johannes Feige "Gespräch in der Teestube". 1976.

Johannes Feige 1931 Crimmitschau – lebt in Glauchau

Farbholzschnitt. U.re. signiert "Joh. Feig", datiert, u.li. betitelt. Blatt vollrandig im Passepartout montiert, hinter Glas gerahmt.
Ein kleiner Schmutzfleck u.re.

Stk. 62,2,5 x 49,5 cm, Bl. 69,2 x 53,8 cm, Ra. 520 €
Zuschlag 490 €
Aufgrund der Regelungen des Urhebergesetzes können wir diese Abbildung nur zeitlich begrenzt veröffentlichen.

371   Katrin Feist, Felsen. 1998.

Katrin Feist 1966 Dresden

Mischtechnik auf Papier. In Blei ligiert monogrammiert u.re. "KF" und datiert. Auf schwarzem Untersatzpapier montiert.
Montierungsspuren o.re. und o.li.

32,6 x 44,8 cm. 150 €
* Zzgl. Folgerechtsabgabe 2.00 %.
KatNr. 372 Rainer Fetting

372   Rainer Fetting "Jamaia". 1984.

Rainer Fetting 1949 Wilhelmshaven

Gouache. U.re. signiert "Fetting" und datiert, u.li. betitelt.
Blatt an den Ecken auf Untersatzpapier montiert, hinter Glas gerahmt. Blattecken minimal bestoßen.

Auf das Nötigste reduziert, erfaßt Fetting die Persönlichkeiten seiner Dargestellten. Eine schnelle Malweise und expressive Farbigkeit zeichnen dabei seine Portraits aus, von denen ein Großteil in Fettings New Yorker Zeit entstand und das exzentrische Leben jener Phase widerspiegelt.

50,6 x 38 cm, Ra. 58,5 x 46 cm. 2.400 €
* Zzgl. Folgerechtsabgabe 2.00 %.
Zuschlag 2.200 €
KatNr. 373 Franz Fiebiger (zugschr.),

373   Franz Fiebiger (zugschr.), "Deutsche Volkskunst. Schichtl's Marionetten Theater". 1930- 1932.

Franz Fiebiger 1880 Oberjohnsdorf – 1932 Tegernsee

Farblithographie. Plakat. Im Stein li. signiert "Fiebiger".
Blatt gebräunt, Randbereiche etwas knickspurig und mit kleineren Einrissen.

50 x 34,5 cm. 180 €
KatNr. 374 Rudolf Fleischer

374   Rudolf Fleischer "Bastei bei Rathen I". Ohne Jahr.

Rudolf Fleischer 1915 Zschopau – 1984 Chemnitz

Aquarell. U.re. signiert "Rudolf Fleischer", verso betitelt und von fremder Hand bezeichnet.
Blatt etwas wellig und gebräunt.

41 x 59,7 cm. 290 €
KatNr. 375 Adolph Friedländer

375   Adolph Friedländer "Schichtl's Marionetten Variété-Theater". Um 1910.

Adolph Friedländer 1851 Hamburg – 1904 ebenda

Chromlithographie. Plakat. Unsigniert. U.re. mit dem Firmensymbol "Lith. Adolph Friedländer Hamburg" und nummeriert "6239".
Blatt mit leichter Randbräunung und vereinzelten, kleineren Einrissen.

95 x 71,5 cm. 240 €
KatNr. 376 Adolph Friedländer

376   Adolph Friedländer "Die Schwarze Maske". Um. 1920.

Adolph Friedländer 1851 Hamburg – 1904 ebenda

Farblithographie. Plakat. Unsigniert. U.li. mit dem Firmensymbol "Lith. Adolph Friedländer Hamburg" und nummeriert "6838".
Blatt etwas gebräunt, vor allem der linke Rand mit Einrissen.

95 x 71 cm. 240 €
Zuschlag 150 €
KatNr. 377 Adolph Friedländer

377   Adolph Friedländer "Marineschauspiel-Theater". Um 1910.

Adolph Friedländer 1851 Hamburg – 1904 ebenda

Chromlithographie. Plakat. Unsigniert. U.li. mit dem Firmensymbol "Lith. Adolph Friedländer Hamburg" und nummeriert "5897".
Randbereiche etwas knickspurig und fleckig.

47,7 x 71 cm. 240 €
KatNr. 378 Alexander Friedrich, Panoramaansicht von Dresden. 1923.

378   Alexander Friedrich, Panoramaansicht von Dresden. 1923.

Alexander Friedrich 1895 Hamburg – 1968 ebenda

Farbradierung. U.re. wohl monogrammiert, u.li. datiert sowie von fremder Hand bezeichnet "aus dem Nachlass v. Alexander Friedrich".
Blatt stärker gebräunt und lichtrandig.
Hinter Glas gerahmt.

Pl. 9,1 x 34,7 cm, Bl. 14 x 45,5 cm, Ra. 23 x 48 cm. 120 €
KatNr. 379 August Gaul, Skizzenbuch mit 35 Tierzeichnungen. Wohl um 1898.
KatNr. 379 August Gaul, Skizzenbuch mit 35 Tierzeichnungen. Wohl um 1898.
KatNr. 379 August Gaul, Skizzenbuch mit 35 Tierzeichnungen. Wohl um 1898.
KatNr. 379 August Gaul, Skizzenbuch mit 35 Tierzeichnungen. Wohl um 1898.
KatNr. 379 August Gaul, Skizzenbuch mit 35 Tierzeichnungen. Wohl um 1898.
KatNr. 379 August Gaul, Skizzenbuch mit 35 Tierzeichnungen. Wohl um 1898.
KatNr. 379 August Gaul, Skizzenbuch mit 35 Tierzeichnungen. Wohl um 1898.
KatNr. 379 August Gaul, Skizzenbuch mit 35 Tierzeichnungen. Wohl um 1898.
KatNr. 379 August Gaul, Skizzenbuch mit 35 Tierzeichnungen. Wohl um 1898.
KatNr. 379 August Gaul, Skizzenbuch mit 35 Tierzeichnungen. Wohl um 1898.
KatNr. 379 August Gaul, Skizzenbuch mit 35 Tierzeichnungen. Wohl um 1898.
KatNr. 379 August Gaul, Skizzenbuch mit 35 Tierzeichnungen. Wohl um 1898.
KatNr. 379 August Gaul, Skizzenbuch mit 35 Tierzeichnungen. Wohl um 1898.
KatNr. 379 August Gaul, Skizzenbuch mit 35 Tierzeichnungen. Wohl um 1898.
KatNr. 379 August Gaul, Skizzenbuch mit 35 Tierzeichnungen. Wohl um 1898.
KatNr. 379 August Gaul, Skizzenbuch mit 35 Tierzeichnungen. Wohl um 1898.
KatNr. 379 August Gaul, Skizzenbuch mit 35 Tierzeichnungen. Wohl um 1898.
KatNr. 379 August Gaul, Skizzenbuch mit 35 Tierzeichnungen. Wohl um 1898.
KatNr. 379 August Gaul, Skizzenbuch mit 35 Tierzeichnungen. Wohl um 1898.
KatNr. 379 August Gaul, Skizzenbuch mit 35 Tierzeichnungen. Wohl um 1898.
KatNr. 379 August Gaul, Skizzenbuch mit 35 Tierzeichnungen. Wohl um 1898.
KatNr. 379 August Gaul, Skizzenbuch mit 35 Tierzeichnungen. Wohl um 1898.
KatNr. 379 August Gaul, Skizzenbuch mit 35 Tierzeichnungen. Wohl um 1898.
KatNr. 379 August Gaul, Skizzenbuch mit 35 Tierzeichnungen. Wohl um 1898.
KatNr. 379 August Gaul, Skizzenbuch mit 35 Tierzeichnungen. Wohl um 1898.
KatNr. 379 August Gaul, Skizzenbuch mit 35 Tierzeichnungen. Wohl um 1898.

379   August Gaul, Skizzenbuch mit 35 Tierzeichnungen. Wohl um 1898.

August Gaul 1869 Großauheim – 1921 Berlin

Kohlezeichnungen mit Graphit, teilweise Federzeichnungen. Unsigniert. "Georess 6611"- Skizzenbuch mit dünnem, pergamentartigen Papier in Pappdeckel mit Schraubenbindung. Innenseitig der Sammlerstempel Arnold Blome, Bremen.
Skizzenbuch nicht vollständig. Einband mit Läsion am Rücken und kleiner Fehlstelle auf dem Deckel o.re.; Riß (ca. 2,5 cm) u.re. und deutliche Gebrauchsspuren.

Provenienz: Sammlung Arnold Blome und Sohn, Bremen.

Die Authentizität der Blätter wurde von
...
> Mehr lesen

Buch 27 x 21 cm. 4.200 €
Aufgrund der Regelungen des Urhebergesetzes können wir diese Abbildung nur zeitlich begrenzt veröffentlichen.

380   Eberhard Göschel "Piratensegel". 2000.

Eberhard Göschel 1943 Bubenreuth – lebt in Dresden

Farbradierungen auf chamoisfarbenem "Japan Bukonshi" mit Gedichten von Bernhard Theilmann. Mappe mit 10 Arbeiten, Deckblatt und Impressum, teils in der Mitte gefalzt. Alle Blätter in Blei signiert u.re. "Göschel". Im Impressum in Blei signiert "Bernhard Theilmann", datiert ebenda. Exemplar 34 (von 55), Ausgabe C. Edition der burgart-Presse. In der originalen, mit faserigem Japanpapier bezogenen Kassette mit Titelprägung und Bindeschnüren.
Blätter vereinzelt leicht knickspurig bzw.
...
> Mehr lesen

Bl. ca. 57,5 x 81 cm (mittig gefalzt). 2.000 €
* Zzgl. Folgerechtsabgabe 2.00 %.
NACH OBEN  <<<      >>>


Die im Katalog ausgewiesenen Preise sind Schätzpreise. Die Mehrheit der Artikel ist differenzbesteuert, auf den Zuschlagspreis wird damit keine Mehrwertsteuer erhoben.

* Artikel von Künstlern, für die durch die VG Bildkunst eine Folgerechtsabgabe erhoben wird, sind durch den Zusatz "zzgl. Folgerechts-Anteil 2,5%" gekennzeichnet. (Versteigerungsbedingungen Punkt 7.4.)

HOME |  E-MAIL © SCHMIDT KUNSTAUKTIONEN DRESDEN OHG  |   IMPRESSUM  DATENSCHUTZ