home
       

ONLINE-KATALOG

AUKTION 28 04. Juni 2011
  Auktion 28
  Highlights

Sortierung   ARTIKEL
Sortierung   KÜNSTLER

 alle Artikel
 nur Nachverkauf
 nur Zuschläge

Gemälde 17.-19. Jh.

001 - 021

022 - 032


Gemälde 20.-21. Jh.

035 - 060

061 - 080

081 - 100

101 - 120

121 - 133


Grafik vor 1800 - Farbteil

140 - 143


Grafik vor 1900 - Farbteil

145 - 160

161 - 172


Grafik vor 1800

174 - 180

181 - 196


Grafik vor 1900

197 - 220

221 - 234


Grafik 20.-21. Jh.

236 - 260

261 - 280

281 - 300

301 - 324


Fotografie

330 - 344


Grafik 20. Jh. - Farbteil

350 - 360

361 - 380

381 - 400

401 - 420

421 - 440

441 - 460

461 - 480

481 - 500

501 - 520

521 - 543


Skulpturen

560 - 580


Porzellan / Keramik

600 - 620

621 - 640

641 - 656


Glas bis 1900

660 - 680

681 - 703


Glas ab 1930

704 - 710


Schmuck

720 - 734


Silber

740 - 750


Zinn / Unedle Metalle

760 - 771


Asiatika

780 - 788


Afrikana

795 - 796


Uhren

800 - 801


Miscellaneen

805 - 809


Lampen

815 - 822


Rahmen

825 - 834


Mobiliar / Einrichtung

840 - 852


Teppiche

855 - 863




Suche mehr Suchoptionen
 <<<      >>>
KatNr. 840 Beistelltisch
KatNr. 840 Beistelltisch
KatNr. 840 Beistelltisch

840   Beistelltisch "Traccia". Meret Oppenheim für Ultramobil Collection Simon Gavina, Bologna. Nach 1971.

Meret Oppenheim 1913 Berlin – 1985 Basel

Bronze, vergoldet und Holz, blattvergoldet. Querovale Platte mit vertieftem Abdruck zweier Vogelkrallen, auf Stand montiert. Dieser aus zwei gegengleich ausgerichteten Vogelkrallen bestehend, welche in hoch aufragende, grazile und Y-förmig zueinanderlaufende Vogelbeine übergehen.
Entwurfsjahr: 1939.
Tischoberfläche stärker kratzspurig, minimale Abplatzungen und Einkerbungen. Blattgoldabrieb am Rand der Tischplatte. Vergoldung der Beine partiell berieben. Oberflächenpatina. Leicht instabiler Stand.

H. 62,8 cm, B. 67,5 cm, T. 52,5 cm. 2.600 €
* Zzgl. Folgerechtsabgabe 2.00 %.
Zuschlag 2.200 €
KatNr. 841 Bocksessel. Sachsen. Um 1740.

841   Bocksessel. Sachsen. Um 1740.

Rotbuche oder Nußbaum, mittelbraun gebeizt. Sessel in Scherenstuhlform. Segmentkreisförmige, profilierte Vierkantbeine mit beschnitzten Volutenfüßen. Gondelförmige, gepolsterte Sitzfläche mit gebogt gesägten Armlehnen. Geschweifte Lehne mit profilierten Rahmenleisten und Riedgeflecht. Bekrönende, durchbrochen gearbeitete C-Volute mit flankierendem, geschnitzten Blattwerk. Geschweifte Armlehnen. Die vordere Zarge mit geschnitzter Rosette.
Der Sessel insgesamt mit größeren
...
> Mehr lesen

H. 97 cm, B. 54 cm, T. 47 cm. 480 €
Zuschlag 400 €
KatNr. 842 Tisch. Süddeutsch. Um 1830/ 1835.

842   Tisch. Süddeutsch. Um 1830/ 1835.

Kirschbaum auf Nadelholz furniert. Balusterförmige Seitenwangen mit ebonisiertem Fußsteg auf geschweift ausgestellten Füßen. Zweischübiger Zargenkasten mit je einem kleinen seitlichen Schub. Die Tischplatte an den Schmalseiten ausziehbar. Seitenwangen und Tischplatte mit Fadenintarsien in Ahorn.
Tischplatte mit altersbedingten Gebrauchsspuren, mehreren Trockenrissen und kleinen Brandflecken. Seitenwangen, Zargenkasten und Schubladenfronten mit Trockenrissen. Ebonisierung des Fußstegs berieben.

H. 80 cm, B. 106 bis 181 cm, T. 53 cm. 720 €
KatNr. 843 Kleiner Wandspiegel. Deutsch. Um 1870.

843   Kleiner Wandspiegel. Deutsch. Um 1870.

Holz, geschnitzt und bronziert. Unregelmäßig vierpassige Form aus C-Voluten und Akanthusblatt-Dekor. Bekrönender Rocailleabschluß mit dreipassiger Aussparung. Verso mit blauem Stoff bespannt.
Vereinzelt Bestoßungen.

H. 64 cm, B. 35,5 cm. 120 €
KatNr. 844 Kaminschirm. Deutsch. Um 1900.
KatNr. 844 Kaminschirm. Deutsch. Um 1900.

844   Kaminschirm. Deutsch. Um 1900.

Buche, geschnitzt, mittelbraun gebeizt. Dreiteiliger, scharnierter Aufbau aus hochrechteckigen Standelementen auf Volutenfüßen, die Querverstrebungen und Zargen jeweils unregelmäßig geschweift, die oberen Abschlüsse mit bekrönendem asymetrischen Voluten- und Foliage-Dekor. Die unteren Bereiche mit Stoffeinspannung, die oberen mit Facettverglasung.
Stoffeinspannung stark gebrauchsspurig, mit Rissen und Fehlstellen. Holz partiell berieben und minimal bestoßen. Mittlere Bekrönung mit
...
> Mehr lesen

H. 148,5. 300 €
KatNr. 845 Causeuse. Unbekannter Entwerfer für Jacob & Josef Kohn, Wien (?). Anfang 20. Jh.

845   Causeuse. Unbekannter Entwerfer für Jacob & Josef Kohn, Wien (?). Anfang 20. Jh.

Holz, rötlich braun gebeizt. Vierbeinige, H-förmige Standkonstruktion, mit querrechteckiger Sitzfläche, verschraubt. Hochrechteckige Seitenlehnen mit Vertikal-Verstrebungen. Abschluß mit nach außen gewölbter Querleiste. Im Zargenbereich kugelförmige Elemente. Sitzfläche gepolstert; Stoffbezug mit blau-gelbem geometrischen Muster.
Gebrauchsspurig, minimal wurmstichig. Standbeine im unteren Bereich stärker berieben.

H. 74,5cm, B. 67,5 cm, T. 39,5cm, Sitzfläche H. 42,7cm. 550 €
Zuschlag 450 €
KatNr. 846 Wandspiegel. Richard Riemerschmid für Deutsche Werkstätten für Handwerkskunst, Hellerau und München. 1906.
KatNr. 846 Wandspiegel. Richard Riemerschmid für Deutsche Werkstätten für Handwerkskunst, Hellerau und München. 1906.

846   Wandspiegel. Richard Riemerschmid für Deutsche Werkstätten für Handwerkskunst, Hellerau und München. 1906.

Richard Riemerschmid 1868 München – 1957 ebenda

Messing, gegossen. Runder Rahmen, oberseitig mit stilisiertem, scharnierten Blattornament.
Oberflächenpatina. Spiegelglas wohl ergänzt.

Vgl. Jugendstil in Dresden - Aufbruch in die Moderne. Staatliche Kunstsammlungen Dresden, Kunstgewerbemuseum, 1999. S. 219f.

H.65,0 cm, D. 59,0 cm. 600 €
* Zzgl. Folgerechtsabgabe 2.00 %.
Zuschlag 400 €
KatNr. 847 Aluminium Group Chair. Charles & Ray Eames für Herman Miller Inc. 1958.

847   Aluminium Group Chair. Charles & Ray Eames für Herman Miller Inc. 1958.

Charles und Ray Eames 1907 / 1912 – 1978 / 1988

Verchromtes Aluminiumrohrgestell. Vierteilige, kreuzförmig verstrebte Standkonstruktion auf vier weißen Kunststoffrollen. Sitzfläche in die Rückenlehne übergehend, montierte Armlehnen. Im Lehnenbereich Spannbügel. Schwarzer Hopsakbezug, frei verspannt. Dreh- und kippbar. Unterseitig am Gestell schwarzes Klebeetikett "Herman Miller". Firmenzeichen eingeprägt auf Hebel der Höhenverstellung. Produktionsmarke "Made in Norway by Ring Mobelfabrikk. Patents aplied for".
Wohl Marriage zwei
...
> Mehr lesen

H. 83,8 cm, H. Sitzfläche ca. 46 cm. 480 €
KatNr. 848 Stuhl

848   Stuhl "SE 68 SU". Egon Eiermann für Wilde + Spieth, Esslingen. 2. H. 20. Jh.

Egon Eiermann 1904 Neuendorf – 1970 Baden-Baden

Schichtholz, klar lackiert. Stahl, schwarz lackiert. Vierbeiniges Rundrohr-Gestell. Die Füße mit Standhülsen. Sitzfläche und Rückenlehne mittig durch ein Stahlrohr verbunden. Leicht gemuldete Sitzfläche mit abgerundeter Vorderkante, ovale Rückenlehne. Verschraubungen schauseitig durch metallfarbene Rundöffnungen sichtbar. Entwurfsjahr: 1950.
Furnier und Lackierung der Stuhlbeine vereinzelt berieben. Am Boden der Sitzfläche minimal rissig. Rückenlehne an den Seitenkanten mit je einer kleinen Bestoßung.

H. 79,5 cm, Sitzfläche H. max. 50,5 cm. 170 €
KatNr. 849 Sechs Stapelstühle

849   Sechs Stapelstühle "Swing". Gerd Lange für Drabert, Minden. 1976.

Gerd Lange 1931 Wuppertal

Stahlrohr, verchromt, brauner Kunststoff. Kufenkonstruktion. Montierte Sitzschale, in die Lehne übergehend, Sitzfläche und Rückenlehne gepolstert. Am Boden der Sitzschale gemarkt "Design Gerd Lange", "Made in West Germany", sowie im umlaufenden Zifferkreis "76". Rückseitig Klebeetikett "Drabert Stahlmöbel 495 Minden.
Altersbedingte Gebrauchsspuren.

H. 77,3 cm, Sitzfläche H. 46 cm. 340 €
* Zzgl. Folgerechtsabgabe 2.00 %.
KatNr. 850 Bürodrehstuhl. 1970er/ 1980er Jahre.

850   Bürodrehstuhl. 1970er/ 1980er Jahre.

Metallrohrgestell, verchromt, Kunststoff. Fünfstrahlige Konstruktion auf Rollen, gemuldete Sitzfläche und Rückenlehne. Ausschwingende Rundstab-Armlehnen. Sitzfläche und Lehne separat voneinander höhenverstellbar. Neigungswinkel der Lehne ebenfalls verstellbar.
Polsterungen und Kunststoffauflagen mit leichten Gebrauchsspuren und Verschmutzungen. Vereinzelt Abrieb, auf dem Sitzbezug links etwas stärker. Ein Rad mit Laufgeräuschen.

H. 84,7 cm, ca. 55,0 cm. 140 €
KatNr. 851 Lounge Chair

851   Lounge Chair "Vostra". Jens Risom für Hans Knoll. 1941/ 1942.

Jens Risom 1916 Kopenhagen

Buche, lasiert, Stoff. Geschwungener Rahmen auf vier Vierkantbeinen. Sitzfläche und Lehne aus minzgrünem Stoffgeflecht. An der unteren Querstrebe des Holzgestells Blechschild mit der Aufschrift "Vostra".
Unscheinbare Gebrauchsspuren an den Holzteilen. Stoff stark ausgeblichen und fleckspurig.

Die "Vostra"-Serie wurde in der Firma Walter Knoll in Deutschland unter diesem Namen vertrieben.

H. 74,8cm, Sitzfläche H. 37,4cm. 240 €
KatNr. 852 Schaukelstuhl. Brdr. Juul Kristensen, Dänemark. Wohl 1970er/ 1980er Jahre.

852   Schaukelstuhl. Brdr. Juul Kristensen, Dänemark. Wohl 1970er/ 1980er Jahre.

Teakholz. Kufenkonstruktion. Sitz mit elastischer Metallunterspannung. Gepolstert, Stoffbezug sowie Nackenrolle in Pastelltönen geometrisch gemustert. Stempelmarke "JK Made in Denmark" am innenseitigen Rahmen der Sitzfläche.
Gebrauchsspurig. Kleine Kerbe am Holm oben rechts. Bezug erneuert.

H. 104 cm, H. Sitzfläche ca. 42 cm. 160 €
NACH OBEN  <<<      >>>


Die im Katalog ausgewiesenen Preise sind Schätzpreise. Die Mehrheit der Artikel ist differenzbesteuert, auf den Zuschlagspreis wird damit keine Mehrwertsteuer erhoben.

* Artikel von Künstlern, für die durch die VG Bildkunst eine Folgerechtsabgabe erhoben wird, sind durch den Zusatz "zzgl. Folgerechts-Anteil 2,5%" gekennzeichnet. (Versteigerungsbedingungen Punkt 7.4.)

HOME |  E-MAIL © SCHMIDT KUNSTAUKTIONEN DRESDEN OHG  |   IMPRESSUM  DATENSCHUTZ