home
       

ONLINE-KATALOG

AUKTION 59 23. März 2019
   Auktion 59
  Highlights

Sortierung   ARTIKEL
Sortierung   KÜNSTLER

 alle Artikel
 nur Nachverkauf
 nur Zuschläge

Gemälde 18.-19. Jh.

001 - 022


Gemälde 20.-21. Jh.

030 - 040

041 - 060

061 - 080

081 - 100

101 - 120

121 - 140

141 - 160

161 - 168


Slg. Altmeister - Italienisch

180 - 200

201 - 211


Slg. Altmeister - Fläm./Niederl.

221 - 241

242 - 254


Slg. Altmeister - Französisch

261 - 280


Slg. Altmeister - Deutsch

291 - 300

301 - 323


Slg. Altmeister - 19. Jh.

331 - 340

341 - 360

361 - 380

381 - 389


Grafik 19. Jh.

400 - 420

421 - 440

441 - 464


Slg. Dr. Hartleb - Frühes 20.Jh.

500 - 520

521 - 540

541 - 560

561 - 578


Slg. Dr. Hartleb - Leipz. Schule

584 - 600

601 - 620

621 - 640

641 - 660

661 - 680

681 - 700

701 - 715


Grafik 20.-21. Jh.

731 - 740

741 - 760

761 - 780

781 - 800

801 - 820

821 - 840

841 - 860

861 - 880

881 - 900

901 - 920

921 - 940

941 - 960

961 - 980

981 - 1000

1001 - 1020

1021 - 1040

1041 - 1060

1061 - 1080

1081 - 1100

1101 - 1120

1121 - 1140

1141 - 1160

1161 - 1180

1181 - 1192


Fotografie

1200 - 1207


Skulpturen

1210 - 1225


Figürliches Porzellan

1230 - 1241


Porzellan / Keramik

1250 - 1260

1261 - 1280

1281 - 1296


Glas

1301 - 1311


Schmuck

1320 - 1330


Silber

1335 - 1341


Zinn / Unedle Metalle

1350 - 1360

1361 - 1380


Asiatika

1385 - 1400

1401 - 1420

1421 - 1444


Uhren

1450 - 1459


Miscellaneen

1465 - 1475


Rahmen

1480 - 1491


Lampen

1495 - 1500


Mobiliar / Einrichtung

1510 - 1520

1521 - 1527


Teppiche

1528 - 1534





Suche mehr Suchoptionen
 <<<      >>>
KatNr. 142 Alfred Teichmann
KatNr. 142 Alfred Teichmann
KatNr. 142 Alfred Teichmann
KatNr. 142 Alfred Teichmann

142   Alfred Teichmann "Heimkehrende Fischer in Nidden (Purwin)". 1936.

Alfred Teichmann 1903 Gersdorf/Sa. – 1980 Dresden

Öl auf Leinwand. Signiert "A. Teichmann" und datiert u.li. Verso ein weiteres Ölgemälde "Meereswellen und Möwen", u.li., von der Keilrahmenleiste verdeckt, signiert und datiert "35"). Verso auf der o. Keilrahmenleiste in blauem Buntstift nummeriert "6359" und auf der u. Leiste mit dem Adress-Stempel des Künstlers versehen. In einer profilierten, braun und silberfarben gefassten Holzleiste gerahmt.
WVZ Teichmann A 406.

Wir danken Herrn Dr. Jürgen Teichmann, Dresden, für freundliche Hinweise.

Leinwand etwas locker sitzend. Ecken mit Leinwand-Deformationen aufgrund des großen Abstandes zwischen den Nägeln am Spannrand. Sehr kleine Malschicht-Lockerungen mit Fehlstellen im Gras u.Mi. sowie kleine Kratzer mit Malschicht-Verlusten.

60 x 80 cm, Ra. 68,3 x 87,8 cm. 1.800-2.000 €
Zuschlag 4.000 €
KatNr. 143 Alfred Teichmann
KatNr. 143 Alfred Teichmann
KatNr. 143 Alfred Teichmann

143   Alfred Teichmann "Haff bei Mondlicht". 1934-1939.

Alfred Teichmann 1903 Gersdorf/Sa. – 1980 Dresden

Öl auf Leinwand. Signiert "A. Teichmann" u.li. Verso auf dem Keilrahmen Reste eines Papieretiketts. In einem profilierten, grau und goldfarben gefassten Künstlerrahmen.
Das Gemälde wird in das in Vorbereitung befindliche WVZ Teichmann unter der Nr. A 808 aufgenommen.

Wir danken Herrn Dr. Jürgen Teichmann, Dresden, für freundliche Hinweise.

In den Randbereichen partiell kleinere, unscheinbare Leinwand-Deformationen. Leichter Malschicht-Abrieb an den Ecken sowie Höhen der Malschicht partiell geringfügig berieben. Verso durchgedrungene weiße Grundierung, technikbedingt.

54,7 cm x 65,5 cm, Ra. 68,3 x 78,7 cm. 2.400 €
Zuschlag 2.000 €
KatNr. 145 Klaus Wegmann, Stillleben mit Zinnien. 1966.
KatNr. 145 Klaus Wegmann, Stillleben mit Zinnien. 1966.
KatNr. 145 Klaus Wegmann, Stillleben mit Zinnien. 1966.

145   Klaus Wegmann, Stillleben mit Zinnien. 1966.

Klaus Wegmann 1923 Wünschelburg (Schlesien) – 2006 Dresden

Öl auf Hartfaser. Unsigniert. Verso mit einer Widmung des Künstlers an seine Eltern. In schwarz gefasster Holzleiste gerahmt.

49 x 59,5 cm, Ra. 56,5 x 67 cm. 240 €
Zuschlag 260 €
KatNr. 147 Otto Westphal
KatNr. 147 Otto Westphal
KatNr. 147 Otto Westphal

147   Otto Westphal "Blauer Rittersporn und Rosen". 1937.

Otto Westphal 1878 Leipzig – 1975 Dresden

Öl auf Leinwand. Signiert "OTTO WESTPHAL" und datiert u.li. Verso auf dem Keilrahmen in blauem Farbstift und in Blei nochmals signiert und betitelt. In einer versilberten Holzleiste mit "Goldlack"-Überzug und Gewebe-bezogener Platte gerahmt.

Unscheinbare, punktuelle Leinwand-Deformation Mi.re. Verso Leinwand stockfleckig. Kleine Druckstelle mit Malschicht-Fehlstelle im Eckbereich u.li. sowie geringfügiger Malschicht-Abrieb im Falzbereich.

75,3 x 86,7 cm, Ra. 91,5 x 102,5 cm. 950 €
Zuschlag 1.800 €
KatNr. 149 Paul Wilhelm, Radebeul, Niederlößnitz - Blick auf das Minckwitzsche Weinberghaus. 1925-1935.
KatNr. 149 Paul Wilhelm, Radebeul, Niederlößnitz - Blick auf das Minckwitzsche Weinberghaus. 1925-1935.
KatNr. 149 Paul Wilhelm, Radebeul, Niederlößnitz - Blick auf das Minckwitzsche Weinberghaus. 1925-1935.

149   Paul Wilhelm, Radebeul, Niederlößnitz - Blick auf das Minckwitzsche Weinberghaus. 1925-1935.

Paul Wilhelm 1886 Greiz – 1965 Radebeul

Öl auf Leinwand (dunkelgrün gefärbt). Signiert "P. Wilhelm" u.li. sowie verso auf der Leinwand nochmals Mi. in Pinsel signiert "P. Wilhelm". In einem profilierten, goldfarbenen Schmuckrahmen mit Eck- und Mittelkartuschen gerahmt.

Vgl. dazu ein Gemälde mit ähnlichem Motiv "Herbstgarten mit Weinberghaus", 1925, abgebildet in: Paul Wilhelm. Gemälde Aquarelle Handzeichnungen, Staatliche Kunstsammlungen Dresden (Hg.), 1948.

Leinwand-Deformationen im Randbereich aufgrund lockerer Aufspannung. Partiell leicht schüsselförmiges Malschicht-Krakelee. Sehr kleine Malschicht-Fehlstellen und -Lockerungen entlang der Ränder sowie im Himmel re.Mi. und o.Mi. Vereinzelt kleine Fleckchen auf der Oberfläche. Verso weiße Grundierung partiell durchgedrungen (werkimmanent). Rahmen mit leichtem Abrieb.

55,5 x 75,3 cm, Ra. 100,5 x 79,5 cm. 3.500 €
Zuschlag 3.000 €
KatNr. 150 Fritz Winkler

150   Fritz Winkler "Barlay" (Cirkus Barlay, Berlin, Friedrichstraße). 1957.

Fritz Winkler 1894 Dresden – 1964 ebenda

Öl auf Leinwand. Unsigniert. Verso u.li. in Blau vertikal betitelt und datiert. Auf dem Keilrahmen o.re. mit dem Nachlass-Stempel des Künstlers versehen, o.Mi. in Schwarz bezeichnet "Bunk" und nummeriert "61/62" sowie o.li. nummeriert "105". Dort mit einem alten, teilweise verlorenen Klebezettel versehen, darauf wohl von Künstlerhand bezeichnet und betitelt "Circus[...]".

Malschicht partiell mit Krakelee, dort vereinzelt mit aufstehenden Farbschichten. Falzbereich umlaufend mit Farbabplatzungen und Druckstellen.

140 x 170 cm. 1.800 €
Zuschlag 2.000 €
KatNr. 152 Horst Weber, Stillleben mit Äpfeln. 1958.

152   Horst Weber, Stillleben mit Äpfeln. 1958.

Horst Weber 1932 Olbersdorf/Oberlausitz – 1999 Dresden

Öl auf grobem Gewebe. Unsigniert. Verso von der Witwe des Künstlers in schwarzem Filzstift bezeichnet "Nachlaß Horst Weber" und datiert Mi.

Bildträger aufgrund des dicken Farbauftrags mit leichten, maltechnikbedingten Deformationen. Partiell unscheinbares Krakelee.

40,4 x 50,6 cm. 220 €
Zuschlag 180 €
Aufgrund der Regelungen des Urhebergesetzes können wir diese Abbildung nur zeitlich begrenzt veröffentlichen.

156   Rainer Zille, Stadtlandschaft mit Hauptstraßenschild. 1988.

Rainer Zille 1945 Merseburg – 2005 Dresden

Öl auf Hartfaser. U.re. signiert "R. Zille" und datiert.

Rand umlaufend mit kleinen Farbabplatzungen und leichten Druckstellen.

49,8 x 60 cm. 500 €
* Zzgl. Folgerechtsabgabe 2.00 %.
Zuschlag 400 €
KatNr. 157 Silvio Zesch

157   Silvio Zesch "Stilleben mit Spiegel". 2007.

Silvio Zesch 1975 Meerane

Öl auf Leinwand. O.re. signiert "Zesch" und datiert. Verso vom Künstler betitelt und mehrfach detailliert datiert. In einer schwarz gefaßten Schattenfugenleiste gerahmt.

70 x 90 cm, Ra. 73,5 x 93,2 cm. 1.200 €
Zuschlag 1.000 €
NACH OBEN  <<<      >>>


Die im Katalog ausgewiesenen Preise sind Schätzpreise. Die Mehrheit der Artikel ist differenzbesteuert, auf den Zuschlagspreis wird damit keine Mehrwertsteuer erhoben.

* Artikel von Künstlern, für die durch die VG Bildkunst eine Folgerechtsabgabe erhoben wird, sind durch den Zusatz "zzgl. Folgerechts-Anteil 2,5%" gekennzeichnet. (Versteigerungsbedingungen Punkt 7.4.)

HOME |  E-MAIL © SCHMIDT KUNSTAUKTIONEN DRESDEN OHG  |   IMPRESSUM  DATENSCHUTZ