home
       

ONLINE-KATALOG

AUKTION 59
  Auktion 59
  Highlights

Sortierung   ARTIKEL
Sortierung   KÜNSTLER

 alle Artikel
 nur Nachverkauf
 nur Zuschläge

Gemälde 18.-19. Jh.

001 - 022


Gemälde 20.-21. Jh.

030 - 040

041 - 060

061 - 080

081 - 100

101 - 120

121 - 140

141 - 160

161 - 168


Slg. Altmeister - Italienisch

180 - 200

201 - 211


Slg. Altmeister - Fläm./Niederl.

221 - 241

242 - 254


Slg. Altmeister - Französisch

261 - 280


Slg. Altmeister - Deutsch

291 - 300

301 - 323


Slg. Altmeister - 19. Jh.

331 - 340

341 - 360

361 - 380

381 - 389


Grafik 19. Jh.

400 - 420

421 - 440

441 - 464


Slg. Dr. Hartleb - Frühes 20.Jh.

500 - 520

521 - 540

541 - 560

561 - 578


Slg. Dr. Hartleb - Leipz. Schule

584 - 600

601 - 620

621 - 640

641 - 660

661 - 680

681 - 700

701 - 715


Grafik 20.-21. Jh.

731 - 740

741 - 760

761 - 780

781 - 800

801 - 820

821 - 840

841 - 860

861 - 880

881 - 900

901 - 920

921 - 940

941 - 960

961 - 980

981 - 1000

1001 - 1020

1021 - 1040

1041 - 1060

1061 - 1080

1081 - 1100

1101 - 1120

1121 - 1140

1141 - 1160

1161 - 1180

1181 - 1192


Fotografie

1200 - 1207


Skulpturen

1210 - 1225


Figürliches Porzellan

1230 - 1241


Porzellan / Keramik

1250 - 1260

1261 - 1280

1281 - 1296


Glas

1301 - 1311


Schmuck

1320 - 1330


Silber

1335 - 1341


Zinn / Unedle Metalle

1350 - 1360

1361 - 1380


Asiatika

1385 - 1400

1401 - 1420

1421 - 1444


Uhren

1450 - 1459


Miscellaneen

1465 - 1475


Rahmen

1480 - 1491


Lampen

1495 - 1500


Mobiliar / Einrichtung

1510 - 1520

1521 - 1527


Teppiche

1528 - 1534





Suche mehr Suchoptionen
 <<<      >>>
KatNr. 121 Emil Rieck, Dresden - Altstadtsilhouette in abendlicher Dämmerung. Anfang 20. Jh.
KatNr. 121 Emil Rieck, Dresden - Altstadtsilhouette in abendlicher Dämmerung. Anfang 20. Jh.
KatNr. 121 Emil Rieck, Dresden - Altstadtsilhouette in abendlicher Dämmerung. Anfang 20. Jh.

121   Emil Rieck, Dresden - Altstadtsilhouette in abendlicher Dämmerung. Anfang 20. Jh.

Emil Rieck 1852 Hamburg – 1939 Moritzburg

Öl auf Leinwand. Signiert "E. Rieck" u.li. In einer profilierten, schwarzen Holzleiste gerahmt.

Zwei unscheinbare, diagonale Druckspuren mit Krakeleebildung in der Malschicht Mi. Sehr vereinzelt leicht schüsselförmiges Krakelee, o.re. mit winzigen Fehlstellen. Weitere sehr kleine Fehlstellen oberhalb des li. Dampfers. Eine kleine, recto kaum wahrnehmbare Druckstelle mit ausgedünntem Bildträger im Bereich der Uferpromenade Mi.li. Re. Rand mit weißer Farbspur und dunkler Druckspur im Falzbereich.

42,2 x 63 cm, Ra. 48,8 x 69,2 cm. 1.500 €
Zuschlag 1.200 €
KatNr. 122 Jochen Rohde

122   Jochen Rohde "Der letzte Logger". 1994.

Jochen Rohde 1964 Lauchhammer

Tempera, Kohle, farbige Kreiden und Tusche auf Papier. U.re. signiert "Rohde" und datiert. Verso mit einer Widmung des Künstlers versehen. Im Passepartout hinter Glas in heller Holzleiste gerahmt.

37 x 30 cm. Ra. 73,5 x 65 cm. 240 €
Zuschlag 200 €
KatNr. 123 Jochen Rohde

123   Jochen Rohde "Die Woge". 1989.

Jochen Rohde 1964 Lauchhammer

Mischtechnik auf Hartfaserplatte. U.re. signiert "Jrode". Verso in Faserstift betitelt, mit einer Widmung versehen sowie datiert und nochmals signiert "JRohde". In bronzefarbener Holzleiste gerahmt.

Malschicht mit mehreren Farbablösungen im gesamten Bildbereich.

100 x 125 cm, Ra. 128,5 x 102,5 cm. 500 €
Zuschlag 400 €
KatNr. 124 Monogrammist H.S.
KatNr. 124 Monogrammist H.S.
KatNr. 124 Monogrammist H.S.

124   Monogrammist H.S."Bäume im Feld". 1. H. 20. Jh.

H. S. 18. Jh.

Öl auf Malpappe. Monogrammiert "H.S." u.re. Verso o.Mi. in Blei betitelt und o.li. auf einem Papieretikett nummeriert "Z2722" und mit altem Preis versehen. Auf der Einrahmungspappe mit einer Widmung in Faserstift versehen "Bad Steben im Herbst". In einer profilierten, glänzend schwarz gefassten Holzleiste mit goldfarbener Sichtleiste gerahmt.

Malpappe leicht gewölbt. Firnis gegilbt und kleine bräunliche Flecken auf der Oberfläche. Goldfarbene Sichtleiste des Rahmens stärker berieben.

20,4 x 27,8 cm, Ra. 24,4 x 31,3 cm. 100 €
Zuschlag 80 €
KatNr. 125 Karl Erich Schäfer, Stillleben mit Obstkorb und Krügen. 1950er/1960er Jahre.
KatNr. 125 Karl Erich Schäfer, Stillleben mit Obstkorb und Krügen. 1950er/1960er Jahre.
KatNr. 125 Karl Erich Schäfer, Stillleben mit Obstkorb und Krügen. 1950er/1960er Jahre.

125   Karl Erich Schäfer, Stillleben mit Obstkorb und Krügen. 1950er/1960er Jahre.

Karl Erich Schäfer 1905 Dresden – 1982 ebenda

Öl auf Hartfaser. Signiert "Karl Erich Schaefer" o.re. Bildträger verso vollflächig weiß grundiert. In einer profilierten, weiß gefassten Holzleiste gerahmt.

Maltechnikbedingt unterschiedlicher Oberflächenglanz. Unscheinbare Abdrücke des Rahmenfalzes. Ecken bestoßen. Partiell kleinteiliges Malschicht-Krakelee. Rahmen minimal gebrauchsspurig.

55,1 x 90 cm, Ra. 69,6 x 104,5 cm. 150 €
Zuschlag 360 €
KatNr. 129 Helmut Schmidt-Kirstein, Komposition in Schwarz, Blau und Brauntönen. 1967.

129   Helmut Schmidt-Kirstein, Komposition in Schwarz, Blau und Brauntönen. 1967.

Helmut Schmidt-Kirstein 1909 Aue – 1985 Dresden

Öl und Tusche auf Malpappe, vollflächig auf Hartfaser aufgezogen. Ligiert monogrammiert "HSK" und datiert u.re. In einem schmalen Schattenfugenrahmen.

Bildträger teilweise vom Untersatz gelöst und etwas wellig.

23,1 x 18,1 cm, Ra. 24 x 18,6 cm. 1.200 €
Zuschlag 1.000 €
KatNr. 131 Franz Schreyer
KatNr. 131 Franz Schreyer
KatNr. 131 Franz Schreyer

131   Franz Schreyer "Winterabend am Moor". Anfang 20. Jh.

Franz Schreyer 1858 Leipzig – 1936 Dresden

Öl auf Leinwand in waagerecht verlaufender Ripsbindung. Signiert "Schreyer Franz" u.re. Verso auf dem Keilrahmen o.Mi. mit altem Papieretikett, darauf in Tinte betitelt sowie darunter mit dem Adress-Stempel des Künstlers "Franz Schreyer Dresden Blasewitz Franken-Allee 6". In einer breiten, profilierten, glänzend schwarz gefassten Holzleiste gerahmt.

Unterer Spannrand sowie Ecke o.li. verso wohl von Künstlerhand mit Leinwandstreifen hinterlegt. Geringfügige Malschicht-Fehlstellen an den Ecken im Falzbereich sowie Firnis am unteren Rand im Bereich des Rahmenfalzes gegilbt. Partiell alterungsbedingtes Malschicht-Krakelee.

91,6 x 109 cm, Ra. 113,5 x 131,4 cm. 850 €
Zuschlag 700 €
KatNr. 132 Alfred Schütze, Schäfer mit Schafherde. 1959/1960.
KatNr. 132 Alfred Schütze, Schäfer mit Schafherde. 1959/1960.
KatNr. 132 Alfred Schütze, Schäfer mit Schafherde. 1959/1960.

132   Alfred Schütze, Schäfer mit Schafherde. 1959/1960.

Alfred Schütze 1892 Dresden – 1969 ebenda

Öl auf grober Leinwand. Signiert "Alfred Schütze" und datiert u.li. Im originalen, profilierten Künstlerrahmen.

Malschicht angeschmutzt. Leinwand gelockert, etwas deformiert. Leichte Krakeleebildung und kleine vereinzelte Fehlstellen. Rahmungsbedingte Druckspuren und Farbabrieb in den Randbereichen und in den o. Ecken. Rahmen mit Farbverlusten.

83 x 120 cm, Ra. 99,5 x 135 cm. 300 €
Zuschlag 250 €
KatNr. 133 Alfred Schütze, Zwei sich ankleidende Bäuerinnen. 1961.
KatNr. 133 Alfred Schütze, Zwei sich ankleidende Bäuerinnen. 1961.
KatNr. 133 Alfred Schütze, Zwei sich ankleidende Bäuerinnen. 1961.

133   Alfred Schütze, Zwei sich ankleidende Bäuerinnen. 1961.

Alfred Schütze 1892 Dresden – 1969 ebenda

Öl auf Hartfaser. Signiert u.re. "Alfred Schütze" und datiert. Im profilierten, silbern und grau gefassten Rahmen.

Oberfläche angeschmutzt. Rahmen mit Bestoßungen und Bereibungen.

100 x 70 cm, Ra. 113 x 83 cm. 150 €
Zuschlag 190 €
Aufgrund der Regelungen des Urhebergesetzes können wir diese Abbildung nur zeitlich begrenzt veröffentlichen.

134   Alice Sommer, Mädchen am Klavier. 1. Viertel 20. Jh.

Alice Sommer 1898 Dresden – 1982 Rotthalmünster

Öl auf Leinwand. Signiert u.re. "A. Sommer". Im goldfarbenen Stuckrahmen mit stilisiertem Blattdekor und Eckkartuschen.

Leinwand etwas locker sitzend. Verso hinterlegter, recto retuschierter Riss in der Leinwand im Bereich der linken Hand. Ältere Retuschen im oberen Randbereich. Rahmen mit Verlust der u.re. Eckkartusche und dort mit Leimresten sowie leichte Lockerungen im Stuck.

72,5 x 60 cm, Ra. 87 x 75 cm. 750 €
* Zzgl. Folgerechtsabgabe 2.00 %.
Zuschlag 600 €
KatNr. 135 Gerhard Sperling
KatNr. 135 Gerhard Sperling
KatNr. 135 Gerhard Sperling

135   Gerhard Sperling "Paris" - Flußlandschaft mit drei Booten. 1931.

Gerhard Sperling 1908 Dresden – 1975 Bramsche

Öl auf Leinwand. U.li. signiert "Gerhard Sperling" und datiert sowie betitelt. Verso auf dem Keilrahmen in Blei nochmals signiert, betitelt und datiert. In schwarz gefasster, profilierter Holzleiste gerahmt.

Leinwand etwas locker gespannt. Oberfläche leicht gegilbt. Beginnende Krakeleebildung, Druckstelle mit leichter Schollenbildung in der li. Bildhälfte.

66 x 87 cm, Ra. 77 x 98 cm. 950 €
Zuschlag 800 €
Aufgrund der Regelungen des Urhebergesetzes können wir diese Abbildung nur zeitlich begrenzt veröffentlichen.

137   Hildegard Stilijanov-Kretzschmar, Schloss Moritzburg - Blick auf ein Gondelhäuschen. Ohne Jahr.

Hildegard Stilijanov-Kretzschmar 1905 Dresden – 1981 ebenda

Öl auf Malpappe. Unsigniert. In hellgrauer, profilierter Holzleiste gerahmt. Verso von der Künstlerin mit vollflächigen Rückseitenanstrich. Rahmen verso von fremder Hand in Kugelschreiber bezeichnet "Stilijanov Moritzburg".

Provenienz: Nachlass Dr. Fritz Löffler, Dresden.

Wir danken Peter Stilijanov, Klosterneuburg, für freundliche Hinweise.

Minimaler Farbverlust an den leicht bestoßenen Ecken im Falzbereich, mit winzigen weißen Farbflecken der Rahmenfarbe. Bildträger insgesamt gewölbt mit leichten Randläsionen. Rahmen mit Kratzern, kleinen Fehlstellen der Farbfassung, Verbindungen etwas gelockert.

39,5 x 37,7 cm, Ra. 54 x 52 cm. 500 €
* Zzgl. Folgerechtsabgabe 2.00 %.
Zuschlag 1.000 €
NACH OBEN  <<<      >>>


Die im Katalog ausgewiesenen Preise sind Schätzpreise. Die Mehrheit der Artikel ist differenzbesteuert, auf den Zuschlagspreis wird damit keine Mehrwertsteuer erhoben.

* Artikel von Künstlern, für die durch die VG Bildkunst eine Folgerechtsabgabe erhoben wird, sind durch den Zusatz "zzgl. Folgerechts-Anteil 2,5%" gekennzeichnet. (Versteigerungsbedingungen Punkt 7.4.)

HOME |  E-MAIL © SCHMIDT KUNSTAUKTIONEN DRESDEN OHG  |   IMPRESSUM  DATENSCHUTZ