home
       

ONLINE-KATALOG

AUKTION 59
  Auktion 59
  Highlights

Sortierung   ARTIKEL
Sortierung   KÜNSTLER

 alle Artikel
 nur Nachverkauf
 nur Zuschläge

Gemälde 18.-19. Jh.

001 - 022


Gemälde 20.-21. Jh.

030 - 040

041 - 060

061 - 080

081 - 100

101 - 120

121 - 140

141 - 160

161 - 168


Slg. Altmeister - Italienisch

180 - 200

201 - 211


Slg. Altmeister - Fläm./Niederl.

221 - 241

242 - 254


Slg. Altmeister - Französisch

261 - 280


Slg. Altmeister - Deutsch

291 - 300

301 - 323


Slg. Altmeister - 19. Jh.

331 - 340

341 - 360

361 - 380

381 - 389


Grafik 19. Jh.

400 - 420

421 - 440

441 - 464


Slg. Dr. Hartleb - Frühes 20.Jh.

500 - 520

521 - 540

541 - 560

561 - 578


Slg. Dr. Hartleb - Leipz. Schule

584 - 600

601 - 620

621 - 640

641 - 660

661 - 680

681 - 700

701 - 715


Grafik 20.-21. Jh.

731 - 740

741 - 760

761 - 780

781 - 800

801 - 820

821 - 840

841 - 860

861 - 880

881 - 900

901 - 920

921 - 940

941 - 960

961 - 980

981 - 1000

1001 - 1020

1021 - 1040

1041 - 1060

1061 - 1080

1081 - 1100

1101 - 1120

1121 - 1140

1141 - 1160

1161 - 1180

1181 - 1192


Fotografie

1200 - 1207


Skulpturen

1210 - 1225


Figürliches Porzellan

1230 - 1241


Porzellan / Keramik

1250 - 1260

1261 - 1280

1281 - 1296


Glas

1301 - 1311


Schmuck

1320 - 1330


Silber

1335 - 1341


Zinn / Unedle Metalle

1350 - 1360

1361 - 1380


Asiatika

1385 - 1400

1401 - 1420

1421 - 1444


Uhren

1450 - 1459


Miscellaneen

1465 - 1475


Rahmen

1480 - 1491


Lampen

1495 - 1500


Mobiliar / Einrichtung

1510 - 1520

1521 - 1527


Teppiche

1528 - 1534





Suche mehr Suchoptionen
 <<<      >>>
Aufgrund der Regelungen des Urhebergesetzes können wir diese Abbildung nur zeitlich begrenzt veröffentlichen.

782   Otto Dix "Selbstbildnis beim Lithographieren". 1964.

Otto Dix 1891 Untermhaus/Gera – 1969 Singen am Bodensee

Lithografie auf "BFK Rives"-Bütten. Im Stein u.li. ligiert signiert "DIX" und datiert. In Blei unterhalb der Darstellung re. signiert "Dix", li. nummeriert "2/30".
WVZ Karsch 294 a (von b).

Etwas stockfleckig, besonders am li. Rand sowie u.re. Rand leicht gedunkelt. Dort mit vereinzelten kleinen Stauchungen.

St. 48 x 42,2 cm, Bl. 65,7 x 50,5 cm. 950-1.200 €
* Zzgl. Folgerechtsabgabe 2.00 %.
Zuschlag 1.400 €
Aufgrund der Regelungen des Urhebergesetzes können wir diese Abbildung nur zeitlich begrenzt veröffentlichen.

784   Otto Dix "Kind mit Katze" (Nana?). 1964.

Otto Dix 1891 Untermhaus/Gera – 1969 Singen am Bodensee

Lithografie auf chamoisfarbenem Kupferdruckpapier. Im Stein o.li. ligiert signiert "DIX" und datiert. Unterhalb der Darstellung re. in Blei ligiert signiert "Dix" und u.li. nummeriert "51/75".
WVZ Karsch 297 a (von b).

Das Motiv wurde später für eine Plakatauflage "Künstlerbund Baden-Württemberg" von der Galerie Maercklin verwendet.

Lichtrandig sowie insgesamt mit winzigen Stockfleckchen. Verso in den o. Ecken Reste älterer Montierung.

St. 40,6 x 42,7 cm, Bl. 56,5 x 55,3 cm. 1.200 €
* Zzgl. Folgerechtsabgabe 2.00 %.
Zuschlag 1.000 €
Aufgrund der Regelungen des Urhebergesetzes können wir diese Abbildung nur zeitlich begrenzt veröffentlichen.

785   Otto Dix Mädchen mit Blütenzweig. 1966.

Otto Dix 1891 Untermhaus/Gera – 1969 Singen am Bodensee

Farblithografie in Grün auf Bütten. Unsigniert. Gefalteter Doppelbogen mit innenseitig lithografiertem Text "Herzlichen Dank Otto Dix". Eines von ca. 300 Exemplaren. Danksagungskarte des Künstlers zum 75. Geburtstag.
Nicht im WVZ Karsch.

Vgl. Bestandskatalog Gera Rüdiger 391, dort betitelt "Mädchenkopf".

Ganz minimal knickspurig und verso unscheinbar angeschmutzt.

St. 13,5 x 11,3 cm, Bl. 22 x 14,6 cm, Bogen 44,2 x 14,6 cm. 180 €
* Zzgl. Folgerechtsabgabe 2.00 %.
Zuschlag 150 €
Aufgrund der Regelungen des Urhebergesetzes können wir diese Abbildung nur zeitlich begrenzt veröffentlichen.

786   Dottore "Friedhof in flacher Landschaft". 1976.

 Dottore 1935 Dresden – 2009 Hamburg

Federzeichnung in Tusche auf festem Papier. U.re. signiert "Dottore", li. ausführlich datiert "November 1976" sowie mittig betitelt. Verso in Tusche mit einer Widmung des Künstlers zur Erinnerung an die Dottore-Ausstellung in der Galerie Nord 1979. Dort mittig von Künstlerhand beziffert "45/76".

Minimal fingerspurig sowie o.Mi. ganz minimal fleckig (evtl. aus dem Entstehungsprozess).

29,8 x 45,6 cm. 150 €
* Zzgl. Folgerechtsabgabe 2.00 %.
Zuschlag 120 €
KatNr. 788 Richard Dreher, Nach dem Bade-sitzender weiblicher Halbakt. Anfang 20. Jh.

788   Richard Dreher, Nach dem Bade-sitzender weiblicher Halbakt. Anfang 20. Jh.

Richard Dreher 1875 Dresden – 1932 ebenda

Aquarell über Blei auf chamoisfarbenem Papier. Unsigniert. Verso mit dem Nachlass-Stempel versehen.

Blatt technikbedingt wellig. Angeschmutzt, gebräunt und knickspurig, zwei schräge Knicke in der li. Bildhälfte. Einriss am u. Rand (4 cm), Läsionen am re. Rand. Verso punktueller Papierfraß im Bereich der Darstellung.

55 x 42,5 cm. 220 €
Zuschlag 180 €
KatNr. 790 Richard Dreher, Italienische Küstenlandschaft (wohl bei Forte dei Marmi). Wohl um 1910.
KatNr. 790 Richard Dreher, Italienische Küstenlandschaft (wohl bei Forte dei Marmi). Wohl um 1910.
KatNr. 790 Richard Dreher, Italienische Küstenlandschaft (wohl bei Forte dei Marmi). Wohl um 1910.

790   Richard Dreher, Italienische Küstenlandschaft (wohl bei Forte dei Marmi). Wohl um 1910.

Richard Dreher 1875 Dresden – 1932 ebenda

Aquarell auf Aquarellpapier. Unsigniert. Verso mit dem Nachlass-Stempel versehen und authorisiert durch den Sohn des Künstlers, Christoph Dreher. Hinter Glas gerahmt.

Papier technikbedingt etwas wellig. Vereinzelte bräunliche Fleckchen und minimale Randläsionen. Verso an den Ecken Klebemittelrückstände.

35,5 x 44,5 cm, Ra. 59 x 72 cm. 340 €
Zuschlag 280 €
KatNr. 791 Andreas Dress
KatNr. 791 Andreas Dress

791   Andreas Dress "Stadtszenerie I"/"Stadtszenerie II". 1984.

Andreas Dress 1943 Berlin – lebt in Dresden und Sebnitz

Radierungen auf "Hahnemühle"-Bütten. Jeweils in Blei unterhalb der Darstellung re. signiert "A. Dress" sowie datiert, mittig betitelt sowie bezeichnet "Beckmann gewidmet", li. jew. nummeriert "III/X". Verso jew. mit Annotationen in Blei von fremder Hand. Mit Wasserzeichen o.re.

Leicht knick- und fingerspurig.

Pl. jew. 44,5 x 59,5 cm, Bl. jew. 53 x 70 cm. 120 €
Zuschlag 100 €
KatNr. 792 Eduard Einschlag
KatNr. 792 Eduard Einschlag
KatNr. 792 Eduard Einschlag

792   Eduard Einschlag "Weiblicher Akt"/"Porträt Hans Driesch"/"Morgentoilette". 1914/1926/1930.

Eduard Einschlag 1879 Einschlag – zw. 1942 und 1944 Treblinka

Radierungen auf Bütten. Jeweils in Blei unterhalb der Darstellung re. signiert "E. Einschlag". Aus: II., XIV. und XVIII. Jahresgabe der Freunde Graphischer Kunst.
Söhn HDO V 51002-5; 51014-1; 51018-1.

Minimal knick- und fingerspurig. Jeweils passepartoutrandig. Verso jew. o. Rand mit Resten vormaliger Bindung.

Pl. min. 30,1 x 22,5, max. 26 x 33, Bl. min. 36,2 x 33,5 cm, max. 45,3 x 34,7 cm. 150 €
Zuschlag 120 €
Aufgrund der Regelungen des Urhebergesetzes können wir diese Abbildung nur zeitlich begrenzt veröffentlichen.

794   Conrad Felixmüller "Pferdetransport". 1959.

Conrad Felixmüller 1897 Dresden – 1977 Berlin

Holzschnitt auf Japan. In Blei unterhalb der Darstellung re. signiert "C. Felixmüller" sowie u.li. technikbezeichnet. Einer von wenigen Handdrucken vor der Auflage von 200 Exemplaren.
WVZ Söhn 574 a (von b).

Kleine diagonale Knickspur u.li. Ecke sowie o. Rand etwas knickspurig.

Stk. 19 x 27,1 cm, Bl. 23,3 x 31 cm. 180 €
* Zzgl. Folgerechtsabgabe 2.00 %.
Zuschlag 160 €
KatNr. 797 Heribert Fischer-Geising

797   Heribert Fischer-Geising "Rote Sonne im Dreisamtal" (Freiburg im Breisgau). 1962.

Heribert Fischer-Geising 1896 Teplitz-Schönau – 1984 Freiburg/Breisgau

Aquarell auf Torchon. In schwarzer Tusche u.r. signiert "Heribert Fischer" und datiert. Verso u.li. in Kugelschreiber betitelt und beziffert "A 276". Unter Passepartoutdeckel montiert.

Technikbedingt leicht gewellt. Rand u.li. partiell gestaucht (4 cm Breite). U. Bildhälfte vereinzelt mit leichtem Farbabrieb. Psp. leicht angeschmutzt.

33,8 x 52,9 cm, Psp. 50 x 65 cm. 500 €
Zuschlag 400 €
KatNr. 798 Heribert Fischer-Geising

798   Heribert Fischer-Geising "Erzgebirgs-Landschaft". 1963.

Heribert Fischer-Geising 1896 Teplitz-Schönau – 1984 Freiburg/Breisgau

Aquarell auf Torchon. In schwarzer Tusche u.re. signiert "Heribert Fischer" und datiert. Verso in Kugelschreiber u.re. betitelt und beziffert "A 285". Im Passepartout montiert.

Vereinzelt unscheinbare Pressfalten im Papier. Psp. leicht angeschmutzt.

45,8 x 64,6 cm, Psp. 60 x 80 cm. 500 €
Zuschlag 280 €
KatNr. 799 Erich Fraaß, Frühling auf der Goppelner Höhe (bei Dresden). 1912.

799   Erich Fraaß, Frühling auf der Goppelner Höhe (bei Dresden). 1912.

Erich Fraaß 1893 Glauchau – 1974 Dresden

Aquarell über Grafit auf chamoisfarbenem Papier. In Tusche u.re. signiert "E. Fraaß" und datiert. Hinter Glas in goldfarbener, profilierter Holzleiste gerahmt.

U.li. sowie in den Randbereichen etwas knickspurig, dort partiell leichter Farbverlust. Verso umlaufend mit Resten älterer Montierung.

34,5 x 27,8 cm, Ra. 38 x 30,5 cm. 420 €
Zuschlag 460 €
NACH OBEN  <<<      >>>


Die im Katalog ausgewiesenen Preise sind Schätzpreise. Die Mehrheit der Artikel ist differenzbesteuert, auf den Zuschlagspreis wird damit keine Mehrwertsteuer erhoben.

* Artikel von Künstlern, für die durch die VG Bildkunst eine Folgerechtsabgabe erhoben wird, sind durch den Zusatz "zzgl. Folgerechts-Anteil 2,5%" gekennzeichnet. (Versteigerungsbedingungen Punkt 7.4.)

HOME |  E-MAIL © SCHMIDT KUNSTAUKTIONEN DRESDEN OHG  |   IMPRESSUM  DATENSCHUTZ