home
       

ONLINE-KATALOG

AUKTION 59
   Auktion 59
  Highlights

Sortierung   ARTIKEL
Sortierung   KÜNSTLER

 alle Artikel
 nur Nachverkauf
 nur Zuschläge

Gemälde 18.-19. Jh.

001 - 022


Gemälde 20.-21. Jh.

030 - 040

041 - 060

061 - 080

081 - 100

101 - 120

121 - 140

141 - 160

161 - 168


Slg. Altmeister - Italienisch

180 - 200

201 - 211


Slg. Altmeister - Fläm./Niederl.

221 - 241

242 - 254


Slg. Altmeister - Französisch

261 - 280


Slg. Altmeister - Deutsch

291 - 300

301 - 323


Slg. Altmeister - 19. Jh.

331 - 340

341 - 360

361 - 380

381 - 389


Grafik 19. Jh.

400 - 420

421 - 440

441 - 464


Slg. Dr. Hartleb - Frühes 20.Jh.

500 - 520

521 - 540

541 - 560

561 - 578


Slg. Dr. Hartleb - Leipz. Schule

584 - 600

601 - 620

621 - 640

641 - 660

661 - 680

681 - 700

701 - 715


Grafik 20.-21. Jh.

731 - 740

741 - 760

761 - 780

781 - 800

801 - 820

821 - 840

841 - 860

861 - 880

881 - 900

901 - 920

921 - 940

941 - 960

961 - 980

981 - 1000

1001 - 1020

1021 - 1040

1041 - 1060

1061 - 1080

1081 - 1100

1101 - 1120

1121 - 1140

1141 - 1160

1161 - 1180

1181 - 1192


Fotografie

1200 - 1207


Skulpturen

1210 - 1225


Figürliches Porzellan

1230 - 1241


Porzellan / Keramik

1250 - 1260

1261 - 1280

1281 - 1296


Glas

1301 - 1311


Schmuck

1320 - 1330


Silber

1335 - 1341


Zinn / Unedle Metalle

1350 - 1360

1361 - 1380


Asiatika

1385 - 1400

1401 - 1420

1421 - 1444


Uhren

1450 - 1459


Miscellaneen

1465 - 1475


Rahmen

1480 - 1491


Lampen

1495 - 1500


Mobiliar / Einrichtung

1510 - 1520

1521 - 1527


Teppiche

1528 - 1534





Suche mehr Suchoptionen
 <<<      >>>
KatNr. 981 Peter Makolies, Weiblicher Halbakt nach rechts. 1997.

981   Peter Makolies, Weiblicher Halbakt nach rechts. 1997.

Peter Makolies 1936 Königsberg / Ostpreußen

Kaltnadelradierung mit Plattenton auf Bütten. In Blei unterhalb der Darstellung re. signiert "Makolies" und datiert sowie li. nummeriert "8/30". Im Passepartout montiert.

Verso atelierspurig und mit Läsionen am o. Rand.

Pl. 30,2 x 24,6 cm, Bl. 49,8 x 39,5 cm, Psp. 53,3 x 42,7 cm. 100 €
Zuschlag 100 €
KatNr. 982 Marcel Marceau, Bip mit Engel und Löwen. Wohl 1970er Jahre.

982   Marcel Marceau, Bip mit Engel und Löwen. Wohl 1970er Jahre.

Marcel Marceau 1923 Straßburg – 2007 Cahors

Lithografie auf Bütten. In Blei unterhalb der Darstellung re. signiert "Marcel Marceau" sowie nummeriert li. "116/200".

Am o. Rand leicht geknickt. Technikbedingt leicht gewellt.

St. 35 x 29 cm, Bl. 52 x 38 cm. 100 €
* Zzgl. Folgerechtsabgabe 2.00 %.
Zuschlag 80 €
KatNr. 987 Helmut Meiner, Blick über den Bodden auf Kloster /
KatNr. 987 Helmut Meiner, Blick über den Bodden auf Kloster /
KatNr. 987 Helmut Meiner, Blick über den Bodden auf Kloster /
KatNr. 987 Helmut Meiner, Blick über den Bodden auf Kloster /

987   Helmut Meiner, Blick über den Bodden auf Kloster / "Binz" / Blick vom Leuchtturm in Kloster / Alter Hafen in Neuendorf. 1960/1972/ohne Jahr/1960.

Helmut Meiner 1932 – 2018

Aquarelle, teilweise über Blei. Jeweils u.re. signiert "Meiner" oder "H. Meiner", in Blei und einmal Aquarellfarbe, sowie dreimal datiert und einmal verso betitelt.

Knick- und fingerspurig, zweimal die Ränder stark gefalzt. Teilweise (verso) fleckig oder (umlaufend) mit Klebemittel- oder Montierungsrückständen.

Bl. min 21 x 30,1 cm, max. 36,1 x 47 cm. 120 €
Zuschlag 100 €
Aufgrund der Regelungen des Urhebergesetzes können wir diese Abbildung nur zeitlich begrenzt veröffentlichen.

988   Olaf Metzel "T.V.". 1988.

Olaf Metzel 1952 Berlin
Olaf Metzel 1952 Berlin

Farbserigrafie auf leichtem Karton. O.re. in Blei signiert "Metzel". Edition der Griffelkunst-Vereinigung Hamburg e.V.
Vgl. Griffelkunst-Vereinigung Hamburg e.V., Verzeichnis der Editionen 1976-2000, Bd. 1, 250 B2.

Teilweise stärker knickspurig.

Bl. 70 x 100 cm. 60 €
* Zzgl. Folgerechtsabgabe 2.00 %.
Zuschlag 40 €
Aufgrund der Regelungen des Urhebergesetzes können wir diese Abbildung nur zeitlich begrenzt veröffentlichen.

989   Harald Metzkes, Elbsandsteingebirge. 1987.

Harald Metzkes 1929 Bautzen – lebt in Altlandsberg

Kaltnadelradierung mit Aquarell (Unikat) auf "Hahnemühle"-Bütten. In Blei unterhalb der Darstellung re. signiert "Metzkes" und datiert sowie li. nummeriert "28/40".

Minimal knickspurig. Verso o. Ecken mit Resten älterer Montierung.

Pl. 24,5 x 31,8 cm, Bl. 39,2 x 53,7 cm. 180 €
* Zzgl. Folgerechtsabgabe 2.00 %.
Zuschlag 150 €
Aufgrund der Regelungen des Urhebergesetzes können wir diese Abbildung nur zeitlich begrenzt veröffentlichen.

994   Richard Müller "Nach dem Sturm". 1910.

Richard Müller 1874 Tschirnitz/Böhmen – 1954 Dresden-Loschwitz

Radierung auf feinem Bütten. In der Platte u.li. signiert "R. Müller" und datiert. In Blei unterhalb der Darstellung re. signiert "Rich. Müller" sowie li. bezeichnet "Probedruck …". Probedruck außerhalb der zwei Auflagen mit 22 Exemplaren (Kupfer) und 53 Exemplaren (Stahl). Im Passepartout hinter Glas in einer Berliner Leiste gerahmt.
WVZ Günther 61.

U.Mi. winzige Stockfleckchen.

Pl. 21,5 x 42,3 cm, BA. 24 x 44,5 cm, Psp. 43,5 x 62,5 cm, Ra. 48 x 67 cm. 500 €
* Zzgl. Folgerechtsabgabe 2.00 %.
Zuschlag 1.300 €
Aufgrund der Regelungen des Urhebergesetzes können wir diese Abbildung nur zeitlich begrenzt veröffentlichen.

996   Richard Müller "Maus mit Hafer". 1915.

Richard Müller 1874 Tschirnitz/Böhmen – 1954 Dresden-Loschwitz

Radierung mit Plattenton auf feinem Bütten. In der Platte u.re. monogrammiert "R.M." sowie datiert. Unterhalb der Darstellung re. in Blei signiert "Rich. Müller". An den oberen Ecken im Passepartout montiert und hinter Glas in einer Berliner Leiste gerahmt.
WVZ Günther 79, dort mit einer Angabe zur Nummerierung.

Lichtrandig. Unscheinbar gewellt, mit einer Pressfalte im Papier o.re. sowie Fingerspur am re. Rand. Rahmen etwas berieben und Eckverbindungen sich lösend.

Pl. 10,2 x 24,6 cm, Bl. 16,5 x 34,9 cm, Psp. 26,8 x 43, Ra. 33,5 x 50 cm. 300 €
* Zzgl. Folgerechtsabgabe 2.00 %.
Zuschlag 250 €
Aufgrund der Regelungen des Urhebergesetzes können wir diese Abbildung nur zeitlich begrenzt veröffentlichen.

997   Richard Müller "Todeskampf". 1919.

Richard Müller 1874 Tschirnitz/Böhmen – 1954 Dresden-Loschwitz

Heliogravüre auf leichtem Karton nach einer Zeichnung des Künstlers von 1912. In der Platte u.li. monogrammiert "R.M." und datiert "1912". In Blei unterhalb der Darstellung re. signiert "Rich. Müller" und datiert.

Vgl. dazu die gleichnamige Kreidezeichnung von 1912, WVZ Wodarz 90 (Z 1912.07) sowie die motivgleiche Radierung von 1913, WVZ Günther 68.

Stockfleckig und leicht angeschmutzt. Li. Rand mehrfach mit Einrissen. Verso o. Rand mit Rest älterer Montierung.

Pl. 40,5 x 28 cm, Bl. 45,6 x 32 cm. 180 €
* Zzgl. Folgerechtsabgabe 2.00 %.
Zuschlag 190 €
NACH OBEN  <<<      >>>


Die im Katalog ausgewiesenen Preise sind Schätzpreise. Die Mehrheit der Artikel ist differenzbesteuert, auf den Zuschlagspreis wird damit keine Mehrwertsteuer erhoben.

* Artikel von Künstlern, für die durch die VG Bildkunst eine Folgerechtsabgabe erhoben wird, sind durch den Zusatz "zzgl. Folgerechts-Anteil 2,5%" gekennzeichnet. (Versteigerungsbedingungen Punkt 7.4.)

HOME |  E-MAIL © SCHMIDT KUNSTAUKTIONEN DRESDEN OHG  |   IMPRESSUM  DATENSCHUTZ