home
       

ONLINE-KATALOG

AUKTION 59
   Auktion 59
  Highlights

Sortierung   ARTIKEL
Sortierung   KÜNSTLER

 alle Artikel
 nur Nachverkauf
 nur Zuschläge

Gemälde 18.-19. Jh.

001 - 022


Gemälde 20.-21. Jh.

030 - 040

041 - 060

061 - 080

081 - 100

101 - 120

121 - 140

141 - 160

161 - 168


Slg. Altmeister - Italienisch

180 - 200

201 - 211


Slg. Altmeister - Fläm./Niederl.

221 - 241

242 - 254


Slg. Altmeister - Französisch

261 - 280


Slg. Altmeister - Deutsch

291 - 300

301 - 323


Slg. Altmeister - 19. Jh.

331 - 340

341 - 360

361 - 380

381 - 389


Grafik 19. Jh.

400 - 420

421 - 440

441 - 464


Slg. Dr. Hartleb - Frühes 20.Jh.

500 - 520

521 - 540

541 - 560

561 - 578


Slg. Dr. Hartleb - Leipz. Schule

584 - 600

601 - 620

621 - 640

641 - 660

661 - 680

681 - 700

701 - 715


Grafik 20.-21. Jh.

731 - 740

741 - 760

761 - 780

781 - 800

801 - 820

821 - 840

841 - 860

861 - 880

881 - 900

901 - 920

921 - 940

941 - 960

961 - 980

981 - 1000

1001 - 1020

1021 - 1040

1041 - 1060

1061 - 1080

1081 - 1100

1101 - 1120

1121 - 1140

1141 - 1160

1161 - 1180

1181 - 1192


Fotografie

1200 - 1207


Skulpturen

1210 - 1225


Figürliches Porzellan

1230 - 1241


Porzellan / Keramik

1250 - 1260

1261 - 1280

1281 - 1296


Glas

1301 - 1311


Schmuck

1320 - 1330


Silber

1335 - 1341


Zinn / Unedle Metalle

1350 - 1360

1361 - 1380


Asiatika

1385 - 1400

1401 - 1420

1421 - 1444


Uhren

1450 - 1459


Miscellaneen

1465 - 1475


Rahmen

1480 - 1491


Lampen

1495 - 1500


Mobiliar / Einrichtung

1510 - 1520

1521 - 1527


Teppiche

1528 - 1534





Suche mehr Suchoptionen
 <<<      >>>
Aufgrund der Regelungen des Urhebergesetzes können wir diese Abbildung nur zeitlich begrenzt veröffentlichen.

1161   Claus Weidensdorfer "Sing-map". 1981.

Claus Weidensdorfer 1931 Coswig/Sachsen

Mappe mit zehn Radierungen mit Plattenton auf festem "Hahnemühle"-Bütten. Jeweils in Blei unterhalb der Darstellung re. signiert "Weidensdorfer" und datiert. In der Ecke u.li. jeweils nummeriert "21/30". Exemplar Nr. 21 (von 30 Exemplaren). Mit Titelblatt, darauf nochmals signiert und datiert. In der originalen Halbleinen-Flügelmappe, diese mit Farbserigrafie Weidensdorfers bedruckt.
WVZ Muschter/Matuszak/Sommermeier 293, dort abweichend datiert 1980.

Minimal fingerspurig. Deckel leicht angeschmutzt und unscheinbar fleckig.

Pl. min. 19,7 x 14,5 cm, max. 26 x 29,5 cm, Bl. jew. 53 x 39 cm, Ma. 58 x 44,5 cm. 300 €
* Zzgl. Folgerechtsabgabe 2.00 %.
Zuschlag 250 €
KatNr. 1162 Emil Rudolf Weiss

1162   Emil Rudolf Weiss "Frauen am Meere badend". 1916.

Emil Rudolf Weiss 1875 Lahr – 1942 Meersburg

Kreidelithografie auf feinem Bütten. Im Stein u.re. signiert "Weiß" und datiert. Aus: IV. Jahresgabe der Freunde Graphischer Kunst 1916.
Söhn HDO V 51004-6.

Blattrand o.li. mit winziger Fehlstelle.

Darst. 31,5 x 36,5 cm, Bl. 33,2 x 38,8 cm. 120 €
Zuschlag 100 €
Aufgrund der Regelungen des Urhebergesetzes können wir diese Abbildung nur zeitlich begrenzt veröffentlichen.

1163   Trak Wendisch "Wolokolamsker Chaussee. Ein Blatt für Heiner Goebbels". 1990.

Trak Wendisch 1958 – lebt und arbeitet in Berlin

Siebdruck in zwei Farben auf Karton. Verso u.re. signiert "TRAK", datiert und bezeichnet "18/25". In einer großen Wellpapp-Mappe, darauf betitelt, künstlerbezeichnet sowie verso mit Aufschrift "Edition Antenne, Zweifarbige Serigrafie von Trak Wendisch. Das Blatt entstand exklusiv für die Aufführung der 5 Hörstücke Heiner Goebbels in der Neuen Szene Leipzig am 24. Januar 1991. […] Leipzig 1990/91". Gedruckt von Moritz Götze, Halle. Eines von 30 Exemplaren (davon 25 arabisch und 5 Künstlerexemplare römisch nummeriert).

Rand re. und u. mittig mit jeweils einer Knickspur, Ecken minimal bestoßen. Mappe mit deutlichen Gebrauchsspuren.

Bl. 103,0 x 73,3 cm, Mappe 107 x 74 cm. 160 €
* Zzgl. Folgerechtsabgabe 2.00 %.
Zuschlag 150 €
KatNr. 1166 Paul Wilhelm

1166   Paul Wilhelm "Mädchen mit aufgestütztem Arm" (wohl Käthe Hensel)". Um 1954.

Paul Wilhelm 1886 Greiz – 1965 Radebeul

Kreidelithografie auf festem Velin. Im Stein u.li. signiert "P. Wilhelm". Unterhalb der Darstellung re. in Blei nochmals signiert "P. Wilhelm". Verso u.re. in Blei signiert und betitelt.

Leicht knick- und fingerspurig. Ecke u.re. mit Abriebspur und winziger, punktueller Kratzspur o.re.

St. 51 x 37 cm, Bl. 58 x 39,8 cm. 100 €
Zuschlag 80 €
KatNr. 1167 Fritz Winkler, Fünf Skizzen zum Thema Pferderennen. Mitte 20. Jh.
KatNr. 1167 Fritz Winkler, Fünf Skizzen zum Thema Pferderennen. Mitte 20. Jh.
KatNr. 1167 Fritz Winkler, Fünf Skizzen zum Thema Pferderennen. Mitte 20. Jh.
KatNr. 1167 Fritz Winkler, Fünf Skizzen zum Thema Pferderennen. Mitte 20. Jh.
KatNr. 1167 Fritz Winkler, Fünf Skizzen zum Thema Pferderennen. Mitte 20. Jh.

1167   Fritz Winkler, Fünf Skizzen zum Thema Pferderennen. Mitte 20. Jh.

Fritz Winkler 1894 Dresden – 1964 ebenda

Grafitzeichnungen auf feinem Skizzenpapier. Unsigniert. Jeweils an den oberen Ecken im Passepartout montiert.

Provenienz: Sammlung Willy Illig, Auerbach; vormals im Atelier des Künstlers erworben.

Etwas angeschmutzt, leicht knickspurig und partiell atelierspurig.

Jew. 12 x 16,5 cm bzw. 9,7 x 16,7 cm, Psp. 30,5 x 21,5 cm. 180 €
Zuschlag 150 €
KatNr. 1168 Fritz Winkler, Im Zirkus - Raubtierdressur. Wohl 1950er Jahre.

1168   Fritz Winkler, Im Zirkus - Raubtierdressur. Wohl 1950er Jahre.

Fritz Winkler 1894 Dresden – 1964 ebenda

Pinselzeichnung in Tusche mit Aquarell über Grafit. In Kugelschreiber u.Mi. monogrammiert "FW". Im Passepartout montiert.

Unscheinbar angeschmutzt und technikbedingt leicht gewellt.

30 x 21 cm, Psp. 43,5 x 30,5 cm. 240 €
Zuschlag 1.300 €
KatNr. 1169 Werner Wittig
KatNr. 1169 Werner Wittig
KatNr. 1169 Werner Wittig
KatNr. 1169 Werner Wittig

1169   Werner Wittig "Einfahrt in Hoflößnitz"/"Die Elbe bei Radebeul"/"Alte und neue Industriegebäude"/"Weinberge mit Sternwarte und Jakobsturm". 1973.

Werner Wittig 1930 Chemnitz – 2013 Radebeul

Holzriss, Aquatintaradierung und zwei Lithografien. Alle Arbeiten unterhalb der Darstellung in Blei re. signiert "Wittig" und datiert, li. betitelt.
WVZ Reinhardt 43 ("Einfahrt in Hoflößnitz", eines von 150 Exemplaren).

Alle Blätter leicht finger- und knickspurig. Aquatintaradierung minimal gebräunt und mit leichten Randmängeln. "Weinberg" mit Randläsionen.

Stk. 20 x 25 cm, 25 x 37,5 cm; Pl. 24,5 x 28 cm, Bl. 30 x 40,5 cm; St. 29,5 x 39,5 cm, Bl. 38 x 50 cm; St. 27 x 38,5 cm, Bl. 37,5 x 50 cm. 180 €
Zuschlag 150 €
KatNr. 1170 Werner Wittig

1170   Werner Wittig "Apfel und Glas". 1975.

Werner Wittig 1930 Chemnitz – 2013 Radebeul

Farbholzriss in drei Farben von drei Stöcken auf feinem Maschinenbütten. In Blei unterhalb der Darstellung re. signiert "Wittig" und datiert sowie li. nummeriert "3/16".
WVZ Reinhardt 65 a (von b), dort mit abweichender Angabe zur Auflage.

Leicht knick- und fingerspurig, o. Rand gewölbt und mit einem kleinen Einriss (0,6 cm) o.Mi. sowie winziger Fleck o.li.

Stk. 38 x 38 cm, Bl. 48,5 x 55 cm. 80 €
Zuschlag 60 €
KatNr. 1171 Werner Wittig

1171   Werner Wittig "Chrysanthemen (Komposition mit Würfel I)". 1976.

Werner Wittig 1930 Chemnitz – 2013 Radebeul

Farbholzriss in drei Farben von drei Stöcken auf feinem Maschinenbütten. In Blei unterhalb der Darstellung re. signiert "Wittig" und datiert sowie li. nummeriert "16/27".
WVZ Reinhardt 72 a (von b).

Leicht knick- und fingerspurig, partiell leicht fleckig sowie o.li. mit Spuren aus dem Druckprozess. Reißzwecklöchlein o.li. und kleiner Einriss (0,8 cm) u.re.

Stk. 35,4 x 39,8 cm, Bl. 45,5 x 50 cm. 80 €
Zuschlag 60 €
KatNr. 1173 Werner Wittig

1173   Werner Wittig "Kanal am Abend". 1987.

Werner Wittig 1930 Chemnitz – 2013 Radebeul

Offsetlithografie, geschabt, auf chamoisfarbenem Bütten. In Blei unterhalb der Darstellung re. signiert "Wittig", betitelt u.Mi., u.li. nummeriert "34/40".
WVZ Reinhardt 333 b (von b).

Ganz minimal knickspurig.

Med. 29,7 x 39,5 cm, Bl. 50 x 44,5 cm. 80 €
Zuschlag 60 €
Aufgrund der Regelungen des Urhebergesetzes können wir diese Abbildung nur zeitlich begrenzt veröffentlichen.

1176   Willy Wolff, Neujahrskarte. Wohl 1974/1975.

Willy Wolff 1905 Dresden – 1985 ebenda

Collage auf Papier. U.re. signiert "Wolff". Wohl in der Darstellung datiert "75". Auf graublauen Untersatz montiert und hinter Glas in moderner, grauer Holzleiste gerahmt.

Knickspurig und mit trockenen Klebespuren aus dem Werkprozess. O.re. runde Abriebspur (ca. 2 x 1 cm).

10,6 x 14,3 cm, Unters. 13 x 18,1 cm, Ra. 16 x 21 cm. 240 €
* Zzgl. Folgerechtsabgabe 2.00 %.
Zuschlag 200 €
KatNr. 1177 Erich Wolfsfeld

1177   Erich Wolfsfeld "Galizischer Bettler". 1915.

Erich Wolfsfeld 1884 Krojanke – 1956 London

Radierung mit Plattenton auf Kupferdruckpapier. Unsigniert. Aus: III. Jahresgabe der Freunde Graphischer Kunst 1915.
Söhn HDO V 51003-8.

Leicht knickspurig. Verso o. Rand mit Resten vormaliger Bindung.

Pl. 34,8 x 23,6 cm, Bl. 54,2 x 43,6 cm. 100 €
Zuschlag 80 €
NACH OBEN  <<<      >>>


Die im Katalog ausgewiesenen Preise sind Schätzpreise. Die Mehrheit der Artikel ist differenzbesteuert, auf den Zuschlagspreis wird damit keine Mehrwertsteuer erhoben.

* Artikel von Künstlern, für die durch die VG Bildkunst eine Folgerechtsabgabe erhoben wird, sind durch den Zusatz "zzgl. Folgerechts-Anteil 2,5%" gekennzeichnet. (Versteigerungsbedingungen Punkt 7.4.)

HOME |  E-MAIL © SCHMIDT KUNSTAUKTIONEN DRESDEN OHG  |   IMPRESSUM  DATENSCHUTZ