ONLINE-KATALOG

AUKTION 69 18. September 2021
Suche mehr Suchoptionen

<<<      >>>

661   Werner Wittig "Blatt Würfel Knospe". 1979.

Werner Wittig 1930 Chemnitz – 2013 Radebeul

Farbholzrisse und Holzrisse auf Japan bzw. feinem Bütten. Mappe mit zwölf mehrfarbigen und drei einfarbigen Blättern von 1970–78 und einem Einlegeblatt mit Titel, Impressum und Inhaltsverzeichnis. Jeweils unterhalb der Darstellung in Blei re. signiert "Wittig", Mi. betitelt und li. nummeriert "XVIII / XL". Erschienen in der Edition der eikon Grafik-Presse, Verlag der Kunst Dresden, Künstlerauflage eigenhändig gedruckt von Werner Wittig. In der originalen Halbleinen-Flügelklappmappe, ...
> Mehr lesen

Bl. 61 x 49 cm, Mappe 62 x 50 x 2 cm.

Schätzpreis
1.500 €

662   Werner Wittig "Fensterblick". 1976.

Werner Wittig 1930 Chemnitz – 2013 Radebeul

Farbholzriss in drei Farben auf Bütten. U.re. in Blei signiert "Wittig" und datiert sowie u.Mi. betitelt und u.li. nummeriert "FV 4/22", in u.li. Ecke bezeichnet "A".
WVZ Reinhardt 96, dort abweichend datiert "1977".

Am u. Rand knick- und griffspurig, eine leichte schräg verlaufende Knickspur u.li. und ein kleiner Einriss (ca. 8 mm) u.re. Innerhalb der Darstellung re vertikale Druckspuren, im Gesamtbild unauffällig.

Stk. 38,3 x 38,3 cm, Bl. 47,6 x 49,2 cm.

Schätzpreis
110 €

663   Werner Wittig "Zwischen den Ufern" . 1991.

Werner Wittig 1930 Chemnitz – 2013 Radebeul

Künstlerbücher mit sechs Holzrissen und einem Farbholzriss von den Originaldruckstöcken und zehn Gedichten von Annerose Kirchner von 1981–1990. Der Farbholzriss in Blei unterhalb der Darstellung re. signiert "Wittig", Mi. betitelt "Dunkle Blüte" und li. nummeriert "LIX / LX", die anderen Arbeiten unsigniert. Im Impressum in Blei signiert "Annerose Kirchner" und "Werner Wittig" sowie mit Tusche nummeriert "IX". Vorzugsexemplar Nr. "IX" von 230 Exemplaren, davon 30 Künstler- und ...
> Mehr lesen

Buch 37,2 x 30 cm.

Schätzpreis
500 €

664   Willy Wolff, Ovales Rot / Schwarz auf Braun / Zwei Kammformen. 1972/ 1980/1973.

Willy Wolff 1905 Dresden – 1985 ebenda

Collagen und eine Monotypie auf festem Papier. Jeweils re. unter der Darstellung in Blei signiert "W.Wolff", eine Arbeit datiert. Alle Karten verso mit einem Neujahrsgruß.

Rückseiten minimal angeschmutzt.

Jeweils ca. 14,8 x 10,7 cm.

Schätzpreis
220 €
Zuschlag
500 €

* Zzgl. Folgerechtsabgabe 2.00 %.

665   Willy Wolff "35 Technoid". 1974.

Willy Wolff 1905 Dresden – 1985 ebenda

Monotypie auf feinem Maschinenbütten. In Blei signiert "Wolff" und datiert u.re.

Abgebildet in: Galerie am Sachsenplatz, Leipzig: Katalog 15, 84. Verkaufsausstellung, 21. Juni-20. Juli 1980, S. 35 (Kat.-Nr. 66).

Verso in den Druckbereichen leicht gebräunt, recto durchscheinend.

Med. 25,6 x 44,2 cm, Bl. 31,4 x 49,3 cm.

Schätzpreis
350 €
Zuschlag
360 €

* Zzgl. Folgerechtsabgabe 2.00 %.

666   Willy Wolff, Maritimes Capriccio. 1978.

Willy Wolff 1905 Dresden – 1985 ebenda

Collage (farbige Papiere) auf Untersatzkarton montiert. In Blei signiert "W. Wolff" und datiert u.re.

Minimale werkimmanente Klebespuren. Verso mit leichtem Aufrieb.

30,2 x 20 cm, Unters. 39,3 x 20,8 cm.

Schätzpreis
500 €
Zuschlag
550 €

* Zzgl. Folgerechtsabgabe 2.00 %.

667   Heinz Zander (zugeschr.), Orpheus und Eurydike (?) / Paar auf einem Boot / Einsiedler und weiblicher Akt. Wohl um 1963.

Heinz Zander 1939 Wolfen – lebt in Leipzig

Kreidelithografien auf wolkigem chamoisfarbenem Papier. Unsigniert.

Randbereiche angeschmutzt, knick- und fingerspurig, z.T. fleckig. Ein Blatt mit zwei technikbedingten Quetschfalten. Ein Blatt in den Ecken mit Reißzwecklöchlein.

Bl. 37,5 x 50,8 cm / Bl. 50,6 x 33,5 cm / Bl. 50,2 x 35,4 cm.

Schätzpreis
110 €
Zuschlag
140 €

* Zzgl. Folgerechtsabgabe 2.00 %.

668   Heinz Zander "DER TROCKENE GARTEN DER LÜSTE". 1987.

Heinz Zander 1939 Wolfen – lebt in Leipzig

Zehn Radierungen auf "Hahnemühle"-Bütten und ein Einlegeblatt mit Titel, Inhaltsverzeichnis und Impressum, in originaler grauer Leinenkassette. Alle Blätter unterhalb der Darstellung re. in Blei signiert "Zander" sowie innerhalb der Platte u.re. monogrammiert "HZ" und datiert. Herausgegeben von Hans-Peter Schulz, Galerie am Sachsenplatz, Leipzig, Staatlicher Kunsthandel der DDR, gedruckt von Ernst Lau, Buchbindung und Kassettengestaltung Lothar Säuberlich, Satz und Druck Buchdruckerei Erich ...
> Mehr lesen

Bl. 54 x 39,6 cm, Kassette 56,2 x 41,2 cm.

Schätzpreis
1.200 €
Zuschlag
1.000 €

* Zzgl. Folgerechtsabgabe 2.00 %.

669   Baldwin Zettl "Ausschnitt". 1983.

Baldwin Zettl 1943 Falkenau/Eger – lebt in Freiberg (Sachsen)

Kupferstich auf strukturiertem Kupferdruckpapier. In der Platte u.li. ligiert monogrammiert "BZ" und datiert. U.re. in Blei signiert "Zettl" und nochmals datiert "12.VI.1984". U.li. betitelt, u.Mi. nummeriert "II /7/40". Vorzugsausgabe, mit einer bedruckten Klapp-Mappe.
WVZ Lübbert 83/1.

Einriss am re. Rand der Mappenvorderseite (ca. 3 cm).

Pl. 16,5 x 22,8 cm, Bl. 21 x 29,5 cm, Mappe 29,8 x 21 cm.

Schätzpreis
90 €
Zuschlag
70 €

* Zzgl. Folgerechtsabgabe 2.00 %.

670   Erika Zuchold "Aus dem Buch des Lebens" / Abstraktion / "Figuration IV". 1997/2000/2005.

Erika Zuchold 1947 Lucka-Breitenhain – 2015 Alto/Paraguay

Assemblage auf dünnem Papier / Farbmonotypie auf "Hahnemühle"-Bütte / Holzschnitt auf "Hayle Mill"-Bütten. Zwei Arbeiten unterhalb der Darstellung re. bzw. li. in Blei signiert "Zuchold" und datiert sowie "Aus dem Buch des Lebens" monogrammiert "Z" und datiert.

"Aus dem Buch des Lebens" technikbedingt mit partiellem Materialverlust und leicht wellig, "Abstraktion" im Randbereich wellig sowie mit mehreren Quetschfalten im Randbereich. "Figuration IV" im Randbereich wellig.

Min. 70 x 50 cm, max. 99,6 x 69,6 cm.

Schätzpreis
180 €

671   Verschiedene ostdeutsche Künstler "GALERIE OBEN". 1974.

Günther Huniat 1939 Thammühl – lebt in Leipzig
Gregor Torsten Kozik 1948 Hildburghausen – lebt in Kirchbach/ Oederan
Michael Morgner 1942 Chemnitz
Thomas Ranft 1945 Königsee (Thüringen) – lebt in Amtsberg (Sachsen)
Gil Schlesinger 1931 Aussig

Verschiedene Drucktechniken. Mappe mit zehn Arbeiten, fe zwei Arbeiten fünf verschiedener Künstler zu literarischen Werken. Mit einem Einlegeblatt mit Titel, einem Offsetdruck nach einer Fotografien mit den Künstlern, Inhaltsverzeichnis und Impressum. Alle Blätter unterhalb der Darstellung re. in Blei signiert und datiert, li. betitelt und bezeichnet sowie u.Mi. nummeriert "10/40". Herausgegeben von der Galerie oben, Karl-Marx-Stadt. In der originalen Halbleinen-Klappmappe. ...
> Mehr lesen

Bl. 47,2 x 34,5 cm, Mappe 48,5 x 36 cm.

Schätzpreis
350 €
Zuschlag
500 €

672   Verschiedene ostdeutsche Künstler, Konvolut von 16 Druckgrafiken. 1960er/1970er Jahre.

Fritz Fröhlich 1928 Zeitz – 2004 Leipzig
Heinz Hausdorf 1922 Dresden – letzte Erw. vor 1962, Dresden
Joachim Lautenschläger 1944 Zwickau – lebt in Neustrelitz
Maria Morawitz 1938
Wolfram Petri nach 1900
Rolf Richter 1929 Chemnitz
Fred Walther 1933 Weißenfels – lebt in Dresden/Radebeul
Werner Wittig 1930 Chemnitz – 2013 Radebeul

Verschiedene Drucktechniken. Alle Arbeiten unterhalb der Darstellung in Blei signiert, überwiegend datiert und teils nummeriert. Jeweils im Passepartout montiert.
Mit den Arbeiten:
a) Heinz Hausdorf "Steilküste bei Ahrenshoop". Lithografie.
b) Heinz Hausdorf "Im Wald". Lithografie.
c) Rolf Richter "Stargarder Tor". 1973. Holzschnitt.
d) Fritz Fröhlich "Baltschik". Lithografie. "7/16".
e) Fred Walther "Mutter m. Kind". 1974. Radierung mit Plattenton.
f) Fred Walther
...
> Mehr lesen

Verschiedene Maße, Psp. min. 36,9 x 36 cm, max. 73,6 x 60 cm.

Schätzpreis
180 €

673   Verschiedene ostdeutsche Künstler "TEMPO ESPRESSIVO. 87 – 88 – 89 – Wende – ein unwiederholbares Zeitprodukt". 1987– 1989.

Steffen Fischer 1954 Dohna
Angela Hampel 1956 Räckelwitz – lebt in Dresden
Petra Kasten 1955 Dresden
Jürgen Wenzel 1950 Annaberg

Verschiedene Drucktechniken. Mappe mit acht Arbeiten und vier, vom Herausgeber in Blei monogrammierten und datierten Texten von W. G. Paul. Jeweils re. in Blei signiert und datiert sowie li. nummeriert "I /10" und bezeichnet "bao imp.". Die Arbeiten von Wenzel abweichend nummeriert "I /10–16" und am Blattrand u.re. bezeichnet "A.Acher imp.". Zusätzlich ein Einlegeblatt mit Titel, Inhaltsverzeichnis und Impressum. Dieses u.re. vom Herausgeber in blauer Tinte monogrammiert "Ba". Herausgegeben ...
> Mehr lesen

Bl. 42 x 30 cm, Mappe 44,6 x 31,9 cm.

Schätzpreis
220 €
Zuschlag
420 €

674   Verschiedene ostdeutsche Künstler "Ritze". 1983.

Dieter Goltzsche 1934 Dresden – lebt in Berlin
Michael Morgner 1942 Chemnitz
A.R. Penck 1939 Dresden – 2017 Zürich
Strawalde (Jürgen Böttcher) 1931 Frankenberg/Sa. – lebt in Berlin
Max Uhlig 1937 Dresden – lebt in Helfenberg (Dresden)
Claus Weidensdorfer 1931 Coswig/Sachsen – 2020 Radebeul

Verschiedene Drucktechniken auf Bütten bzw. "Hahnemühle"-Bütten. Sechs druckgrafische Arbeiten sowie sechs handgeschriebene und signierte Gedichte von den Lyrikern Adolf Endler, Elke Erb, Eberhard Häfner, Uwe Hübner, Bert Papenfuß und Rüdiger Rosenthal. Nr. 17 von 40 Exemplaren. Erschienen in der Obergrabenpresse Dresden, Buchbindearbeit Matthias Schulz, gedruckt von Jochen Lorenz. In der originalen Halbpergament-Mappe. Vorderer Mappendeckel innen mit Titel und Impressum. ...
> Mehr lesen

Bl. 38,3 x 24,7 cm, Mappe 38,7 x 25,7 xm.

Schätzpreis
1.500 €
Zuschlag
2.400 €

675   Verschiedene ostdeutsche Künstler, Konvolut von fünf Druckgrafiken. 1960er-1980er Jahre.

Dieter Goltzsche 1934 Dresden – lebt in Berlin
Frieder Heinze 1950 Leipzig
Thomas Ranft 1945 Königsee (Thüringen) – lebt in Amtsberg (Sachsen)
Dagmar Ranft-Schinke 1944 Chemnitz – lebt in Chemnitz
Heinz Zander 1939 Wolfen – lebt in Leipzig

Eine Lithografie und vier Radierungen auf verschiedenen Papieren. Mit Arbeiten von:
a) Heinz Zander "Dr. Behrens". 1967. Radierung (Negativdruck). Blatt 1 zu "Der Zauberberg". Im Medium betitelt. In Blei signiert "H. Zander" u.re. und in Schwarz nummeriert "1" u.li. Verso in Blei technikbezeichnet. WVZ Hartleb (1984) 125.
b) Dieter Goltzsche, ohne Titel. Lithografie. In Blei signiert "Goltzsche" u.re. und nummeriert "65/100" u.li. Verso von fremder Hand in Blei künstlerbezeichnet und mit
...
> Mehr lesen

Med. min. 17,6 x 17,8 cm, Med. max. 31,6 x 42 cm, Bl. min. 41,5 x 30 cm, Bl. max. 60,6 x 49,8 cm.

Schätzpreis
180 €
Zuschlag
150 €

676   Verschiedene, zumeist Dresdner Künstler, 23 Neujahrsgrüße sowie Gelegenheits- und Kleingrafiken. Zumeist 1980er Jahre.

Ursula Bankroth 1941 Magdeburg – lebt in Dresden u. Fürstenau
Agathe Böttcher 1929 Bautzen – tätig in Dresden
Hartwig Hamer 1943 Schwerin
Gerda Lepke 1939 Jena – lebt in Wurgwitz und Gera
Ernst Lewinger 1931 Dresden – 2015 ebenda
Thomas Ranft 1945 Königsee (Thüringen) – lebt in Amtsberg (Sachsen)
Ursula Schmidt 1932 Branderbisdorf – lebt in Dresden
Helmut Schmidt-Kirstein 1909 Aue – 1985 Dresden
Horst Weber 1932 Olbersdorf/Oberlausitz – 1999 Dresden
Claus Weidensdorfer 1931 Coswig/Sachsen – 2020 Radebeul

Verschiedene Techniken , darunter Zeichnungen, Lithografien, Collagen, Serigrafien, Radierungen, Linolschnitte, Holzschnitte und Mischtechniken auf verschiedenen Papieren. Teils signiert, datiert und nummeriert. U.a. mit Arbeiten von Claus Weidensdorfer, Helmut Schmidt-Kirstein, Agathe Böttcher, Gerda Lepke, Ernst Lewinger, Thomas Ranft, Hartwig Hamer, Ursula Schmidt, Horst Weber, Ursula Bankroth u.a. Einige Arbeiten auf Untersatzpapier montiert.

Vereinzelt leicht atelierspurig mit minimalen Stauchungen.

Min. 14,4, x 10,2 cm, max. 29 x 21,4 cm.

Schätzpreis
240 €

677   Verschiedene ostdeutsche Künstler "Selbstbildnisse". 1985.

Fritz Cremer 1906 Arnsberg/Ruhr – 1993 Berlin
Dieter Goltzsche 1934 Dresden – lebt in Berlin
Joachim John 1933 Tetschen – 2018 Neu Frauenmark
Klaus Magnus 1936 Gumbinnen – lebt in Fulda
Harald Metzkes 1929 Bautzen – lebt in Altlandsberg
Arno Mohr 1910 Posen – 2001 Berlin
Otto Möhwald 1933 Krausebauden / Böhmen – 2016 Halle
Horst Sagert 1934 Dramburg – 2014 Berlin
Max Uhlig 1937 Dresden – lebt in Helfenberg (Dresden)
Gerhard Wienckowski 1935 Fürstenwalde(Spree) – lebt in Eberswalde

Radierungen und Lithografien überwiegend auf festem "Hahnemühle"-Bütten. Mappe mit zehn Arbeiten und einem Einlegeblatt mit Titel, einem Text "Gesicht im buckligen Spiegel" von Richard Pietraß, Inhaltsverzeichnis und Impressum. Alle Arbeiten unterhalb der Darstellung re. in Blei signiert, überwiegend datiert sowie teilweise re. nummeriert. Exemplar 47 von 100 Exemplaren. Erschienen in der Berliner Graphikpresse, herausgegeben im Auftrag der Pirckheimer-Gesellschaft von Peter Röske und ...
> Mehr lesen

Bl. 50 x 39,2 cm, Mappe 54,5 x 41 cm.

Schätzpreis
600 €
Zuschlag
600 €

678   Dresdner Künstler, Sechs Arbeiten auf Papier. 1983/1985.

Ursula Schmidt 1932 Branderbisdorf – lebt in Dresden
Helmut Schmidt-Kirstein 1909 Aue – 1985 Dresden
Walter Teichert 1909 Dresden – 2004 ebenda
Claus Weidensdorfer 1931 Coswig/Sachsen – 2020 Radebeul

Verschiedene Techniken. a) Helmut Schmidt-Kirstein, Mädchen. Kugelschreiberzeichnung.
b) Claus Weidensdorfer, Zwei Herren, 1983. Federzeichnung in Tusche über Grafit. U.li. signiert "Weidensdorfer" und datiert. O.li. in Blei monogrammiert "C.W", o.re. nummeriert "64/84". Verso von Künstlerhand gewidmet.
c) Walter Teichert, "Die Schlange", 1983. Federzeichnung in Tusche, sparsam aquarelliert. Innerhalb der Darstellung u.re. signiert "Tei.", datiert und betitelt. Auf einen Untersatz
...
> Mehr lesen

Verschiedene Maße, min. 9 x 12,8 cm, max. 21 x 24,3 cm.

Schätzpreis
240 €
Zuschlag
200 €

679   Verschiedene Künstler, 11 Druckgrafiken. 1976– 1995.

Jochen Aue 1937 Baalsdorf bei Leipzig – 2007 Magdeburg
Werner Bielohlawek 1936 Rumburk – 2004 Dresden
Lutz Fleischer 1956 Dresden – 2019 ebenda
Erich Wolfgang Hartzsch 1952 Chemnitz
Veit Hofmann 1944 Dresden
Eckhard Kempin 1941 Neu-Schönwalde – lebt in Radebeul
Pavel Pepperstein 1966 Moskau – lebt in Moskau
Wolfgang Teucher 1950 Garnsdorf/Erzgebirge
Jürgen Wenzel 1950 Annaberg

Verschiedene Drucktechniken. Zwei Blätter im Medium monogrammiert. Überwiegend unterhalb der Darstellung in Blei signiert und datiert, betitelt und nummeriert.
Mit den Arbeiten:
a) Veit Hofmann "O.T.". 1994. Unikale Farbserigrafie
b) Werner Bielohlawek "Stillleben mit Torso". 1988. Radierung
c) Werner Bielohlawek "Muschel mit Glas". 1988. Radierung
d) Jochen Aue "Bördelandschaft". 1976. Holzschnitt
e) Eckhard Kempin "Gerüst". 1987.Farbmonotypie
f) Eckhard Kempin
...
> Mehr lesen

Bl. max. 57 x 44,5 cm.

Schätzpreis
280 €

680   Verschiedene, zumeist Dresdner Künstler, 15 Druckgrafiken und Arbeiten auf Papier. 1976 -1997.

Ursula Bankroth 1941 Magdeburg – lebt in Dresden u. Fürstenau
Angela Hampel 1956 Räckelwitz – lebt in Dresden
Horst Hille 1941 Aussig – 2015 Radebeul
Veit Hofmann 1944 Dresden
Sybille Leifer 1943 Krakau
Sigrid Noack 1947 Guben
Helmut Schmidt-Kirstein 1909 Aue – 1985 Dresden
Walter Teichert 1909 Dresden – 2004 ebenda
Claus Weidensdorfer 1931 Coswig/Sachsen – 2020 Radebeul

Lithografien, Radierungen, Holzschnitte und Mischtechnik auf verschiedenen Papieren. Die Arbeiten überwiegend signiert bzw. monogrammiert, datiert und nummeriert. Mit Arbeiten von Angela Hampel, Horst Hille, Veit Hofmann, Sigrid Noack, Helmut Schmidt-Kirstein, Claus Weidensdorfer, Walter Teichert, Sybille Leifer und Ursula Bankroth. Eine Lithografie von Weidensdorfer als Dublette. Zwei Blätter auf einen Untersatz montiert. Teilweise mit Widmungen.

Unterschiedlich knickspurig, mehrere Einrisse an den Rändern. Zwei Blätter leicht stockfleckig.

Bl. min. 10,5 x 15,1 cm, Bl. max. 22,5 x 30 cm.

Schätzpreis
150 €
Zuschlag
200 €

<<<      >>>


Die im Katalog ausgewiesenen Preise sind Schätzpreise. Die Mehrheit der Artikel ist differenzbesteuert, auf den Zuschlagspreis wird damit keine Mehrwertsteuer erhoben.

* Artikel von Künstlern, für die durch die VG Bildkunst eine Folgerechtsabgabe erhoben wird, sind durch den Zusatz "zzgl. Folgerechts-Anteil 2,5%" gekennzeichnet. (Versteigerungsbedingungen Punkt 7.4.)