ONLINE-KATALOG

AUKTION 69 18. September 2021
Suche mehr Suchoptionen

<<<      >>>

720   Susanne Voigt – eine Dresdner Bildhauerin und Zeichnerin – Biografische Daten

Susanne Voigt 1927 Dresden – 2016 ebenda

1950–56 Studium an der Hochschule für Bildende Künste Dresden im Fachbereich Plastik bei Prof. Walter Arnold sowie im Fachbereich Malerei bei Prof. Heinz Lohmar. Bekanntschaft mit Friedrich Press, vermutlich in den frühen 1950er Jahren.
1956 Bezug einer Atelierwohnung im Gartenhaus des Grundstücks Nöthnitzer Straße 22 in Dresden-Plauen. Tätigkeit als freischaffende Künstlerin und Mitglied im Verband Bildender Künstler.
Teilnahme an Gemeinschaftsausstellungen. Es entstehen
...
> Mehr lesen

721   Susanne Voigt, Ohne Titel (Kopf). Wohl 1970er Jahre.

Susanne Voigt 1927 Dresden – 2016 ebenda

Gips, schwarz gefasst. Auf einem schwarzen Holzsockel montiert.

Werkimmanente Kratzspuren.

H. 41,5 cm, B. 15 cm, T. 18,5 cm.

Schätzpreis
900-1.200 €

722   Susanne Voigt "Versunken". 1975.

Susanne Voigt 1927 Dresden – 2016 ebenda

Bronze, gegossen, braun patiniert. Auf einem schwarzen Holzsockel montiert. Unsigniert. Eines von wenigen Exemplaren.

Abgebildet in: Degen / Kirsch: Susanne Voigt – Bildhauerin – Dresden, Berlin 2020, S. 87 (WVZ 306).

Eine Figur desselben Motivs mit abweichender Datierung "1977" war Teil der Personalausstellung der Künstlerin in der Galerie Mitte, Dresden, 1985. Das Werk wurde dort mit dem Titel "Versunken" ausgestellt.

Hellgraue Rückstände in einigen Vertiefungen.

H. 62 cm, B. 11 cm, T. 10 cm.

Schätzpreis
2.000-2.500 €

723   Susanne Voigt, Ohne Titel (Stehende Figur). 1979.

Susanne Voigt 1927 Dresden – 2016 ebenda

Gips, schwarz gefasst. Auf einem schwarzen Holzsockel montiert. Unsigniert.

Abgebildet in: Degen / Kirsch: Susanne Voigt – Bildhauerin – Dresden, Berlin 2020, S. 94 (WVZ 314).

Kleine Abplatzung der Fassung am Fuß.

H. 38 cm, B. 8,5 cm, T. 9,5 cm.

Schätzpreis
700-900 €

724   Susanne Voigt, Ohne Titel (Drei Figuren vor rotem Grund). 1976.

Susanne Voigt 1927 Dresden – 2016 ebenda

Farbige Pastellkreidezeichnung auf rotem Velourspapier. U.re. monogrammiert "SV" und datiert. Verso bezeichnet "Susanne Voigt / Dresden Bildhauerin / 1989" sowie nummeriert "626".

Verso ein großer Fleck / Materialrückstand in der o.li. Ecke.

24,4 x 19,1 cm.

Schätzpreis
300 €
Zuschlag
250 €

725   Susanne Voigt, Ohne Titel (Nächtlicher Kopf). 1976.

Susanne Voigt 1927 Dresden – 2016 ebenda

Farbige Pastellkreidezeichnung auf dunkelblauem Velourspapier. U.re. monogrammiert "SV" und datiert. Verso bezeichnet "Susanne Voigt / Dresden, Bildhauerin / 1987" sowie nummeriert "787".

Unscheinbare Stauchung am o.li. Rand. Verso vereinzelt Papierabrieb, eine kleine Fehlstelle sowie ein gelblicher Farbfleck.

24,7 x 17,5 cm.

Schätzpreis
300 €
Zuschlag
250 €

726   Susanne Voigt, Ohne Titel (Drei Figuren) / Ohne Titel (Laufender nach links). 1979.

Susanne Voigt 1927 Dresden – 2016 ebenda

Rötelzeichnungen. Beide Arbeiten u.re. monogrammiert "SV", datiert und verso signiert "Susanne Voigt" sowie nummeriert.

Jeweils 29,6 x 21 cm.

Schätzpreis
150 €

727   Susanne Voigt, Ohne Titel (Drei figürliche Darstellungen). 1979.

Susanne Voigt 1927 Dresden – 2016 ebenda

Rötelzeichnungen. Alle Arbeiten u.re. in Rötel monogrammiert "SV" und datiert. Verso jeweils nummeriert sowie zwei Arbeiten signiert "Susanne Voigt".

Verso atelierspurig.

Jeweils 29,5 x 21 cm.

Schätzpreis
240 €
Zuschlag
200 €

728   Susanne Voigt, Ohne Titel (Drei abstrakte Kompositionen). 1987.

Susanne Voigt 1927 Dresden – 2016 ebenda

Federzeichnungen in Tusche, koloriert, eine Arbeit goldgehöht. Alle Arbeiten u.re. in Tusche signiert "Susanne Voigt", datiert und verso nummeriert. Zwei Blätter u.re. monogrammiert "SV".

Minimal atelierspurig.

Jeweils 25 x 18,4 cm.

Schätzpreis
150 €
Zuschlag
120 €

729   Susanne Voigt, Ohne Titel (Komposition mit rotem Grund). 1986.

Susanne Voigt 1927 Dresden – 2016 ebenda

Farbige Pastellkreidezeichnung auf Velourpapier. U.re. monogrammiert "SV" und datiert. Verso bezeichnet "Susanne Voigt / Bildhauerin / Dresden, 1976" sowie nummeriert "30.".

Einriss (1,3 cm) am u. Rand. Verso angeschmutzt bzw. atelierspurig mit einem Klebestreifen.

29,3 x 29,4 cm.

Schätzpreis
150 €

730   Susanne Voigt, Ohne Titel (Zwei figürliche Kompositionen mit Gold). Wohl 2001.

Susanne Voigt 1927 Dresden – 2016 ebenda

Aquarelle mit Goldbronze. Beide Arbeiten verso bezeichnet "Susanne Voigt / Bildhauerin" und nummeriert "27 / 2001" bzw. "84 / 2001".

Beide Blätter leicht gestaucht und verso atelierspurig. Eine Arbeit mit unscheinbaren braunen Flecken.

27,4 x 18,7 cm bzw. 18,9 x 27,5 cm.

Schätzpreis
190 €

<<<      >>>


Die im Katalog ausgewiesenen Preise sind Schätzpreise. Die Mehrheit der Artikel ist differenzbesteuert, auf den Zuschlagspreis wird damit keine Mehrwertsteuer erhoben.

* Artikel von Künstlern, für die durch die VG Bildkunst eine Folgerechtsabgabe erhoben wird, sind durch den Zusatz "zzgl. Folgerechts-Anteil 2,5%" gekennzeichnet. (Versteigerungsbedingungen Punkt 7.4.)