home
       

ONLINE-KATALOG

AUKTION 07 18. März 2006
   Auktion 07
  Highlights

Sortierung   ARTIKEL
Sortierung   KÜNSTLER

 alle Artikel
 nur Nachverkauf
 nur Zuschläge

Gemälde 17.-19. Jh.

001 - 014


Gemälde 20.-21. Jh.

013 - 020

021 - 041


Grafik vor 1900

045 - 060

061 - 080

081 - 100

101 - 120

121 - 140

141 - 160

161 - 181


Mappenwerke / Bücher

182 - 190


Grafik 20.-21. Jh.

195 - 220

221 - 240

241 - 260

261 - 280

281 - 300

301 - 320

321 - 340

341 - 360

361 - 380

381 - 400

401 - 419


Mappenwerke / Bücher

420 - 438


Grafik 20. Jh. - Farbteil

439 - 460

461 - 480

481 - 500

501 - 514


Glas

520 - 540

541 - 560

561 - 580

581 - 587


Porzellan / Keramik

611 - 620

621 - 640

641 - 660

661 - 679


Skulpturen

685 - 692


Uhren

693 - 704


Lampen

705 - 716


Mobiliar / Einrichtung

717 - 733


Miscellaneen

734 - 740

741 - 764





Suche mehr Suchoptionen
 <<<      >>>
Aufgrund der Regelungen des Urhebergesetzes können wir diese Abbildung nur zeitlich begrenzt veröffentlichen.

241   Angela Hampel "Ohne Titel". 1985.

Angela Hampel 1956 Räckelwitz – lebt in Dresden

Lithographie. In Blei signiert und datiert u.re., u.li. unleserlich bezeichnet und numeriert 3/15.
Ränder mit minimalen Knickspuren.

47 x 58 cm. 135 €
* Zzgl. Folgerechtsabgabe 2.00 %.
KatNr. 242 Stanislaw Grabczyk
KatNr. 242 Stanislaw Grabczyk

242   Stanislaw Grabczyk "Wroclaw: Stadtbild Ossalineum". 1960.

Radierung. In Blei signiert und datiert u.re., u.li. bezeichnet. Künstlerstempel am unteren linken Rand. Im Passepartout.
Beigegeben: Derselbe "Legnica: Stadtbild Baszta Piastouska". 1959. Radierung. In Blei signiert und datiert u.re., u.li. bezeichnet.

18,5 x 25,6 cm. 60 €
KatNr. 243 E. Hartung

243   E. Hartung "Dresdner Postplatz". Ohne Jahr.

Lithographie. Im Stein signiert u.re., in Blei nochmals signiert u.re.
Knickfalte im linken Teil des Blattes.

43 x 62 cm. 50 €
KatNr. 244 Wolfram Hänsch

244   Wolfram Hänsch "Ausstellungsplakat-Bunte Stube Ahrenshoop-Nationalgalerie Berlin" 1979.

Wolfram Hänsch 1944 Meißen – lebt in Meißen

Lithographie.
Unterer Blattrand mit 2 kleineren Einrissen, oben leichte Knickspuren.

62 x 42 cm. 35 €
KatNr. 245 Ernst Hassebrauk

245   Ernst Hassebrauk "Mädchenkopf". Ohne Jahr.

Ernst Hassebrauk 1905 Dresden – 1974 ebenda

Radierung auf ockerfarbenem Papier. In Blei signiert u.re. Verso bezeichnet.

29,5 x 20,5 cm. 140 €
Zuschlag 120 €
KatNr. 246 Ernst Hassebrauk

246   Ernst Hassebrauk "Dresden vom Dach des Hochhauses an der Elbe". Ohne Jahr.

Ernst Hassebrauk 1905 Dresden – 1974 ebenda

Lithographie. In Blei signiert u.re.Verso von fremder (?) Hand bezeichnet.
Blattränder mit Knickspuren.

43 x 56 cm. 170 €
Zuschlag 150 €
KatNr. 247 Ernst Hassebrauk

247   Ernst Hassebrauk "Stilleben mit Krug und Früchten". Ohne Jahr.

Ernst Hassebrauk 1905 Dresden – 1974 ebenda

Farblithographie. In Blei signiert u.re.

38 x 49 cm. 80 €
Zuschlag 50 €
KatNr. 248 Wilhelm Heise

248   Wilhelm Heise "Weidelandschaft". Ohne Jahr.

Wilhelm Heise 1892 Wiesbaden – 1965 München

Aquarell und Kohle auf Papier. Signiert u.re. Verso Nachlasstempel.
Linke untere Ecke mit Knickspuren.

37,5 x 53,2 cm. 80 €
Zuschlag 50 €
KatNr. 249 Walter Helfenbein

249   Walter Helfenbein "Kronentor" / "Dresdner Hofkirche". Ohne Jahr.

Walter Helfenbein 1893 Dresden – 1984 Pappritz

Radierungen. In Blei signiert u.re. Im Passepartout.

18,5 x 14,2 cm / 14 x 18 cm. 70 €
Aufgrund der Regelungen des Urhebergesetzes können wir diese Abbildung nur zeitlich begrenzt veröffentlichen.

250   Josef Hegenbarth "Vasantasena – 8. Aufzug, 4. Auftritt". 1922.

Josef Hegenbarth 1884 Böhmisch Kamnitz – 1962 Dresden-Loschwitz

Kaltnadelradierung auf elfenbeinfarbenem Papier. In Blei signiert u.re., mittig bezeichnet: Probedruck, u.li. betitelt. Blatt 12 der Folge von 17 Radierungen nach dem altindischen Schauspiel. Im Passepartout.
Sehr schöner, kräftiger Duck vor der Auflage, welche 1922 in einer Edition von 50 Mappen bei Weber in Leipzig erschien. WVZ Lewinger 362.
Blatt gleichmäßig leicht gebräunt und minimal lichtrandig.

Vgl.: Josef Hegenbarth. Zuschauer des Lebens. Werke von 1915 - 1962 aus den Sammlungen der Staatlichen Galerie Moritzburg Halle. Halle, 1996. S. 165, Kat.-Nr. 600 mit Abb.

29,2 x 21,8 cm. 270 €
* Zzgl. Folgerechtsabgabe 2.00 %.
Zuschlag 220 €
Aufgrund der Regelungen des Urhebergesetzes können wir diese Abbildung nur zeitlich begrenzt veröffentlichen.

251   Josef Hegenbarth "Tanzender". Frühe 1920er Jahre.

Josef Hegenbarth 1884 Böhmisch Kamnitz – 1962 Dresden-Loschwitz

Radierung auf Bütten. In Blei signiert u.re., u.li. numeriert: 36/70. Trockenstempel am unteren rechten Blattrand.
Blatt minimal gebräunt.

15,9 x 12 cm. 250 €
* Zzgl. Folgerechtsabgabe 2.00 %.
Zuschlag 220 €
KatNr. 252 Berthold Hellingrath

252   Berthold Hellingrath "Neujahrsgruß". Ohne Jahr.

Berthold Hellingrath 1877 Danzig – 1954

Radierung. In der Platte signiert und datiert u.re.

6,3 x 9,2 cm. 45 €
KatNr. 253 Berthold Hellingrath

253   Berthold Hellingrath "Neujahrsgruß". Ohne Jahr.

Berthold Hellingrath 1877 Danzig – 1954

Radierung. In der Platte signiert und datiert u.re.

9 x 13,8 cm. 45 €
KatNr. 254 Berthold Hellingrath

254   Berthold Hellingrath "Neujahrsgruß". Ohne Jahr.

Berthold Hellingrath 1877 Danzig – 1954

Radierung. In Blei bezeichnet u.Mi.

9,5 x 12,2 cm. 45 €
KatNr. 255 Artur Henne
KatNr. 255 Artur Henne

255   Artur Henne "Reinsberg"/ "Joachimsstein". Ohne Jahr.

Artur Henne 1887 Dresden – 1963 Liebstadt

Original-Radierungen. In Blei signiert u.re., u.li. numeriert: 48/100 bzw. signiert u.re. Ein Blatt im Passepartout.

28 x 20 cm / 20 x 28 cm. 10 €
Zuschlag 10 €
Aufgrund der Regelungen des Urhebergesetzes können wir diese Abbildung nur zeitlich begrenzt veröffentlichen.

256   Gunter Herrmann "Gärtnerei im Winter". 1976.

Gunter Herrmann 1938 Bitterfeld – 2019 Radebeul

Radierung. In Blei signiert und datiert u.re., u.li. bezeichnet, mittig numeriert: III 2/6.

14,3 x 16,2 cm. 50 €
* Zzgl. Folgerechtsabgabe 2.00 %.
KatNr. 257 Minni Herzing

257   Minni Herzing "San Vigilia". 1937.

Minni (Hermine) Herzing 1883 Frankfurt am Main – 1968 Chemnitz

Tempera auf Papier, auf Untersatzpapier montiert. Signiert u.re., u.Mi bezeichnet und datiert.

32,5 x 46,5 cm. 95 €
KatNr. 258 Minni Herzing

258   Minni Herzing "Wehlen". Ohne Jahr.

Minni (Hermine) Herzing 1883 Frankfurt am Main – 1968 Chemnitz

Radierung in Braun. In Blei signiert u.Mi, am unteren Blattrand bezeichnet.

17,8 x 7,5 cm. 50 €
KatNr. 259 Minni Herzing

259   Minni Herzing "Oberwiesenthal". 1932.

Minni (Hermine) Herzing 1883 Frankfurt am Main – 1968 Chemnitz

Gouache auf Papier, auf zeitgenössisches Untersatzpapier montiert. Signiert u.re., u.li. bezeichnet und datiert. Auf dem Untersatzpapier nochmals bezeichnet und datiert.
Die beiden unteren Ecken mit minimalen Fehlstellen in der Malschicht.

30 x 25 cm. 95 €
KatNr. 260 Minni Herzing

260   Minni Herzing "Sächsische Schweiz". Um 1927.

Minni (Hermine) Herzing 1883 Frankfurt am Main – 1968 Chemnitz

Aquarell auf Papier, fest im zeitgenössischen Passepartout moniert. Auf dem Passepartout signiert u.re., bezeichnet u.li.

25,5 x 28,8 cm. 95 €
Zuschlag 100 €
NACH OBEN  <<<      >>>


Die im Katalog ausgewiesenen Preise sind Schätzpreise. Die Mehrheit der Artikel ist differenzbesteuert, auf den Zuschlagspreis wird damit keine Mehrwertsteuer erhoben.

* Artikel von Künstlern, für die durch die VG Bildkunst eine Folgerechtsabgabe erhoben wird, sind durch den Zusatz "zzgl. Folgerechts-Anteil 2,5%" gekennzeichnet. (Versteigerungsbedingungen Punkt 7.4.)

HOME |  E-MAIL © SCHMIDT KUNSTAUKTIONEN DRESDEN OHG  |   IMPRESSUM  DATENSCHUTZ