ONLINE-KATALOG

AUKTION 10 02. Dezember 2006
Suche mehr Suchoptionen

<<<      >>>

041   Fred Walther "Zwei Akte am Meer". 1967.

Fred Walther 1933 Weißenfels – lebt in Dresden/Radebeul

50 x 40,5 cm.

Schätzpreis
220 €
Zuschlag
180 €

042   Unbekannter Künstler "Portrait des Pastors zu St. Annen M. Joseph Amadeus Schnabel". Um 1786.

Öl auf Kupfer. Unterhalb des Portraits mit der Inschrift: "M. Joseph Amadeus Schnabel/Pastor. Zu St. Anen. geb. 1715 d. 20. Jan./Starb zu dreden. 1786. d. 28. Jan.".
Malschicht mit vereinzelten Kratzspuren und einigen kaum sichtbaren Fehlstellen. Kupferplatte mit 4 kleinen kreisrunden Öffnungen für die Befestigung.

55 x 40 cm.

Schätzpreis
450 €

043   Max Wislicenus "Grüne Birnen auf Blau". 1930.

Max Wislicenus 1861 Weimar – 1957 Dresden-Pillnitz

Öl auf Malpappe. Monogrammiert u.re. Verso betitelt, datiert, signiert und bezeichnet "Pillnitz". Breite, vergoldete Holzleiste, teilweise rot durchgerieben.

46 x 54 cm.

Schätzpreis
1.500 €

044   Max Wislicenus "Stilleben mit Muscheln und Seeschnecken". Ohne Jahr.

Max Wislicenus 1861 Weimar – 1957 Dresden-Pillnitz

Öl auf Sperrholz. Im breiten, goldfarbenen, profilierten Holzrahmen. Dieser minimal bestoßen.

21 x 31 cm, Ra. 29 x 39 cm.

Schätzpreis
980 €
Schätzpreis
530 €

046   Unbekannter Künstler "Altmarkt Dresden". 1. H. 20. Jh.

Öl auf Malpappe. Im bronzefarbenen, organisch geformten Holzleistenrahmen. Dieser mit minimalen Rissen.

70 x 48,5 cm, Ra. 82 x 60,5 cm.

Schätzpreis
320 €

047   Unbekannter Künstler "Kreuztragung Christi". 19./20. Jh.

Öl auf Leinwand. In profilierter Holzleiste mit Silberauflage gerahmt.
Winzige Abplatzungen (2 mm) der oberen Farbschicht. Kleine Retusche (4 mm) am rechten Bildrand.

51 x 39 cm, Ra. 56,5 x 44,5 cm.

Schätzpreis
220 €

048   Unbekannter Künstler "Mädchenportrait". Ende 19./Anfang 20. Jahrhundert.

Öl auf Leinwand. Bezeichnet mit "Relan" u.li.
Leinwand mit Kratzern und minimalen Abplatzungen der Farbschicht an den Bildrändern.

30 x 24 cm.

Schätzpreis
100 €

049   Unbekannter Künstler "Waldstück". Letztes Viertel 19. Jh.

Öl auf Leinwand. Im goldfarbenen Holzrahmen.
Leicht kraqueliert und sichtbarer Abdruck des Keilrahmens. Kleine Retusche (8 mm) o.li. Rahmen mit minimalen Rissen und vereinzelten Retuschen.

Darst. 32 x 42,5 cm, Ra. 47 x 58,5 cm.

Schätzpreis
780 €

050   Unbekannter Künstler "Baumbestandener Hang". Um 1925.

Öl auf Leinwand. Undeutlich datiert und signiert ("M. Komm Cranz ?) u.li. Im profilierten, reliefierten Holzrahmen. Dieser minimal bestoßen und mit winzigen Rissen.

50x 40,5 cm, Ra. 61 x 51 cm.

Schätzpreis
400 €

051   Unbekannter Künstler holländischer Schule "Ländliche Szenerie". Ende 18./ Anf. 19. Jh.

Öl auf Leinwand. Im profiliertem Holzrahmen mit Silberauflage.
Malschicht leicht kraquelliert. Silberauflage stark berieben.

Darst. 22 x 31,5 cm, Ra. 27 x 35,5 cm.

Schätzpreis
890 €
Zuschlag
600 €

052   Unbekannter Künstler "Orangenzweig". Wohl um 1900.

Öl auf Sperrholz. Verso in Tinte signiert (Käthe Schlufs ?) auf einem Klebezettel. Im dunkelgebeizten, profilierten Holzrahmen mit goldfarbenem Einleger.
Minimal angestaubt. Rahmen minimal berieben.

49,5 x 73,5 cm, Ra. 61,5 x 85 cm.

Schätzpreis
250 €

053   Unbekannter Künstler "Portrait eines Herrn". Um 1850.

Öl auf Leinwand. Im schönen klassizistischen Goldrahmen.
Doublierte Leinwand. Leichte Kraquelierung mit kleinen Fehlstellen in der Malschicht. Leinwand minimal bestoßen und zerkratzt. Rahmen mehrfach bestoßen.

Darst. 51,5 x 61 cm, Ra. 75 x 64,5 cm.

Schätzpreis
380 €
Zuschlag
250 €

<<<      >>>


Die im Katalog ausgewiesenen Preise sind Schätzpreise. Die Mehrheit der Artikel ist differenzbesteuert, auf den Zuschlagspreis wird damit keine Mehrwertsteuer erhoben.

* Artikel von Künstlern, für die durch die VG Bildkunst eine Folgerechtsabgabe erhoben wird, sind durch den Zusatz "zzgl. Folgerechts-Anteil 2,5%" gekennzeichnet. (Versteigerungsbedingungen Punkt 7.4.)