home
       

ONLINE-KATALOG

AUKTION 10 02. Dezember 2006
  Auktion 10
  Highlights

Sortierung   ARTIKEL
Sortierung   KÜNSTLER

 alle Artikel
 nur Nachverkauf
 nur Zuschläge

Gemälde 17.-21. Jh.

001 - 021

022 - 040

041 - 053


Grafik vor 1900 - Farbteil

060 - 076


Grafik vor 1900

077 - 100

101 - 120

121 - 145


Grafik 20.-21. Jh.

150 - 160

161 - 180

181 - 200

201 - 220

221 - 240

241 - 260

261 - 280

281 - 300

301 - 320

321 - 340

341 - 362


Fotografie

363 - 367


Grafik 20. Jh. - Farbteil

370 - 380

381 - 400

401 - 420

421 - 428


Glas bis 1900

430 - 440

441 - 460

461 - 480

481 - 490


Glas ab 1930

491 - 500

501 - 520

521 - 534


Skulpturen

535 - 543


Porzellan / Keramik

545 - 560

561 - 580

581 - 600

601 - 614


Silber

625 - 643


Zinn / Unedle Metalle

645 - 660

661 - 680

681 - 688


Schmuck

690 - 698


Asiatika

700 - 721


Afrikana

722 - 724


Lampen

725 - 740


Mobiliar / Einrichtung

741 - 753


Uhren

754 - 761


Miscellaneen

764 - 775





Suche mehr Suchoptionen
 <<<      >>>
KatNr. 77 Carl Wilhelm Arldt

077   Carl Wilhelm Arldt "Aussicht von der Bastei". Mitte 19. Jahrhundert.

Carl Wilhelm Arldt 1809 Nieder-Ruppersdorf – 1868 Löbtau b. Dresden

Kolorierte Lithographie. Im Stein betitelt u.Mi., bezeichnet "Gezeichnet und lithogr. von C.W. Arldt" u.Mi., nummeriert III.21. Im Passepartout.
Linker und unterer Blattrand leicht stockfleckig. Winzige Fehlstelle im Papier in der Bildmitte.

18,7 x 25,3 cm. 80 €
Zuschlag 80 €
KatNr. 78 Carl Wilhelm Arldt

078   Carl Wilhelm Arldt "Dresden von der Bairbastei aus". Um 1830.

Carl Wilhelm Arldt 1809 Nieder-Ruppersdorf – 1868 Löbtau b. Dresden

Lithographie. Unterhalb der Darstellung bezeichnet. Blatt gebräunt, minimal stock- und wasserfleckig. Hinter Glas gerahmt.
Rahmen mit kleinen Beschädigungen.

16,2 x 23,5 cm. 60 €
Zuschlag 60 €
KatNr. 79 Benoit Audran

079   Benoit Audran "Quodumque ligaveris super terram erit ligatum […]". Mitte 18. Jh.

Benoit Audran II 1698 Paris – 1772 ebenda

Kupferstich nach N. Poussin. In der Platte unterhalb der Darstellung bezeichnet. Im Passepartout.
Bis zum Darstellungsrand beschnitten. Untere Blattecken mit leichtem Abrieb. Oberer Blattrand mit restauriertem Einriß (ca. 5 cm).

Bl. 27,5 x 35 cm. 130 €
Zuschlag 90 €
KatNr. 80 Benoit Audran

080   Benoit Audran "Venit Jesus ad Joannem ut Baptizaretur ab eo.". Mitte 18. Jh.

Benoit Audran II 1698 Paris – 1772 ebenda

Kupferstich nach N. Poussin. In der Platte unterhalb der Darstellung bezeichnet. Im Passepartout.
Bis zum Darstellungsrand beschnitten. Untere Blattecken mit leichtem Abrieb. Vereinzelte kleine Fleckchen.

Bl. 27,5 x 35 cm. 130 €
Zuschlag 90 €
KatNr. 81 Bernardo Bellotto, gen. Canaletto Bernardo Bellotto

081   Bernardo Bellotto, gen. Canaletto Bernardo Bellotto "Vue de l'Eglise et da la - Rue de Sainte Croix, ...". 1757.

Bernardo Bellotto, gen. Canaletto 1720 Venedig – 1780 Warschau

"...ainsi que d'une partie de l'Hôlet de S:E: - Mons .. le Comte Rutowski, Feld Marechal General / Peint et gravé par Berd: Bellotto dit Canaletto Pein~. R. 1757.".
Radierung. Im Passepartout hinter Glas gerahmt.
Sehr guter Druck.
Blatt bis zur Darstellung beschnitten, Textzeile ergänzt, randmontiert, verso auf dünnes Trägerpapier aufgezogen.
WVZ Kozakiewicz 184.

Darst. 66 x 61,3 cm, Bl. 75,7 x 63,8 cm. 6.000 €
KatNr. 82 Julius Bakof

082   Julius Bakof "Gedichtillustration". 1850.

Julius Bakof 

Tuschezeichnung mit einer kolorierten Initiale. In Tusche signiert und datiert u.li. Papier leicht gebräunt. Im Passepartout. Auf Untersatzkarton montiert.
Obere rechte Ecken minimal eingerissen.

25,7 x 17,2 cm. 70 €
KatNr. 83 Eugène Bléry

083   Eugène Bléry "Gespaltener Baum". 1845.

Eugène Bléry 1805 Fontainebleau – 1887 Paris

Radierung. Auf Untersatzkarton montiert. In der Platte signiert u.li., datiert und bezeichnet "aqua forri a" u.re.
Minimal fleckig an den unteren Blattecken.

Darst. 16,3 x 11,5 cm, Bl. 17,5 x 12,5 cm. 60 €
Zuschlag 50 €
KatNr. 84 Ludwig Benner
KatNr. 84 Ludwig Benner
KatNr. 84 Ludwig Benner
KatNr. 84 Ludwig Benner
KatNr. 84 Ludwig Benner
KatNr. 84 Ludwig Benner
KatNr. 84 Ludwig Benner
KatNr. 84 Ludwig Benner
KatNr. 84 Ludwig Benner
KatNr. 84 Ludwig Benner
KatNr. 84 Ludwig Benner

084   Ludwig Benner "12 Kriegszenen". 2. Viertel 19. Jahrhundert.

12 Radierungen aus dem Kinderbuch "Kriegscenen aus den Jahren 1813 bis 1815 zur Erinnerung für ehemalige Krieger und zum Nachzeichnen und Illuminieren für kleine Leute in 12 herrlichen Skizzen von Leopold Benner". Gedruckt bei Robert Friese, Pirna.
Zwei kleine Reißzwecklöchlein am linken Blatträndern. Blätter minimal stockfleckig und angestaubt. Ein Blatt mit leicht ausgedünntem, linken Blattrand. Einband fehlt.

Pl. 12,7 x 15 cm, Bl. 17,5 x 22,2 cm. 160 €
KatNr. 85 Gesine Bothe

085   Gesine Bothe "Waldlandschaft". 1838.

Gesine Bothe 

Bleistiftzeichnung. In Tusche signiert und datiert u.re.
Minimal stockfleckig und lichtrandig. Stärkerer Lichtrand am linken Blattrand. Hinterlegter Einriss (3,5 cm) u.Mi.

20,7 x 26,5 cm. 10 €
Zuschlag 10 €
KatNr. 86 Alexandre Calame

086   Alexandre Calame "Der Waldstrom". 1854.

Radierung auf Karton. In der Platte signiert und datiert u.li.
Lichtrandig und minimal stockfleckig. Untere Ecke des Kartons abgeschnitten.

Pl. 41,2 x 51,5 cm, Bl. 49 x 60 cm. 50 €
Zuschlag 50 €
KatNr. 87 Angelo Campanella

087   Angelo Campanella "S. Elias". Ende 18. Jahrhundert.

Angelo Campanella 1746 Rom – 1811 ebenda

Kupferstich auf Bütten. In der Platte bezeichnet "Campanella fecit" u.li.
Blattränder eingerissen und gewellt. Leichte horizontale Faltspur. Mäßig stockfleckig und angestaubt.

Pl. 37,2 x 24,2 cm, Bl. 48 x 36 cm. 90 €
KatNr. 88 J. L. Charbonnel

088   J. L. Charbonnel "La Lisette de Béranger". 1877.

Radierung. In der Platte unterhalb der Darstellung typographisch bezeichnet und betitelt. Aus: L'art, gedruckt bei F. Liénard, Paris.
Blattränder teilweise gebräunt und mit leichten Verschmutzungen. Kleiner Einriss am oberen Blattrand.

Pl. 30 x 24 cm, Bl. 42 x 29 cm. 50 €
KatNr. 89 Honoré Charles Sardou

089   Honoré Charles Sardou "Portrait eines Aristokraten". 1842.

Honoré Charles Sardou 1806 Aix – 1872

Pastellkreide- und Kohlezeichnung auf leicht bräunlichem Papier. In Kohle signiert und datiert u.re. Im Passepartout.
Minimal stockfleckig.

37,2 x 27,5 cm. 90 €
KatNr. 90 Ludwig Freiherr von Gleichen-Rußwurm

090   Ludwig Freiherr von Gleichen-Rußwurm "Landschaft mit Bauer und Pflug". 1896.

Radierung auf grauem Papier. In der Platte monogrammiert und datiert u.re.

Pl. 15 x 24,5 cm, Bl. 36,5 x 28,8 cm. 10 €
Zuschlag 10 €
KatNr. 91 Johann Christoph Haffner

091   Johann Christoph Haffner "Vorstellung des verlorenen Sohnes". 1. H. 18. Jh.

Kupferstich in Blau nach einem Gemälde Le Clere's. In der Platte signiert u.re., undeutlich monogrammiert u.re., betitelt o.Mi., bezeichnet mit einem Gedicht u.Mi. Nummerierungsstempel u.re. Hinter Glas im Passepartout gerahmt. Dunkle, schmale Holzleiste.
Kleines Fleckchen (8 mm) u.Mi.

BA. 31 x 41,5 cm, Ra. 43 x 53 cm. 120 €
KatNr. 92 Johann Gerhard Huck

092   Johann Gerhard Huck "Laura". 1784.

Johann Gerhard Huck 

Punktierstich. In der Platte bezeichnet "Drawn & engraved by J. Gerhard Huck" u.re., betitelt und datiert u.Mi.
Bis zum Plattenrand beschnitten. Minimal stockfleckig.

31 x 23,2 cm. 25 €
Zuschlag 35 €
KatNr. 93 Max Klinger

093   Max Klinger "Der Bergsturz". 1881.

Max Klinger 1857 Leipzig – 1920 Groß-Jena/Naumburg

Radierung. In der Platte signiert u.li., nummeriert VI u.re. Blatt 6 aus dem Zyklus "Intermezzi". Hinter Glas im Passepartout gerahmt. Profilierte Holzleiste, leicht bestoßen.
Minimal stockfleckig.

Pl. 41,2 x 29 cm, BA: 50 x 40 cm, Ra. 74 x 54 cm. 220 €
Zuschlag 220 €
KatNr. 94 Max Klinger

094   Max Klinger "Simplicissimus unter den Soldaten". 1881.

Max Klinger 1857 Leipzig – 1920 Groß-Jena/Naumburg

Radierung. In der Platte signiert u.li., nummeriert IX u.re. Blatt 9 aus dem Zyklus "Intermezzi".
Mäßig stockfleckig. Minimale Knickspuren an den Blattecken.

Pl. 26 x 42 cm, Bl. 44 x 61 cm. 80 €
KatNr. 95 Max Klinger

095   Max Klinger "Simplicissimus in der Wald-Einöde". 1881.

Max Klinger 1857 Leipzig – 1920 Groß-Jena/Naumburg

Radierung. In der Platte signiert u.li., nummeriert X u.re. Blatt 10 aus dem Zyklus "Intermezzi".
Minimal stockfleckig. Wasserflecken an der oberen linken Blattecke. 4 winziger Einrisse (5 mm) u.Mi. Minimale Knick- und Druckspuren an den Blatträndern.

Pl. 26 x 42,5 cm, Bl. 43, 5 x 61,5 cm. 90 €
Zuschlag 80 €
KatNr. 96 Max Klinger

096   Max Klinger "Simplicissimus am Grabe des Einsiedlers". 1881.

Max Klinger 1857 Leipzig – 1920 Groß-Jena/Naumburg

Radierung. In der Platte signiert u.li., nummeriert VIII u.re. Blatt 8 aus dem Zyklus "Intermezzi".
Minimal lichtrandig. Druck- und Knickspuren an den Blatträndern. Minimal lichtrandig.

Pl. 34 x 26,5 cm, Bl. 52 x 38,5 cm. 90 €
Zuschlag 80 €
KatNr. 97 Joseph Maximilian Kolb

097   Joseph Maximilian Kolb "Meißen - Schloss und Domkirche". 2. Hälfte 19. Jahrhundert.

Joseph Maximilian Kolb 2. H. 19. Jh.

Kolorierter Kupferstich nach einer Zeichnung Ludwig Rohbocks. In der Platte bezeichnet "J.M. Kolb sculpt" u.re, "L. Rohbock delt" u.li., betitelt u.Mi. Im Passepartout.
Minimale Knick- und Druckspuren an den Blatträndern. Zwei winzige Einrisse (5 mm) am unteren Blattrand.

Pl. 17 x 23,5 cm, Bl. 22 x 29 cm. 60 €
KatNr. 98 Lehmann

098   Lehmann "Dresden - Südwestliche Ansicht I". 2. Hälfte 19. Jahrhundert.

Altkolorierte Lithographie nach einer Zeichnung Heinrich Eduard Müllers. Betitelt u.Mi., bezeichnet "Lith. v. Lehmann" u.li., "Druck von J. Braunsdorf, Dresden" u.re, "Naturzeichnung und Verlag v. E. Müller in Dresden" u.Mi. Im Passepartout. Seltenes Blatt.
Minimale Wasserflecken an den Blatträndern. Leicht angestaubt. Kleine Fehlstelle des Papiers o.re.

St. 11,2 x 17 cm. Bl. 20,1 x 29 cm. 180 €
KatNr. 99 R. Paulussen

099   R. Paulussen "Venedig, S. Maria della Salute". 19. Jh.

R. Paulussen 

Photogravure. Bezeichnet u.li., u.Mi. und u.re. Im Passepartout.
Blattrand leicht stockfleckig und mit leichten Knickspuren.

Pl. 36,5 x 27,5 cm, Bl. 40 x 30 cm. 40 €
Zuschlag 40 €
KatNr. 100 Adam Pérelle

100   Adam Pérelle "Ohne Titel". Um 1680.

Adam Pérelle 

Kupferstich. In der Platte bezeichnet "Perelle inv. et fecit" u.li., bezeichnet u.Mi., nummeriert 45. Im Passepartout.
Schmalrandig

Pl. 13,2 x 19 cm, Bl. 15,6 x 22,2 cm. 40 €
NACH OBEN  <<<      >>>


Die im Katalog ausgewiesenen Preise sind Schätzpreise. Die Mehrheit der Artikel ist differenzbesteuert, auf den Zuschlagspreis wird damit keine Mehrwertsteuer erhoben.

* Artikel von Künstlern, für die durch die VG Bildkunst eine Folgerechtsabgabe erhoben wird, sind durch den Zusatz "zzgl. Folgerechts-Anteil 2,5%" gekennzeichnet. (Versteigerungsbedingungen Punkt 7.4.)

HOME |  E-MAIL © SCHMIDT KUNSTAUKTIONEN DRESDEN OHG  |   IMPRESSUM  DATENSCHUTZ