home
       

ONLINE-KATALOG

AUKTION 10 02. Dezember 2006
  Auktion 10
  Highlights

Sortierung   ARTIKEL
Sortierung   KÜNSTLER

 alle Artikel
 nur Nachverkauf
 nur Zuschläge

Gemälde 17.-21. Jh.

001 - 021

022 - 040

041 - 053


Grafik vor 1900 - Farbteil

060 - 076


Grafik vor 1900

077 - 100

101 - 120

121 - 145


Grafik 20.-21. Jh.

150 - 160

161 - 180

181 - 200

201 - 220

221 - 240

241 - 260

261 - 280

281 - 300

301 - 320

321 - 340

341 - 362


Fotografie

363 - 367


Grafik 20. Jh. - Farbteil

370 - 380

381 - 400

401 - 420

421 - 428


Glas bis 1900

430 - 440

441 - 460

461 - 480

481 - 490


Glas ab 1930

491 - 500

501 - 520

521 - 534


Skulpturen

535 - 543


Porzellan / Keramik

545 - 560

561 - 580

581 - 600

601 - 614


Silber

625 - 643


Zinn / Unedle Metalle

645 - 660

661 - 680

681 - 688


Schmuck

690 - 698


Asiatika

700 - 721


Afrikana

722 - 724


Lampen

725 - 740


Mobiliar / Einrichtung

741 - 753


Uhren

754 - 761


Miscellaneen

764 - 775





Suche mehr Suchoptionen
 <<<      >>>
Aufgrund der Regelungen des Urhebergesetzes können wir diese Abbildung nur zeitlich begrenzt veröffentlichen.

201   Herta Günther "Postkarten". 1970(?).

Herta Günther 1934 Dresden – 2018 ebenda

6 Lithographien. Teilweise im Stein datiert. Alle Arbeiten in Blei signiert u.re. bzw. u.li. Hrsg. vom Staatlichen Kunsthandel der DDR und der Galerie Schmidt-Rottluff. Im originalen Schutzumschlag.

Bl. 15 x 10,5 cm. 60 €
* Zzgl. Folgerechtsabgabe 2.00 %.
Zuschlag 50 €
KatNr. 202 Paul Hageman

202   Paul Hageman "Coin de rue à Bruxelles (Straßenecke in Brüssel)". 1914/15.

Paul Hagemann 

Kolorierte Radierung. In der Platte betitelt u.Mi., signiert und datiert u.re. In Blei signiert und datiert u.re. Im Passepartout hinter Glas gerahmt. Schmale braune Holzleiste.
Rahmen minimal bestoßen.

Pl. 9,8 x 8 cm, BA. 16 x 11 cm, Ra. 23,5 x 18,5 cm. 30 €
Zuschlag 25 €
KatNr. 203 Paul Hageman

203   Paul Hageman "La dernière grande nouvelle du jour pendant la guerre". 1914/15.

Paul Hagemann 

Kolorierte Radierung. In der Platte betitelt o.Mi., signiert und datiert u.re. In Blei signiert und datiert u.re. Im Passepartout hinter Glas gerahmt. Schmale braune Holzleiste.

Pl. 9,8 x 8 cm, BA. 16 x 11 cm, Ra. 23,5 x 18,5 cm. 30 €
Zuschlag 25 €
KatNr. 204 Wilhelm Hambüchen

204   Wilhelm Hambüchen "Am Niederrhein". Ohne Jahr.

Wilhelm Hambüchen 1869 Düsseldorf – 1939 ebenda

Radierung in Dunkelbraun. In Blei signiert u.re., betitelt u.li. Hinter Glas im Passepartout gerahmt. Profilierte Holzleiste.
Drei kleine (ca. 1 cm) Lichtflecken am rechten Blattrand, außerhalb der Darstellung.

Pl. 34 x 45 cm, BA. 37,5 x 48 cm, Ra. 55,5 x 65 cm. 260 €
Aufgrund der Regelungen des Urhebergesetzes können wir diese Abbildung nur zeitlich begrenzt veröffentlichen.

205   Angela Hampel "Graphikkalender". 1997.

Angela Hampel 1956 Räckelwitz – lebt in Dresden

Offsetlithographien auf Bütten. Aufl. 120 Exemplare. Ringbindung. Titel nummeriert u.li.: 63/120, signiert u.Mi. Monatsblätter bez. u.Mi., zwischengelegte Gedichte von J.B. Epstein, F. Mayröcker, B. Papenfuß u.a.
Einige Blätter oben mit leichten Knickspuren.

49,5 x 30,5 cm. 120 €
* Zzgl. Folgerechtsabgabe 2.00 %.
Zuschlag 100 €
Aufgrund der Regelungen des Urhebergesetzes können wir diese Abbildung nur zeitlich begrenzt veröffentlichen.

206   Angela Hampel "Köpfe". Ohne Jahr.

Angela Hampel 1956 Räckelwitz – lebt in Dresden

3 Lithographien auf rotem Karton. Alle Arbeiten in Blei signiert u.re.

Bl. 10,7 x 15 cm. 60 €
* Zzgl. Folgerechtsabgabe 2.00 %.
Zuschlag 50 €
KatNr. 207 Ernst Hassebrauk

207   Ernst Hassebrauk "Stilleben mit Birnen". 1950er Jahre.

Ernst Hassebrauk 1905 Dresden – 1974 ebenda

Aquatinta-Radierung. Mit Blei signiert u.re.
Leichte Feuchtstreifen vertikal über das Blatt verteilt.

Pl. 18,2 x 46,2 cm, Bl. 32,8 x 6,5 cm. 140 €
Zuschlag 130 €
KatNr. 208 Emanuel Hegenbarth

208   Emanuel Hegenbarth "Pferde". Um 1900.

Emanuel Hegenbarth 1868 Böhmisch-Kamnitz – 1923 Dresden

Kohlezeichnung. Monogrammiert u.li. Im Passepartout.
Stark lichtrandig.

24,8 x 35,5 cm. 70 €
Zuschlag 125 €
Aufgrund der Regelungen des Urhebergesetzes können wir diese Abbildung nur zeitlich begrenzt veröffentlichen.

209   Josef Hegenbarth "Rodelbahn". Ohne Jahr.

Josef Hegenbarth 1884 Böhmisch Kamnitz – 1962 Dresden-Loschwitz

Radierung auf chamoisfarbenem Papier. In Blei signiert u.re. Prägestempel am linken unteren Blattrand. Im Passepartout.
WVZ Lewinger 235.

Pl. 18,7 x 29,7 cm, Bl. 32,5 x 44,2 cm. 230 €
* Zzgl. Folgerechtsabgabe 2.00 %.
Aufgrund der Regelungen des Urhebergesetzes können wir diese Abbildung nur zeitlich begrenzt veröffentlichen.

210   Josef Hegenbarth "Vielen Dank für Pelikan/ Im Bad". Um 1940.

Josef Hegenbarth 1884 Böhmisch Kamnitz – 1962 Dresden-Loschwitz

Feder- und Pinselzeichnung in Tusche. Signiert u.re. Verso mit weiterer Tuschezeichnung. Im Passepartout.
Reste alter Montierung an den Blattecken. Minimaler Wasserfleck (1,5 cm) am unteren Blattrand.
WVZ Zesch D V 848.

24 x 15 cm. 500 €
* Zzgl. Folgerechtsabgabe 2.00 %.
Zuschlag 450 €
Aufgrund der Regelungen des Urhebergesetzes können wir diese Abbildung nur zeitlich begrenzt veröffentlichen.

211   Josef Hegenbarth "Die Lustseuche". Ohne Jahr.

Josef Hegenbarth 1884 Böhmisch Kamnitz – 1962 Dresden-Loschwitz

Radierung. In Farbstift signiert u.re., betitelt u.li., nummeriert 4/12. In Blei bezeichnet "Selbstdr".
Zwei kleine Fleckchen (0,5 - 1 cm) am rechten Blattrand.
WVZ Lewinger 83.

Pl. 15,6 x 19,9 cm, Bl. 27,5 x 39,3 cm. 560 €
* Zzgl. Folgerechtsabgabe 2.00 %.
Aufgrund der Regelungen des Urhebergesetzes können wir diese Abbildung nur zeitlich begrenzt veröffentlichen.

212   Josef Hegenbarth "Rauchen der Friedenspfeife". Um 1935.

Josef Hegenbarth 1884 Böhmisch Kamnitz – 1962 Dresden-Loschwitz

Pinsel- und Federzeichnung in Tusche. Illustration aus der Folge von 28 Pinselzeichnungen zu Karl Mays "Schatz im Silbersee".
Kleiner Einriss (5 mm) an der Blattecke u.li. Minimal lichtrandig.
WVZ Zesch D VII 678.24.

Das Buch "Der Schatz im Silbersee" erschien 1984 in zwei Auflagen (Berlin-Ost -Verlag Neues Leben; Hanau - Kiepenheuer Verlag, dort Abb. auf S. 253.).

21 x 30,7 cm. 680 €
* Zzgl. Folgerechtsabgabe 2.00 %.
KatNr. 213 Peter Herrmann

213   Peter Herrmann "Austellungsplakat". 1980.

Peter Herrmann 1937 Großschönau – lebt in Berlin

Farblinolschnitt. Plakat für die Ausstellung des Künstlers in der Galerie Mitte in Dresden vom 18. April bis 29. Mai 1980.
Blattränder mit minimalen Einrissen (5 mm). Am linken Blattrand größerer Einriss (4 cm).

Stk. 56 x 40 cm, Bl. 60 x 42 cm. 60 €
Zuschlag 40 €
Aufgrund der Regelungen des Urhebergesetzes können wir diese Abbildung nur zeitlich begrenzt veröffentlichen.

214   Gunter Herrmann "John Tchicai 3-3-84". 1984.

Gunter Herrmann 1938 Bitterfeld – 2019 Radebeul

Aquatinta. In Blei signiert und datiert u.re., u.Mi. betitelt, u.li. nummeriert: II 17/7.

Pl. 36,2 x 30,5 cm, Bl. 56 x 39 cm. 50 €
* Zzgl. Folgerechtsabgabe 2.00 %.
Zuschlag 40 €
Aufgrund der Regelungen des Urhebergesetzes können wir diese Abbildung nur zeitlich begrenzt veröffentlichen.

215   Gunter Herrmann "Frauenkopf". 1976.

Gunter Herrmann 1938 Bitterfeld – 2019 Radebeul

Radierung. In Blei signiert und datiert u.re., u.li. betitelt, u.Mi. nummeriert: V 1/7.

Pl. 14,5 x 10,3 cm, Bl. 35,5 x 28 cm. 50 €
* Zzgl. Folgerechtsabgabe 2.00 %.
KatNr. 216 Walter Herzog

216   Walter Herzog "Ankunft". Ohne Jahr.

Walter Herzog 1936 Dresden

Radierung in Braun. In Blei signiert u.re., betitelt u.Mi., nummeriert 19/75 u.li. Im Passepartout.

St. 27,3 x 28,5 cm, Bl. 36 x 36 cm. 50 €
Zuschlag 40 €
KatNr. 217 Rolf Händler

217   Rolf Händler "Baumlandschaft". 1976.

Walter Herzog 1936 Dresden

Farblithographie. In Blei signiert und datiert u.re., nummeriert 27/47 u.li. Im Passepartout.
Hinterlegter Einriss (3 cm) am rechten Bildrand.

BA. 33,5 x 45,7 cm. 60 €
KatNr. 218 Rudolf Hesse

218   Rudolf Hesse "Die Freundinnen". 1912/13.

Rudolf Hesse 1871 Saarlouis – 1944 München

Tuschezeichnung. Monogrammiert u.re.

25 x 32,8 cm. 40 €
KatNr. 219 Charlotte Hilmer

219   Charlotte Hilmer "Akt, tanzend". Ohne Jahr.

Charlotte Hilmer 1909 Hamburg – 1958 ebenda

Kohlezeichnung. Signaturstempel u.re.
Blatt mit mehreren Knickspuren, zwei Stellen verso hinterlegt, kleine Reißzwecklöchlein, Blattränder mit minimalen Einrissen.

57,5 x 42 cm. 120 €
KatNr. 220 Charlotte Hilmer

220   Charlotte Hilmer "Studie zweier Frauen". Ohne Jahr.

Charlotte Hilmer 1909 Hamburg – 1958 ebenda

Farbkreidezeichnung in Blau und Braun. Signaturstempel u.re. Verso nochmals Studie zweier Frauen in roter und blauer Farbkreide.
Minimale Knickspuren.

30 x 43,5 cm. 110 €
NACH OBEN  <<<      >>>


Die im Katalog ausgewiesenen Preise sind Schätzpreise. Die Mehrheit der Artikel ist differenzbesteuert, auf den Zuschlagspreis wird damit keine Mehrwertsteuer erhoben.

* Artikel von Künstlern, für die durch die VG Bildkunst eine Folgerechtsabgabe erhoben wird, sind durch den Zusatz "zzgl. Folgerechts-Anteil 2,5%" gekennzeichnet. (Versteigerungsbedingungen Punkt 7.4.)

HOME |  E-MAIL © SCHMIDT KUNSTAUKTIONEN DRESDEN OHG  |   IMPRESSUM  DATENSCHUTZ