home
       

ONLINE-KATALOG

AUKTION 10 02. Dezember 2006
  Auktion 10
  Highlights

Sortierung   ARTIKEL
Sortierung   KÜNSTLER

 alle Artikel
 nur Nachverkauf
 nur Zuschläge

Gemälde 17.-21. Jh.

001 - 021

022 - 040

041 - 053


Grafik vor 1900 - Farbteil

060 - 076


Grafik vor 1900

077 - 100

101 - 120

121 - 145


Grafik 20.-21. Jh.

150 - 160

161 - 180

181 - 200

201 - 220

221 - 240

241 - 260

261 - 280

281 - 300

301 - 320

321 - 340

341 - 362


Fotografie

363 - 367


Grafik 20. Jh. - Farbteil

370 - 380

381 - 400

401 - 420

421 - 428


Glas bis 1900

430 - 440

441 - 460

461 - 480

481 - 490


Glas ab 1930

491 - 500

501 - 520

521 - 534


Skulpturen

535 - 543


Porzellan / Keramik

545 - 560

561 - 580

581 - 600

601 - 614


Silber

625 - 643


Zinn / Unedle Metalle

645 - 660

661 - 680

681 - 688


Schmuck

690 - 698


Asiatika

700 - 721


Afrikana

722 - 724


Lampen

725 - 740


Mobiliar / Einrichtung

741 - 753


Uhren

754 - 761


Miscellaneen

764 - 775





Suche mehr Suchoptionen
 <<<      >>>
KatNr. 625 Mokka-Kernstück mit Tablett. Ehrenlechner, Dresden. 2. Hälfte 20. Jahrhundert.

625   Mokka-Kernstück mit Tablett. Ehrenlechner, Dresden. 2. Hälfte 20. Jahrhundert.

925er Silber. Vierteilig, im Dresdner Hofmuster- und Hammerschlagdekor. Kernstück mit bauchigem Korpus auf eingezogenen Stand. Kanne mit kleinem Helmdeckel und dekorativem Deckelknauf sowie angesetzter Tülle und geschwungenem Henkel. Zuckerdose mit weitkragender, geschwungener Mündung. Sahnekännchen mit geschwungenem Henkel und angesetzter Tülle. Rechteckiges Tablett, leicht gemuldet. Abgerundete Ecken mit Dresdner Hofmusterdekor. Alle Teile am Boden gemarkt: "Handarbeit, Halbmond Krone, 925, ds". 920 g.
Innenseiten leicht altersgeschwärzt.

L. 29 cm (Tablett), H. 18 cm (Kanne), H. 8 cm (Sahnekännchen), H. 5 cm (Zuckerdose). 1.800 €
KatNr. 626 Serviettenring. Deutsch. Um 1900.

626   Serviettenring. Deutsch. Um 1900.

Silber. Zylindrischer Korpus mit leicht nach außen geschwungenen Endungen. Ziselierte Wandung mit graviertem Monogramm "Ph.S.". Ungemarkt.

H. 4,2 cm. 140 €
KatNr. 627 Paar Leuchter. Deutsch. 1. H. 20. Jh.

627   Paar Leuchter. Deutsch. 1. H. 20. Jh.

835er Silber. Kurzer Balusterschaft auf gordroniertem Rundstand. Darüber zwei geschweifte, godronierte Leuchterarme mit leicht erhöhter Mitteltülle an. Am Rundstand gemarkt: Halbmond Krone 835 Stern. 440 g.

H. 12,5 cm. 170 €
Zuschlag 150 €
KatNr. 628 Kerzenleuchter. D. Hans, Deutsch. Ende 19./Anf. 20. Jh.

628   Kerzenleuchter. D. Hans, Deutsch. Ende 19./Anf. 20. Jh.

835er Silber. Gewölbter, godronierter, in sich gedrehter Fuß. Darüber tief gemuldete Tülle mit fast waagerechten Mündung. Am Fuß markiert: "v. D. Hans" und "Halbmond Krone 835 S WL". 90 g.
Minimale Altersspuren.

H. 8 cm. 70 €
Zuschlag 60 €
KatNr. 629 Leuchter. Bailey Banks & Biddle. USA. 1. H. 20. Jh.

629   Leuchter. Bailey Banks & Biddle. USA. 1. H. 20. Jh.

925er Silber. Achteckiger Stand, Balusterschaft achtfach facettiert und im unteren Bereich mit kleinem Perlband. Aufsatz ebenfalls achtfach facettiert, geschweifte Tülle. Perlbandverzierter Einsatz, abnehmbar. Schaft mit graviertem Monogramm. Am Boden mehrfach gemarkt: Bailey Banks & Biddle, 4565, Sterling, S 925 BBB. 270 g.
Mehrere kleine Dellen. Einriß oberhalb des Schaftes.

H. 24,5 cm. 40 €
Zuschlag 60 €
KatNr. 630 Kleiner Salzstreuer. Russisch. 2. H. 19. Jh.

630   Kleiner Salzstreuer. Russisch. 2. H. 19. Jh.

Silber. Reliefierter, flacher Rundschaft auf drei kugeligen Füßen, darüber zwei Instrumentalisten, den kugeligen Napf mit Scharnierdeckel tragend, kleine Schließe. Glaseinsatz auf dem Deckel. Am Boden fünffach gemarkt: BC, 1873 (?), 84 (Feingehalt in zolotniki = 875/1000) sowie zwei unaufgelöste Marken. 70 g.

H. 9 cm. 300 €
Zuschlag 280 €
KatNr. 631 Henkelkörbchen. Deutsch. Um 1914.

631   Henkelkörbchen. Deutsch. Um 1914.

800er Silber. Auf Rundfuß befindet sich ovaler Schaft, der an den Seiten weit öffnet. Fahne und Wandung mit Ornamenten durchbrochen gearbeitet. Bandartiger Henkel. Am Fuß graviert: Meinem Dorle zur Erinnerung - Hans Wolfgang 19.10.1914". Boden gemarkt: "S Halbmond Krone/ 800/ TC/ 9123/ EH". 230 g.

H. 27 cm. 180 €
KatNr. 632 Kleine Vase. Deutsch. Anf. 20. Jh.

632   Kleine Vase. Deutsch. Anf. 20. Jh.

925er Silber. Bauchiger, godronierter Korpus auf eingezogenen Stand. Sich verjüngender Vasenhals geht über in weit ausgestellte, geschwungene Mündung. Am Boden gemarkt: 925. 145 g.

H. 11,5 cm. 90 €
KatNr. 633 Teedose. Deutsch. Um 1900.

633   Teedose. Deutsch. Um 1900.

800er Silber. Achteckiger Korpus mit eingezogenem Kragen und kleiner, ovaler Öffnung. Wandung mit detaillreicher, reliefierter Darstellung einer Liebesszenerie. Boden gemarkt: Halbmond Krone 800. 130 g.
Altersbedingte leichte Verschmutzung. Fehlender Deckel.

H. 9,2 cm. 70 €
Zuschlag 60 €
KatNr. 634 Zuckerschälchen, Sahnekännchen und Tablett. Deutsch (Braunschweig?). Um 1900.

634   Zuckerschälchen, Sahnekännchen und Tablett. Deutsch (Braunschweig?). Um 1900.

850er Silber. Dreiteilig. Vierpassiges, längliches Tablett. Leicht gemuldet mit profilierten Rand. Ungemarkt. Zuckerdose mit bauchigem Korpus und weit öffnender Mündung. Auf vier kleinen Füßen in Form von Blättern. Sahnekännchen mit bauchigem Korpus und breiter, geschwungener Tülle. Geschwungener Bandhenkel sowie vier kleine Füße in Form Blättern. Kännchen und Dose am Boden gemarkt: Halbmond Krone 850 S Löwe. 350 g.
Minimale Kratzspuren.

L. 25 cm (Tablett), H. 5 cm (Zuckerdose), H. 8 cm (Kännchen). 90 €
Zuschlag 130 €
KatNr. 635 Kleine Jugendstil-Schale. WMF, Geisslingen. Um 1900.

635   Kleine Jugendstil-Schale. WMF, Geisslingen. Um 1900.

Metall, versilbert. Runde Form, leicht gemuldet. Spiegel und Fahne mit dekorativ geschwungenen Linien sowie floralen, z.T. ausgestanzten, Jugendstil-Ornamenten. Unterseite der Fahne gemarkt "WMFB as" und "7".
Minimales Teilstück der profilierten Fahne abgebrochen.

D. 12,5 cm. 25 €
KatNr. 636 Jugendstil-Bilderrahmen. WMF, Geislingen. Um 1900.
KatNr. 636 Jugendstil-Bilderrahmen. WMF, Geislingen. Um 1900.

636   Jugendstil-Bilderrahmen. WMF, Geislingen. Um 1900.

Metall, versilbert. Rechteckige Form, auslaufend in herzförmigen Abschluss. Unterer Rahmenbereich übergehend auf zwei kleine Füße. Dekorativ geschwungene Linien sowie flächenhafte, florale Jugendstil-Ornamente als Verzierung. Gemarkt: WMFB as und Straußenmarke. Verso Klappständer, Montierung unfachmännisch restauriert.

H. 23 cm. 50 €
Zuschlag 170 €
KatNr. 637 Kleine Flasche. J. H. Werner, Berlin. Um 1895.

637   Kleine Flasche. J. H. Werner, Berlin. Um 1895.

800er Silber. Zylindrische Form mit kurzem Hals. Runder Drehverschluß. Boden gemarkt: "J.H. Werner Berlin", Halbmond/Krone, 800, Kleeblattmarke. 165 g.
Boden mit winziger Kratzspur.

H. 12 cm. 90 €
Zuschlag 80 €
KatNr. 638 Zahnstocherhalter mit 6 Zahnstochern. Deutsch. Anf. 20. Jh.

638   Zahnstocherhalter mit 6 Zahnstochern. Deutsch. Anf. 20. Jh.

800er Silber. Über 5-passigen Rundstand ein Stabschaft mit einer Rundplatte als Halterung für sechs Zahnstocher. Reliefierter Blatt-Knauf auf der Halterung. Gemarkt: Halbmond Krone 800. 70 g.

H. 13 cm. 90 €
KatNr. 639 Set von 11 Austerngabeln. Wohl Deutsch. Um 1900.

639   Set von 11 Austerngabeln. Wohl Deutsch. Um 1900.

12lötiges Silber. Profilierte Stiele. Breite Gabelvorderseite zweifach gemarkt.
Zus. 275 g

L. 12,5 cm. 120 €
KatNr. 640 Set von 18 Austerngabeln. Deutsch. Anf. 20. Jh.
KatNr. 640 Set von 18 Austerngabeln. Deutsch. Anf. 20. Jh.

640   Set von 18 Austerngabeln. Deutsch. Anf. 20. Jh.

800er Silber. Profilierte Stiele, dreifach gemarkt sowie 800er Markierung. In einer Schatulle. Diese mit "Carl Frötschner, Juwelier, Dresden" bezeichnet. Zus.ca. 540 g.

L. 14 cm (Gabeln), 20 x 36,5 cm (Schatulle). 170 €
KatNr. 641 Satz von 12 Kaffeelöffeln. J. Jung, Deutschland. Um 1910.

641   Satz von 12 Kaffeelöffeln. J. Jung, Deutschland. Um 1910.

800er Silber. Profilierte, mit Bandwerk versehene Stiele, monogrammiert: W. Spitze Laffen. Fünffach gemarkt: Halbmond, Krone, 800, K.A., J. JUNG. Zus. 240 g.

L. 14 cm. 80 €
Zuschlag 70 €
KatNr. 642 Satz von 6 Silberlöffeln. Unbekannter Meister, deutsch. 1. H. 19. Jh.

642   Satz von 6 Silberlöffeln. Unbekannter Meister, deutsch. 1. H. 19. Jh.

Silber. Spatenform, Stiele mit Monogramm "E.W. 1864". Spitze Laffen, Stiele zweifach gemarkt: unaufgelöste Meister- und Stadtmarke. In einer Schatulle. Diese mit Schriftband "Moritz Schlegelmilch - Juwelier, Gold & Silberarbeiter - Arnstadt".

L. 13,7 cm. 60 €
KatNr. 643 Satz von 11 Kaffeelöffeln. Deutsch. 19. Jh.

643   Satz von 11 Kaffeelöffeln. Deutsch. 19. Jh.

13lötiges Silber. Glatte Stiele, monogrammiert, spitze Laffen. Alle Löffel vierfach gemarkt: Schott, FD, Adler, 13. Zus. 180 g.

L. 15 cm. 70 €
NACH OBEN  <<<      >>>


Die im Katalog ausgewiesenen Preise sind Schätzpreise. Die Mehrheit der Artikel ist differenzbesteuert, auf den Zuschlagspreis wird damit keine Mehrwertsteuer erhoben.

* Artikel von Künstlern, für die durch die VG Bildkunst eine Folgerechtsabgabe erhoben wird, sind durch den Zusatz "zzgl. Folgerechts-Anteil 2,5%" gekennzeichnet. (Versteigerungsbedingungen Punkt 7.4.)

HOME |  E-MAIL © SCHMIDT KUNSTAUKTIONEN DRESDEN OHG  |   IMPRESSUM  DATENSCHUTZ