home
       

ONLINE-KATALOG

AUKTION 59
   Auktion 59
  Highlights

Sortierung   ARTIKEL
Sortierung   KÜNSTLER

 alle Artikel
 nur Nachverkauf
 nur Zuschläge

Gemälde 18.-19. Jh.

001 - 022


Gemälde 20.-21. Jh.

030 - 040

041 - 060

061 - 080

081 - 100

101 - 120

121 - 140

141 - 160

161 - 168


Slg. Altmeister - Italienisch

180 - 200

201 - 211


Slg. Altmeister - Fläm./Niederl.

221 - 241

242 - 254


Slg. Altmeister - Französisch

261 - 280


Slg. Altmeister - Deutsch

291 - 300

301 - 323


Slg. Altmeister - 19. Jh.

331 - 340

341 - 360

361 - 380

381 - 389


Grafik 19. Jh.

400 - 420

421 - 440

441 - 464


Slg. Dr. Hartleb - Frühes 20.Jh.

500 - 520

521 - 540

541 - 560

561 - 578


Slg. Dr. Hartleb - Leipz. Schule

584 - 600

601 - 620

621 - 640

641 - 660

661 - 680

681 - 700

701 - 715


Grafik 20.-21. Jh.

731 - 740

741 - 760

761 - 780

781 - 800

801 - 820

821 - 840

841 - 860

861 - 880

881 - 900

901 - 920

921 - 940

941 - 960

961 - 980

981 - 1000

1001 - 1020

1021 - 1040

1041 - 1060

1061 - 1080

1081 - 1100

1101 - 1120

1121 - 1140

1141 - 1160

1161 - 1180

1181 - 1192


Fotografie

1200 - 1207


Skulpturen

1210 - 1225


Figürliches Porzellan

1230 - 1241


Porzellan / Keramik

1250 - 1260

1261 - 1280

1281 - 1296


Glas

1301 - 1311


Schmuck

1320 - 1330


Silber

1335 - 1341


Zinn / Unedle Metalle

1350 - 1360

1361 - 1380


Asiatika

1385 - 1400

1401 - 1420

1421 - 1444


Uhren

1450 - 1459


Miscellaneen

1465 - 1475


Rahmen

1480 - 1491


Lampen

1495 - 1500


Mobiliar / Einrichtung

1510 - 1520

1521 - 1527


Teppiche

1528 - 1534





Suche mehr Suchoptionen
 <<<      >>>
KatNr. 30 Egon Adler, Kleiner Hafen auf einer Mittelmeerinsel. 1950er/ frühe 1960er Jahre.
KatNr. 30 Egon Adler, Kleiner Hafen auf einer Mittelmeerinsel. 1950er/ frühe 1960er Jahre.
KatNr. 30 Egon Adler, Kleiner Hafen auf einer Mittelmeerinsel. 1950er/ frühe 1960er Jahre.

030   Egon Adler, Kleiner Hafen auf einer Mittelmeerinsel. 1950er/ frühe 1960er Jahre.

Egon Adler 1892 Karlsbad, Österreich-Ungarn – 1963 New York City

Öl auf Leinwand. Monogrammiert "EA" u.re. Verso auf dem Keilrahmen o.Mi. mit handschriftlichem Vermerk "KODILEK" (?) und weiterer Annotation sowie mit Stempel und Etikett der tschechischen Galerie "Mánes Galerie Diamant" o.re. versehen. In einer Holzleiste mit teils farbig und goldfarben gefassten Profilen gerahmt. Verso auf dem Rahmen o.Mi. ein Papieretikett der "OBELISK GALLERY JG McMULLAN", darauf typografisch bezeichnet und mit Angaben zum Künstler sowie u.re. auf neuen Klebeetiketten nummeriert "1713".

Ein Riss in der Leinwand verso Mi. mit einem feinen Gewebe hinterlegt und recto mit kleiner Retusche versehen. Ein weiterer sehr kleiner, verklebter, retuschierter Riss o.li. Weitere kleine Retuschen im Himmel o.re. sowie Übermalung, wohl von Künstlerhand, u.re. Verso ein Keil ergänzt sowie Keilrahmen und Leinwandumschläge mit Papierresten alter Montierung im Rahmen.

60 x 80,5 cm, Ra. 73,2 x 92,8 cm. 3.000 €
Zuschlag 3.000 €
KatNr. 31 Otto Altenkirch
KatNr. 31 Otto Altenkirch
KatNr. 31 Otto Altenkirch

031   Otto Altenkirch "Bobritzschbrücke". 1904.

Otto Altenkirch 1875 Ziesar – 1945 Siebenlehn

Öl auf Malpappe. Monogrammiert u.li. "O.A." und datiert. Verso in Tinte signiert "Otto Altenkirch" und mit der Werk-Nr. "1904.6. ph" versehen. In ungefasster Holzleiste gerahmt.
WVZ Petrasch 1904-6-S.

Malschicht mit Farbabplatzungen am re. und li. Rand in den hellgrauen Farbbereichen. Kratzspur mit kleiner Fehlstelle in der o. Malschicht Mi. Umlaufend Druckspuren im Falzbereich. Firnis mit drei zackenförmigen Laufspuren mit Nasenbildung Mi.re.

45,5 x 55,5 cm, Ra. 54,5 x 63,5 cm. 2.400 €
Zuschlag 3.200 €
KatNr. 32 Elisabeth Andrae
KatNr. 32 Elisabeth Andrae
KatNr. 32 Elisabeth Andrae

032   Elisabeth Andrae "Hafen von Althagen" (Darß). Wohl um 1910.

Elisabeth Andrae 1876 Leipzig – 1945 Dresden

Öl auf Leinwand. Signiert "E. Andrae" u.re. Verso auf dem Keilrahmen auf einem Etikett in Tinte mit der Adresse der Künstlerin versehen sowie betitelt. Auf li. Keilrahmenleiste in Blei nummeriert "148315" sowie o.re. mit weiterer Annotation und Ziffer. In einer breiten, profilierten Holzleiste mit rosafarbener Platte gerahmt und weißem Innen- und Außenprofil.

Für freundliche Hinweise danken wir Frau Ingelore Helbig, Dresden.

Malschicht partiell mit Krakelee. Fehlstellen mit Lockerung an schüsselförmiger Malschicht u.re. Leichte Klimakante. Malschicht im Falzbereich mit Sprüngen und kleineren Fehlstellen sowie eine kleine Kerbe am o. Rand. Leinwand aufgrund des pastosen Farbauftrags unscheinbar wellig, verso weiße Farbfleckchen (wohl Grundierung).

34,6 x 48,1 cm, Ra. 53,9 x 67,5 cm. 1.500 €
Zuschlag 3.600 €
KatNr. 33 Walter Beyermann

033   Walter Beyermann "Stoppelfeld". Um 1912.

Walter Beyermann 1886 Haida/Böhmen – 1961 Dresden

Öl auf Leinwand. Monogrammiert "W.B." u.re. Verso mit dem Etikett des Künstlers, darauf betitelt und typografisch künstlerbezeichnet.

Wir danken Frau Ulrike Promnitz, Dresden, für freundliche Hinweise.

Oberfläche leicht angeschmutzt. Krakeleebildung und Frühschwundrisse im gesamten Bildbereich. Vereinzelte kleine Farbabplatzungen und Quetschungen im Falzbereich.

70 x 85 cm. 600 €
Zuschlag 700 €
KatNr. 37 Hans Clar, Zwei Damen im Regen. Wohl 1930er Jahre.
KatNr. 37 Hans Clar, Zwei Damen im Regen. Wohl 1930er Jahre.
KatNr. 37 Hans Clar, Zwei Damen im Regen. Wohl 1930er Jahre.

037   Hans Clar, Zwei Damen im Regen. Wohl 1930er Jahre.

Hans Clar 1893 Herrnskretschen – 1944 Dresden

Öl auf Leinwand. Signiert "Hans Clar" u.re. In einer silberfarbenen Holzleiste gerahmt.

Leinwand verso mit vereinzelten kleinen Farbflecken.

66 x 40 cm, Ra. 69,5 x 43,5 cm. 1.100 €
Zuschlag 900 €
KatNr. 38 Rainer Bonar
KatNr. 38 Rainer Bonar
KatNr. 38 Rainer Bonar

038   Rainer Bonar "West". 1984.

Rainer Bonar 1956 Berlin – 1996 ebenda

Mischtechnik auf Hartfaser. Signiert "rainer" und datiert u.li. Verso betitelt, nochmals signiert "Rainer Bonar" und nummeriert "6/84". Aus dem Zyklus "Mauerserie". Im originalen Künstlerrahmen.


Abgebildet in: Katharina Hochmuth; Wanda Schulte (Hrsg.): Rainer Bonar - 'Ich war nie einer von Euch!'. Berlin, 2016. S. 28.

In der Mauerserie schilderte Bonar die Enge des DDR-Regiems. Entstanden sind die Arbeiten in seiner West-Berliner Zeit, nachdem er 1981 die DDR verlassen hatte. Mauern, Pfosten, Steine und Beton scheinen direkt vor dem Auge des Betrachtes aufgetürmt zu sein. Kryptische Zeichen und Formen sowie angeschnittene Worte unterbrechen die Eintönigkeit der Mauern und stecken voller Symbolkraft.
Bei den neuen westdeutschen Künstlerkollegen stieß Bonar mit seiner Ästhetik und der Loslösung vom Realismus auf Kritik und Missfallen. Zu dieser Zeit orientierten sich, vor allem die links eingestellten West-Berliner Künstler am Realismus der Leipziger Schule. Systemkritische Überläufer waren da nicht gern gesehen. So scheiterte auch sein erste Versuch einer Aufnahme in den Berufsverband Bildender Künstler, die er sich in einem zweiten Anlauf erstritt.
Der Niedergang der DDR verschaffte ihm eine gewisse Genugtuung. Zusammen mit Robert Rehfelder überwachte er, mit kritischem Blick auf die politisch gewendeten Funktionäre, die Vereinigung des west- und ostdeutschen Berufsverbandes.
Die Kunst Rainer Bonars, der auf beiden Seiten der innerdeutschen Grenze als unbequemen und provokant galt, thematisiert im Stilmittel der Zeit die Suche nach Freiheit ohne Grenzen.

"Die Absicht meiner Arbeit liegt darin, Fragen in direkt visueller, auch zeichenartig reduzierter Form aufzuwerfen, Denkanstöße zu geben. Interpretationshilfen werden von mir nicht zu erwarten sein." (Rainer Bonar).

100 x 105 cm, Ra. 106 x 112 cm. 1.500 €
* Zzgl. Folgerechtsabgabe 2.00 %.
Zuschlag 1.300 €
KatNr. 39 Rainer Bonar, Ohne Titel (Othalarune). 1984.
KatNr. 39 Rainer Bonar, Ohne Titel (Othalarune). 1984.
KatNr. 39 Rainer Bonar, Ohne Titel (Othalarune). 1984.

039   Rainer Bonar, Ohne Titel (Othalarune). 1984.

Rainer Bonar 1956 Berlin – 1996 ebenda

Mischtechnik auf Hartfaser. In Blei u.li. signiert "rainer" und datiert. Aus dem Zyklus "Mauerserie". In einer silberfarben-schwarz gefassten Holzleiste gerahmt.

Abgebildet in: Katharina Hochmuth; Wanda Schulte (Hrsg.): Rainer Bonar - 'Ich war nie einer von Euch!'. Berlin, 2016. S. 28.

Malschicht mit vereinzelten Kratzspuren am re. Rand, vereinzelte Grafitspuren. Kleine Farbspuren im Falzbereich.

100 x 104 cm, Ra. 106 x 111 cm. 1.500 €
* Zzgl. Folgerechtsabgabe 2.00 %.
Zuschlag 1.400 €
KatNr. 40 Rainer Bonar, Ohne Titel. 1990.

040   Rainer Bonar, Ohne Titel. 1990.

Rainer Bonar 1956 Berlin – 1996 ebenda

Mischtechnik mit Zement auf textilem Bildträger. Signiert "rainer" und datiert u.re. Verso nochmals signiert "Rainer Bonar" und datiert o.re. Auf dem Keilrahmen ein Klebeetikett, darauf nummeriert "79277" sowie mit Daten zum Gemälde versehen.

Abgebildet in: Katharina Hochmuth; Wanda Schulte (Hrsg.): Rainer Bonar - 'Ich war nie einer von Euch!'. Berlin, 2016. S. 74.

Malschicht ganz vereinzelt mit kleinsten Fehlstellen.

49,8 x 60,4 cm. 400 €
* Zzgl. Folgerechtsabgabe 2.00 %.
Zuschlag 350 €
NACH OBEN  <<<      >>>


Die im Katalog ausgewiesenen Preise sind Schätzpreise. Die Mehrheit der Artikel ist differenzbesteuert, auf den Zuschlagspreis wird damit keine Mehrwertsteuer erhoben.

* Artikel von Künstlern, für die durch die VG Bildkunst eine Folgerechtsabgabe erhoben wird, sind durch den Zusatz "zzgl. Folgerechts-Anteil 2,5%" gekennzeichnet. (Versteigerungsbedingungen Punkt 7.4.)

HOME |  E-MAIL © SCHMIDT KUNSTAUKTIONEN DRESDEN OHG  |   IMPRESSUM  DATENSCHUTZ