home
       

ONLINE-KATALOG

AUKTION 61 21. September 2019
   Auktion 61
  Highlights

Sortierung   ARTIKEL
Sortierung   KÜNSTLER

 alle Artikel
 nur Nachverkauf
 nur Zuschläge

Gemälde 16.-18. Jh.

001 - 015


Gemälde 19. Jh.

020 - 040

041 - 060

061 - 071


Gemälde 20.-21. Jh.

080 - 100

101 - 120

121 - 140

141 - 160

161 - 180

181 - 200

201 - 212


Grafik 16.-18. Jh.

215 - 240

241 - 260

261 - 271


Grafik 19. Jh.

280 - 300

301 - 320

321 - 340

341 - 361


Grafik 20.-21. Jh.

370 - 380

381 - 400

401 - 420

421 - 440

441 - 460

461 - 480

481 - 500

501 - 520

521 - 540

541 - 560

561 - 580

581 - 600

601 - 620

621 - 640

641 - 660

661 - 680

681 - 700

701 - 720

721 - 740

741 - 760

761 - 780

781 - 800

801 - 820

821 - 840

841 - 860

861 - 880

881 - 900

901 - 920

921 - 940

941 - 960

961 - 970


Fotografie

980 - 998


Skulpturen

1001 - 1024


Figürliches Porzellan

1030 - 1038


Porzellan / Keramik

1045 - 1060

1061 - 1080

1081 - 1102


Steinzeug

1105 - 1110


Glas

1115 - 1124


Schmuck

1130 - 1136


Silber

1140 - 1141


Zinn / Unedle Metalle

1145 - 1150


Asien, Grafik

1155 - 1180

1181 - 1187


Asiatika, Porzellan & Keramik

1189 - 1200

1201 - 1220

1221 - 1228


Asiatika, Miscellaneen

1230 - 1232


Uhren

1235 - 1238


Miscellaneen

1240 - 1242


Rahmen

1245 - 1262


Lampen

1265 - 1268


Mobiliar / Einrichtung

1270 - 1285


Teppiche

1290 - 1300

1301 - 1310





Suche mehr Suchoptionen
 <<<      >>>
KatNr. 341 Carl Wilke

341   Carl Wilke "Mittags-Ruhe". 19. Jh.

Carl Wilke 19. Jh.

Farblithografie, koloriert und eiweißgehöht. Unterhalb der Darstellung typografisch bezeichnet "Verlag C. Wilke in Berlin Friedrichstr. 22" und mit Trockenstempel li., betitelt und bezeichnet "Repros de midi" u.Mi. Verso mit gestrichenem Nachlass-Stempel.

Angeschmutzt, knickspurig und stockfleckig. Umlaufende leichte Randläsionen.

Darst. 30 x 24,7 cm, Bl. 46,3 x 35,5 cm. 50 €
KatNr. 342 John Massey Wright (in der Art von), Am Sterbebett. Wohl 1. H. 19. Jh.

342   John Massey Wright (in der Art von), Am Sterbebett. Wohl 1. H. 19. Jh.

John Massey Wright 1777 London – 1866 ebenda

Federzeichnung in Tusche, aquarelliert. Unsigniert. An den o. Ecken im Passepartout montiert.

Angeschmutzt, Ränder und Ecken mit leichten Läsionen.

21 x 26 cm, Psp. 38 x 44,5 cm. 80 €
KatNr. 343 Verschiedene Künstler
KatNr. 343 Verschiedene Künstler
KatNr. 343 Verschiedene Künstler
KatNr. 343 Verschiedene Künstler
KatNr. 343 Verschiedene Künstler

343   Verschiedene Künstler "Jugend – Münchner illustrierte Wochenschrift für Kunst und Leben". 1897– 1906.

Arnold Böcklin 1827 Basel/Schweiz – 1901 San Domenico di Fiesole
Fritz Erler 1868 Frankenstein (Schlesien) – 1940 München
Giovanni Segantini 1858 Arco (Südtirol) – 1899 Pontresina (Schweiz)

Herausgegeben von Georg Hirth und Fritz von Ostini und erschienen von 1896 bis 1940 in München. In einer Klappkasette.
Mit den folgenden Heften:
Jg. 1897 Heft Nr. 34, 42 und 52,
Jg. 1899, Band I, Heft Nr. 3–5 und 15–26, Band II vollständig Heft Nr. 27–52.
Jg. 1903, Heft Nr. 3,
Jg. 1904, Heft Nr. 42,
Jg. 1906, Heft Nr. 22.

Teils mit Einrissen und Knickspuren. Blätter ingesamt gegilbt.

30 x 23 cm, Mappe 31 x 24 x 6 cm. 120 €
KatNr. 344 Deutscher Künstler, Ländliche Szene mit Wanderer und Hund. Wohl 1. H. 19. Jh.

344   Deutscher Künstler, Ländliche Szene mit Wanderer und Hund. Wohl 1. H. 19. Jh.

Federzeichnung in schwarzer Tusche, aquarelliert, auf Bütten. Unsigniert. Vollflächig auf Trägerbütten montiert. Im Passepartout.

Oberfläche partiell leicht berieben. Recto und verso leicht gebräunt und stockfleckig.

20 x 25,8 cm, Psp. 31 x 39 cm. 60 €
KatNr. 345 Deutscher Künstler, Junge Familie. Wohl um 1820/1830.
KatNr. 345 Deutscher Künstler, Junge Familie. Wohl um 1820/1830.
KatNr. 345 Deutscher Künstler, Junge Familie. Wohl um 1820/1830.

345   Deutscher Künstler, Junge Familie. Wohl um 1820/1830.

Lithografie mit Bleistift auf Papier. Unsigniert. Unterhalb der Darstellung in Blei mit einer alten Zuschreibung an Julius Schnorr von Carolsfeld. Verso nochmals bezeichnet. Im Passepartout.

Papier leicht gegilbt und knickspurig. Kleiner Einriss am re. Blattrand. Vereinzelte braune Fleckchen.

Dar. 12,2 x 8 cm, Bl. 17 x 12,1 cm, Psp. 31 x 26 cm. 100 €
KatNr. 346 Deutscher Künstler, Mädchen mit blauen Blumen. 1836.

346   Deutscher Künstler, Mädchen mit blauen Blumen. 1836.

Bleistiftzeichnung, aquarelliert, auf Papier. Innerhalb der Darstellung u.re. unleserlich signiert und datiert. Im Passepartout.

Papier leicht gebräunt und mit gräulichen Fleckchen am re. und li. Blattrand.

11,4 x 7,4 cm, Psp. 23 x 17 cm. 60 €
KatNr. 347 Deutscher Künstler, Frau mit langem Schultertuch. Wohl 19. Jh.
KatNr. 347 Deutscher Künstler, Frau mit langem Schultertuch. Wohl 19. Jh.
KatNr. 347 Deutscher Künstler, Frau mit langem Schultertuch. Wohl 19. Jh.

347   Deutscher Künstler, Frau mit langem Schultertuch. Wohl 19. Jh.

Bleistiftzeichnung, weiß gehöht, auf bläulichem Bütten. Unsigniert.

Am re. Rand gebräunt, mit Knicken und kleinen Einrissen und einem Löchlein. Leichte Oxidationsspuren in den Weißhöhungen.

30 x 20,2 cm. 60 €
KatNr. 348 Wohl Deutscher Künstler, Tanzende Paare im Park. Wohl um 1800.
KatNr. 348 Wohl Deutscher Künstler, Tanzende Paare im Park. Wohl um 1800.
KatNr. 348 Wohl Deutscher Künstler, Tanzende Paare im Park. Wohl um 1800.

348   Wohl Deutscher Künstler, Tanzende Paare im Park. Wohl um 1800.

Pinsel- und Federzeichnung in brauner Tusche auf Bütten. Unsigniert. An den o. Ecken im Passepartout montiert.

Unscheinbar knickspurig.

13 x 19,2 cm, Psp. 32 x 39 cm. 80 €
Zuschlag 80 €
KatNr. 349 Wohl Deutscher Künstler, Blick auf Schloss Stolzenfels, Burg Lahneck und Lahnstein bei Koblenz. 1826.

349   Wohl Deutscher Künstler, Blick auf Schloss Stolzenfels, Burg Lahneck und Lahnstein bei Koblenz. 1826.

Schwarze Kreide und Aquarell auf leichtem Karton. An den li. Ecken auf Untersatzkarton montiert, dort in Blei französisch betitelt und unleserlich signiert sowie datiert.

Nach einer Lithografie von Ludwig Eduard Lütke (1801 Berlin - 1850 Berlin).

Untersatz leicht angeschmutzt.

19 x 28,5 cm, Unters. 34 x 45 cm. 60 €
Zuschlag 50 €
KatNr. 350 Wohl Deutscher Künstler, Ein Prosit. 19. Jh.

350   Wohl Deutscher Künstler, Ein Prosit. 19. Jh.

Kohlestiftzeichnung und Bleistift, laviert, auf Karton. Unsigniert. Im Passepartout.

An den Ecken mit Reißzwecklöchlein. Im Randbereich mit Papierrückständen und kleinen Läsionen, wohl aufgrund älterer Montierungen. Verso mit Klebemittelflecken.

16 x 24 cm, Psp. 29,5 x 36,5 cm. 60 €
KatNr. 351 Wohl Deutscher Künstler, Gottvater und zwei Putten. Wohl 19. Jh.
KatNr. 351 Wohl Deutscher Künstler, Gottvater und zwei Putten. Wohl 19. Jh.
KatNr. 351 Wohl Deutscher Künstler, Gottvater und zwei Putten. Wohl 19. Jh.

351   Wohl Deutscher Künstler, Gottvater und zwei Putten. Wohl 19. Jh.

Federzeichnung in brauner Tusche, laviert und sparsam aquarelliert, auf wolkigem Papier. Unsigniert.

Lichtrandig und leicht stockfleckig, Wasserflecken am o. Rand.

18,7 x 21,4 cm. 60 €
KatNr. 352 Wohl Deutscher Künstler, Hirtenjunge. 19. Jh.
KatNr. 352 Wohl Deutscher Künstler, Hirtenjunge. 19. Jh.

352   Wohl Deutscher Künstler, Hirtenjunge. 19. Jh.

Kohlestiftzeichnung auf festem Papier. Unsigniert. An den o. Ecken im Passepartout montiert.

Stärker gebräunt, leicht fleckig und stockfleckig. Ränder und u. Bereich knickspurig, Oberfläche teilweise berieben, zweifach lichtrandig. Ränder ungerade und mit winzigen Einrissen, Ecken knickspurig und etwas abgerundet. Riss in der Ecke o.li. Reißzwecklöchlein am o. Rand. Verso Montierungrückstände.

40 x 26 cm, Psp. 46,5 x 32,5 cm. 60 €
KatNr. 353 Wohl Deutscher Künstler, Sich verabschiedender Wanderer. Wohl Mitte 19. Jh.

353   Wohl Deutscher Künstler, Sich verabschiedender Wanderer. Wohl Mitte 19. Jh.

Aquarell und Federzeichnung auf bräunlichem Papier mit Prägestempel "YANO...". Unsigniert. Im Passepartout.

Lichtrandig und minimal stockfleckig. Verso am o. Rand mit Klebemittelrückständen, an drei Ecken mit Läsionen, wohl montierungsbedingt.

24,6 x 20 cm, Psp. 38,5 x 33,5 cm. 90 €
Zuschlag 70 €
KatNr. 354 Wohl Deutscher Künstler, Studienblatt mit Wildschweinen, Pferde- und Schweinekopf, Ziege und einer Bootsszene. 19. Jh.

354   Wohl Deutscher Künstler, Studienblatt mit Wildschweinen, Pferde- und Schweinekopf, Ziege und einer Bootsszene. 19. Jh.

Bleistiftzeichnung auf Papier. Unsigniert. Verso eine weitere, angeschnittene Zeichnung. An den o. Ecken im Passepartout montiert.

Knickspurig und etwas fleckig.

24,5 x 26 cm, Psp. 34 x 38 cm. 60 €
KatNr. 355 Wohl Deutscher Künstler, Weiblicher Rückenakt. Spätes 19. Jh.

355   Wohl Deutscher Künstler, Weiblicher Rückenakt. Spätes 19. Jh.

Kreidezeichnung in Braun auf Bütten. Unsigniert. An den o. Ecken auf Untersatzpapier montiert. Im Passepartout.

Knickspurig und etwas angeschmutzt.

17,4 x 9,8 cm, Psp. 49 x 39 cm. 60 €
KatNr. 356 Wohl Deutscher Künstler, Zwei musizierende Mädchen. Spätes 19. Jh.
KatNr. 356 Wohl Deutscher Künstler, Zwei musizierende Mädchen. Spätes 19. Jh.
KatNr. 356 Wohl Deutscher Künstler, Zwei musizierende Mädchen. Spätes 19. Jh.

356   Wohl Deutscher Künstler, Zwei musizierende Mädchen. Spätes 19. Jh.

Bleistiftzeichnung und Kohlestift, weiß gehöht, auf braunem Bütten mit Wasserzeichen. In Blei quadriert. Unsigniert. An den o. Ecken im Passepartout montiert. Verso mit weiterer Skizze und in Blei nummeriert "163".

Papier leicht gebräunt. In den Ecken mit Reißzwecklöchlein.

24 x 31,5 cm, Psp. 38 x 46,5 cm. 100 €
KatNr. 357 Wohl Belgischer Künstler, Studienblatt mit Figuren und Interieur. Wohl 19. Jh.
KatNr. 357 Wohl Belgischer Künstler, Studienblatt mit Figuren und Interieur. Wohl 19. Jh.

357   Wohl Belgischer Künstler, Studienblatt mit Figuren und Interieur. Wohl 19. Jh.

Federzeichnung in Tusche, braun und grau laviert, in farbiger Kreide gehöht, auf kaschiertem Karton. An den o. Ecken auf Untersatz und im Passepartout montiert.

Bildträger etwas gewölbt. Leicht lichtrandig. Vereinzelt etwas berieben, mit kleinen Randläsionen.

18,5 x 26,2 cm, Psp. 35 x 44,5 cm. 120 €
KatNr. 358 Wohl Französischer Künstler, Schnitter bei der Rast. Wohl um 1800.
KatNr. 358 Wohl Französischer Künstler, Schnitter bei der Rast. Wohl um 1800.

358   Wohl Französischer Künstler, Schnitter bei der Rast. Wohl um 1800.

Federzeichnung in Tusche, aquarelliert, auf dünnem Papier. Vollflächig auf Untersatzkarton montiert. Im Passepartout.

Lichtrandig, etwas gebräunt und leicht stockfleckig. Untersatz gewellt.

18,3 x 22 cm, Psp. 34 x 38 cm. 100 €
KatNr. 359 Wohl Französische Schule, Rastende Soldaten. Anfang 19. Jh.

359   Wohl Französische Schule, Rastende Soldaten. Anfang 19. Jh.

Federzeichnung in Tusche, laviert, auf Bütten. Unsigniert. Im Passepartout.

Stockflecken. Verso atelierspurig.

16,3 x 18,9 cm, Psp. 31,5 x 33 cm. 100 €
Zuschlag 80 €
KatNr. 360 Italienische Schule, Weibliche Heiligenfigur. 19. Jh.
KatNr. 360 Italienische Schule, Weibliche Heiligenfigur. 19. Jh.
KatNr. 360 Italienische Schule, Weibliche Heiligenfigur. 19. Jh.

360   Italienische Schule, Weibliche Heiligenfigur. 19. Jh.

Bleistiftzeichnung, weiß gehöht, auf hellblau grundiertem Papier. Unsigniert. Verso mit einem Sammlungsstempel "ON" (nicht bei Lugt). Im Passepartout.

Knickspurig. U.re. mit Fettfleck (an der u.li.Hand), umlaufend leichte Randläsionenen, mit winzigen Einrissen und kleinen Fehlstellen. Verso angeschmutzt und fleckig.

55 x 41 cm, Psp. 60 x 43,5 cm. 90 €
KatNr. 361 Niederländische Schule, Kopf eines Maultieres. Wohl 1878.

361   Niederländische Schule, Kopf eines Maultieres. Wohl 1878.

Kohlestiftzeichnung auf Papier. U.re. undeutlich ligiert monogrammiert "L.K." (?) und undeutlich bezeichnet/betitelt "gewaarmerkt". In der Ecke o.re. ausführlich datiert "9. Febr. 78". An den o. Ecken im Passepartout montiert.

Psp. am re. Rand stärker geknickt und mit einem Einriss (ca. 4,5 cm).

25 x 19,5 cm, Psp. 40 x 35 cm. 170 €
NACH OBEN  <<<      >>>


Die im Katalog ausgewiesenen Preise sind Schätzpreise. Die Mehrheit der Artikel ist differenzbesteuert, auf den Zuschlagspreis wird damit keine Mehrwertsteuer erhoben.

* Artikel von Künstlern, für die durch die VG Bildkunst eine Folgerechtsabgabe erhoben wird, sind durch den Zusatz "zzgl. Folgerechts-Anteil 2,5%" gekennzeichnet. (Versteigerungsbedingungen Punkt 7.4.)

HOME |  E-MAIL © SCHMIDT KUNSTAUKTIONEN DRESDEN OHG  |   IMPRESSUM  DATENSCHUTZ