home
       

ONLINE-KATALOG

AUKTION 61 21. September 2019
   Auktion 61
  Highlights

Sortierung   ARTIKEL
Sortierung   KÜNSTLER

 alle Artikel
 nur Nachverkauf
 nur Zuschläge

Gemälde 16.-18. Jh.

001 - 015


Gemälde 19. Jh.

020 - 040

041 - 060

061 - 071


Gemälde 20.-21. Jh.

080 - 100

101 - 120

121 - 140

141 - 160

161 - 180

181 - 200

201 - 212


Grafik 16.-18. Jh.

215 - 240

241 - 260

261 - 271


Grafik 19. Jh.

280 - 300

301 - 320

321 - 340

341 - 361


Grafik 20.-21. Jh.

370 - 380

381 - 400

401 - 420

421 - 440

441 - 460

461 - 480

481 - 500

501 - 520

521 - 540

541 - 560

561 - 580

581 - 600

601 - 620

621 - 640

641 - 660

661 - 680

681 - 700

701 - 720

721 - 740

741 - 760

761 - 780

781 - 800

801 - 820

821 - 840

841 - 860

861 - 880

881 - 900

901 - 920

921 - 940

941 - 960

961 - 970


Fotografie

980 - 998


Skulpturen

1001 - 1024


Figürliches Porzellan

1030 - 1038


Porzellan / Keramik

1045 - 1060

1061 - 1080

1081 - 1102


Steinzeug

1105 - 1110


Glas

1115 - 1124


Schmuck

1130 - 1136


Silber

1140 - 1141


Zinn / Unedle Metalle

1145 - 1150


Asien, Grafik

1155 - 1180

1181 - 1187


Asiatika, Porzellan & Keramik

1189 - 1200

1201 - 1220

1221 - 1228


Asiatika, Miscellaneen

1230 - 1232


Uhren

1235 - 1238


Miscellaneen

1240 - 1242


Rahmen

1245 - 1262


Lampen

1265 - 1268


Mobiliar / Einrichtung

1270 - 1285


Teppiche

1290 - 1300

1301 - 1310





Suche mehr Suchoptionen
 <<<      >>>
KatNr. 541 Hermann Glöckner
KatNr. 541 Hermann Glöckner
KatNr. 541 Hermann Glöckner
KatNr. 541 Hermann Glöckner
KatNr. 541 Hermann Glöckner
KatNr. 541 Hermann Glöckner
KatNr. 541 Hermann Glöckner

541   Hermann Glöckner "Werke aus den Jahren 1945 bis 1975". 1976.

Hermann Glöckner 1889 Cotta/ Dresden – 1987 Berlin (West)

Ausstellungskatalog des Verbandes Bildender Künstler unter Mitwirkung des Kupferstich-Kabinetts der Staatlichen Kunstsammlungen Dresden. Mit einer Farbserigraphie und einer Serigraphie. Der Einband vorder- und rückseitig ebenfalls mit einer Farbserigraphie. Unsigniert. 44 Seiten. Eines von ca. 500 Exemplaren der Normalausgabe. Spiralbindung.
Der Katalog enthält die folgenden Farbserigraphien: "Kurve Grau-Schwarz", "Dreieckige Erhebung", "Schwarzrote Verklammerung", "Vier vertikale Formen" und "Aufgerichtetes Monogramm".
WVZ Ziller 9–14.

Oberfläche des Einbandes minimal angeschmutzt

26 x 21 cm. 600 €
* Zzgl. Folgerechtsabgabe 2.00 %.
KatNr. 542 Hermann Glöckner, Weiß auf rosarotem Grund. 1970er Jahre.

542   Hermann Glöckner, Weiß auf rosarotem Grund. 1970er Jahre.

Hermann Glöckner 1889 Cotta/ Dresden – 1987 Berlin (West)

Tempera über Bleistift auf einer Seite des Buches "Brasiliana" von Miécio Askanasy, München 1972. Unsigniert. Bestandteil der Vorzugsausgabe des Ausstellungskataloges "Hermann Glöckner zum 100. Geburtstag", Dresden 1989. Freigestellt im originalen Passepartout montiert. Darauf von fremder Hand in Blei nummeriert "47/100". Eines von 100 Exemplaren.

Verbräunter Bindemittelfleck am Blattrand u. Blattkante li. und o. etwas unregelmäßig. Technikbedingt wellig. Weiße Farbe mit Trocknungsrissen und kleinen Fehlstellen, vor allem o.li.

10,9 x 14,8 cm, Psp. 20,5 x 25,5 cm. 220 €
* Zzgl. Folgerechtsabgabe 2.00 %.
Zuschlag 180 €
KatNr. 543 Karl Godeg
KatNr. 543 Karl Godeg

543   Karl Godeg "Am großen Arber (Bayrischer Wald)". 1946.

Karl Godeg 1896 Reichenbach – 1982 Berlin

Aquarell auf Papier. Signiert "Godeg" und datiert u.re. Im Passepartout, dort unterhalb der Darstellung nochmals in Blei signiert "Karl Godeg" re. und betitelt li. Verso auf der Abdeckung ortsbezeichnet "Gebirgskette des bayrischen Waldes bei der Kreisstadt Regen". Hinter Glas im schmalen goldfarben gefassten Rahmen mit Eckrocaille.

Leicht gebräunt und angeschmutzt.

BA. 25,5 x 33,5 cm, Ra. 40 x 46 cm. 150 €
KatNr. 544 Kurt Eberhard Goellner, Vier grafische Arbeiten. Anfang 20. Jh.
KatNr. 544 Kurt Eberhard Goellner, Vier grafische Arbeiten. Anfang 20. Jh.
KatNr. 544 Kurt Eberhard Goellner, Vier grafische Arbeiten. Anfang 20. Jh.
KatNr. 544 Kurt Eberhard Goellner, Vier grafische Arbeiten. Anfang 20. Jh.

544   Kurt Eberhard Goellner, Vier grafische Arbeiten. Anfang 20. Jh.

Kurt Eberhard Goellner 1880 Hannover – 1955 Söbrigen

Radierungen in Tonplatte auf kräftigem Papier. Drei Arbeiten unterhalb der Darstellung re. in Tinte signiert "K. E. Goellner". Verso von fremder Hand in Blei bezeichnet und betitelt sowie mit gestrichenem Inventarstempel.

Blätter leicht angeschmutzt und knickspurig. Knapp geschnitten, mit leichten Randläsionen. Verso Reste alter Montierungen bzw. Klebstoffrückstände.

Bl. ca. 19 x 25 cm. 50 €
Zuschlag 50 €
KatNr. 545 Eberhard Göschel

545   Eberhard Göschel "Ölbilder Terrakotten von E. Göschel". 1981.

Eberhard Göschel 1943 Bubenreuth – lebt in Dresden

Farbaquatintaradierung auf "Hahnemühle"-Bütten. Originalgrafisches Ausstellungsplakat des Leonhardi-Museums Dresden. In Blei signiert "Göschel" und datiert u.re. Mit der Nummerierung "7/30" versehen u.li.

Leicht angeschmutzt und knickspurig. Druckspur am o. Blattrand.

Pl. 61,1 x 49 cm, Bl. 67 x 53,5 cm. 100 €
* Zzgl. Folgerechtsabgabe 2.00 %.
Zuschlag 80 €
KatNr. 546 Eberhard Göschel, Ohne Titel. 1981.

546   Eberhard Göschel, Ohne Titel. 1981.

Eberhard Göschel 1943 Bubenreuth – lebt in Dresden

Farbradierung auf Maschinenbütten. Unterhalb der Darstellung in schwarzer Tinte signiert "Göschel" und datiert sowie li. bezeichnet "Probedruck". Mi. in Blei bezeichnet "ein schönes Blatt" und mit persönlicher Widmung versehen.

Leicht knickspurig. Minimal atelierspurig. Platten leicht versetzt gedruckt. Am o. Plattenrand ein winziges Löchlein.

Pl. 31,5 x 28,5 cm, Bl. 53,6 x 39,5 cm. 150 €
* Zzgl. Folgerechtsabgabe 2.00 %.
Zuschlag 120 €
KatNr. 547 Eberhard Göschel, Landschaft mit Häusern. 1980.

547   Eberhard Göschel, Landschaft mit Häusern. 1980.

Eberhard Göschel 1943 Bubenreuth – lebt in Dresden

Gouache auf kräftigem grauen Bütten. In Blei signiert und datiert u.li. Im Passepartout montiert.

Am o. Blattrand vier kleine Einrisse, verso kaschiert (werkimmanent). Materialabrieb im o. Bildbereich aus dem Werkprozess.

37,7 x 50 cm, Psp. 55 x 69,8 cm. 900 €
* Zzgl. Folgerechtsabgabe 2.00 %.
Zuschlag 1.100 €
KatNr. 548 Eberhard Göschel, Graugrüne Landschaft. 1984.

548   Eberhard Göschel, Graugrüne Landschaft. 1984.

Eberhard Göschel 1943 Bubenreuth – lebt in Dresden

Gouache auf hellgrauem Maschinenbütten. U.re. in Blei signiert "Göschel" und datiert. An der o. Blattkante im Passepartout montiert und hinter Glas in einer schmalen Grafikleiste gerahmt.

Ein kreisrundes Löchlein im o.re. Darstellungsbereich. Einriss (3 cm) am u. Blattrand, sowie wenige Quetschfalten an der u.re. Ecke.

48,5 x 63,5 cm, Psp. 65 x 79,5, Ra. 66,3 x 81,3 cm. 950 €
* Zzgl. Folgerechtsabgabe 2.00 %.
Zuschlag 1.100 €
KatNr. 549 Eberhard Göschel, Ohne Titel. 1977.

549   Eberhard Göschel, Ohne Titel. 1977.

Eberhard Göschel 1943 Bubenreuth – lebt in Dresden

Gouache auf dunkelgrauem Maschinenbütten. U.re. in Blei signiert "Göschel", datiert und li. unleserlich bezeichnet. An der o. Blattkante im hellgrauen Passepartout montiert.

Verso u.li. Reste einer alten Montierung.

37,5 x 44,8 cm, Psp. 65 x 79,5 cm. 1.050 €
* Zzgl. Folgerechtsabgabe 2.00 %.
Zuschlag 1.300 €
KatNr. 550 Günter Grass
KatNr. 550 Günter Grass
KatNr. 550 Günter Grass

550   Günter Grass "Katz und Maus" / Zwiebeln / Ohne Titel. Wohl 2000– 2007.

Günter Grass 1927 Danzig

Lithografien auf "Hahnemühle"-Bütten. Unsigniert. Verso von fremder Hand in Blei bezeichnet und datiert.

Insgesamt minimal knickspurig. Ein Blatt (Ohne Titel) in den Randbereichen leicht angeschmutzt mit Knick an o.re. Ecke (4 cm).

Verschiedene Maße, min. 27 x 36 cm, max. 40 x 54 cm. 120 €
* Zzgl. Folgerechtsabgabe 2.00 %.
KatNr. 551 Gotthard Graubner, Ohne Titel (Kleines Kissen). 1969.

551   Gotthard Graubner, Ohne Titel (Kleines Kissen). 1969.

Gotthard Graubner 1930 Erlbach – lebt in Düsseldorf und Hombroich

Farbaquatinta mit Plattenton. In Blei u.re. monogrammiert "G" und datiert.

Vgl. Ausstellungskatalog Staatliche Kunsthalle Karlsruhe S.181, Nr. 9–11.

In der u. Blatthälfte winzige braune Fleckspuren, waagerecht übers Blatt verlaufend. Minimal stockfleckig.

Pl. 24,1 x 24,3 cm, Bl. 67 x 52,5 cm. 500 €
* Zzgl. Folgerechtsabgabe 2.00 %.
KatNr. 552 Gotthard Graubner, Ohne Titel. 2. H. 20. Jh.

552   Gotthard Graubner, Ohne Titel. 2. H. 20. Jh.

Gotthard Graubner 1930 Erlbach – lebt in Düsseldorf und Hombroich

Farbserigrafie auf kaschiertem Karton, partiell handüberarbeitet. In Kugelschreiber signiert "Graubner" u.re. Verso mit einer Studie in Gouache.

Ecken minimal bestoßen. Kratzspurig mit leichten Quetschfalten am u. Bildrand (werkimmanent). Verso am o. und u. Bildrand leicht angeschmutzt.

62 x 32 cm. 350 €
* Zzgl. Folgerechtsabgabe 2.00 %.
Zuschlag 380 €
KatNr. 553 Otto Greiner

553   Otto Greiner "Doppelbildnis von Franz Langheinrich und seiner Gattin". 1901.

Otto Greiner 1869 Leipzig – 1916 München

Federlithografie auf China, auf Kupferdruckpapier aufgewalzt.. Im Stein u.re. signiert "O.Greiner" und datiert sowie unleserlich bezeichnet. Darunter nochmals in Blei signiert "O. Greiner". U.re. in der Ecke des Blattes in blauem Farbstift von fremder Hand nummeriert.
WVZ Vogler 80.

Chinapapier etwas gebräunt, teilweise fleckig, sowie leicht gewellt im Bereich der Schulter des Mannes. Kupferdruckpapier knick- und fingerspurig, mit kleinen Einrissen, davon zwei hinterlegt. Am u. Rand stärkere Knickspuren. Verso kleine Flecken.

Darst. 30,6 x 40,5 cm, Bl. 46,1 x 59,7 cm. 90 €
KatNr. 554 Otto Greiner

554   Otto Greiner "Bildnis des Professors Moritz Meurer in Rom" (fälschlich "Otto Meurer"). 1914.

Otto Greiner 1869 Leipzig – 1916 München

Lithografie auf bräunlichem Papier. Im Stein ligiert monogrammiert "OG" und datiert am Blattrand u.li. U.Mi. typografisch bezeichnet "Otto Meurer. Original-Lithographie von Otto Greiner. Verlag von E.A. Seemann, Leipzig." Hier "Otto" wohl von fremder Hand in Blei durchgestrichen und re. davon bezeichnet "Moritz".
WVZ Vogel 102.

Unscheinbar finger- und knickspurig. Verso am re. Rand mit Montierungsrückständen.

Darst. ca. 24 x 19,5 cm, Bl. 33,5 x 24,5 cm. 90 €
KatNr. 555 Paul Groß, Zwölf Ostseelandschaftsdarstellungen. 1910er Jahre.
KatNr. 555 Paul Groß, Zwölf Ostseelandschaftsdarstellungen. 1910er Jahre.
KatNr. 555 Paul Groß, Zwölf Ostseelandschaftsdarstellungen. 1910er Jahre.
KatNr. 555 Paul Groß, Zwölf Ostseelandschaftsdarstellungen. 1910er Jahre.
KatNr. 555 Paul Groß, Zwölf Ostseelandschaftsdarstellungen. 1910er Jahre.
KatNr. 555 Paul Groß, Zwölf Ostseelandschaftsdarstellungen. 1910er Jahre.
KatNr. 555 Paul Groß, Zwölf Ostseelandschaftsdarstellungen. 1910er Jahre.
KatNr. 555 Paul Groß, Zwölf Ostseelandschaftsdarstellungen. 1910er Jahre.
KatNr. 555 Paul Groß, Zwölf Ostseelandschaftsdarstellungen. 1910er Jahre.
KatNr. 555 Paul Groß, Zwölf Ostseelandschaftsdarstellungen. 1910er Jahre.
KatNr. 555 Paul Groß, Zwölf Ostseelandschaftsdarstellungen. 1910er Jahre.
KatNr. 555 Paul Groß, Zwölf Ostseelandschaftsdarstellungen. 1910er Jahre.

555   Paul Groß, Zwölf Ostseelandschaftsdarstellungen. 1910er Jahre.

Paul Groß 1873 Dresden – letzte Erw. 1914 ebenda

Federzeichnungen in Tusche auf Karton. Jeweils signiert "P. Groß", eine Arbeit ortsbezeichnet "Arkona".

Ingesamt leicht angeschmutzt und fingerspurig. Teils mit kleinen Randläsionen und gelblichen Flecken. Jeweils verso mit Papierrückständen einer älteren Montierung.

33,5 x 23 cm. 240 €
KatNr. 556 HAP Grieshaber
KatNr. 556 HAP Grieshaber
KatNr. 556 HAP Grieshaber
KatNr. 556 HAP Grieshaber
KatNr. 556 HAP Grieshaber
KatNr. 556 HAP Grieshaber
KatNr. 556 HAP Grieshaber

556   HAP Grieshaber "Hängebauchschwein Nuc Nuc" (in: Spektrum). 1964.

HAP Grieshaber 1909 Rot – 1981 Achalm bei Reutlingen

Heft mit fünf Farbholzschnitten und einem Holzschnitt sowie einem farbigen Tet-Bild aus Dong-Ho. Unsigniert. In: Spektrum, Nr. 25, 7. Jg. 1964. Vierteljahresschrift für Originalgrafik und Dichtung. Originalbroschur. Eines von 1750 Exemplaren.
WVZ Fürst 64/120 – 126.

Pfalz des Einbandes u. eingerissen (2 cm). U.re. Ecke mit bräunlichem Fleck (Öl?). Ecken minimal gestaucht und knickspurig.

44 x 31 cm. 50 €
* Zzgl. Folgerechtsabgabe 2.00 %.
Zuschlag 40 €
KatNr. 557 Curt Großpietsch, Drei groteske Figuren und Katze. 1930er Jahre.

557   Curt Großpietsch, Drei groteske Figuren und Katze. 1930er Jahre.

Curt Großpietsch 1893 Leipzig – 1980 Dresden

Federzeichnung in Tusche über Blei. Signiert u.re. "Curt Großpietsch". Hinter Glas in schmaler Holzleiste gerahmt.

Blatt leicht wellig.

19,5 x 13 cm, Ra. 42 x 32 cm. 300 €
KatNr. 558 Einhart Grotegut, Blüten. 1990er Jahre.

558   Einhart Grotegut, Blüten. 1990er Jahre.

Einhart Grotegut 1953 Königstein – lebt und arbeitet in Dresden

Collage (verschiedene Papiere) und Tempera. Unsigniert. Im Glashalter gerahmt.

Verso minimal gegilbt.

Ca. 42 x 30 cm, Ra. 50 x 44,5 cm. 110 €
* Zzgl. Folgerechtsabgabe 2.00 %.
KatNr. 559 Erich Gruner
KatNr. 559 Erich Gruner
KatNr. 559 Erich Gruner

559   Erich Gruner "Begegnung"/"Ländliche Arbeit"/"Frühlingslandschaft". 1919/1925/1928.

Erich Gruner 1881 Leipzig – 1966 ebenda

Radierungen auf Bütten bzw. Kupferdruckpapier. Jeweils in Blei unterhalb der Darstellung re. signiert "Erich Gruner". Aus: VIII., XIII. und XVII. Jahresgabe der Freunde Graphischer Kunst.
Söhn HDO 51008-2; 51013-3; 51017-3.

Leicht knick- und fingerspurig. Zwei Blätter lichtrandig. Ein Blatt verso am o. Rand mit Resten vormaliger Bindung.

Pl. min. 19,8 x 25,3 cm, max. 29,3 x 39,7 cm, Bl. min. 30,2 x 34,5 cm, max. 37,4 x 50,2 cm. 110 €
KatNr. 560 Waldemar Grzimek, Porträt Joachim Menzhausen/Wildsau/Liegender weiblicher Akt. 1950er Jahre.
KatNr. 560 Waldemar Grzimek, Porträt Joachim Menzhausen/Wildsau/Liegender weiblicher Akt. 1950er Jahre.
KatNr. 560 Waldemar Grzimek, Porträt Joachim Menzhausen/Wildsau/Liegender weiblicher Akt. 1950er Jahre.

560   Waldemar Grzimek, Porträt Joachim Menzhausen/Wildsau/Liegender weiblicher Akt. 1950er Jahre.

Waldemar Grzimek 1918 Rastenburg – 1984 Berlin

Federzeichnung in Tusche, Faserstiftzeichnung und eine Lithografie auf Papier. Zwei Arbeiten in Blei u.re. signiert "Grzimek", eine zudem mit einer Widmung vom 2.11.59 versehen. Ein Blatt verso u.re. in Blei signiert "Grzimek" und datiert "Dez. 58".

Knickspurig. Ein Blatt vertikal und horizontal gefalzt, ein Blatt mit Einriss u.Mi. (ca. 2,3 cm), ein Blatt sichtbar angeschmutzt und mit Knitterspuren am o. und u. Rand.

Min. 20,5 x 28,8 cm, max. 48,5 x 31,2 cm. 120 €
NACH OBEN  <<<      >>>


Die im Katalog ausgewiesenen Preise sind Schätzpreise. Die Mehrheit der Artikel ist differenzbesteuert, auf den Zuschlagspreis wird damit keine Mehrwertsteuer erhoben.

* Artikel von Künstlern, für die durch die VG Bildkunst eine Folgerechtsabgabe erhoben wird, sind durch den Zusatz "zzgl. Folgerechts-Anteil 2,5%" gekennzeichnet. (Versteigerungsbedingungen Punkt 7.4.)

HOME |  E-MAIL © SCHMIDT KUNSTAUKTIONEN DRESDEN OHG  |   IMPRESSUM  DATENSCHUTZ