home
       

ONLINE-KATALOG

AUKTION 62 07. Dezember 2019
   Auktion 62
  Highlights

Sortierung   ARTIKEL
Sortierung   KÜNSTLER


Gemälde 17.-19. Jh.

001 - 021

022 - 028


Gemälde 20.-21. Jh.

031 - 040

041 - 060

061 - 080

081 - 100

101 - 120

121 - 140

141 - 160

161 - 180

181 - 203


Grafik 16.-19. Jh.

221 - 241

242 - 263


Grafik 20.-21. Jh.

271 - 280

281 - 300

301 - 320

321 - 340

341 - 360

361 - 380

381 - 400

401 - 420

421 - 440

441 - 460

461 - 480

481 - 500

501 - 520

521 - 540

541 - 560

561 - 580

581 - 600

601 - 620

621 - 640

641 - 660

661 - 680

681 - 700

701 - 720

721 - 740

741 - 760

761 - 778


Fotografie

791 - 800


Skulpturen

811 - 820

821 - 840

841 - 848


Figürliches Porzellan

861 - 879


Porzellan / Keramik

880 - 900

901 - 920

921 - 926


Steinzeug

941 - 946


Glas

951 - 959


Schmuck

971 - 983


Silber

991 - 997


Asien, Grafik

1001 - 1006


Asiatika, Porzellan & Keramik

1007 - 1015


Miscellaneen

1020 - 1041


Rahmen

1051 - 1054


Lampen

1061 - 1064


Mobiliar / Einrichtung

1071 - 1080

1081 - 1092


Teppiche

1101 - 1111





Suche mehr Suchoptionen
 <<<      >>>
KatNr. 611 Otto Paetz, Vier Ansichten der Wartburg in Eisenach. 1964-1966.
KatNr. 611 Otto Paetz, Vier Ansichten der Wartburg in Eisenach. 1964-1966.
KatNr. 611 Otto Paetz, Vier Ansichten der Wartburg in Eisenach. 1964-1966.
KatNr. 611 Otto Paetz, Vier Ansichten der Wartburg in Eisenach. 1964-1966.

611   Otto Paetz, Vier Ansichten der Wartburg in Eisenach. 1964-1966.

Otto Paetz 1914 Reichenbach/Vogtland – 2006 Zella-Mehlis

Radierungen auf Velin und Maschinenbütten. Jeweils in Blei unterhalb der Darstellung re. signiert "O. Paetz" und datiert. Ein Motiv zweifach vorhanden.

Leicht knick- und fingerspurig sowie unscheinbar fleckig.

Pl. min. 16 x 13,5, max. 17,5 x 13 cm, Bl. min. 26,5 x 20,5 cm. max. 29,5 x 20,5 cm. 100 €
KatNr. 612 Roland Paris, Vestalin/Frauenporträt. 1939.
KatNr. 612 Roland Paris, Vestalin/Frauenporträt. 1939.

612   Roland Paris, Vestalin/Frauenporträt. 1939.

Roland Paris 1894 Wien – 1945 Swinemünde

Kohlestiftzeichnungen. Jeweils u.re. monogrammiert "RP", signiert "Paris" und datiert. Ein Blatt an den Ecken auf Untersatzkarton montiert.

Etwas angeschmutzt, finger- und knickspurig. Li. und re. Rand mit Perforation.

Min. 37 x 26 cm, max. 32 x 23 cm, Unters. 40 x 31,2 cm. 150 €
KatNr. 614 Hermann Max Pechstein

614   Hermann Max Pechstein "Das kalte Bad". 1928.

Hermann Max Pechstein 1881 Zwickau – 1955 Berlin

Radierung mit Kaltnadel, Riffelfeile, Pinselätzung und Plattenton auf elfenbeinfarbenem Kupferdruckpapier. Unterhalb der Platte re. in Blei signiert "HMPechstein" und datiert. Am o. Blattrand nahezu vollrandig im Passepartout klebemontiert. U. Mi. auf dem Passepartout mit dem Trockenstempel des Vereins der "Freunde Graphischer Kunst Leipzig". Aus: XV: Jahresgabe der Freunde Graphischer Kunst, Leipzig 1928. Wohl ein Exemplar der Vorzugsausgabe an "Förderer" der Vereinigung.
WVZ Krüger R 162, dort mit Abb.; Söhn HDO 51016–5.

Minimal lichtrandig sowie mit sehr vereinzelten Griffknicken. Am u.re. Blattrand eine minimale Stauchung. Am o. Rand leichte Verformungen aufgrund der Klebemontierung sowie o.re. eine kleine Klebespur mit minimaler Läsion.

Pl. 24,2 x 29,3 cm, Bl. 37,5 x 41,5 cm, Psp. 44,5 x 55,5 cm. 2.000 €
* Zzgl. Folgerechtsabgabe 2.00 %.
KatNr. 615 Hermann Max Pechstein

615   Hermann Max Pechstein "Badende". 1918.

Hermann Max Pechstein 1881 Zwickau – 1955 Berlin

Lithografie auf chamoisfarbenem Papier. Unsigniert. Unterhalb der Darstellung typografisch bezeichnet "Max Pechstein: Badende" li. sowie "Originallithographie" re. Erschienen in "Das Kunstblatt" , Heft 11 (November 1918), vor Seite 329. An den o. Ecken im Passepartout montiert.
WVZ Krüger L 266; Söhn HDO III 31711–1.

Am re. Rand leicht berieben und mit Spuren einer älteren Montierung.

St. 20 x 18 cm, Bl. 28 x 21 cm, Psp. 43,3 x 30,5 cm. 350 €
* Zzgl. Folgerechtsabgabe 2.00 %.
KatNr. 616 Hermann Max Pechstein

616   Hermann Max Pechstein "Säugling". 1918.

Hermann Max Pechstein 1881 Zwickau – 1955 Berlin

Holzschnitt auf feinem Japan. Unsigniert. Einer von wenigen Neudrucken ohne typografischen Aufgrund. Hinter Glas in einer breiten, kannelierten, anthrazit- und goldfarbenen Holzleiste gerahmt.
WVZ Krüger H 179.

Japan minimal knickspurig, am li. und re. Blattrand beschnitten.

Stk. 23 x 11 cm, BA. 30,5 x 17, 5 cm, Ra. 42,5 x 29,5 cm. 180 €
* Zzgl. Folgerechtsabgabe 2.00 %.
KatNr. 617 Wolfgang Peuker

617   Wolfgang Peuker "Pan und Nymphe". 1987.

Wolfgang Peuker 1945 Aussig – 2001 Groß-Glienicke

Aquatintaradierung auf weißem "Hahnemühle"-Bütten. U.re. in Blei signiert "Peuker" und datiert, u.Mi. betitelt und mit einer Widmung an Dr. Renate Hartleb.

Am u. Rand ein kleiner gelblicher Fleck mit etwas Papierabrieb. Papierimmanent zwei minimale Flecken außerhalb der Darstellung.

Pl. 29,5 x 21,8 cm, Bl. 48 x 34,2 cm. 100 €
* Zzgl. Folgerechtsabgabe 2.00 %.
KatNr. 618 Wolfgang Peuker

618   Wolfgang Peuker "Pergamon". 1989.

Wolfgang Peuker 1945 Aussig – 2001 Groß-Glienicke

Bleistiftzeichnung, aquarelliert, auf kräftigem Bütten. U.re. in Blei monogrammiert "P." und datiert, u.Mi. in Blei signiert "Wolfgang P." und datiert sowie betitelt und mit einer Widmung an Dr. Renate Hartleb. Mit Einfassungslinie in Blei.

Am re. Rand kleiner in das Papier eingedrückter Fremdkörper, dadurch ein kleiner Einriss.

Darst. 37,6 x 26,9 cm, Bl. 48 x 36,1 cm. 150 €
* Zzgl. Folgerechtsabgabe 2.00 %.
KatNr. 619 Wolfgang Peuker

619   Wolfgang Peuker "Venedig über die Alpen" (Bildnis einer Dame mit Hut). 1991.

Wolfgang Peuker 1945 Aussig – 2001 Groß-Glienicke

Aquarell auf Bütten. In Blei o.re. signiert "Wolfgang P.", o.Mi. monogrammiert "P.", datiert und betitelt sowie o.re. mit einer Widmung an Dr. Renate Hartleb und diese nochmals datiert "1992".

Eine unscheinbare senkrechte Knickspur u.li. Verso etwas atelierspurig, sowie mit leichten Klebemittelrückständen und einem Rest alter Montierung am o. Rand.

44,2 x 22,4 cm. 150 €
* Zzgl. Folgerechtsabgabe 2.00 %.
KatNr. 620 Wolfgang Peuker

620   Wolfgang Peuker "Die Werbung". 1995.

Wolfgang Peuker 1945 Aussig – 2001 Groß-Glienicke

Lithografie, aquarelliert, auf dünnem, grauen Bütten. Im Stein spiegelverkehrt monogrammiert "P." und datiert u.re., betitelt u.Mi.

Stärker knickspurig, technikbedingt gewellt, in den Ecken Reißzwecklöchlein.

Darst. ca. 42 x 33,5 cm, Bl. 59,8 x 49 cm. 100 €
* Zzgl. Folgerechtsabgabe 2.00 %.
NACH OBEN  <<<      >>>


Die im Katalog ausgewiesenen Preise sind Schätzpreise. Die Mehrheit der Artikel ist differenzbesteuert, auf den Zuschlagspreis wird damit keine Mehrwertsteuer erhoben.

* Artikel von Künstlern, für die durch die VG Bildkunst eine Folgerechtsabgabe erhoben wird, sind durch den Zusatz "zzgl. Folgerechts-Anteil 2,5%" gekennzeichnet. (Versteigerungsbedingungen Punkt 7.4.)

HOME |  E-MAIL © SCHMIDT KUNSTAUKTIONEN DRESDEN OHG  |   IMPRESSUM  DATENSCHUTZ