home
       

ONLINE-KATALOG

AUKTION 65 19. September 2020
  Auktion 65
  Highlights

Sortierung   ARTIKEL
Sortierung   KÜNSTLER

 alle Artikel
 nur Nachverkauf
 nur Zuschläge

Gemälde 18.-19. Jh.

001 - 021


Gemälde Moderne

030 - 040

041 - 060

061 - 073


Gemälde Nachkrieg/Zeitgen.

080 - 100

101 - 120

121 - 139


Grafik 16.-18. Jh.

149 - 160

161 - 172


Grafik 19. Jh.

186 - 200

201 - 220

221 - 240

241 - 263


Grafik Moderne

270 - 280

281 - 300

301 - 320

321 - 340

341 - 360

361 - 380

381 - 400

401 - 420

421 - 440

441 - 452


Grafik Nachkrieg/Zeitgen.

460 - 480

481 - 500

501 - 520

521 - 540

541 - 560

561 - 580

581 - 600

601 - 620

621 - 640

641 - 660

661 - 680

681 - 700


Fotografie

701 - 713


Skulpturen

720 - 731


Figürliches Porzellan

735 - 740


Porzellan / Keramik

741 - 761

762 - 780

781 - 797


Glas

800 - 809


Schmuck

815 - 829


Silber

830 - 838


Zinn / Unedle Metalle

839 - 840


Afrikana

850 - 858


Asiatika, Grafik

860 - 868


Asiatika, Miscellaneen

871 - 875


Uhren

880 - 881


Miscellaneen

882 - 885


Lampen

886 - 891


Mobiliar / Einrichtung

895 - 906


Teppiche

910 - 917





Suche mehr Suchoptionen
 <<<      >>>
KatNr. 101 Günter Horlbeck, Architektur-Komposition (Blick aus dem Fenster). Wohl 1980er Jahre.

101   Günter Horlbeck, Architektur-Komposition (Blick aus dem Fenster). Wohl 1980er Jahre.

Günter Horlbeck 1927 Reichenbach (Vogtland) – 2016 Leipzig

Öl auf Leinwand. Unsigniert. Verso auf dem Keilrahmen und der Leinwand mit dem Nachlass-Stempel versehen.
Nicht im WVZ Horlbeck-Kappler/ Hölzig.

Minimaler Farbabrieb im Falzbereich.

40 x 50 cm. 180 €
KatNr. 102 Günter Horlbeck

102   Günter Horlbeck "Gedanken blühen". 1986.

Günter Horlbeck 1927 Reichenbach (Vogtland) – 2016 Leipzig

Öl auf Hartfaser. Signiert "Horlbeck" u.re. Verso vom Künstler ausführlich datiert "2.12.86" und von fremder Hand in schwarzem Stift künstlerbezeichnet, betitelt, datiert, bemaßt und mit der Werkverzeichnisnummer versehen. Verso mit einem Papier-Etikett der "DDR-Kunstausstellung in Leipzig" versehen. In einer schwarzen Holzleiste gerahmt.
WVZ Horlbeck-Kappler / Hölzig 238.

Kleine Fehlstelle in der Malschicht o.Mi. Verso atelierspurig.

90 x 120 cm, Ra. 94 x 124 cm. 600 €
Zuschlag 550 €
KatNr. 103 Günter Horlbeck

103   Günter Horlbeck "Adam und Eva (Geschlechter Kampf)". 1988.

Günter Horlbeck 1927 Reichenbach (Vogtland) – 2016 Leipzig

Öl auf Leinwand. Signiert "Horlbeck" und datiert u.re. Verso auf dem Bildträger in schwarzem Faserstift vom Künstler betitelt sowie ausführlich datiert und von fremder Hand ausführlich bezeichnet, betitelt, datiert, technikbezeichnet, bemaßt sowie mit Nachlass-Nr. "NH/G/631" versehen.
Nicht im WVZ Horlbeck-Kappler/ Hölzig.

An den o. Ecken minimal farbspurig.

130 x 100 cm. 240 €
KatNr. 104 Günter Horlbeck, Gondel im Mondschein. 1989.

104   Günter Horlbeck, Gondel im Mondschein. 1989.

Günter Horlbeck 1927 Reichenbach (Vogtland) – 2016 Leipzig

Eitempera und Öl auf Hartfaser. Unsigniert. Verso in Faserstift vom Künstler ausführlich datiert und von fremder Hand technikbezeichnet sowie mit der Nachlass-Nr. "NH/G/324" versehen u.re.
Nicht im WVZ Horlbeck-Kappler/ Hölzig.

Eine Malschicht-Fehlstelle u.re.

70 x 50 cm. 170 €
KatNr. 105 Irmgard Horlbeck-Kappler

105   Irmgard Horlbeck-Kappler "Doppelporträt". 1980.

Irmgard Horlbeck-Kappler 1925 Leipzig – 2016 ebenda

Öl auf Hartfaser. Monogrammiert "IHK" u.li. Verso von fremder Hand in schwarzem Stift künstlerbezeichnet, betitelt, datiert, bemaßt und technikbezeichnet. In einer breiten Holzleiste mit profilierter, silberfarbener Innenleiste gerahmt.
Nicht im WVZ Horlbeck-Kappler.

50 x 60 cm, Ra. 70 x 60 cm. 350 €
Zuschlag 300 €
KatNr. 106 Irmgard Horlbeck-Kappler

106   Irmgard Horlbeck-Kappler "Sternblume". 1986.

Irmgard Horlbeck-Kappler 1925 Leipzig – 2016 ebenda

Öl auf Hartfaser. Monogrammiert "IHK" und datiert u.re. Verso in schwarzem Faserstift bezeichnet, betitelt, datiert, bemaßt, technikbezeichnet sowie mit der Werkverzeichnisnummer versehen. In einer profilierten, grau gefasster Holzleiste gerahmt.
WVZ Horlbeck-Kappler 79, mit Abb., S. 26.

60 x 50 cm, Ra. 74 x 64 cm. 420 €
Zuschlag 750 €
KatNr. 107 Karl Hübschmann
KatNr. 107 Karl Hübschmann

107   Karl Hübschmann "Moritzburg". 1948.

Karl Hübschmann 1878 Erfurt – letzte Erwhg. 1955 Dresden

Öl auf Leinwand. Signiert u.re. "Karl Hübschmann". Verso auf dem Keilrahmen in Kugelschreiber betitelt, datiert und bezeichnet. In einem historisierenden, goldfarbenen Rahmen mit Eckdekor gerahmt, dort verso nochmals bezeichnet.

Leinwand verso mit Farbspuren. Krakeleebildung oben im Bereich des Baumes.

50 x 60 cm, Ra. 62 x 72 cm. 280 €
Zuschlag 360 €
KatNr. 108 Sorin Ilfoveanu

108   Sorin Ilfoveanu "Medizinmann". 1998.

Sorin Ilfoveanu 1946 Campulung Muscel/Rumänien

Tempera und Gouache auf Papier, auf festen Karton montiert. Signiert "Ilfoveanu" o.re. sowie datiert. In einer schwarzen Holzleiste gerahmt.

Bildträger technikbedingt wellig. Vereinzelte Wasserfleckchen (?) am u. Bildrand.

114 x 92,5 cm, Ra. 122 x 100 cm. 1.800 €
Zuschlag 1.700 €
KatNr. 109 Hans Jüchser
KatNr. 109 Hans Jüchser

109   Hans Jüchser "Landschaft mit Baum, Haus und Sonne". 1972.

Hans Jüchser 1894 Chemnitz – 1977 Dresden

Öl auf Malpappe. Signiert "Jüchser" und datiert u.re. Verso auf der Malpappe in blauem Farbstift nochmals signiert "Jüchser", betitelt "Landschaft m. Baum, Haus u. Sonne", datiert und maßbezeichnet sowie mit verschiedenen, kleineren Skizzen in Blei und Farbstift. Im originalen, breiten Künstlerrahmen, grau und weiß gefasst. Verso auf dem Rahmen in Kugelschreiber nochmals künstlerbezeichnet.

Ausgestellt in: Hans Jüchser. Malerei, Graphik. Kunstsammlungen zu Weimar / Kunsthalle am Theaterplatz, 2. Juni – 17. Juli 1977, Kat.Nr. G 94.

Malpappe sehr geringfügig gewölbt. Sieben Nagellöchlein in den Ecken (werkimmanent). In den Randbereichen vereinzelte Spuren der Farbfassung des Rahmens sowie sehr kleine Malschicht-Fehlstellen durch Einrahmung (li.Mi. sowie u.li.). Rand- und Eckbereiche teils minimal bestoßen. Rahmen mit Lockerungen und Fehlstellen der Fassung.

30,5 x 44 cm, Ra. 45,5 x 59 cm. 3.500-4.500 €
* Zzgl. Folgerechtsabgabe 2.00 %.
Zuschlag 7.500 €
KatNr. 110 Werner Juza, Liebespaar im Garten. 1974.

110   Werner Juza, Liebespaar im Garten. 1974.

Werner Juza 1924 Wachau

Öl auf Pressspanplatte. Signiert u.li. "Juza" und datiert. Von Künstlerhand auf eine rahmende, silber-schwarz gefasste Pressspanplatte montiert.

Provenienz: Dresdner Privatsammlung; aus dem Atelier des Künstlers.

Partiell unscheinbar krakeliert.

12 x 12 cm, Ra. 20 x 20 cm. 500 €
Zuschlag 700 €
KatNr. 111 Werner Juza, Vorgarten. 1977.

111   Werner Juza, Vorgarten. 1977.

Werner Juza 1924 Wachau

Öl auf Pressspanplatte. Signiert u.li. "W. Juza" und datiert. Im Künstlerrahmen, montiert auf eine weiß gefasste, rahmende Pressspanplatte.

Provenienz: Dresdner Privatsammlung; aus dem Atelier des Künstlers.

9,4 x 8,9 cm, Ra. 18,8 x 18,4 cm. 180 €
Zuschlag 300 €
KatNr. 112 Werner Juza, Liebespaar im Schlosspark. Wohl 1980er Jahre.

112   Werner Juza, Liebespaar im Schlosspark. Wohl 1980er Jahre.

Werner Juza 1924 Wachau

Öl auf grundierter Pressspanplatte. Unsigniert.

Provenienz: Dresdner Privatsammlung; aus dem Atelier des Künstlers.

Oberfläche partiell mit kleinen Druckstellen (werkimmanent), leicht krakeliert. An u.re. Plattenkante leicht bestoßen (außerhalb der Darstellung).

13,8 x 16,5 cm. 240 €
Zuschlag 440 €
KatNr. 113 Werner Juza, Weggabelung. Wohl 1980er Jahre.

113   Werner Juza, Weggabelung. Wohl 1980er Jahre.

Werner Juza 1924 Wachau

Öl auf grundierter Pressspanplatte. Unsigniert. Von Künstlerhand auf eine rahmende, weiß gefasste Pressspanplatte montiert.

Provenienz: Dresdner Privatsammlung; aus dem Atelier des Künstlers.

Ecken sowie li. und u. Bildkanten leicht bestoßen.

13,5 x 10 cm, Ra. 18,5 x 15 cm. 240 €
Zuschlag 420 €
KatNr. 114 Michael Kunert
KatNr. 114 Michael Kunert

114   Michael Kunert "Die Frau des (Kunst)Sammlers". 2005.

Michael Kunert 1954 Leipzig – lebt und arbeitet in Leipzig

Öl auf Gewebe (wohl Baumwolle). U.re. im Bereich des Oberschenkels des Fantasietiers monogrammiert "MK". Verso auf o. und mittlerer Keilrahmenleiste in schwarzem Faserstift signiert "Michael Kunert" (Nachname schwer lesbar), betitelt und datiert. In einer Schattenfugenleiste mit silberfarbener Blattmetallauflage gerahmt.

Sehr geringfügiger Malschicht-Abrieb im Eckbereich u.li.

140 x 84,6 cm, Ra. 145,5 x 91 cm. 1.700 €
* Zzgl. Folgerechtsabgabe 2.00 %.
Zuschlag 1.800 €
KatNr. 115 Manfred Kandt

115   Manfred Kandt "Schieferbruch in Thüringen". 1963.

Manfred Kandt 1922 Danzig – 1992 Rostock

Öl auf Malpappe. Signiert u.li. "MKandt" und datiert. Verso in Faserstift nochmals signiert "MKandt", betitelt, datiert sowie technikbezeichnet und mit einem Papieretikett der Ausstellung "Unser Zeitgenosse" versehen. In einer hellen Holzleiste mit Textilapplikation gerahmt.

Malschicht o. minimal angeschmutzt. Verso Malträger gegilbt und mit Wasserflecken.

40 x 61 cm, Ra. 42,5 x 63 cm. 240 €
Zuschlag 200 €
KatNr. 116 Manfred Kandt

116   Manfred Kandt "In Schwarzburg". 1963.

Manfred Kandt 1922 Danzig – 1992 Rostock

Öl auf Malpappe. Signiert u.li. "MKandt" und datiert. Verso in Faserstift nochmals signiert "Manfred Kandt", betitelt, datiert sowie technikbezeichnet. In einer hellen Holzleiste mit Textilapplikation gerahmt.

Malpappe leicht gewölbt. Verso Bildträger gegilbt und mit Wasserflecken.

40 x 61 cm, Ra. 42,5 x 63 cm. 240 €
KatNr. 117 Siegfried Klotz, Porträt eines Herren. Um 1960.

117   Siegfried Klotz, Porträt eines Herren. Um 1960.

Siegfried Klotz 1939 Oberschlema – 2004 Dresden

Öl auf Hartfaser. Unsigniert. In Blei in Kapitälchen von fremder Hand bezeichnet "Siegfried Klotz, Dekorationsmaler, Prod. Genossenschaft" sowie nummeriert "30" o.re. Verso mit einem Stempel versehen. In einer Schattenfugenleiste gerahmt.
Nicht im WVZ Weber.

Provenienz: Privatbesitz Dresden; vormals Reichenbacher Studiennachlass Siegfried Klotz.

O. Ecken bestoßen.

80 x 60 cm, Ra. 85 x 63 cm. 750 €
KatNr. 118 Peter Koch

118   Peter Koch "Alte Wassermühle". 1997.

Peter Koch 1960 Greifswald – lebt in Dresden

Farbige Pastellkreidezeichnung, Kohle und Grafit auf Karton. In Blei u.re. betitelt, signiert "P. KocH" [sic!] und datiert.

Bildträger leicht gewölbt und wellig. Werkimmanente Fehlstelle o.Mi. Reißzwecklöchlein in den Ecken. Ränder mit minimalen Läsionen. Verso atelierspurig.

50 x 70 cm. 120 €
* Zzgl. Folgerechtsabgabe 2.00 %.
Zuschlag 100 €
KatNr. 119 Gero Künzel

119   Gero Künzel "Edgar". 2000.

Gero Künzel 1962 Erfurt

Öl auf Gewebe (wohl Baumwolle). Verso auf dem Bildträger in schwarzer Kreide signiert "KÜNZEL", datiert und betitelt. In einer schmalen, holzsichtigen Schattenfugenleiste gerahmt.

Unterschiedlicher Oberflächenglanz, werkimmanent und malmaterialbedingt. Verso partiell durchgedrungenes Bindemittel der Ölfarbe sowie etwas atelierspurig.

80 x 60 cm, Ra. 82,6 x 62,6 cm. 1.500 €
* Zzgl. Folgerechtsabgabe 2.00 %.
NACH OBEN  <<<      >>>


Die im Katalog ausgewiesenen Preise sind Schätzpreise. Die Mehrheit der Artikel ist differenzbesteuert, auf den Zuschlagspreis wird damit keine Mehrwertsteuer erhoben.

* Artikel von Künstlern, für die durch die VG Bildkunst eine Folgerechtsabgabe erhoben wird, sind durch den Zusatz "zzgl. Folgerechts-Anteil 2,5%" gekennzeichnet. (Versteigerungsbedingungen Punkt 7.4.)

HOME |  E-MAIL © SCHMIDT KUNSTAUKTIONEN DRESDEN OHG  |   IMPRESSUM  DATENSCHUTZ